Vaxxed bekommen? Sie könnten 8-mal wahrscheinlicher sein als nicht vaxxed, um südafrikanische Varianten zu fangen

Ein Apotheker bereitet den Pfizer-BioNTech COVID-19-mRNA-Impfstoff am 9. März 2021 in einer Apotheken-Prototyp-Klinik in Halifax vor. (Andrew Vaughan / The Canadian Press)
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Viele führende medizinische Wissenschaftler haben die Weltbürger streng davor gewarnt, mRNA zu verwenden, um sich in das menschliche Immunsystem einzumischen. Jetzt wird die Möglichkeit ihrer schlimmsten Befürchtungen erkannt: Wer heute geimpft wird, wird sich mit größerer Wahrscheinlichkeit künftige Virusvarianten zuziehen. ⁃ TN Editor

Eine Studie von Tel Aviv Universität fand, dass a südafrikanisch Variante der Virus der KPCh (Kommunistische Partei Chinas) Betroffen sind Menschen, die mit dem Pfizer-Schuss geimpft wurden, mehr als nicht geimpfte Menschen.

Die Studie, die noch nicht von Experten begutachtet wurde, ergab, dass die B.1.351-Variante des Virus bei Personen, die geimpft wurden, achtmal häufiger gefunden wurde - oder 5.4 Prozent gegenüber 0.7 Prozent - bei Personen, die nicht geimpft waren. Clalit Health Services, ein führender israelischer Gesundheitsdienstleister, half ebenfalls bei der Studie.

"Wir fanden eine unverhältnismäßig höhere Rate der südafrikanischen Variante bei Menschen, die mit einer zweiten Dosis geimpft wurden, im Vergleich zur nicht geimpften Gruppe." sagte Adi Stern von der Universität Tel Aviv. "Dies bedeutet, dass die südafrikanische Variante den Schutz des Impfstoffs bis zu einem gewissen Grad durchbrechen kann."

Die Studie untersuchte 400 Personen, die mindestens einen Schuss des Pfizer / BioNTech-Impfstoffs erhalten und sich mit der COVID-19-Variante infiziert hatten, und verglich sie mit der gleichen Anzahl infizierter und nicht geimpfter Personen. Der Impfstoff von Moderna wird auch in Israel verwendet, wurde jedoch nicht in die Studie aufgenommen.

"Es ist das erste auf der Welt, das auf realen Daten basiert und zeigt, dass der Impfstoff gegen die südafrikanische Variante weniger wirksam ist als gegen das ursprüngliche Virus und die britische Variante", sagte Professor Ran Balicer, Forschungsdirektor bei Clalit nach Nachrichtenberichten.

Stern sagte, die Ergebnisse der Studie seien überraschend.

"Basierend auf den Mustern in der Allgemeinbevölkerung hätten wir nur einen Fall der südafrikanischen Variante erwartet, aber wir haben acht gesehen", so Stern sagte die Zeiten Israels. "Offensichtlich hat mich dieses Ergebnis nicht glücklich gemacht." Er fügte hinzu: "Auch wenn die südafrikanische Variante den Schutz des Impfstoffs durchbricht, hat sie sich in der Bevölkerung nicht weit verbreitet."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Coronata

Bullshit "Catch South African Variant"! Es gibt kein Virus! ”Virology Debunks Corona” - https://odysee.com/@spacebusters:c9/Virologydebunkscorona:4

Christine

Jedes injizierte Covid-19 erhielt BEREITS die essentiellste Verbindung des Virus, TAUSEND Mal konzentrierter als bei einem normalen Impfstoff! Daher ist es kein Problem, dass sich jedes „nächste Virus“ mit im Wesentlichen denselben Verbindungen in ihrem Körper viel einfacher und viel schneller ausbreitet! Genau das, was Prof. A. Read 2016 gesagt hat… Mr. Wood, bitte weisen Sie alle auf ein neues NIH-Programm hin: “Das NIH-Programm zur Bearbeitung somatischer Zellgenome“, Gerade in Nature veröffentlicht.

Rodney Hoff

LOL S.African Variant… und in S.Africa ist es die brasilianische Variante, und in der EU ist es die Kent-Variante, was für eine Ladung BS, sie haben noch nicht einmal das ursprüngliche NON-Virus isoliert. Dann, nachdem sie Ihr natürliches Immunsystem getötet haben, versuchen sie, dieses NOCH nicht tödliche, nicht existierende Virus zu erkennen, aber machen Sie sich keine Sorgen, dass diejenigen, die in den nächsten 6-12 Monaten vaxxiert werden, hirntot sind oder nicht von diesem Planeten, und ich bin sicher, Doug Ford wird anfangen, Leute aus ihren Häusern zu ziehen, um sie zu stoßen. Man muss sich fragen, ob es zwei Gehirnzellen gibt... Lesen Sie mehr »

Kris

Ich habe Ford gerade auf Video gesehen und mit den Bürgern wie kleine Kinder gesprochen: "Jetzt haben einige von Ihnen Ihre Termine nicht vereinbart, Sie müssen Ihre Termine vereinbaren." Was für ein Idiot. Er sieht nicht sehr gesund aus.

Jean Bush

Sie lügen. Menschen sterben und werden aufgrund der Nebenwirkungen der Injektion ins Krankenhaus eingeliefert. Kein Covid, keine Varianten.

Godrey Tremethick

Es gibt keinen CCP-Virus. Das wurde 1000s mal entlarvt. Ich sehe keine Beweise und niemand hat welche. Menschen werden einer Gehirnwäsche unterzogen, so wie es Jon Rappoport so eloquent gesagt hat. Er ist 82 Jahre alt, weißt du?