Zoll sagt Gesichtsanerkennungsgebrauch "ist kein Überwachungsprogramm"

Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Der Zoll- und Grenzschutz (CBP) setzt Gesichtserkennungssysteme an Flughäfen und an der Grenze ein, besteht aber darauf, dass es sich dabei nicht um ein Überwachungsprogramm handelt. Die Gesetzgeber beginnen endlich aufzuwachen und zu erkennen, dass es tatsächlich ein Überwachungsprogramm IST!

Dieser Premium-Inhalt ist nur für Premium-Mitglieder – sehen Sie ihn sich an!
Mitglied werden
Bereits registriert? Hier anmelden
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen