Dr. Mercola warnt vor der bevorstehenden 5G-Apokalypse

Mercola
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Tatsache, dass die Technocrat-Elite strenge und dokumentierte Warnungen gegen 5G einfach ignoriert, zeigt, dass sie eine andere Agenda haben, die sie unabhängig von den negativen Auswirkungen auf den Menschen erfüllen müssen. Es ist die Gründung von Technocracy, auch bekannt als Scientific Dictatorship. ⁃ TN Editor

Haben Sie immer noch die falsche Vorstellung, dass eine ungeprüfte Exposition gegenüber elektromagnetischen Feldern (EMF) und hochfrequenter Strahlung (RF) kein Problem darstellt? Dann fordere ich Sie auf, den vorgestellten Dokumentarfilm „5G Apocalypse - The Extinction Event“ von Sacha Stone anzusehen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich mit einigen von Stones Verschwörungstheorien zur Militarisierung dieser Frequenzen nicht einverstanden bin. Die Wissenschaft ist jedoch mehr als solide, um die Besorgnis über 5G zu rechtfertigen, ohne Verschwörungsvorwürfe zu erheben. Ich bin der Meinung, dass der Dokumentarfilm insgesamt gut gelungen ist und die Nicht-Verschwörungsinformationen gut verpackt.

Die EMF-Belastung hat in den letzten 100-Jahren dramatisch zugenommen

In der Tat, sogar die früheren und weniger intensiven Generationen von drahtlose Technologien Es wurde nachgewiesen, dass es im Laufe der Zeit zu schweren Schäden kommt. Wie in meiner 2017 erklärt Interview mit Martin Pall, Ph.D., emeritierter Professor für Biochemie und medizinische Grundwissenschaften an der Washington State University, ist die Hauptgefahr von EMFs - und was die Prozesse chronischer Krankheiten antreibt - mitochondriale Schädigungausgelöst durch Peroxynitrite, eine der schädlichsten Arten reaktiver Stickstoffspezies.

Zu den Geräten, die ständig EMF-Strahlung in einer Höhe abgeben, die Ihre Mitochondrien schädigt, gehören Ihr Mobiltelefon, Handytürme, WLAN-Router und Modems, Babyphone und „intelligente“ Geräte aller Art, einschließlich intelligenter Messgeräte und intelligenter Geräte.

Wenn Sie in die Zeit bis zum Ende des Ersten Weltkrieges zurückgehen, etwa um 1918, und diesen Zeitraum als Basis für die EMF-Exposition in der Öffentlichkeit verwenden, kommen Sie zu der erstaunlichen Schlussfolgerung, dass die EMF-Exposition um das Zehntelfache von 1 angestiegen ist die letzten 100 Jahre.

Es ist irrational anzunehmen, dass dieser radikale Anstieg - ein Anstieg um das Milliardenfache - keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit haben könnte. Die Realität ist, dass die meisten Menschen als Folge dieser Exposition biologische Auswirkungen haben, die verursachten Schäden jedoch erst zu spät einschätzen können. Selbst dann ist es äußerst schwierig, die EMF-Exposition mit den Symptomen oder der Krankheit in Verbindung zu bringen.

Die Mechanismen des Schadens verstehen

Nach Pall Forschung,1,2,3,4 niederfrequente Mikrowellenstrahlung wie die Ihres Mobiltelefons und drahtlosen Routers aktiviert die spannungsgesteuerten Calciumkanäle (VGCCs), die sich in der äußeren Membran Ihrer Zellen befinden. Laut Pall sind VGCCs millionenfach empfindlicher gegenüber Mikrowellenstrahlung als die geladenen Partikel innerhalb und außerhalb unserer Zellen, was bedeutet, dass die Sicherheitsstandards für diese Exposition um den Faktor 7.2 millionenfach abweichen.

Niederfrequente Mikrowellenstrahlung öffnet Ihre VGCCs und ermöglicht so einen abnormalen Zustrom von Calciumionen in die Zelle, wodurch Stickoxid (NO) und Superoxid aktiviert werden, die fast augenblicklich unter Bildung von Peroxynitrit reagieren.5

Peroxynitrit katalysiert dann massiven oxidativen Stress durch die Bildung freier Radikale, die mit einem erhöhten Grad an systemischer Entzündung und mitochondrialer Dysfunktion einhergehen und als Grundursache für viele der heutigen chronischen Krankheiten gelten.

Ausführliche Informationen zu Peroxynitriten und den damit verbundenen Schäden finden Sie unter „Stickoxid und Peroxynitrit in Gesundheit und Krankheit“.6 - Eine 140-Seite mit 1,500-Referenzen von Dr. Pal Pacher, Joseph Beckman und Dr. Lucas Liaudet. Es ist eine epische Zeitung und eine der besten Rezensionen, die ich je gelesen habe. Sie kann kostenlos heruntergeladen werden.

Eine der größten Gefahren von Peroxynitrit besteht darin, dass es die DNA schädigt. Die in 2004 veröffentlichte europäische REFLEX-Studie ergab, dass die nichtthermischen Wirkungen von 2G- und 3G-Strahlung hinsichtlich der von ihnen verursachten genetischen Schäden den Wirkungen von Röntgenstrahlen sehr ähnlich sind.7

Ihr Körper hat die Fähigkeit, diesen Schaden durch eine Familie von 17-verschiedenen Enzymen zu reparieren, die zusammen als Poly-ADP-Ribose-Polymerasen (PARP) bezeichnet werden. Während PARP gut funktioniert, benötigen sie NAD + als Brennstoff und wenn ihnen NAD + ausgeht, reparieren sie Ihre DNA nicht mehr. Dies kann zum vorzeitigen Zelltod führen, da über 100 zu 150 NAD + Moleküle benötigt werden, um jeden DNA-Strangbruch zu reparieren.

NAD + ist von zentraler Bedeutung für die Aufrechterhaltung der Gesundheit von Zellen und Mitochondrien. Daher ist die Tatsache, dass PARP NAD + zur Bekämpfung von EMF-Schäden konsumiert, ein wichtiges Anliegen. Können Sie Ihre NAD + -Niveaus verbessern? Ja, aber es ist ein komplexes Thema, das wirklich ein Buch erfordert, um es sorgfältig zu erklären. Als ersten Schritt müssen Sie jedoch den NAD + -Verbrauch reduzieren, was eine Begrenzung Ihrer EMF-Exposition erforderlich macht.

Schäden treten über längere Zeiträume auf

Wären die negativen Auswirkungen von EMF sofort erkennbar, wäre die Sache viel einfacher. Leider funktioniert es nicht so. Der Schaden entsteht im Laufe der Zeit, ähnlich wie beim Rauchen. Sie können jahrelang davonkommen, ohne irgendwelche negativen Auswirkungen zu spüren, bis Sie plötzlich mit schwächenden Symptomen konfrontiert sind.

Die Forscher sind sich im Allgemeinen einig, dass es eine Latenzzeit von etwa 10 Jahren oder mehr gibt, bevor der Schaden auftritt, was Kinder am stärksten gefährdet, da ihre Expositionen viel früher beginnen (heutzutage in der Gebärmutter) und das ganze Leben lang anhalten, sofern keine Maßnahmen zur Minimierung ergriffen werden ihre tägliche Exposition.

Während sich die Kontroverse um EMF-Schäden darauf konzentrierte, ob sie insbesondere Krebs verursachen können oder nicht HirntumorenDies ist eigentlich nicht Ihre größte Sorge. Da der Schaden stark mit der Aktivierung Ihrer VGCCs zusammenhängt, ist es naheliegend, dass Bereiche, in denen VGCCs am dichtesten sind, am anfälligsten für Schäden sind.

Die höchste Dichte an VGCCs befindet sich zufällig in Ihrem Nervensystem, Ihrem Gehirn, dem Schrittmacher in Ihrem Herzen und in den männlichen Hoden. Infolgedessen tragen EMF wahrscheinlich zu neurologischen und neuropsychiatrischen Problemen, Herz- und Reproduktionsproblemen bei, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Herzrhythmusstörungen. Angst, Depression, Autismus, Alzheimer und Unfruchtbarkeit.

Genau das stellen Forscher immer wieder fest, und all diese Gesundheitsprobleme sind weitaus häufiger und töten mehr Menschen als Gehirnkrebs.

5G im Zusammenhang mit wichtigen gesundheitlichen Problemen

Eines der Hauptprobleme bei 5G ist, dass es hauptsächlich auf der Bandbreite der Millimeterwelle (MMW) beruht, die hauptsächlich zwischen 30 Gigahertz (GHz) und 300GHz liegt.8 und es ist bekannt, dass sie 1 bis 2 Millimeter menschliches Hautgewebe durchdringen.9,10

Seine Fähigkeit, Gewebe zu durchdringen und ein starkes Brennen zu verursachen, ist genau der Grund, warum MMW vom US-Verteidigungsministerium für die Verwendung in Massenkontrollwaffen (Active Denial Systems) ausgewählt wurde.11

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Benutzerbild
7 Kommentar-Threads
3 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
6 Kommentarautoren
Wayne SellarDr. Nate MöllerLibelFreeZoneGary Frank StuartSacharja 14: 12 Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
Trackbacks

[…] Dr. Mercola warnt vor der bevorstehenden 5G-Apokalypse […]

Pft
Gast
Pft

5G, Impfstoffe, Glykophate, gentechnisch veränderte Lebensmittel, gentechnisch veränderte lebende Tiere usw. sind alle unzureichend getestet und reguliert und schädigen oder verändern die menschliche DNA. Fruchtbarkeitsraten, Lebenserwartung und IQ sind rückläufig. Bevölkerungsrückgang kann bald folgen. Klingt nach einer Verschwörung zwischen Malthusianern und Eugenikern. Alternativ könnten die wenigen Menschen, die diese Belastungen ohne negative Auswirkungen überstehen, die menschliche Evolution beschleunigen, sodass möglicherweise ein Hauch von Transhumanismus vorliegt. Diese niederen Menschen, die so niedergeschlagen und so kurzlebig sind wie sie sind, werden leicht von den Technokraten unter Verwendung von Technologien wie 5G, KI und Robotik kontrolliert, die in der für erforderlichen Anzahl gehalten werden... Weiterlesen "

Gary Frank Stuart
Gast
Gary Frank Stuart

Es heißt Soft Kill oder eine heimtückische Art, die Bevölkerung auszusondern und dabei reich zu werden.

LibelFreeZone
Gast
LibelFreeZone

Lebenserwartung sinkt? Willst du mich veräppeln? Ab welchen Ebenen? Die Menschen leben zu lange, überleben ihre Ersparnisse und werden zu einer Belastung für ihre Familien und die Gesellschaft. Früher waren es Leute, die bei 50 den Ausschlag gegeben haben oder so ... jetzt leben die Leute routinemäßig, um 80 und sogar 100 zu sein. Ich stimme zu, dass der IQ abnimmt, aber das ist kein organisches Problem. Es ist ein Ergebnis von Liberalen, die unser Bildungssystem leiten. In meinem Schulbezirk haben sie einfach kursiv abgeschafft. Jetzt können Grundschüler ohne iPhone nicht einmal ihre eigenen Namen unterschreiben.

Wayne Sellar
Gast
Wayne Sellar

https://www.usatoday.com/story/money/2019/07/09/u-s-life-expectancy-decline-overdoses-liver-disease-suicide/1680854001/

Es ist seit mindestens drei Jahren auf dem Rückzug, jetzt erstaunt es mich, dass die Leute im Großen und Ganzen die Punkte nicht verbinden können.

Sacharja 14: 12
Gast
Sacharja 14: 12

Die meisten Menschen wissen nicht, dass wir einen erbitterten Feind haben, und währenddessen wartet Gott darauf, dass Sie ihm zustimmen. Wo kommen Ihrer Meinung nach böse Menschen auf ihre Ideen? Es ist ziemlich satanisch. Entscheide dich jetzt, denn es liegt wirklich ein wundervolles Leben vor dir, wenn du weise entscheidest, wenn nicht, wird es eine ewige Bestrafung in der Hölle geben. Es gibt nur 2-Auswahlmöglichkeiten, nur 2. Himmel oder Hölle. Gott weiß alles darüber. Denn Gott liebte die Welt so sehr, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, den jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde richten sollte, sondern haben sollte... Weiterlesen "

Trackbacks

[…] Ein interessanter Mechanismus, durch den 5G schlecht sein kann, was plausibel klingt. Eine vereinfachte Version: Wenn Ihre Zellen Energie verbrennen, produzieren sie schädliche Abgase. Stellen Sie sich einen Nerv wie einen Gartenschlauch vor, der zwei Punkte verbindet. Die Oberfläche des Schlauchs ist mit Kalziumpumpen bedeckt, die Kalziumionen (Ca +) in den Schlauch herauspumpen, und mit „Kanälen“ bedeckt, die normalerweise geschlossen bleiben, sich aber öffnen können, damit die abgepumpten Kalziumionen in den Schlauch zurückfließen können plötzlich. Nerven verbrennen Energie und pumpen Kalziumionen aus der Zelle. Dabei beginnen die Kalziumionen zu wirken... Weiterlesen "

Dr. Nate Möller
Gast

Toller Artikel und sehr informativ! Vielen Dank

Trackbacks

[…] Gefahren sind bei Kindern besonders ausgeprägt. Dieser Artikel enthält einen schockierenden 77-Kurzfilm von Sacha Stone mit dem Titel „5G Apocalypse“. Weniger […]

Trackbacks

[…] 5G Gesundheitsrisiken; Der Krieg zwischen Technologie und Menschen 5G: Was Sie wissen müssen Artikel über Technokratie auf 5G […]