Gary Allen Transcript On Trilaterals über Washington von Wood und Sutton

Gary Allen über Trilaterals Over WashingtonGary Allen spricht über Trilaterals Over Washington von Wood und Sutton
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Dieses Interview geht auf 1980 zurück, als Gary Allen einen zweistündigen Vortrag über die Trilaterale Kommission hielt Trilateralen über Washington, das von mir und Antony C. Sutton gemeinsam verfasst wurde. Diese Nachricht steckt voller Fakten, Assoziationen und zusammenhängender Punkte, die Sie sonst nirgendwo finden. Sie werden sich daran erinnern, dass Allen verfasst hat Niemand kann es wagen, es Verschwörung zu nennen in 1971, das zu den meistverkauften Büchern aller Zeiten gehörte und während der 4-Präsidentschaftskampagne über 1972-Millionen-Exemplare verkaufte! Allen starb im November an 1986, aber ein Großteil seines Erbes und seiner Schriften lebt weiter.

Geschichte ist wichtig, und deshalb fordere ich Sie auf, dies in seiner Gesamtheit zu lesen und anzuhören. Sie können das Transkript lesen oder das Audio anhören.

Ich bin auch glücklich, das ankündigen zu können Trilateralen über Washington wird bald wieder gedruckt und zum Kauf angeboten. Es wird eine einzelne Ausgabe sein, die sowohl die Bände I als auch II enthält, aber die Ursprungsseiten, Diagramme, den Index und das Inhaltsverzeichnis enthält.

Abschrift

Lassen Sie mich zunächst der örtlichen Gruppe dafür danken, dass sie so großartige Arbeit geleistet hat, die Leute dazu zu bringen, mich zu hören. Als sie sich das erste Mal mit mir unterhielten, schätze ich, im Mai oder Juni letzten Jahres, und ich habe mich diesem Gespräch verschrieben, und sie sagten mir, dass 600 und ich gut darüber nachgedacht haben, dass sie wahrscheinlich ein bisschen rauchen. Heute Abend werde ich Professor Allen spielen und mit Ihnen an der großen John Birch University sprechen. Und in gewissem Sinne ist es wirklich so. Es ist eine Schule. Meiner Meinung nach ist es die beste Schule des Landes. Du bekommst keine Abschlüsse oder irgendetwas und es bringt dir keine Gehaltserhöhung bei der Arbeit. Es kann dein Leben retten. Es kann Ihnen sicherlich einige wichtige Hinweise geben, wie Sie Ihr eigenes Finanzleben organisieren können.

Ich wurde an der John Birch University ausgebildet. Lassen Sie mich nur für diejenigen, die nicht wissen, ein wenig Hintergrund über mich geben. Nach den 6-Jahren am College unterrichtete ich und war ideologisch durch die gesamte Gehirnwäsche gegangen. Und auf dem politischen Spektrum würden Sie mich über ADA liberal setzen. Ich war kein Mitglied der ADA, aber dort war mein Kopf. Als arroganter Liberaler dachte ich, dass alles, was ich nicht wusste, möglicherweise keine Bedeutung oder Relevanz haben könnte. Aber ein Freund von mir, mit dem ich in Stanford Fußball gespielt hatte und der ein Bruder von mir und ein sehr enger Freund gewesen war, war der Typ, der die Tendenz hatte, über alles, was er wollte, eine echte Gung Ho zu machen war zufällig in die John Birch Society eingetreten. Und ich dachte, er wäre mesopotamisch. Und er wollte, dass ich ein paar Bücher lese. Und ich wollte die Bücher wirklich nicht lesen, weil ich als Liberaler schon alles wusste. Liberale brauchen nichts anderes zu wissen. Sie wissen schon alles. Alles, was sie nicht wissen, ist nicht wirklich wichtig. Der einzige Grund, warum ich das gelesen habe, war, meinem Freund zu zeigen, wo er sich geirrt hat. Ich wollte meinen Freund vor diesem schrecklichen Fehler bewahren, den er machte, weil er dachte, das Land stünde in Schwierigkeiten.

Hier geht es um 1961-Leute. Wie auch immer, ich fing an, diese Bücher zu lesen, und fand heraus, dass es eine ganz andere Geschichte gab, von der sie mir in Stanford nichts erzählt hatten. Oh, was für eine Überraschung. Also marschierte ich in die Los Angeles Public Library und suchte nach Rezensionen zu diesen Büchern, weil ich sehen wollte, was meine Seite zu dem, was diese Leute sagten, zu sagen hatte. Jetzt waren sie ziemlich überzeugend und viele dieser Bücher wurden von Leuten geschrieben, die vor Ort waren. Und ehrlich gesagt hat es mich irgendwie erschüttert. Und dann fing ich an, die Buchbesprechungen zu lesen, und fand heraus, dass die meisten dieser Bücher einfach nicht besprochen wurden - die Erfahrung, die ich selbst in den letzten Jahren gemacht habe. Ich weiß, worum es in diesem Spiel geht. Aber damals konnte ich nicht verstehen. Warum konnte ich zu diesen Büchern keine Rezensionen finden? Und die wenigen, die besprochen wurden, erinnere ich mich an eines meiner Lieblingsbücher, denn es war John T. Flynns Buch über Franklin D. Roosevelt, das, wie ich finde, FDR the, ein Buch über FDR hieß. Und ich hatte gerade FDR aus allen Klassen, die ich hatte, absolut verehrt. Er hatte das Land gerettet, und ich war ein großer Roosevelt-Fan. Und ich meine das nicht, bitte nehme das nicht als Gotteslästerung, aber ich hätte FDR für die erste freie Stelle in der Trinität nominiert. Und ich las dieses Buch, das eine ganz andere Sichtweise auf FDR bot, und wollte sehen, was die Buchbesprechungen dazu zu sagen hatten. Und die erste Rezension: "Wenn Sie etwas über FDR erfahren möchten, lesen Sie dieses Buch nicht."

[the_ad id = "11018"]

Sie wissen, dass die Liberalen die echten Buchbrenner sind. Sie werfen sie nicht ins Feuer; Sie brennen Bücher auf andere Weise - indem sie sie nicht einmal durchsehen. Plötzlich wurde mir klar, dass ich betrogen worden bin. Sechs Jahre College und viel war es ein Betrug. Vieles davon war nur 180 Grad von der Wahrheit entfernt. Und es hat mich wütend gemacht. Ich glaube nicht, dass jemand gerne glaubt, er hätte ihn gehabt. Nun, einige Leute, wenn sie herausfinden, dass sie hatten, entweder sie weigern sich, es zu glauben, ihr Ego wird es nicht akzeptieren, oder sie werden wütend und wollen etwas dagegen tun. So fing ich als Student an der John Birch University an und wurde schließlich hier Professor. Jetzt ist in den vergangenen 18-Jahren viel Blut über den Damm geflossen. Eine Menge Dinge haben sich geändert, seit wir uns in den Tagen der Goldwater-Kampagne die Zähne geschnitten haben.

Nur aus Neugier, wie viele Leute in diesem Raum waren tief in die Goldwater-Kampagne verwickelt. Das ist großartig, denn das ist nur, vielleicht 5% der Leute hier oder weniger. Nun, und lassen Sie mich Ihnen sagen, wie es früher war. Als Sie damals versuchten, den Leuten zu sagen, dass in diesem Land etwas radikal nicht stimmt, wussten sie nicht, wovon Sie sprachen. Sie sagen: „Gee, wir hatten es noch nie so gut. Und worüber ärgern Sie sich? “Zu diesem Zeitpunkt, als so viele Probleme weit von uns entfernt waren oder zu sein schienen, mussten Sie die Leute dazu bringen, eine beträchtliche Menge zu lesen, nur um sie wiederzuerkennen die Tatsache, dass wir ein erhebliches Problem hatten.

Nun, eine Sache, die seitdem passiert ist, eine Kombination aus der Arbeit der John Birch Society und anderer Gruppen und der Tatsache, dass sich alles auf der Welt nur verschlechtert, wird es Ihnen heute nicht schwer fallen, die Menschen davon zu überzeugen, dass etwas nicht stimmt. Sie sind sich vielleicht nicht ganz einig, was es ist oder was es verursacht, aber Sie finden heute niemanden im Land, der Ihnen diesen Müll über "Wir hatten es noch nie so gut" gibt. Heute sind alle betroffen. Jeder merkt, dass es große Probleme gibt und sie scheinen nicht zu verschwinden.

Lassen Sie mich ein Beispiel geben, wie sich die Dinge verändert haben. Vor fünf Jahren sagte die Mehrheit der Befragten in diesem Land, dass das 1-Problem die Inflation ist, aber die meisten waren zu dieser Zeit der Meinung, dass die Regierung es bald in den Griff bekommen und unter Kontrolle bringen würde Steuerung. Inflation war einfach eine vorübergehende Verirrung, die wir durchleben mussten.

Kennen Sie heute jemanden, der die Inflation für vorübergehend hält? Kaum jemand. Die Leute denken jetzt, dass es bei uns ist; Die Menschen erkennen heute, dass die Staatsausgaben wahnsinnig geworden sind. Innerhalb von 2-Jahren wird die Regierung jährlich eine Billion Dollar ausgeben. In ein paar Jahren werden wir 2 Milliarden Dollar pro Tag ausgeben. Öffentliche und private Schulden, wenn man sie auf einem Chart betrachtet, schweben geradezu in der Luft, wenn die Leute versuchen, mit der Inflation Schritt zu halten, indem sie Kredite aufnehmen und weiter Schulden machen. Die Leute beginnen jetzt zu begreifen, dass die amerikanische Produktivität, die uns den höchsten Lebensstandard der Welt beschert hat, nachlässt, dass Steuern außer Kontrolle geraten, um für die außer Kontrolle geratene Regierung zu zahlen, dass die Ersparnisse schrumpfen und dass wir ein schreckliches Leben haben Energieproblem, und dass unsere Ölversorgung am Morgen unterbrochen werden könnte. Also für diejenigen unter Ihnen, die versuchen, Ihre Freunde zu mobilisieren, sich zuerst an der Universität zu engagieren und dann das Wissen, das Sie an der Universität erwerben können, in die Tat umzusetzen.

Die gute Nachricht ist, dass die Leute jetzt verstehen, dass es ein Problem gibt. Und wenn sich die Probleme verschlimmern, suchen sie nach Lösungen. Mitte der sechziger Jahre konnte man nicht mit Leuten über Lösungen sprechen, weil sie nicht dachten, dass es ein Problem gibt. Die schlechte Nachricht ist natürlich, dass die Probleme noch viel schlimmer werden. Ich denke, viele von ihnen sind radikal schlechter. Einige von ihnen ziemlich schnell. Und dann sind die Leute bereit zuzuhören. Wenn ein Mann denkt, er könnte seinen Job verlieren, oder er könnte nicht in die Bank gelangen, um auf sein Bankkonto zu kommen, oder sein Anleihenportfolio läuft die Rutschen runter. Dann können Sie anfangen, mit Menschen zu sprechen, wenn sie verärgert sind. Insofern war Jimmy Carter ein Segen. Viele Leute gingen unter Nixon und Ford schlafen. Viele Leute machen den Fehler zu glauben: „Gee, wenn es einen Republikaner im Weißen Haus gibt, sind wir in ziemlich guten Händen, weil sie ziemlich vernünftig sind, so dass ich wieder tun kann, was ich will machen". Und seien wir ehrlich. Die meisten Leute wollen nicht über dieses Problem nachdenken. Sie sind zu Hause damit beschäftigt, ihre Kinder großzuziehen. Sie sind damit beschäftigt, ihre Geschäfte mit Regierungsbürokraten, die sie zu Tode schikanieren, und hohen Steuern und Inflation am Laufen zu halten. Sie sind auf dem Golfplatz beschäftigt. Sie spielen gerade Bridge. Sie glauben wirklich gerne, dass die Dinge, über die wir sprechen, nicht so sind.

Wenn du mit Leuten reden willst, musst du verstehen, wie die Leute sind, weil du da draußen verkaufst. Du hast ein Problem mit einem Typen, der ein großes Ego hat, weil er nicht zugeben will, dass er sich geirrt haben könnte. Wenn Sie also an ihm arbeiten, müssen Sie sich um sein Ego kümmern. Nicht zu viele Leute wollen sagen: "Oh Mann, ich habe mich geirrt, Charlie, und du hattest die ganze Zeit recht." Sie haben ein starkes Interesse an ihren eigenen Fehlern in der Vergangenheit. Sie wissen, dass dies bei den meisten Liberalen in diesem Land der Fall ist. Die Liberalen in diesem Land haben den Kommunismus seit 1918 missverstanden. Die liberalen Veröffentlichungen haben den Kommunismus immer wieder missverstanden - natürlich haben einige von ihnen dies wirklich nicht getan. Sie waren nicht wirklich liberal und sie haben nicht wirklich missverstanden. Aber ich spreche von dem wirklich ehrlichen, aufrichtigen Liberalen, der den Menschen wirklich und wahrhaftig helfen möchte und denkt, dass dies der beste Weg ist, dies zu tun. Sie haben ein großes Ego-Engagement. Und zweitens glaubt niemand gern schlechten Nachrichten. Sie wissen, ich könnte heute einen Raum wie diesen mit brandneuen Leuten füllen, und ich könnte einen Vortrag über die Zukunft der Wirtschaft halten, bei dem ich Ihnen absolut versichere, dass Sie ihnen Angst einjagen werden. Und viele von ihnen würden am nächsten Tag aufwachen; sie würden von hier nach Hause gehen. Sie würden in Panik geraten, und am nächsten Tag würden sie sich nach dem ersten Mann im Büro umsehen, der sie beruhigen würde: "Oh, es gibt wirklich nicht viel, worüber sie sich Sorgen machen müssten." Das ist die menschliche Natur. Deshalb müssen wir unsere Fakten so präsentieren, dass sie nicht die Nase reiben, und wir müssen versuchen, uns von pawlowschen Reaktionen fernzuhalten. Ich denke, ein Teil dessen, was ich Ihnen heute Abend hier zu sagen versuche, ist, sorgfältig darüber nachzudenken, wie Sie diese Informationen mit anderen Menschen kommunizieren.

Heute Abend werden wir hier einige Informationen geben, aber die meisten der Fakten, die Sie benötigen, sind genau hier oben. Thema ist die Trilaterale Kommission. Anthony Suttens Buch Trilaterals Over Washington steckt voller Fakten. Jeder, der ernsthaft mit anderen Menschen über die Trilaterale Kommission kommunizieren möchte, sollte dieses Buch haben, und auch dieses, Amerikas Rolle in der technotronischen Ära, von Zbigniew Brzezinski, dem Mann, den David Rockefeller ausgewählt hat, um die Trilaterale Kommission zu leiten, als er sie gründete. Hören Sie die Worte aus ihrem eigenen Mund. Glauben Sie mir, sie verurteilen sich. In vielerlei Hinsicht, meine Damen und Herren, ist dies eine offene Verschwörung. Was meine ich mit "offener" Verschwörung? Sie versuchen nicht wirklich zu leugnen, was sie vorhaben, weil sie sich keine Sorgen machen müssen, dass 60 Minutes eine Nummer auf ihnen machen wird. Wenn 60 Minutes dies wollte, konnten sie ausgewählte Zitate aus dieser und anderen trilateralen Veröffentlichungen entnehmen. Hier ist zum Beispiel Trialoque, die offizielle Veröffentlichung der Trilateralen Kommission: Bewältigung globaler Probleme: Wege zur trilateralen und kommunistischen Zusammenarbeit. Nun, die Trilaterale Kommission, die David Rockefeller in 1972 eingerichtet hat, zielt auf die Zusammenarbeit mit den Kommunisten ab. Und Brzezinski verdeutlicht in seinem Buch, worum es geht: Eine Verschmelzung der politischen Souveränität, beginnend mit den fortschrittlichen Ländern der Welt, bis hin zur Ausweitung auf die 3rd-Weltländer und auf die kommunistischen Länder.

Warum haben sie nun die Trilaterale Kommission ins Leben gerufen? Ursprünglich war das Instrument, mit dem diese Leute eine Weltregierung errichten wollten, die Vereinten Nationen, aber als die Vereinten Nationen wuchsen, stiegen alle kleinen Länder der Welt ein und all diese brandneuen Länder, von denen einige hatten weniger als 100,000-Population; Als diese Länder in die Vereinten Nationen eintraten, wurde es allmählich zu einem Zoo, den niemand manipulieren konnte. Es ist einfach außer Kontrolle geraten. Deshalb mussten sie einen Mechanismus einrichten, mit dem sie die Vereinten Nationen, ihre eigene Organisation, umgehen konnten, und den sie dort einrichten konnten, wo die Rockefellers das Land in New York City gespendet hatten, in dem das UN-Gebäude gebaut wurde. 84 Mitglieder der Menschen, die sich in San Francisco in 1946 versammelt haben, um die Vereinten Nationen zu bilden. Aus den Vereinigten Staaten stammten 84-Mitglieder aus dem Council on Foreign Relations, der ursprünglichen und wichtigsten Organisation der Rockefeller-Familie zur Errichtung einer Weltregierung.

Wenn ich jetzt Trilateral Commission oder CFR sage, meine Damen und Herren, können Sie die Wörter austauschbar verwenden. Es gibt ungefähr 80-Mitglieder der Trilateralen Kommission aus den USA, der Rest aus Westeuropa und Japan. Es gibt 1800-Mitglieder des Council on Foreign Relations, alle amerikanische Staatsbürger. Beide Organisationen werden jedoch von David Rockefeller geleitet. Es ist seine Gruppe. Er entscheidet, wer reinkommen darf. In letzter Zeit wurde viel über die Trilaterale Kommission diskutiert, aber soweit es mich betrifft, können Sie sie praktisch austauschbar mit dem CFR verwenden. Etwa 75% der Mitglieder der Trilateralen Kommission aus den USA sind auch Mitglieder des Council on Foreign Relations.

Okay, lassen Sie uns zu diesem Wort "Verschwörung" zurückkehren. Jetzt verstehen, was ich Ihnen über die Verwendung dieses Wortes sage, ist quasi eine Irrlehre, denn eine der Hauptaufgaben der John Birch Society ist es, Menschen davon zu überzeugen, dass es eine Verschwörung gibt. Aber um dieses Konzept zu verkaufen, ist es viel besser, die Leute selbst zu dieser Schlussfolgerung zu führen, als zu versuchen, es ihnen in den Rachen zu stopfen, weil sie einen eingebauten Knebelmechanismus haben, der sagt: "Ich". Ich werde alles andere als eine Verschwörung glauben. “

Also musst du dich auseinandersetzen ... sieh mal, was sind die Motive dieser Leute? Warum sollte David Rockefeller eine Weltregierung wollen? Ich meine, schließlich ist David Rockefeller Amerikaner. Jetzt sehen wir uns als Amerikaner. Wir gehen davon aus, dass andere Menschen, die hier leben, auch so denken. Aber Thomas Jefferson hat einmal gesagt, und ich zitiere ihn hier nicht ganz richtig, aber er hat in so vielen Worten gesagt:Ein Kaufmann hat kein Land”. Mit anderen Worten, Sein Zuhause ist dort, wo sein Portemonnaie ist und wo sein Vermögen ist. Und das Die überwiegende Mehrheit der Vermögenswerte von David Rockefeller befindet sich außerhalb der USA. Deshalb ist die Familie Rockefeller so sehr an der amerikanischen Außenpolitik interessiert.

Warum interessiert er sich für amerikanische Außenpolitik? Weil es das Eigentum, das er und seine Familie und seine Freunde mit multinationalen Konzernen auf der ganzen Welt haben, den Umgang mit Ländern der Dritten Welt beeinflusst. Wir sprechen über das internationale Bankwesen. Wir sprechen über die Kontrolle natürlicher Ressourcen, von denen Energie an dieser Stelle wahrscheinlich die wichtigste ist. Wenn Sie möchten, können Sie sich den CFR und die Trilaterale Kommission einfach als die private Lobby der Familie Rockefeller vorstellen. Oder eine Interessenvertretung. Das ist großartig für Liberale, weil es eines ihrer Klischees ist. Weißt du, wenn du die Worte richtig verwendest, kannst du diese Leute wirklich mit ihren eigenen Sachen versorgen, weil sie sich bereits Sorgen um berechtigte Interessen machen. Und es gibt kein größeres Interesse als die Rockefeller-Familie. Es ist heute die wichtigste Lobby der Welt, und zwar über den CFR und die Trilaterale Kommission.

Nun, irgendwann, wenn Sie sich mit allen Aspekten dieser Sache befassen, werden Sie feststellen, dass es viel mehr ist, als eine Lobby oder eine Interessengruppe zu sein. Aber denk dran, du musst mit Leuten reden, wo sie gerade sind. Sie versuchen mit Leuten zu sprechen, die nur wissen, dass etwas sehr falsch ist - das Amerika hat eine sehr katastrophale Außenpolitik verfolgt, unabhängig davon, ob die Republikaner im Amt waren oder die Demokraten im Amt waren, und die Außenpolitik ändert sich nicht. Sie werden das akzeptieren. Und dann können Sie sie darauf hinweisen, na mal sehen, wann, wer war der große Honcho, als Richard Nixon hereinkam? Henry Kissinger.

Wie kam es, dass Henry Kissinger das absolute Standbein der Außenpolitik für die Nixon-Regierung wurde? Weißt du, du gehst zurück zu, wovon reden wir, 1966 ?, äh, 68. Zu der Zeit, als Kissinger seine Ernennung erhalten hatte, wurde sehr wenig darüber gesagt, wie Richard Nixon Henry Kissinger ausgewählt hatte. Weißt du, du nimmst an, er hat nicht einfach einen Namen im Telefonbuch gefunden und gesagt: "Hier ist meine Staatssekretärin."

Nun, das Time Magazine sagte, dass es bei Clare Boothe Luce einen Cocktail gab. Und das war das erste Mal, dass Nixon Henry Kissinger traf, der noch nie ein Republikaner gewesen war. Das ist interessant, denn denken Sie daran, dass Richard Nixon einer der wichtigsten Charaktereigenschaften war, bei denen sich wohl alle einig sind, dass er sehr parteiisch war. Und wir sollen glauben, dass Richard Nixon Henry Kissinger auf dieser Cocktailparty trifft, und da sind sie und teilen sich einen Martini. Ich bin mir sicher, dass sie alle ihre eigenen hatten, aber… und Richard Nixon ist so überwältigt von der Brillanz dieses Mannes, den niemand verstehen kann, dass er ihm die gesamte außenpolitische Entscheidung übergibt, die für seine Verwaltung verantwortlich ist. Hinweis, War Richard Nixon, bevor er Präsident wurde, für sein Interesse an Außen- oder Innenpolitik bekannter? Nun, er war der große Antikommunist, nicht wahr? Außenpolitik sollte seine Stärke sein. Und doch übergibt er es diesem anderen Kerl? Wer ist nicht einmal ein Republikaner? Wer ist kaum ein Bürger? Wer murmelt Englisch? Woher kommt dieser Typ? Denn denken Sie daran, dass diese Richtlinien, die in der Nixon-Administration eingeführt wurden, nicht die Richtlinien waren, die Richard Nixon uns seit Jahren mitteilte, dass er sie in Kraft setzen würde, wenn er Präsident würde. Sie waren fast genau das Gegenteil.

Nun, erinnern Sie sich an die Zeit vor ungefähr einem Jahr, als sie Nelson Rockefeller beerdigten, nachdem er den Megan Marshak-Preis für herausragende Verdienste erhalten hatte. [Gelächter im Raum] Plötzlich kam es heraus, diese Lobreden von Henry Kissinger. Und Es stellte sich heraus, dass Henry Kissinger und Nelson Rockefeller seit 20- oder 25-Jahren Busenfreunde waren. Ich fordere Sie auf, in die Bibliothek zu gehen und zu 1968 zurückzukehren, wenn Henry Kissinger diesen Termin wahrnimmt und etwas über ihn und seine Kontakte mit der Rockefeller-Familie herausfindet.

Ich kann mich erinnern, als ich mit Leuten darüber gesprochen habe, dass es eine Verbindung zwischen Henry Kissinger und den Rockefellers gibt, und sie würden dir einfach nicht glauben. Und doch war Henry Kissinger über 10 Jahre auf der Gehaltsliste der Rockefeller-Familie, bevor er entsandt wurde, um die Außenpolitik der Nixon-Administration zu leiten.

Und Sie erinnern sich vielleicht, dass Nelson Rockefeller, als er die Anhörungen durchlief, um Vizepräsident der Vereinigten Staaten zu werden, herauskam, dass er Henry nach Washington schickte und ihm ein 50,000-Geschenk überreichte. Wenn Sie oder ich einem Bundesbeamten $ 50,000 geben würden, würden viele engstirnige Leute denken, es sei ein Bestechungsgeld [Gelächter im Raum]. Denken Sie daran, dass Henry Kissinger als außenpolitischer Berater von Nixon praktisch keine wichtigen Entscheidungen treffen konnte, die sich nicht auf das weltweite Rockefeller-Netzwerk für Erdöl und Banken auswirkten. Sie sprechen von einem Interessenkonflikt. Das war der größte Interessenkonflikt aller Zeiten.

Wenn Sie und ich so etwas getan hätten, hätten sie uns in das „Brecheisen-Motel“ gesteckt. Stattdessen wurde es nur als eine weitere philanthropische Operation von Nelson angeführt.

Also, wenn Henry geht, gehen die Republikaner raus, Zbigniew Brzezinski kommt herein, und sie haben nur 2-Teams. Sie haben eine republikanische und eine demokratische Mannschaft. Und sie wechseln.

Ich habe diese Geschichte schon einmal erzählt, aber ich denke, es steckt viel dahinter. Ich werde es Ihnen noch einmal sagen, obwohl einige von Ihnen es gehört haben. Wenn Sie die Präsidentschaftspolitik in den Vereinigten Staaten verstehen wollen, denken Sie daran, als Sie in der High School waren, und an das Rennen um die Präsidentschaft der Studentenschaft. Und ein Kandidat würde kommen und er würde seine Rede vor der Studentenschaft halten. Sie wissen, dass er alle in einer Versammlung zusammenbringen würde, und er würde dort aufstehen und sagen: „Meine Kommilitonen, wir haben große Probleme in dieser Schule, und wir müssen die Schule wieder in Gang bringen. Was diese Schule braucht, ist eine neue Führung. Und ich verspreche Ihnen, dass es keine Hausaufgaben mehr geben wird, wenn ich zum Präsidenten der Studentenschaft gewählt werde. “ [klatsch klatsch klatsch] „Oh, Baby, lass uns gehen!“ [ahmt die Reaktion der Studenten nach].

Dann kommt der andere Kandidat für den Präsidenten der Studentenschaft und sagt: „Meine Kommilitonen, wir haben große Probleme hier an dieser Schule. Wir müssen diese Schule wieder in Bewegung bringen. Was diese Schule braucht, ist eine neue Führung. Und ich verspreche Ihnen, dass wir, wenn ich zu Ihrem neuen Studentenschaftspräsidenten gewählt werde, 2-Mittagspausen haben. “ [Pfeifen, um die Reaktion der Studentenschaft nachzuahmen]. Umwerfend.

Für die nächste Woche sind die Studenten alle begeistert. "Wen werden wir fotografieren?", Und sie entscheiden sich für eine Seite. Und Jungs trennen sich von ihren Freundinnen, weil einer für den einen und einer für den anderen ist: "Und er ist so süß !!" [mit Mädchenstimme]. Ich muss dir sagen, dass ich eine Tochter im Teenageralter habe. Tatsächlich hat sie heute Geburtstag. Sie ist 14. Es muss etwas geben - ich weiß nicht, ob Ärzte jemals darüber geforscht haben -, aber es muss etwas zwischen Pubertät und Alter 20 im weiblichen Verstand geben, das sich einfach löst [Gelächter vom Publikum]. Meine Frau versichert mir immer wieder, dass unsere Tochter besser ist als fast alle anderen [mehr Gelächter].

Auf jeden Fall kommt der große Tag, an dem der Präsident der Studentenschaft ausgewählt wird. Einer dieser Leute wird gewählt. Aber was passiert mit dem Versprechen, keine Hausaufgaben mehr zu machen, oder den 2-Mittagspausen? Nun, diese Versprechen werden niemals erfüllt, oder? Warum? weil Der Präsident einer Oberschule zu sein, ist meist ein Ehren- und Zeremonienamt. Nicht, dass es keine große Ehre ist, Präsident einer Oberschule zu sein. Sie können vor allen Schülern der Versammlungen aufstehen und Ihren Freunden winken. Du triffst dich mit besser aussehenden Mädchen. Sie erhalten wahrscheinlich ein Stipendium für das College. Aber Wir wissen wirklich, nicht wahr, und die Studenten wussten die ganze Zeit wirklich, dass der Präsident der Studentenschaft die High School nicht leitet. Wer leitet die High School? Der Schulleiter leitet die High School. Er ist der Typ, der die ultimativen Entscheidungen treffen wird.

Nun, Alle 4 Jahre haben wir in diesem Land eine Studentenschaftswahl. [Gelächter des Publikums] Und wir werden einen neuen Studentenschaftspräsidenten bekommen. Und es ist besser zu gewinnen als zu verlieren. Aber er wird nicht alle diese Entscheidungen treffen. Diese Entscheidungen werden von David Rockefeller getroffen, der der Auftraggeber ist. [Lacher]

Wir haben ein 2-Party-System in den USA. Wir haben die Rockedems und die Rockepubs. [Gelächter] Und alle 4 Jahre möchten sie, dass Sie sich über all das sehr aufregen, weil sie nicht möchten, dass Sie zu dem Schluss kommen, dass es keinen Cent Unterschied gibt. Das würde das Spiel ruinieren. Sie möchten also, dass Sie wirklich Ihr Herz dazu bewegen. Zum Beispiel: "Wenn unser Typ nicht gewinnt, ist alles vorbei".

Es gibt 4-Slots in jeder Verwaltung, die die Rockefellers kontrollieren werden: Außenminister, Nationaler Sicherheitsberater, Verteidigungsminister und Finanzminister. Worüber reden wir dort? Wir reden über Außenpolitik und Geld. Es ist ihnen egal, wer wirklich Landwirtschaftsminister ist. Sieh zu, wie der Typ, der läuft, seine politischen Schulden mit den anderen Spitzenämtern bezahlen kann, aber Die Biggies werden zu den Leuten gehen, die mit den Rockefellers verbunden sind.

Wenn du heute Abend gehst, bekommst du einen Flyer, der zusammengestellt wurde, von dem ich denke, dass er wirklich überwältigend ist. Lass es mich hier finden und dir zeigen. Ich bin wirklich neidisch, dass ich nicht daran gedacht habe. Dieser Typ hat einen tollen Job gemacht. Und es ist ein Flyer über den Rat für auswärtige Beziehungen und die Trilaterale Kommission. Und hier unten ist die Verflechtung des Council on Foreign Relations mit allen wichtigen Netzwerken, mit den großen Banken, mit den wichtigsten politischen Ämtern des Landes zu sehen. Und es zeigt in vielen Fällen, wie dies von einer Verwaltung zur anderen zurückgegangen ist.

Ich denke, dies ist ein sehr überzeugendes und wirkungsvolles Werkzeug, um es den Menschen zu zeigen. Sagen Sie: „Schau. Hier sind all diese Leute und sie sind im selben kleinen Club. Und dieser kleine Club wird nicht sehr bekannt, oder? “Nur sehr wenige Menschen haben jemals vom Council on Foreign Relations gehört.

Nehmen wir nun an, wir werden eines dieser Dinge veröffentlichen, das alle Schlüsselämter und die West Point-Superintendenten sowie die alliierten Oberbefehlshaber und Verteidigungsminister, Militärstipendiaten, die Rüstungskontroll- und Abrüstungsbehörde und diese zeigt Alle diese Hunderte von Menschen hier waren Mitglieder der John Birch Society. Glauben Sie, dass die Presse dies kommentieren würde?

Nehmen wir an, alle diese Leute waren Maurer oder Katholiken, oder alle waren Italiener, oder alle waren Iren. Wenn Sie so viele Menschen in allen Schlüsselorganisationen zusammenfassen, die alle sehr viel gemeinsam haben, würde dies Aufmerksamkeit erregen, nicht wahr? Es würde einen Kommentar dazu geben. Warum gibt es dazu keinen Kommentar?

Wenn Sie auf der linken Seite nachsehen, sehen Sie die Leute vom Time Magazine, der New York Times, Newsweek, CBS, NBC, ABC und anderen verschiedenen Medien. Es zeigt Ihnen 2 Dinge. Einer, Wenn sie Werbung wollten, konnten sie sie haben, weil der Präsident von CBS einfach den Produzenten von 60 Minutes anruft, sagen Sie: „Meine Freunde von der Trilateral Commission und dem CFR sagen, dass sie etwas mehr Anerkennung für das wünschen, was sie getan haben. Wir möchten, dass Sie ein Programm darauf machen. “ Jawohl!

Nummer zwei, Da es diesen virtuellen Blackout gibt, müssen wir davon ausgehen, dass sie nicht wollen, dass wir etwas über diese Gruppe erfahren. Hier ist eine Gruppe wie die John Birch Society, die einen sehr bestimmten Standpunkt vertritt. Ich meine das, wenn Sie es sich ansehen wollen, nehmen wir an, dass diese Leute aufrichtig sind. Sie haben einen sehr starken Standpunkt. Nun, in den wenigen Momenten, in denen über diese Gruppen diskutiert wird, lassen Sie mich einige dieser Dinge ausgraben. David Rockeller hat begonnen, die Trilaterale Kommission zu verteidigen, die er als "Gruppe besorgter Bürger" bezeichnet. Ja, aber worüber machen sie sich Sorgen?

Schauen Sie, wenn sie nicht versuchen, geheim zu sein. Wenn es sich nur um besorgte Bürger handelte und es tatsächlich Menschen mit sehr unterschiedlichen Ansichten gab, die sie immer wieder behaupten, die aber in Wirklichkeit nicht wahr sind, dann alle, die aufrichtig daran interessiert waren, die Beziehungen zwischen den Ländern zu verbessern die Welt würde mitmachen dürfen.

Jeder, der der John Birch Society beitreten möchte, kann der John Birch Society beitreten.

Morgen schlage ich vor, dass Sie nach Hause gehen und dem Rat für auswärtige Beziehungen und der Trilateralen Kommission schreiben und ihnen sagen, dass Sie beitreten möchten! Oh nein, das ist nur eine Einladung. Und wer ist für die Einladungen verantwortlich? David Rockefeller. Glauben Sie, David Rockefeller lädt jemanden ein, sich seiner Organisation anzuschließen, von der er glaubt, dass sie dem Überleben und dem Wohlstand der Chase Manhattan Bank und von Exxon feindlich gegenübersteht? Nun, jeder, der glaubt, dass David das tun wird, sehen Sie mich bitte nach diesem Gespräch. Ich habe noch ein paar Aktien an der Brooklyn Bridge und würde sie gerne an Sie verkaufen. [Gelächter des Publikums] [the_ad id = ”11018 ″]

Dieses hier fand ich irgendwie süß. Dies ist von August 4th bis 11th 1978 von Women's Wear Daily, und sie führen kleine Anführungszeichen. Und dieser sagt: "Die Trilaterale Kommission regiert nicht heimlich die Welt, der Rat für auswärtige Beziehungen macht das", Winston Lord, Präsident des Rates für auswärtige Beziehungen. [Gelächter des Publikums]

Lass uns über den Rock Father und die Bande sprechen. Dieses Buch ist heutzutage etwas schwer zu finden. Wenn Sie jemals darauf stoßen, sollten Sie es Ihrer Bibliothek hinzufügen. Es ist vom verstorbenen Nelson Rockefeller. Es heißt Die Zukunft des Föderalismus, und es basiert auf einigen Vorlesungen, die er an der Harvard University gehalten hat, in denen er die Analogie zieht, dass die Vereinigten Staaten eine Föderation bilden und eine Bundesregierung über alle Staaten stellen. Und wir sind jetzt an dem Punkt auf der Welt angelangt, an dem wir dies für eine Weltregierung tun müssen. Die Zukunft des Föderalismus ist eine Diskussion über die Föderalisierung aller Nationen der Welt. Und Sie wissen, dass es viele sehr nette und aufrichtige Leute gibt, die das für eine großartige Idee halten. Sie sind: „Gee, es würde keine Kriege mehr geben. Wir könnten das ganze Geld, das wir jetzt für die Landesverteidigung ausgeben, und wir könnten es für humanitäre Dinge ausgeben. Eine Weltregierung wäre eine gute Idee. “

Na ja, würde es? Fördern die meisten Länder der Welt die Freiheit oder sind sie ihr feindlich gesinnt? Sie wissen, ich denke, einer der sehr wichtigen Teile meines Buches, Niemand kann es wagen, es Verschwörung zu nennenist das Kapitel über die Philosophie unserer Gründerväter. Und ich möchte Ihnen hier keinen langen politischen Vortrag halten, aber im Grunde misstraute unser Gründungsvater der politischen Macht, weil sie viele Jahre lang gekämpft hatten, um der politischen Macht eines allmächtigen Königs in England zu entkommen. Und so haben sie unsere Regierung gegründet, sie haben die politische Macht gebrochen, weil sie wussten, dass dies der beste Weg ist, um eine Diktatur in diesem Land zu verhindern. So teilten sie die politische Macht zwischen der Exekutive und der Legislative auf und gründeten eine eigene Justiz. Und dann, nur um sicherzugehen, haben sie die 10. Änderung der Verfassung eingefügt, die besagt, dass alle Befugnisse, die wir der Bundesregierung nicht gegeben haben, sie nicht haben können. Nun, die Geschichte der Vereinigten Staaten in den letzten 50-Jahren war es, dieses Konzept zu zerstören.

Eines meiner Lieblingszitate ist Thomas Jefferson: „Sprich zu mir nicht von Männern, sondern fessle sie vor Unfug mit den Ketten einer Verfassung”. Unsere Verfassung war darauf ausgelegt, dass die Menschen die Regierung versklaven, weil unsere Gründungsväter wussten, dass die Regierung die Menschen letztendlich versklaven würde, wenn wir die Regierung nicht versklaven würden. Sie waren sehr kluge Leute und hatten Geschichte studiert. Und sie wussten über Griechenland und Rom und andere frühere Zivilisationen Bescheid.

Die heutigen Liberalen sagen Ihnen: "Nun, wir sind keine Agrarwirtschaft des 16. Jahrhunderts mehr." Es ist wahr. Thomas Jefferson ist noch nie mit einer 17 geflogen. Und James Madison hat noch nie eine World Series im Fernsehen gesehen. Aber hat sich die menschliche Natur in den letzten 747-Jahren verändert? Und diese Leute haben die Prinzipien der menschlichen Natur verstanden.

Ein Engländer sollte einige Jahre später kommen und es noch besser sagen. Lord Acton, nachdem er sich die Französische Revolution angesehen hatte. Und er sagte: "Macht neigt dazu, zu korrumpieren, und absolute Macht korrumpiert absolut." Wir sehen Menschen mit Morbus Acton, der Krankheit des Machtverlangens.

Sie wissen, dass die Leute sagen: "Warum machen die Rockefellers diese Dinge?" Nun, es gibt alle Arten von Krankheiten, wissen Sie. Manias, ich nenne sie. Es gibt Kleptomanie, die Leute, die stehlen; Pyromanie, die Manie des Feuersetzens; Nymphomanie, die Manie, Menschen glücklich zu machen [Gelächter]; und es gibt Power Mania. Jetzt fällt es Leuten, die keine Machtwahn haben, schwer, diejenigen zu verstehen, die Machtwahn haben. Sie wissen jedoch im Laufe der Geschichte, dass es einen Ghengis Khan und einen Alexander den Großen gegeben hat. Wir kennen die Kaiser von Rom. Wir wissen über Napoleon und Hitler und Lenin und Mao Tse Tung Bescheid; FDR. Menschen, die nach Macht über andere strebten. Nun ist eine Menge des Elends in dieser Welt durch jene Handvoll Menschen verursacht worden, die das Verlangen nach Macht über andere Menschen hatten.

Früher war es so, dass Sie, wenn Sie Machtwahn hatten, wahrscheinlich ein Monarch oder ein General wurden. Aber ich glaube, dass heute die Leute, die die Politiker und die Generäle kontrollieren, diejenigen sind, die wichtiger sind. Das sind die Leute, die "internationale Banker" genannt werden.

Vor ungefähr 4 Monaten gab es eine Sendung im Fernsehen; das Programm von Bill Moyers im öffentlichen Fernsehen. Ich glaube, es hieß "Eine Woche mit David Rock ...", nein "David Rockefellers Welt". Hat das hier jemand gesehen? David Rockefellers Welt? Nur eine Handvoll. Dies war die fantastischste Offenbarung, die jemals über das Fernsehen gekommen ist. Sie waren ziemlich offen darüber, worum es ging. Sie würden schwören, es war etwas, das die John Birch Society angelegt hatte. Lassen Sie mich Ihnen ein paar Zitate geben, um Ihnen den Geschmack davon zu geben. Moyers fragte Rockefeller, wie es sei, an einem Tag mit einem kapitalistischen Land und am nächsten mit einem kommunistischen Diktator umzugehen. Und David antwortete: „Nur weil ein Land technisch als kommunistisch bezeichnet wird, heißt das nicht, dass eine kapitalistische Institution wie die Chase Manhattan Bank nicht mit ihnen auf einer für beide Seiten vorteilhaften Basis umgehen kann. Und in der Tat beschäftigen wir uns mit den meisten der sogenannten kommunistischen Länder der Welt auf einer Basis, die für uns beide, glaube ich, sehr gut funktioniert hat”. Für die Kommunisten und die Chase Manhattan Bank. Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Dies ist Fortune Magazine für November 1974. Auf dem Cover befindet sich ein Mädchen mit dieser riesigen roten Flagge, und in der roten Flagge befindet sich ein Lastwagen. Hintergrund ist die gigantische Fabrik, die gebaut wird. Und hier steht: "Das große Glücksspiel der UdSSR am Kama River". Nun, es war nicht das große Glücksspiel der UdSSR. Es war unser großes Glücksspiel. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, großer Artikel, es heißt "Eine Pflanze, die die Form der sowjetischen Industrie verändern könnte". Das Kama River-Projekt war die größte Lkw-Fabrik der Welt. Es ist das modernste und am meisten automatisierte. Jetzt ist das kommunistische System sehr gut in Sachen Subversion, Spionage, Terrorismus, Revolution; Es ist ein ausgezeichnetes System zur Kontrolle von Menschen. Als Produktionssystem stinkt es! Nachdem diese Jungs nun seit 60 Jahren dort im Geschäft sind, können sie immer noch nicht die Dinge bauen, die sie brauchen. Hier kommen also David Rockefeller und die Chase Manhattan Bank, die das Geld für einen 75-Jahreskredit und 6% aufbringen. Ich möchte, dass Sie morgen zur Chase Manhattan Bank gehen und ihnen mitteilen, dass Sie für 6-Jahre Geld bei 75% Zinsen ausleihen möchten, natürlich ohne Sicherheiten. Glaubst du, du bekommst den Kredit? Sie sagen, ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Hier auf Seite 154 ist der Kommissar der Fabrik, und er hält ein Bild von diesem großen, modernen LKW hoch. Und hier, ineinander verschlungen, ist eine amerikanische Flagge und eine sowjetische Flagge. Das Geld für den Bau dieser modernsten Lkw-Fabrik der Welt stammte zu 50% aus Geldern, die von der Export- / Importbank der Bundesregierung geliehen wurden - Leute - und zu 50% von David Rockefellers Chase Manhattan Bank.

Das ist keine neue Geschichte. Eines der hier zum Verkauf stehenden Bücher, ebenfalls von meinem Freund Professor Anthony Sutten, dem weltweit führenden Experten für den Transfer amerikanischer Technologie in die Sowjetunion. Es heißt "Nationaler Selbstmord: Militärische Hilfe für die Sowjetunion". Dies ist der größte Skandal des 20. Jahrhunderts. Ich habe mich heute im Radio ein wenig damit befasst, als ich sagte, ich glaube nicht, dass Watergate so eine große Sache ist, und er sagte: "Nun, was denkst du, ist eine große Sache?" Und ich sagte, ich denke das Die Tatsache, dass die amerikanische Technologie den militärischen Industriekomplex der Sowjetunion aufgebaut hat, ist der größte Skandal des 20. Jahrhunderts. Nun, hier haben wir David, der sagt: "Ja, wir haben es geschafft und es war für uns beide gewinnbringend." Lass mich dir eine Frage stellen. Dieses Land gibt jährlich 140 Milliarden Dollar aus, um sich zu verteidigen. Vor wem verteidigen wir uns? Kanada? Italien? Nein, wir verteidigen uns gegen die Sowjetunion, nicht wahr? Wir bauen für sie ihren militärischen Industriekomplex und geben dann 140 Milliarden Dollar aus, um vor dem zu schützen, was David Rockefeller ihnen gegeben hat.

Jetzt habe ich dir gesagt, dass wir keine extremen Dinge sagen sollten, weil wir die Leute schockieren. Nun, ich werde etwas Extremes sagen, weil ich das, sobald du das akzeptierst; sobald du das verstehst. Dann wissen Sie, warum ich gerne bei seinem Hochverratsverfahren in der Jury sein möchte. Rockefeller fügt Bill Moyers hinzu: „Wenn man ein internationaler Bankier wird, muss man wirklich die Brücke überqueren, um zu sehen, ob es die Rolle des internationalen Bankiers ist, andere Nationen und andere Völker davon zu überzeugen, ihre Angelegenheiten zu regeln Eine Art und Weise, die politisch oder wirtschaftlich mehr unseren Vorstellungen entspricht. Ich persönlich sehe keinen unmoralischen oder unangemessenen Umgang mit Menschen mit sehr unterschiedlichen Ansichten, auch wenn sie ihre Angelegenheiten auf eine Weise führen, die wir als ziemlich abstoßend empfinden. “ Mit anderen Worten, wenn Hitler Gift von David Rockefeller kaufen wollte, hätte David es ihm verkauft.

Und ein wenig später im Programm interviewt Moyers einen Journalisten namens John Dizard und sie haben gerade dieses große IWF-Bankett gesehen. Und Dizard sagt: „Nun, hier beginnt das eigentliche Geschäft der Meetings. Auf dem eigentlichen Treffen des IWF wird nur sehr wenig oder gar nichts entschieden. Ich würde sagen, dass diese Leute, oder vielmehr das Finanzsystem als Ganzes, und diese Leute, die es leiten, tatsächlich die Grenzen dessen setzen, was eine souveräne Nation tun kann. “ Und am Ende des Empfangs sagt Moyers: „Die Party ist vorbei und es war eine Party. Über 1000-Gäste stellten sich an, um David Rockefeller die Hand zu geben. Neulich im Flugzeug fragte ich David Rockefeller: "Was ist Macht?" Und er gab mir keine sehr gute Antwort. Er sagte, er wisse es wirklich nicht. “ [Gelächter des Publikums]

Die Antwort war heute Abend hier. Diese Händedrucke, und als Sie es sahen, war es fast so, als ob sie auftauchten, um seinen Ring zu küssen, und Moyers bezeichnete David Rockefeller später als den Papst für internationale Finanzen. Diese Händedrucke sagen alles. Sie sind die Gesten, die das Schicksal der Nation prägen, wo die Menschen leben, was sie essen, welche Gebäude gebaut werden, welcher Damm fertiggestellt wird, welcher Job geschaffen wird, wer reich wird und wer nicht. In einer Welt, in der Geld spricht, ist dies die Sprache, in der es spricht. Mit anderen Worten, die Banker sind wichtiger als die Politiker.

Moyers fährt fort: "Einige Leute denken, dass Banken heute größer und wichtiger sind als Länder, weil sie über geografische und politische Grenzen hinweg operieren und eine neue Kraft in der Welt werden." Später sagte Moyers am Vatikanplatz: „Männer wie David Rockefeller überschreiten mit Leichtigkeit religiöse, politische, kulturelle und nationale Grenzen. Und hier auf dem Petersplatz, dem Herzen des römisch-katholischen Glaubens, ist das für mich ein Symbol. Die Kirche hat seit jeher nationale, politische und kulturelle Grenzen überschritten, und so tut es ihre eigene Art und Weise, die universelle Kirche des Geldes. Es geht dahin, wo es will, und die Gesetze keiner einzelnen Nation können es regeln. Es hat sogar eine eigene Kurie. Sie haben einige von ihnen diese Woche gesehen. Wenn sie keinen einzigen Papst haben, obwohl einige glauben, David Rockefeller sei einer der wichtigsten Kardinäle. Der Privatmann David Rockefeller hat die Privilegien eines Staatsoberhauptes. Die Grenzen, die eine Nation von einer anderen trennen, sind für die Rockefellers nicht realer als der Äquator. Multinationale Unternehmen wie Chase erobern die Welt. Chase unterhält über 100-Niederlassungen, die mit 6000-entsprechenden Banken verbunden sind und weltweit Geschäfte tätigen. “ Jetzt verstehen Sie, warum David Rockefeller sich sehr für die amerikanische Außenpolitik interessiert.

Sprechen wir ein bisschen über die Zukunft. Ich hoffe, dass wir niemanden beleidigen, aber sprechen wir über den nächsten Präsidenten der Vereinigten Staaten. Er heißt Ronald Reagan. Und lassen Sie mich hier einwerfen, dass die John Birch Society wirklich keine politische Organisation ist. Sie werden niemandem sagen, wen sie wählen sollen, und sie werden Sie nicht ermutigen, für jemanden zu arbeiten, es sei denn, Sie befolgen das Diktat Ihres Gewissens. Ich spreche für mich selbst und nicht als Vertreter der John Birch Society. Ich werde Ronald Reagan wählen. Aus einem Grund. Ich glaube, es besteht die Möglichkeit, dass er uns verteidigt. Aber zu denken, dass die Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten, Ronald Reagan, unsere Probleme lösen wird, ist Wunschdenken. Und wir alle möchten glauben, dass wir, wenn wir nur so und so ins Amt wählen könnten, zu den Kartenspielen zurückkehren können, zum Golfplatz zurückkehren können und all dieses deprimierende Zeug vergessen können, das wir haben rede heute Abend hier.

Lassen Sie mich einige Punkte ansprechen. Zunächst einmal fängt Ronald Reagan, wenn er gewählt wird, nicht bei Null an. Er erbt 40 Jahre finanzieller Misswirtschaft. Es ist, als würde man einen neuen Ingenieur in eine Lok stecken, die außer Kontrolle geraten ist. Die Pausen sind ausgebrannt. Der neue Ingenieur hat ein echtes Problem.

Ich denke nicht, dass der Kerl schrecklich raffiniert ist. Ich sage Ihnen, meine eigene Einschätzung von Ronald Reagan ist, dass er glaubt, aufrichtig zu sein, dass er es gut meint, dass er die Freiheit ziemlich gut versteht und dass er einige grundlegende Wirtschaftsfragen ziemlich gut versteht. Aber die Art von Dingen, die wir heute Abend hier besprechen, die "supra-Regierung", er ist ein Kind, wenn es darum geht.

Ein weiterer Punkt: Als Ronald Reagan 8 Jahre lang Gouverneur meines Bundesstaates Kalifornien war, waren die Reden großartig. Die Reden blieben auch nach seiner Wahl gut. Aber die Handlungen kamen der Rhetorik nie nahe. Die Staatsausgaben wuchsen genauso schnell wie unter Pat Brown und den Demokraten. Er spricht heute, wahrscheinlich haben Sie diese Werbung im Fernsehen gesehen, über Ronald Reagan, den großen Steuerreformer, und als er den Staat Kalifornien übernahm, war er hoch verschuldet und verschuldet mit einer Million Dollar pro Tag. Und er weist darauf hin, dass bei seinem Ausscheiden aus dem Amt ein 5-Milliarden-Dollar-Überschuss in der Staatskasse zu verzeichnen war.

Nun, das ist wahr, Leute. Aber er hat ein paar wichtige Punkte ausgelassen. Er erhöhte die Umsatzsteuer 50%. Er hat mehr staatliche Einkommenssteuern erhoben und eine Quellensteuer eingeführt. Und einfach, die Implikation der Anzeige ist, dass Reagan Kalifornien in eine solide finanzielle und steuerliche Situation brachte, indem er die Ausgaben senkte, was er angekündigt hatte. Das war der Hauptschwerpunkt seiner Wahl zum Gouverneur. Eigentlich hat er es getan, indem er die Steuern so weit angehoben hat, dass genug Steuergelder da drin waren. Sie haben das Defizit beseitigt.

Von Natur aus, Ronald Reagan, ist der Mann, entgegen dem Bild, das man ihn im Fernsehen sehen würde, von Natur aus ein Kompromissgeber, der politische Darmkämpfe nicht mag. Er ist kein politischer Messerkämpfer. Und wenn ein Mann dem Druck der liberalen Interessenbindungen im Bundesstaat Kalifornien nicht widerstehen kann, sind seine Chancen, sich ihnen auf dieser nationalen Ebene zu widersetzen, noch geringer.

Weißt du, es ist eine Sache, ein neues Regierungsprogramm davon abzuhalten, in die Bücher zu gehen. Das kann man machen. Es macht es schwer, Programme aus den Büchern zu holen, denn wenn Sie sie erst einmal in den Büchern haben, haben sie eine Interessengruppe. Zum einen verteilen alle Regierungsbürokraten, die dort sind, das Geld; Glaubst du, sie wollen ihren Job verlieren?

Gehen Sie also ein und reduzieren Sie die Regierung, was getan werden muss, was zu unglaublichem Widerstand führt. Deshalb kommen die Republikaner immer mit, lehnen die Ausweitung der Regierung ab und sagen dann, wenn sie für die Präsidentschaft kandidieren: „Wir“. Wir werden es nicht einschränken, aber wir werden einige solide Geschäftsprinzipien anwenden und den Sozialismus effizient managen. “ Und es stellt sich heraus, dass sie das nicht einmal können.

Wenn Reagan gewählt wird, werden viele Leute in Bezug auf die Innenpolitik sehr enttäuscht sein, weil er nicht hart sein wird. Und er wird mit einigen furchtbar schwierigen Problemen konfrontiert sein, die sich seit 40-Jahren angesammelt haben.

Nächster Punkt: Ronald Reagan kontrolliert das Federal Reserve-System nicht. Nun werden einige von Ihnen im Publikum, die dieses Thema studiert haben, verstehen, was ich gesagt habe. Es ist ziemlich kompliziert und ich werde nicht auf viele Details eingehen, aber die Federal Reserve ist oder kann wirklich unabhängig sein, wenn sie will. Es ist nicht nur ein Regierungsbüro. Es wird von Paul Volcker vom Council on Foreign Relations und der Trilateralen Kommission geleitet, der seine Ausbildung bei der Chase Manhattan Bank erhalten hat.

Und nun, dies ist aus den US-Nachrichten und dem Weltbericht für den 20. Oktober: "Schuld an der Fed und warum sie in heißem Wasser ist" [Ich bin mir nicht sicher, wo der Titel endet und Gary Allens Kommentare beginnen]. Jimmy Carter ist sauer auf sie. Jimmy Carter kann die Fed nicht kontrollieren und die Fed kontrolliert die Geldmenge. Und was Carter sagt: „Hey Leute, du arbeitest bei mir! Sie hätten bis nach der Wahl warten sollen, um die Geldmenge zu drosseln! “. Nun, Reagan wird das auch nicht kontrollieren können.

Ich gehe davon aus, dass wir einen Krieg haben werden, wenn Carter zum Präsidenten der Vereinigten Staaten wiedergewählt wird. Wenn Reagan gewählt wird, haben wir eine Depression; wahrscheinlich eine inflationäre Depression, aber dennoch eine Depression. Es ist keine sehr gute Wahl, oder? Zumindest in einer Depression wird man nicht erschossen, obwohl ich tragischerweise fürchte, dass es in der nächsten Depression in diesem Land das 100-fache der Gewalt der letzten Depression geben wird. Weil die Leute verstehen werden, warum die Depression ist, und sie werden einfach durchstreichen.

Aber ich glaube, dass Ronald Reagan der nächste Hoover sein wird. Nicht J. Edgar. Der andere Typ. Weißt du, der Typ, der die Depression hatte.

Die Analogie, die ich oft verwendet habe, ist, dass alle früheren Präsidenten im Kreis herumgesessen haben und diese feuchte, braune Papiertüte voller Müll und nassen Müll haben und sie weitergeben andere sagen "Puh!" und im Moment sagen sie: "Hey, Ronnie, halt das, oder?"

Ich bin der Überzeugung, dass wir bei dieser Wahl zuvor darüber gesprochen haben, dass der CFR immer die Kontrolle über den republikanischen Kandidaten und den demokratischen Kandidaten haben will, wie sie es bei den meisten Wahlen getan haben, und dass derjenige, der gewinnt, für sie eher belanglos ist. Sie gewinnen in jedem Fall.

Diesmal hatten sie die Wahl von George Bush. Aber diese Leute, obwohl sie enorm mächtig sind, obwohl sie einen enormen Einfluss haben, möchte ich Ihnen nicht die Idee geben, und Sie sollten anderen nicht die Idee geben, dass die Sache, mit der wir es zu tun haben, allmächtig ist. Sie sind nicht.

In 1976 konnten sie das amerikanische Publikum Jimmy Carter verkaufen. Es wurde unter sehr merkwürdigen Umständen gemacht, wie Sie sich erinnern werden, wegen der Reaktion der Leute gegen Watergate. Und sie sagten: „Nun, hier ist ein Typ, der nichts mit Washington zu tun hat, und er wird Washington reformieren. Alle sagten: „Oh! Wunderbar! ”.

Dieses Jahr wollten sie dir George Bush verkaufen, und die Leute kauften nicht. Egal was sie taten, sie konnten Reagan nicht mit Bush besiegen. Was haben sie getan? Da Reagan nicht ihr Junge war, haben sie versucht, sich um ihn herum zu bewegen. Der erste Typ, den sie bekamen, war Bush als Vizepräsident.

Lassen Sie mich Ihnen jetzt sagen, wie wichtig das ist. Spätestens seit 1940, als die konservativen amerikanischen Bürger, die Republikaner, für Taft und die Wall Street Rockefeller-Gruppe waren, für wen war es in '40? Der Barfußjunge von der Wall Street? Wendell Wilkie !. Nun, wir sind durch Wilkie gegangen, und dann hatten wir Dewey, und dann hatten wir Eisenhower, und Nelson hat versucht, dort hineinzukommen. Alle CFR-Kandidaten im liberalen Flügel der Republikanischen Partei waren im Juli letzten Jahres entweder besiegt worden oder gestorben. Und endlich hatten der Goldwater-Flügel, der Taft-Flügel, der Reagan-Flügel, wie auch immer Sie es nennen möchten, der bürgerliche Basisflügel der Republikanischen Partei diesen 40-Krieg gewonnen. Und dann gingen wir nach Detroit und was hat Reagan getan? Er rettete ihren Speck, indem er George Bush auf die Karte setzte und ihn offensichtlich jetzt zu seinem logischen Nachfolger machte. Die Bedeutung davon, Leute, ist verheerend.

Nun lautete die Ausrede: "Nun, sie wollen die liberalen Republikaner davon abhalten, sich zu Anderson zu begeben." Eine Gruppe Konservativer traf sich am Tag vor dieser Entscheidung mit Reagan, Bush auf die Karte zu setzen. Menschen aus der moralischen Mehrheit. Howard Phillips war der Sprecher. Und das Pech, das sie Reagan machten, war folgendes: Sie sagten: „Gouverneur, wir sind für dich. Wir werden dich unterstützen. Wir möchten Ihnen jedoch mitteilen, warum Sie sich für einen konservativen Laufpartner entscheiden sollten. Es gibt Millionen und Abermillionen Amerikaner, viele von ihnen Arbeiter, Mittelschichtler, fundamentalistische Christen, ethnische Katholiken, die keine Loyalität gegenüber den Republikanern des Country Clubs fühlen, aber sie haben es satt, ihr Land in Gang zu bringen im Eimer". Und er sagte: „Gouverneur, der FDR hat eine solche Koalition zusammengestellt und die Demokraten haben das Land für 20 Jahre regiert. Sie könnten diese Koalition zusammenstellen und die Republikaner könnten 20-Jahre im Amt haben. “

Aber es stellte sich heraus, dass sie Millionen potenzieller Stimmen für was verkauft haben? Für eine Handvoll liberaler Republikaner, die vielleicht zu Anderson übergelaufen sind.

Jetzt sehen wir die Bewegung um Reagan, den Versuch, ihn zu manipulieren. Hier ist Newsweek, Oktober 13, 1980, letzte Woche Newsweek, Seite 40. Hier ist ein Bild, das George Bush, Alexander Haig vom CFR, Reagan und Henry Kissinger zeigt. Das mag Paranoia sein, aber ich denke, das ist die Botschaft. Die Nachricht vom Establishment lautet: "Leute, er ist akzeptabel." Und in dieser Woche, dem brandneuen Time Magazine, ist der Leitartikel darüber, was für ein böser, kleiner, kleiner Mann Carter für bösartige Dinge er über Reagan sagte, gefolgt von einem Artikel mit dem Titel "The Real Ronald Reagan" Kritisch an Stellen, ist im Grunde ein schmeichelhafter Artikel für Ronald Reagan. Und ich hoffe für die ganze Welt, dass ich falsch liege. Aber Reagan wird gewählt und sieht, wen er für diese 4-Schlüsselstellen in seiner Verwaltung bestimmt. Sie werden den Umfang der Kontrolle anhand der Anzahl der Büros der CFR-Mitarbeiter kennen. Und wenn Sie die Liste der Personen sehen, über die sie sprechen, sollten die wichtigsten Personen CFR / Trilaterale Personen sein.

Die Tatsache, dass Ronald Reagan sich mit Henry Kissinger fotografieren lassen würde, macht mir nur zu schaffen. Und ich, wenn es böses Fleisch gibt, dann ist es Henry Kissinger; der Mann, der uns Entspannung gab, der Mann, der uns SALZ I gab, der Mann, der uns der Sowjetunion militärisch unterlegen gemacht hat. Als Henry Kissinger auf dem Republikanischen Kongress in Detroit sprach, wurde er von Henry Casey, dem neuen politischen Kampagnenmanager von Reagan, ins Leben gerufen. Casey ist Mitglied des CFR. Und die größte Sorge der Reaganer, Kissinger dazu zu bewegen, mit dem Kongress zu sprechen, war, dass sie befürchteten, die Delegierten könnten aufstehen und Kissinger ausbeuten. Und die Reaganer gingen vor Kissinger durch das gesamte Publikum und sagten: „Sie werden uns vor einem nationalen Fernsehpublikum von 50 Millionen Menschen blamieren, wenn Sie sich mit Henry Kissinger anfreunden. Und sie brachten diese Leute dazu, Henry und alle jubelten ihm zu.

Ich war in der Pressesitzung und ich sage dir, etwas wird dir wirklich viel sagen. Sie sehen sich in diesem Pressebereich um und es wurden einige ziemlich gute Reden auf dem Republikanischen Konvent gehalten. Und diese Leute aus der Presse sitzen da und sehen aus, als hätten sie die ganze Woche lang trainiert, gelangweilt auszusehen. Aber als Henry Kissinger vorgestellt wurde, standen sie alle auf und klatschten. Sie alle respektieren Kissinger.

Jetzt wollte ich boo, aber ich dachte, es wäre ein bisschen unprofessionell, damit anzufangen. Warum stimme ich für Reagan? Zunächst einmal gibt es nicht wirklich eine große Auswahl. Zweitens können wir hoffen, dass ich, was auch immer er tut, Ihnen versichere, dass ich nicht ausgehen werde, um meine Krugerrands und meine Silbermünzen zu verkaufen, wenn Reagan gewählt wird, denn Junge, werden wir nächstes Jahr Inflation haben. Ich hoffe, er wird uns verteidigen. Er darf nicht. Aber es ist ein Glücksspiel.

Okay, wenn dieses Büro nicht so aussagekräftig ist, was sollen wir dann tun? Meine Damen und Herren, unsere Hoffnung, das Land politisch zu retten, liegt im Repräsentantenhaus. Egal, wer im Weißen Haus ist, wenn der Kongress liberal ist, kann er nicht zu viel tun. Und je konservativer das Haus ist, desto konservativer wird Reagan sein. Ich verspreche es dir. Er reagiert auf diejenigen, die seine Füße ans Feuer legen.

Howard Phillips 'großer Fehler in Detroit bestand darin, dass er zu Beginn seines Gesprächs mit Reagan sagte: "Gouverneur, wir sind für Sie, egal wen Sie auswählen." Er hätte sagen sollen: „Gouverneur, wenn Sie uns in diesem Fall den Fluss hinunter verkaufen, werden Sie uns wahrscheinlich für den Rest des Zeugs den Fluss hinunter verkaufen. Wir werden jede Unterstützung zurückhalten und Sie als Betrüger der konservativen Bewegung verurteilen.

Konservative machen den Fehler, der nette Kerl des Herrn zu sein. Dies ist ein Hardballspiel, Leute. Und die Liberalen wissen, wie man Hardball spielt. Und deshalb ist Bush der Vizepräsident.

Die Hoffnung in 1982 besteht jetzt darin, eine konservative Welle im Kongress aufzubauen, die verlangt, dass wir uns verteidigen, dass wir unsere Souveränität keiner Weltregierung überlassen und dass die Entscheidungen nicht von Mitgliedern getroffen werden des CFR und der Trilateralen Kommission.

Und hier kommst du rein. Zuerst musst du zur Universität gehen, und dort drüben ist der Buchladen. Weißt du, ich weiß, es hört sich so an, als ob wir hier nur ein großes Feld machen, um Bücher zu verkaufen, aber Leute, Sie können nicht effektiv sein, Sie können nicht verstehen, was los ist, Sie können andere nicht davon überzeugen, was das Problem ist, wenn Sie nicht lesen. So einfach. Du musst den verdammten Fernseher ausschalten und dich mit einem Buch hinsetzen. Und du musst mit den Magazinen auf dem Laufenden bleiben. Menschen, die nicht lesen, sind nicht besser dran als Menschen, die nicht lesen können. Und die Wahrheit wird einfach nicht in den 11-Nachrichten erscheinen. So einfach. So verdammt einfach.

Ich werde jetzt schließen. Es tut mir leid, dass ich ein bisschen lang gerannt bin. Ich versuche nach der Theorie zu arbeiten, dass der Verstand nur aufnehmen kann, was die Fanny ertragen kann. Aber Sie müssen bedenken, dass ich hier oben stehe und manchmal vergesse ich, dass Sie schon seit 2-Stunden sitzen.

Lesen Sie hier das vollständige Protokoll…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
alter Reb

David Rockefeller war der Enkel von Nelson Aldrich, der das Federal Reserve Act 1913 durch den Kongress drängte. Glauben Sie, er hätte möglicherweise Nelsons Anteil an der Fed geerbt? Wenn ja, hätte es sehr profitabel sein können, wenn die Fed Geld von der Regierung unterschlagen hätte. Ref. https://ppjg.me/2017/11/09/fiscal-bliss-ignorance-is-bliss/ i