Scott Pruitt, Direktor der EPA, verärgert Staatsbedienstete

Wikipedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Abgesehen von jeglicher Politik wird jeder, der sich gegen die globale Erwärmung, falsche Wissenschaft oder den Umweltschutz für nachhaltige Entwicklung einsetzt, von allen Seiten angegriffen. Wie Dr. Tim Ball erklärt, nimmt Scott Pruitt Flack und es ist ein sicheres Zeichen, dass er das Ziel trifft. Laut WikipediaBis Mai 2018 befand sich Pruitt unter mindestens 12 separaten Ermittlungen des Government Accountability Office, des EPA-Generalinspektors, des Büros für Verwaltung und Haushalt des Weißen Hauses und zweier Komitees des Hauses in Bezug auf seine Ausgabegewohnheiten, Interessenkonflikte, extreme Geheimhaltung und Verwaltung Praktiken Methoden Ausübungen.”⁃ TN Editor

Angriffe auf Scott Pruitt sind ein klares Zeichen dafür, dass er über dem Ziel ist.

Militärpiloten wissen, dass wenn die Flak schwer ist, es ein sicheres Zeichen ist, dass Sie über dem Ziel sind. Es dauerte nicht lange, bis Scott Pruitt bei der EPA die Kontrolle über die tiefen Staatsbürokraten in der Abteilung übernahm und behauptete, sie hätten Geld, Regeln und Vorschriften missbraucht. Natürlich löste es einen Feuersturm in den Medien und unter den Liberalen aus. Es ist ein klassisches Beispiel dafür, wie die Technokraten auf andere als ihre eigenen Handlungen reagieren. Niemand erhält derzeit mehr Aufmerksamkeit als Scott Pruitt und die EPA. Die Frage ist warum?

Die grundlegende Antwort ist, dass Obama die EPA als die wichtigste Bürokratie zur Umsetzung der Industrie- und Wirtschaftspolitik zur Zerstörung der CO2-Kontrolle nutzte. Sie nahmen die pseudowissenschaftlichen Erkenntnisse des Zwischenstaatlichen Gremiums der Vereinten Nationen für Klimawandel (IPCC), wonach menschlich erzeugtes CO2 zu einer außer Kontrolle geratenen globalen Erwärmung (AGW) führte, und setzten sie in politische Maßnahmen um. Dabei haben sie die verfassungsrechtlichen Prüfungen umgangen, die die Zustimmung des Kongresses zu Politik und Finanzierung erfordern.

Obama wusste aus dem Scheitern des Kyoto-Protokolls, dass er durch eine 95-0-Abstimmung die Zustimmung des Senats erhalten würde, dass er niemals eine Zustimmung des Kongresses für seine Energie- und Umweltpolitik erhalten würde. Er nannte das Pariser Abkommen keinen Vertrag, da dies der Zustimmung des Senats bedurfte. Was in Paris in 2015 genehmigt wurde, war eine unverbindliche Vereinbarung, die die USA schwer bestrafte. Zusammen mit einigen anderen Industrienationen musste das Land 100 Mrd. USD in den Ersatz für Kyoto stecken, den so genannten Green Climate Fund (GCF). Währenddessen mussten Länder wie Russland, Indien und China ihre CO2-Produktion nicht drosseln und würden auch Geld vom GCF beziehen. Es war ein schrecklicher Deal, also zog sich Trump richtig zurück.

Zu Hause wusste Trump, dass alle drakonischen Entwicklungsgrenzen durch die EPA erreicht wurden. Es war entscheidend, die Kontrolle über diese Agentur schnell und frühzeitig zu übernehmen, wenn er Energie- und Umweltpolitik freisetzen und die US-Wirtschaft wachsen lassen wollte.

Ein Beispiel dafür, wie die EPA unter Obama operierte, war das rechtliche Manöver, nach dem der Oberste Gerichtshof der USA (SCOTUS) die vollständige Zuständigkeit der EPA für CO2 festlegte. Erstens hat die EPA angeordnet, dass der US-Bundesstaat Massachusetts sie verklagt, weil sie die Bürger des US-Bundesstaates nicht vor "einer schädlichen Substanz" geschützt haben. Die Protokolle der Klage zeigen, dass die EPA offenbar einen schwachen Fall gemacht hat, um sicherzustellen, dass sie verloren haben, was bedeutete, dass sie den Fall an SCOTUS wenden konnten.

Die meisten Amerikaner kennen das Zivil- und Strafrecht, aber nur wenige wissen, dass es eine dritte Art von Recht gibt, das Verwaltungsrecht. Alle Gesetze werden allmählich von ihrem ursprünglichen Zweck verdreht, aber niemand anders als diese. Es sind diese Gesetze, die verwendet werden, um Trump daran zu hindern, Bürokraten zu entlassen; Schauen Sie sich unter anderem Lois Lerner und Veterans Affairs an. Beachten Sie den Widerspruch, dass Regeln erstellt werden, um etwas zum Funktionieren zu bringen. Wenn Sie jedoch das Funktionieren stoppen möchten, müssen Sie daran arbeiten, Regeln zu erstellen.

Als der Fall Massachusetts vor SCOTUS ging, stellte er die Richter vor zwei Probleme, die beide von Justice Scalia identifiziert wurden. Das erste war, dass das Gerichtssystem wie alle Aspekte des Rechtssystems nur sehr wenig Fachwissen in wissenschaftlichen Fragen besitzt. Sie argumentieren, dass wissenschaftliche Streitigkeiten mein Papier gegenüber Ihrem Papier sind und dass sie nicht qualifiziert sind, solche Urteile zu fällen. Ich denke, dies ist nach 400 Jahren in einer Welt nach Copernicus, in der die Wissenschaft für die Gesellschaft von zentraler Bedeutung wurde, inakzeptabel. Wie kann das Gesetz so viel von dem ignorieren, was in der Gesellschaft vor sich geht? Was macht das Gericht zum Beispiel, wenn es sich um mein Papier gegen Ihr beschädigtes Papier handelt? Im Fall der EPA gegen Massachusetts verwendeten sie schlechte Wissenschaft für eine politische Agenda, aber die Gerichte kannten den Unterschied nicht. Beschämend.

Das zweite Problem war, wie Scalia bemerkte, dass sie das Verwaltungsrecht anwenden mussten. Dies erforderte ein Urteil über die Zuständigkeit. Hatte die EPA das Recht, über Schadstoffe zu urteilen? Das Gericht hatte keine andere Wahl, als nach diesen Gesetzen zu entscheiden, schrieb der Bürokrat. Hier ist jedoch der Trick und das endgültige Versagen der Gerichte in all dem. Es war die EPA, die CO2 als "Schadstoff" bezeichnete. Dies trotz der Tatsache, dass es ein harmloses Gas ist, das für Flora und Fauna und das Leben auf der Erde unerlässlich ist.

Vor Jahren. Ich wurde eingeladen, vor dem Kongress in der AGW-Frage zu erscheinen. Während meines Aufenthalts in Washington erhielt ich eine zweite Einladung, eine Präsentation beim Competitive Enterprise Institute (CEI) zu halten. Dort lernte ich zum ersten Mal Myron Ebell kennen, der studierte, wie Vorschriften Unternehmen und Entwicklung behinderten. Im Oktober von 2016, vor der Wahl von Trump im November, kontaktierten die Trump-Leute Myron und ernannten ihn zum Übergangschef für die EPA. Als ich Myron fragte, wie er noch vor der Wahl ernannt wurde, sagte er, er habe die gleiche Frage gestellt. Die Antwort, die er erhielt, war, dass Trump als Entwickler wusste, ob am ersten Tag, an dem das Projekt in Gefahr war, nicht alles bereit war. Er erzählte mir, dass es amüsant war, dass er und andere bei CEI nicht dachten, dass Trump gewinnen würde, also machten sie nicht viel. Natürlich hatten sie schon viel getan und es brauchte nicht viel, um einen Plan zusammenzustellen. Ich stellte Ebell dann eine weitere Frage. Wann sollte er Hillary zur Rechenschaft ziehen? Die Antwort war eine andere Entwicklerantwort. Sie haben zu Beginn nicht die Dachdecker auf dem Gelände. Erfolg setzt voraus, dass die Dinge in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden. Erstens war es wichtig, die Decks von den besorgniserregendsten Regeln und Vorschriften zu befreien, die von der EPA umgesetzt wurden.

Obwohl Myron Ebell und seine Gruppe die Strategie darlegten, brauchte es eine sachkundige Person, um sie umzusetzen. Diese Person war Scott Pruitt. Ein Anwalt, der Generalstaatsanwalt von Oklahoma wurde, hatte in Senator Inhofe einen hervorragenden Mentor für die Ausbeutung des Klimas und der Umwelt. Als Pruitt für das Amt der AG kandidierte, wurde er von Inhofe durch den Staat geführt, und es besteht kein Zweifel, dass er aus erster Hand von dem einen Senator erfahren hat, der das Fiasko der AGW verstanden und bekämpft hat. Inhofe reichte mit Hilfe seines Forschungsassistenten Marc Morano den US-amerikanischen Bericht über Minderheiten ein, der heftige Reaktionen hervorrief und die Richtigkeit des Ziels bewies.

Niemand in Trumps Team war besser vorbereitet und in der Lage, die neue Richtlinie umzusetzen als Scott Pruitt. Er begann sofort zu handeln, und das zog eine Reaktion der Obama-Überfälle und der großzügig engagierten Staatsbürokraten in der WPA nach sich. Pruitt überlebte die erste Anklage wegen Missbrauchs von Geldern für Möbel und Reisen. Vor kurzem hat er ein kritisches Richtliniendokument vorgestellt, das besagt, dass kein Forschungspapier verwendet wird, wenn nicht eine vollständige Offenlegung der Daten und Methoden erfolgt. Der Umfang des Erlasses von Pruitt bezieht sich auf alle Ausbeutungspraktiken der Vergangenheit, die es der WPA ermöglichten, ungestraft und ohne Rechenschaftspflicht zu handeln. Die Schlagzeile,

"Der EPA-Administrator Scott Pruitt erlässt eine Richtlinie zur Förderung der Transparenz und der Beteiligung der Öffentlichkeit an Einverständniserklärungen und Vergleichsvereinbarungen"

Das sagt schon alles. Die Befürworter der AGW, darunter viele EPA-Bürokraten, sahen dies als Bedrohung an, doch diese Ziele müssen im Zentrum jeder legitimen Wissenschaft stehen. Die Nichteinhaltung dieser Ideale ermöglichte es dem korrupten "Hockeyschläger", die Welt auf AGW zu verkaufen. Es schrieb die Klimageschichte buchstäblich neu, ein marxistischer Standardtrick, und diejenigen, die es produzierten, weigerten sich, den Computercode, alle Daten und die statistischen Berechnungen, die zu ihrer Erstellung verwendet wurden, bereitzustellen. Das ist immer noch die Situation, und so geht der Mythos der AGW weiter, weil die Täuschungen immer noch unentdeckt sind.

Der wichtigste Test in der Wissenschaft beinhaltet reproduzierbare Ergebnisse. Um eine Theorie zu verifizieren, müssen andere Wissenschaftler in der Lage sein, die gleichen Ergebnisse zu reproduzieren, aber dazu müssen sie Zugriff auf die Daten und Methoden haben. Diese sind für den "Hockeyschläger" noch nicht vollständig verfügbar.

Pruitt überlebte die frühen Anklagen, die aus der Behörde kamen. Jetzt steht er mehr gegenüber, berichtet von einer Sekretärin, die behauptet, Pruitt habe sie angewiesen, eine Unterkunft für ihn zu suchen, einschließlich des Kaufs einer Matratze. Trump ernannte Pruitt im Dezember zu 2016, aber diese Behauptungen kamen im Juni zu 2018, volle 18 Monate später. Warum die Verzögerung? Wahrscheinlich, weil die früheren Anklagen gescheitert waren und die neuen Richtlinien die Täuschungen der Agentur angedroht hatten.

Pruitts Arbeit wurde durch die Vorarbeiten von Myron Ebell erleichtert. Seine Kenntnisse des Gesetzes und der korrupten Wissenschaft machten ihn zu einer hochqualifizierten Instanz, die von Obama am meisten missbraucht wurde, um den Kongress zu umgehen und die US-Wirtschaft zu schwächen. Pruitt muss diesen letzten falschen Angriff überleben. Er muss den Flak ignorieren und ihn nur als Leitfaden verwenden, um weitere Bomben abzuwerfen.

Über den Autor

Dr. Tim Ball
Dr. Tim Ball ist ein renommierter Umweltberater und ehemaliger Professor für Klimatologie an der Universität von Winnipeg. Er war in vielen lokalen und nationalen Gremien sowie als Vorsitzender der Provinzialräte für Wasserwirtschaft, Umweltfragen und nachhaltige Entwicklung tätig. Dr. Balls umfangreicher wissenschaftlicher Hintergrund in der Klimatologie, insbesondere die Rekonstruktion vergangener Klimazonen und die Auswirkungen des Klimawandels auf die Menschheitsgeschichte und den menschlichen Zustand, machten ihn zur perfekten Wahl als Chief Science Adviser bei der International Climate Science Coalition.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Tomsen

Brillant.