Demografischer Winter: Die männliche Fruchtbarkeit sinkt weltweit um 62 % und beschleunigt sich weiter

Demografisches Winter-DVD-Cover.
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Ich habe den kommenden demografischen Winter in den letzten 15 Jahren meist mit tauben Ohren erklärt. Führende Politiker der Welt treiben weiterhin Theorien zur Bevölkerungsexplosion voran, um die Fortpflanzung zu verhindern. Zu denken, dass es zu viele Menschen auf der Erde gibt und dass etwas getan werden muss, um sie einzudämmen, ist… pure, unverfälschte Völkermord-Mentalität. ⁃ TN-Editor

Laut der Zeitschrift Human Reproduction Update beschleunigt sich der weltweite Einbruch der männlichen Fruchtbarkeitsraten.

Sperma zählt fallen gelassen um 62 Prozent in weniger als 50 Jahren – ein jahrzehntelanger Trend, der an Fahrt gewinnt.

Eine niedrige Spermienzahl kann zu nachteiligen Folgen für die Gesundheit von Männern beitragen, darunter „Hodenkrebs, hormonelle Störungen und genitale Geburtsfehler sowie eine Verschlechterung der weiblichen Fortpflanzungsgesundheit“.

Hagai Levine, Hauptautor des Studie, nannte das Problem eine „Krise“ und warnte davor, dass der steile Rückgang einen unumkehrbaren Punkt erreichen könnte.

„Wir haben es mit einem ernsthaften Problem zu tun, das, wenn es nicht gemildert wird, das Überleben der Menschheit gefährden könnte“, fügte er hinzu.

Seit dem Jahr 2000 ist die Zahl der Spermien pro Milliliter Sperma jährlich um 2.64 Prozent zurückgegangen, mehr als doppelt so viele wie seit 1978.

Während diese Studie mögliche Ursachen nicht anspricht, haben andere Studien niedrige Spermienzahlen mit Fettleibigkeit, sitzender Lebensweise, Rauchen und der Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien und Pestiziden in Verbindung gebracht.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

9 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Demografischer Winter: Die männliche Fruchtbarkeit sinkt weltweit um 62% und beschleunigt sich immer noch […]

[…] Iarna demografică: Fertilitatea masculină scade cu 62% la nivel mondial și încă se accelerează […]

[…] Weiterlesen: Demografischer Winter: Die männliche Fruchtbarkeit sinkt weltweit um 62% und beschleunigt sich immer noch […]

[…] Weiterlesen: Demografischer Winter: Die männliche Fruchtbarkeit sinkt weltweit um 62% und beschleunigt sich immer noch […]

[…] Lesen Sie mehr – Demografischer Winter: Die männliche Fruchtbarkeit sinkt weltweit um 62% und beschleunigt sich immer noch […]

[…] Lesen Sie mehr – Demografischer Winter: Die männliche Fruchtbarkeit sinkt weltweit um 62% und beschleunigt sich immer noch […]

[…] Nachrichten) Neue Forschungsergebnisse, die in der Zeitschrift Human Reproduction Update veröffentlicht wurden, deuten auf eine Beschleunigung der männlichen Unfruchtbarkeit auf der ganzen Welt hin […]

[…] Nachrichten) Neue Forschungsergebnisse, die in der Zeitschrift Human Reproduction Update veröffentlicht wurden, deuten auf eine Beschleunigung der männlichen Unfruchtbarkeit auf der ganzen Welt hin […]