Tag 10: Technokratie und Bildung

Wikimedia Commons ,, Graffigny
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Technokraten haben das amerikanische Bildungssystem längst für ihre eigene Agenda entführt. Was einst ein System der tatsächlichen Bildung von Studenten war, ist jetzt ein System geworden, das nichts weiter als konditionierte Technokratenarbeiter hervorbringen soll. Wenn dies verstanden wird, werden moderne Bildungsprogramme - Präsident George Bushs Politik „Kein Kind zurückgelassen“ und Präsident Barack Obamas Common Core Education Standards und die Trump-Administration, die ein UN-Abkommen unterzeichnet, in dem es heißt: „Wir verpflichten uns, die Internationalisierung der Bildung zu erleichtern“ - werden kristallklar.

Wenn das Technokratiestudiengang wurde 1934 von M. King Hubbert und Howard Scott geschrieben und sollte buchstäblich die „Bibel“ der Technokratie sein. Es enthielt alle Grundelemente des gesellschaftlichen Aufbaus sowie Regeln und Prinzipien für das Leben.

Hubbert und Scott bezeichnen Bildung als einen der wichtigsten Dienstleistungssektoren der Technokratie. Auf Seite 232 wurde „Die Endprodukte, die durch einen energiereichen sozialen Mechanismus auf dem nordamerikanischen Kontinent erreicht werden “als:

    1. einen hohen physischen Lebensstandard,
    2. ein hoher Standard der öffentlichen Gesundheit,
    3. ein Minimum an unnötiger Arbeit,
    4. ein Minimum an Verschwendung von nicht ersetzbaren Ressourcen,
    5. ein Bildungssystem, das die gesamte jüngere Generation willkürlich in Bezug auf alle anderen Aspekte als die inhärenten Fähigkeiten ausbildet -ein kontinentales System menschlicher Konditionierung. (Betonung hinzugefügt)

William Akin hat dies in seinem Buch ausgeführt: Technokratie und der amerikanische Traum (1978, S. 142).

Ein kontinentales System der menschlichen Konditionierung muss installiert werden, um das vorhandene zu ersetzen unzureichende pädagogische Methoden und Institutionen. Dieses kontinentale System der allgemeinen Bildung muss so organisiert werden, dass eine bestmögliche Konditionierung und körperliche Ertüchtigung gewährleistet sind. Es muss die studentische Öffentlichkeit erziehen und schulen, um den höchstmöglichen Prozentsatz an kompetenter Funktionsfähigkeit zu erreichen.

Da das Grundbedürfnis der Gesellschaft technisches Fachwissen war, würde ihr Bildungssystem die freien Künste abschaffen, die sich mit veralteten moralistischen Lösungen für menschliche Probleme befassten. Es würde im Wesentlichen die Geisteswissenschaften durch die Maschinenwerkstatt ersetzen. Dabei wären die Mitglieder der Gesellschaft dazu konditioniert, in technischer Rationalität und Effizienz zu denken. Kurz gesagt, der Mensch wäre dann konditioniert, um den Charakter von Maschinen anzunehmen und „eine Realität zu akzeptieren, die als maschinenähnliche Funktion verstanden wird“. 

Die frühen Technokraten, die von der eitlen Religion des Scientismus völlig gefangen genommen waren, glaubten, dass die Wahrheit über den Menschen und das Universum nur durch die Wissenschaft entdeckt werden könne. Infolgedessen war der Pionier der Verhaltenspsychologie, BF Skinner, ein Hauptverantwortlicher für das technokratische Verständnis der menschlichen Konditionierung. Es war eine Theorie, die sie eifrig annahmen und auf ihr utopisches Modell der Technokratie anwendeten.

Skinners Verbindung zur Technocracy-Bewegung ist in der akademischen Literatur gut dokumentiert. Alexandra Rutherford zum Beispiel, schrieb BF Skinner und Technology's Nation: Technokratie, Soziales Technik und das gute Leben im Amerika des 20. Jahrhunderts in der Geschichte der Psychologie, in der sie sagte,

Skinners Bemühungen waren Teil einer viel größeren Social-Engineering-Tradition, die in der Technocracy-Bewegung der 1930er-Jahre einen ihrer vollsten Ausdrücke erhielt.

In der Bilanz von Rutherfords Artikel wurden die "verschiedenen philosophischen und strukturellen Ähnlichkeiten zwischen den sozialen Visionen der Technokraten und Skinners" beschrieben. 

Der Technokratie-Studiengang ist stark von dieser Denkweise abhängig, und in jedem Kapitel wird die Bedeutung und Notwendigkeit einer „Konditionierung“ aller Mitglieder der Gesellschaft hervorgehoben, damit Utopia verwirklicht werden kann. Dies geht natürlich weit über die reine Bildung hinaus, aber die frühzeitige Konditionierung junger Studenten war von größter Bedeutung:

Eine konditionierte Reaktion auf einen bestimmten Stimulus kann niemals auftreten, es sei denn, der Proband hat zuvor die konditionierende Erfahrung mit diesem Stimulus und der entsprechenden Reaktion durchlaufen. (S. 187)

Geben Sie gemeinsame Grundbildungsstandards ein

Obwohl die moderne Tendenz der Bildung zur technokratischen Konditionierung in den frühen 1980er Jahren einsetzte, ist es nicht das Ziel dieses Papiers, Details vorzustellen, die andere im Laufe der Jahre vorgestellt haben. Vielmehr werde ich mich dem neuesten Programm zuwenden, das sich Common Core Education Standards Initiative (CCESI) nennt und das das amerikanische Bildungssystem in den letzten 10 Jahren erfasst hat.

CCESI wurde von der National Governors Association (NGA) und dem Council of Chief State School Officers (CCSSO) gesponsert, die beide Nichtregierungsorganisationen sind. CCSSO ist eine fortschrittliche Interessenvertretung, die sich auf „Bildungsmitarbeiter; Informationssysteme und Forschung; Lernende der nächsten Generation; und Standards, Bewertung und Rechenschaftspflicht. “Die Mitglieder der NGA sind ausschließlich die Gouverneure jedes Staates und Territoriums, präsentieren sich jedoch als politische Organisation. 

Es ist wichtig anzumerken, dass sowohl die NGA als auch die CCSSO völlig unabhängig von Regierungsbehörden oder Rechenschaftspflichten sind. 

Kam die Finanzierung für CCESI von der Bundesregierung? Nein! Stattdessen war der Hauptfinanzierer die Bill and Melinda Gates Foundation, die vom Microsoft-Pionier Bill Gates - einem Technokraten - kontrolliert wurde. Tatsächlich stellte Gates über einen Zeitraum von 10 Jahren verschiedenen Organisationen fast 500 Millionen US-Dollar zur Verfügung, um den Lehrplan gemäß seiner persönlichen Vision von Bildung zu entwickeln. 

Darüber hinaus nach eigenen Angaben Website Das sich daraus ergebende Urheberrecht für CCESI liegt bei denselben Organisationen:

Das NGA Center / CCSSO wird als alleiniger Eigentümer und Entwickler der Common Core State Standards anerkannt, und es werden keine gegenteiligen Ansprüche geltend gemacht. 

Eltern fragen sich heute, warum sich die Art und der Schwerpunkt der Erziehung in den letzten 10 Jahren so radikal verändert haben. Der einfache Grund ist, dass es von privaten Technokraten-orientierten Organisationen entführt und von Technokraten wie Bill Gates finanziert wurde. Dies einen monumentalen Staatsstreich zu nennen, wäre eine Untertreibung. 

Natürlich hatten die Technokraten Hilfe und uneingeschränkte Mitarbeit der Bundesregierung, die Common Core an die einzelnen Staaten verteilt hatte, ein Beweis dafür, wie tief der Einfluss der Technokraten in unseren politischen Strukturen liegt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Akins Beobachtung der „Kontinentales System der menschlichen Konditionierung “ hat sich als richtig erwiesen: "Es würde im Wesentlichen die Geisteswissenschaften durch die Maschinenwerkstatt ersetzen."

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Morgen Stern

Bitte überprüfen Sie das gesamte Programm auf der Website. Diese Programme sind für Highschool- und Universitätsniveaus in unserem ganzen Land bestimmt.

Gastgeberkonferenz der Universität von Virginia: 'The Virginia Model United Nations' (VAMUN) Trainingsmodule:
https://www.vamun.org/training-modules

VAMUN - Einführung in die Krise:
https://www.youtube.com/watch?v=AQSwX3TX518

Modellkonferenzen der Vereinten Nationen:
https://bestdelegate.com/model-un-conferences-database

Alfred

Haftungsbeschränkung Unter keinen Umständen haftet NGA CENTER oder CCSSO einzeln oder gemeinsam für direkte, indirekte, zufällige, spezielle, beispielhafte, konsequente oder strafbare Schäden, die sich aus einer Verletzung der gesetzlichen Bestimmungen ergeben, wie z , EINSCHRÄNKENDE HAFTUNG ODER EINE KOMBINATION DAVON (EINSCHLIESSLICH VON HAFTUNGSSCHÄDEN ODER ANDERWEITIGEN), DIE AUSSERHALB DER VERWENDUNG DER GEMEINSAMEN STAATLICHEN STANDARDS ENTSTEHT, AUCH IM HINBLICK AUF DIE MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN RISIKOS. Ohne Einschränkung des Vorhergehenden verzichtet der LIZENZNEHMER auf das Recht, RECHTLICHE RÜCKDRÜCKEN GEGENÜBER EINZUSETZEN, und ist von jeglicher Haftung und Haftung befreit, NGA nicht zu verklagen... Lesen Sie mehr »

anne

Ziemlich krank, nicht wahr? Sie lernen nicht mehr, für sich selbst zu sorgen. Zum Beispiel, wie man kocht, einen Baum fällt und Holz für Hitze hackt, einen Garten anpflanzt, Kleidung näht, etwas aus Holz baut, einen Reifen wechselt oder sogar arbeitet und vor allem die Bibel liest und studiert, da dies verboten ist.