Falsche Panik: WHO/CDC findet weltweit keine Omicron-Todesfälle, nur 1 Krankenhausaufenthalt in 22 Staaten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Henny Penny, auch bekannt als Chicken Little, hat kein Monopol auf erfundene Panik. Die Omicron-Variante ist ein riesiger Nichts-Burger mit null gemeldeten Todesfällen in den USA, und doch schreien medizinische Technokraten weiter: "Der Himmel fällt!" Big Pharma stellt Booster-Impfungen her, die jedem empfohlen werden, um diese neueste Pandemie-Bedrohung zu vermeiden.

Dieser Premium-Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder – sehen Sie ihn sich an!
Mitglied werden
Bereits registriert? Hier anmelden

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
4 Ihre Nachricht
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen