Vergessen Sie fahrerlose Autos, es sind jetzt pilotlose Flugzeuge

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Es ist an der Zeit, KI auf pilotlose Flugzeuge anzuwenden. Bis 2030 könnte der weltweite Flugverkehr vollautomatisch sein, wenn ein Flughafen an einem anderen Ort betreten und ein anderer verlassen wird. Natürlich benötigen Sie möglicherweise noch Ihren COVID-Pass, um überhaupt reservieren zu können. ⁃ TN Editor

Britten-Norman, Großbritanniens einziger unabhängiger Hersteller von Verkehrsflugzeugen, sagte, sein letztendliches Ziel sei die optionale Vollautomatisierung, die "innerhalb dieses Jahrzehnts realisiert werden sollte".

Das auf der Isle of Wight ansässige Unternehmen sagte, es werde den Betreibern ermöglichen, Flüge ohne Besatzung und ohne Piloten anzubieten.

Großbritanniens einziger unabhängiger Hersteller von Verkehrsflugzeugen sagte, sein Endziel der optionalen Vollautomatisierung "sollte innerhalb dieses Jahrzehnts verwirklicht werden".

Pilotenlose Flugzeuge müssen jedoch von der Aufsichtsbehörde genehmigt werden und werden wahrscheinlich Passagiere abschrecken, sagte die British Airline Pilots 'Association.

Britten-Norman gab diese Woche bekannt, dass er sich mit dem britischen autonomen Flugspezialisten Blue Bear zusammengetan hat, um die Technologie zu entwickeln.

Die beiden Unternehmen werden später in diesem Monat ein Projekt zur Automatisierung von Britten-Normans Inselbewohnern starten.

Es fliegt auf kommerziellen Strecken zwischen schottischen Inseln und wird für Passagierflüge und Frachtoperationen verwendet.

Das zweimotorige Nutzflugzeug wird auch zur Suche und Rettung eingesetzt und verfügt über eine kurze Start- und Landefähigkeit.

Das Team hinter dem Projekt sagte: „Das System wird es dem Inselbewohner schließlich ermöglichen, ohne menschliches Eingaben zu starten, zu fliegen und zu landen. Der erste Meilenstein wird jedoch ein automatisierter Copilot sein, der seinen menschlichen Bediener beraten kann.“

Britten-Norman entwickelt außerdem emissionsfreie Produkte, um die Treibstoffkosten zu senken, und hält autonome Flüge für erforderlich, um regionale Fluggesellschaften erschwinglich zu halten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Lesen Sie mehr: Vergessen Sie fahrerlose Autos, es sind jetzt pilotlose Flugzeuge […]

[…] Ler mais: Vergiss fahrerlose Autos, es sind jetzt pilotlose Flugzeuge […]