Erst Propaganda, dann Kriminalisierung von Dissens

Pandemie 1918
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Seit Jahrzehnten wird sanfte Propaganda aufgebaut, aber die nächste Phase der Globalisierung ist voll im Gange: die Kriminalisierung von Dissens. Alle Revolutionen enden in diesem Stadium. Abbrechen, Inhaftieren und letztendlich Töten von Andersdenkenden. Die Markierungen für den Staatsstreich der Technokratie sind deutlich sichtbar. ⁃ TN Editor

Eines der Kennzeichen totalitärer Systeme ist die Kriminalisierung von Dissens. Nicht nur die Stigmatisierung von Dissens oder die Dämonisierung von Dissens, sondern auch die formelle Kriminalisierung von Dissens und jede andere Art von Opposition gegen die offizielle Ideologie des totalitären Systems. Der globale Kapitalismus hat sich schon seit einiger Zeit auf den Weg zu diesem Schritt gemacht, und jetzt ist er offenbar bereit, ihn zu ergreifen.

Deutschland ist führend. Seit über einem Jahr wird jeder, der die „Covid-Notfallmaßnahmen“ oder die offizielle Covid-19-Erzählung in Frage stellt oder protestiert, von der Regierung und den Medien und leider, aber nicht völlig unerwartet, von der Mehrheit der deutschen Öffentlichkeit dämonisiert. Und jetzt ist ein solcher Dissens offiziell "Extremismus".

Ja, das stimmt, wenn Sie im "neuen normalen" Deutschland von der offiziellen staatlichen Ideologie abweichen, sind Sie jetzt offiziell ein gefährlicher "Extremist". Der deutsche Geheimdienst (BfV) hat sogar eine neue Kategorie von "Extremisten" erfunden, um sich rechtlich überwachen zu lassen, wenn jemand verdächtigt wird, "antidemokratisch zu sein und / oder den Staat auf eine Weise zu delegitimieren, die die Sicherheit gefährdet". wie ... Sie wissen, gewaltfrei protestieren oder sich gegen das sogenannte "Neue Normal" aussprechen oder es kritisieren oder satirisieren.

Natürlich mache ich mir ein wenig Sorgen, da ich mich an den meisten dieser „extremistischen“ Aktivitäten beteiligt habe. Meine Gedankenverbrechen sitzen nur im Internet und warten darauf, vom BfV geprüft zu werden. Wahrscheinlich übersetzen sie diese Kolumne gerade von Google und stellen eine Liste aller Personen zusammen, die sie lesen, sowie ihrer Facebook-Freunde und Twitter-Follower, ihrer professionellen Mitarbeiter, Familienmitglieder und aller Personen, mit denen sich eine der oben genannten Personen möglicherweise getroffen hat. oder beiläufig erwähnt, die sich möglicherweise auf ähnliche Gedankenverbrechen eingelassen haben.

Sie denken wahrscheinlich, ich mache Witze, nicht wahr? Ich mache keine Witze. Nicht einmal leicht. Das Bundesamt für Verfassungsschutz überwacht aktiv jeden, der die offizielle „New Normal“ -Ideologie in Frage stellt oder in Frage stellt… die „Covid Deniers“, die „Verschwörungstheoretiker“, die „Anti-Vaxxer“, die gefürchtete „Querdenker“ (dh Menschen, die „über den Tellerrand hinaus denken“) und alle anderen, die sich nicht überwachen lassen möchten Covidian-Kult. Wir sind jetzt offizielle Staatsfeinde, nicht anders als alle anderen „Terroristen“… oder technisch gesehen ein bisschen anders.

As Die New York Times letzte Woche gemeldet (Der deutsche Geheimdienst überwacht Coronavirus-Leugner), "Die Gefahr von Coronavirus-Leugnern und Verschwörungstheoretikern passt nicht in die Form der üblichen politisch motivierten Gruppen, einschließlich derjenigen ganz links und rechts, oder von islamischen Extremisten." Nach Angaben des deutschen Innenministeriums haben wir teuflische „Covid-Leugner“, „Verschwörungstheoretiker“ und „Anti-Vaxxer“ „den Staat selbst, seine Führer, Unternehmen, die Presse und den Globalismus ins Visier genommen“ und „angegriffen“ Polizisten “und„ trotzte den Zivilbehörden “.

Darüber hinaus haben im August 2020 bei einer Generalprobe für das „Storming of the Capitol“ Aufständische, die „Covid leugnen“, „die Schritte des Parlaments erklommen“ (dh den Reichstag). Natürlich, The Times vernachlässigt zu erwähnen, dass dieses sogenannte „Sturm auf den Reichstag“Wurde von einer kleinen Untergruppe von Demonstranten durchgeführt, denen die deutschen Behörden die Erlaubnis erteilt hatten, sich (abgesehen von der massiven und völlig friedlichen Hauptdemonstration) auf den Stufen des Reichstags zu versammeln, für die die deutsche Polizei gesorgt hatte Aus irgendeinem Grund völlig unbewacht. Vor dem Hintergrund der Person, mit der die deutschen Behörden diese Protestgenehmigung „Schritte des Reichstags“ an einen bekannten ehemaligen NPD-Funktionär, mit anderen Worten an einen Neonazi, ausgestellt haben, schien das Ganze ein bisschen fraglich für mich ... aber was weiß ich? Ich bin nur ein "Verschwörungstheoretiker".

Laut Al Jazeera erklärte das deutsche Innenministerium, dass diese Fragen „Extremisten ermutigen Anhänger, offizielle Anordnungen zu ignorieren und das staatliche Gewaltmonopol in Frage zu stellen. ” Können Sie sich ernsthaft etwas Gefährlicheres vorstellen? Das sinnlose Befolgen von Befehlen und die Einhaltung des staatlichen Gewaltmonopols sind die Eckpfeiler der modernen Demokratie… oder zumindest eines politischen Systems.

Aber siehe da, wieder "antidemokratisch sein" und "den Staat delegitimieren", ganz zu schweigen von "Relativierung des Holocaust" (auch eine Straftat in Deutschland), indem ich ein totalitäres System mit einem anderen vergleiche, wie ich es getan habe wiederholt in den sozialen Medien und in Eine Kolumne, die ich im November 2020 veröffentlicht habe, als das Parlament das „Infektionsschutzgesetz“ verabschiedete, das in keiner Weise mit dem „Aktivierungsgesetz von 1933"

Dies ist natürlich nicht nur eine deutsche Geschichte. Wie ich im Februar in einer Kolumne berichtete, Der "neue normale" Krieg gegen den häuslichen Terror ist ein globaler Krieg und fängt gerade erst an. Laut einem Department of Homeland Security "Bulletin des Nationalen Terrorismusberatungssystems"  (und die "liberale" Propagandamaschine der Unternehmensmedien) bleibt die "Demokratie" von diesen "ideologisch motivierten gewalttätigen Extremisten mit Einwänden gegen die Ausübung staatlicher Autorität" und anderen solchen "Missständen, die durch falsche Erzählungen angeheizt werden", einschließlich "Wut", unmittelbar bedroht über Covid-19-Beschränkungen. “

Diese Covid-leugnenden "gewalttätigen Extremisten" haben sich offenbar mit dem "weiß-supremacistischen, von Russland unterstützten, Trump-liebenden" zusammengetan.Putin-Nazis"Das terrorisierte die" Demokratie "in den letzten vier Jahren und stürzte die US-Regierung fast, indem sie ohne Erlaubnis im US-Kapitol herumschlenderte, mit der Polizei raufte, Möbel angriff und im Allgemeinen unhöflich und widerspenstig handelte. Nein, sie haben eigentlich niemanden getötet, wie alle Unternehmensmedien berichtetenAber das Betreten eines Regierungsgebäudes und das Aufstellen der Füße auf den Schreibtischen der Politiker ist ziemlich genau das Gleiche wie „Terrorismus“.

Oder Wasauchimmer. Es ist nicht so, dass die Wahrheit wirklich wichtig ist, nicht wenn Sie Massenhysterie über imaginäre „russische Vermögenswerte“, „weiß-supremacistische Milizen“, „Extremisten, die Covid leugnen,“ Anti-Vax-Terroristen “und„ apokalyptische Plagen “auslösen. Wenn Sie eine neue offizielle Ideologie einführen - eine pathologisch-totalitäre Ideologie - und alle Meinungsverschiedenheiten unter Strafe stellen, geht es nicht darum, sachlich zu erscheinen. Es geht nur darum, die Scheiße der Menschen zu terrorisieren.

Wie Hermann Göring bekanntermaßen erklärte, wie man ein Land in den Krieg führt (und das Prinzip gilt für jeden großen Übergang, wie wir ihn derzeit erleben):

„Das Volk kann immer zum Bieten der Führer gebracht werden. Das ist einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist ihnen zu sagen, dass sie angegriffen werden, und die Pazifisten wegen mangelnden Patriotismus anzuprangern und das Land der Gefahr auszusetzen. “

Gehen Sie zurück und lesen Sie die Zitate des Bundesinnenministeriums und des DHS noch einmal langsam. Die Nachricht, die sie senden, ist unverkennbar klar. Es scheint vielleicht nicht so neu zu sein, aber es ist es. Ja, sie sagen uns seit zwanzig Jahren (wir werden angegriffen) und prangern Kritiker, Demonstranten und Dissidenten an (dh seit dem Beginn des Krieges gegen den Terror im Jahr 2001 und in den letzten vier Jahren in ihrem Jahr) Krieg gegen den Populismus), aber dies ist eine ganz neue Ebene davon… eine Verschmelzung von offiziellen Erzählungen und ihren jeweiligen offiziellen Feinden zu einer singulären, aggregierten offiziellen Erzählung, in der Dissens nicht länger erlaubt sein wird.

Stattdessen wird es kriminalisiert oder pathologisiert.

Im Ernst, gehen Sie zurück und lesen Sie diese Zitate noch einmal. Globale kapitalistische Regierungen und ihre Sprachrohre für Unternehmensmedien sagen uns ohne Zweifel, dass „Einwände gegen ihre Autorität“ nicht länger toleriert werden und auch nicht von ihren offiziellen Erzählungen abweichen werden. Ein solcher Widerspruch wird als "gefährlich" und vor allem als "falsch" eingestuft. Es wird nicht beschäftigt oder rational diskutiert. Es wird aus der Öffentlichkeit gelöscht. Es wird eine unantastbare, offizielle „Realität“ geben. Jede Abweichung von der offiziellen „Realität“ oder Trotz der „Zivilbehörden“ wird als „Extremismus“ bezeichnet und entsprechend behandelt.

Dies ist die Essenz des Totalitarismus, die Etablierung einer unantastbaren offiziellen Ideologie und die Kriminalisierung von Dissens. Und genau das passiert gerade. Eine neue offizielle Ideologie wird etabliert. Keine staatliche Ideologie. Eine globale Ideologie. Die "Neue Normalität" ist diese offizielle Ideologie. Technisch gesehen ist es eine offizielle Postideologie, eine offizielle „Realität“, eine axiomatische „Tatsache“, die nur „Kriminelle“ und „Psychopathen“ leugnen würden.

Ich werde mich in meinen zukünftigen Kolumnen eingehender mit der „New Normal“ -Ideologie und dem „pathologisierten Totalitarismus“ befassen, und… Entschuldigung, sie werden wahrscheinlich nicht sehr lustig sein. Im Moment hinterlasse ich Ihnen zwei weitere Zitate. Der Schwerpunkt liegt nach wie vor bei mir.

Hier ist der Senator des US-Bundesstaates Kalifornien, Richard Pan, Autor eines Beitrags in der Die Washington Post"Anti-Vax-Extremismus ähnelt dem häuslichen Terrorismus, ”Zitiert in der Los Angeles Times:

„Diese Extremisten wurden noch nicht zur Rechenschaft gezogen, daher eskalieren sie weiterhin die Gewalt gegen die Öffentlichkeit… Wir müssen jetzt den politischen Willen aufbringen, zu fordern, dass inländische Terroristen Konsequenzen für ihre Worte und Handlungen haben. Unsere Demokratie und unser Leben hängen davon ab… Sie haben Bündnisse mit weißen Supremacisten, Verschwörungstheoretikern und [anderen] ganz rechts geschlossen… “

Und hier ist Peter Hotez in Natur Zeitschrift:

„Die Vereinten Nationen und die höchsten Regierungsebenen müssen direkte, sogar konfrontative Ansätze mit Russland verfolgen und versuchen, Anti-Impfstoff-Gruppen in den Vereinigten Staaten abzubauen. Die Bemühungen müssen sich auf die Bereiche Cybersicherheit, Strafverfolgung, Aufklärung der Öffentlichkeit und internationale Beziehungen ausweiten. Eine hochrangige interinstitutionelle Task Force, die dem Generalsekretär der Vereinten Nationen Bericht erstattet, könnte die vollständigen Auswirkungen der Aggression gegen Impfstoffe bewerten und strenge, ausgewogene Maßnahmen vorschlagen. Die Task Force sollte Experten umfassen, die sich mit komplexen globalen Bedrohungen wie Terrorismus, Cyberangriffen und nuklearer Rüstung befasst haben, da sich die Anti-Wissenschaft jetzt einem ähnlichen Risiko nähert. Es wird immer deutlicher, dass eine fortschreitende Immunisierung eine Gegenoffensive erfordert. “

Wir werden viel mehr Rhetorik wie diese hören, wenn sich diese neue, totalitärere Struktur des globalen Kapitalismus allmählich entwickelt… wahrscheinlich eine gute Idee, genau zuzuhören und anzunehmen, dass die neuen Normalen genau das bedeuten, was sie sagen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
13 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ian Allan

Was Sie zu sagen scheinen, ist, dass die Umerziehung nach 1945 nie wirklich funktioniert hat und jetzt auf dem Weg nach draußen ist. Was ist Ihre Vorhersage?

Peter Dawson

Ich bin bereits von Twitter ausgeschlossen, ohne eine Antwort darauf zu bekommen, warum - nur der übliche Müll über Community-Standards - und wurde gewarnt, nicht zu versuchen, durch die Hintertür einzudringen. Ich dachte sowieso daran, zu gehen und zu anderen Plattformen mit mehr Prinzipien zu wechseln - was es sehr schwierig machen wird, der „Überzeugung“ der Milliardärsmonster zu widerstehen, die sich in der Mitte und oben in all dem befinden.

James Herendeen

Brechen Sie die sozialen Plattformen auf…

Rachel N.

Die Dinge sind ziemlich hoffnungslos.
Ich kann Covid haben. Wenn ich einer der wenigen wäre, die daran sterben könnten, wäre das eine Erleichterung.
Ich verstehe niemanden, der mit dem New Abnormal einverstanden ist. Die Kinder, die Selbstmord begehen, sind menschlicher als die gesichtslose Zombiemasse.

James Herendeen

Schrauben Sie die linke Seite, um uns in diese Position zu bringen. Wir müssen dagegen ankämpfen, bis sie rausgeworfen werden. Eine abweichende Meinung zu haben, wird fast als kriminell angesehen. Was ist mit der ersten Änderung passiert?