Cryonics Lab wird 50,000 gefrorene Körper beherbergen, die auf Unsterblichkeit warten

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

TN Hinweis: Der transhumane Traum, Unsterblichkeit zu erlangen, war eine metaphysische Bewegung, bis sie herausfanden, wie man die Wissenschaft einsetzt, um die Menschen dazu zu bringen, zu glauben, dass dies tatsächlich möglich ist. Nach mindestens 30 Jahren des Versuchs ist die Verwirklichung der Unsterblichkeit jedoch nicht näher als damals. Transhumanen und Technokraten teilen einen starken Glauben an Scientism, der besagt, dass Wahrheit nur durch die wissenschaftliche Methode entdeckt werden kann.  

Die Menschen haben lange davon geträumt, den „Jungbrunnen“ zu finden - einen Weg, das Leben zu verlängern, die Gesundheit zu erhalten und sogar Unsterblichkeit zu erlangen.

In Kürze wird ein Projekt die Anstrengungen zur Verwirklichung dieses Ziels vorantreiben.

Nach vielen Jahren der Planung wurde endlich mit dem Bau des Timeship-Gebäudes begonnen, in dem schließlich Tausende von gefrorenen Leichen aufbewahrt werden, in der Hoffnung, sie eines Tages von den Toten zurückzubringen.

Laut New Scientist soll der Standort das "Mekka der Kryotechnik" sein und die weltweit größte Struktur für die Erforschung und Kryokonservierung von Lebensverlängerungen werden.

Das weitläufige Gebäude wurde vom renommierten Architekten Stephen Valentine entworfen und befindet sich hinter den Toren, die ein riesiges Grundstück in Comfort, Texas, umgeben.

Es wird nicht nur Körper beherbergen; Das Timeship Building wird auch zur Aufbewahrung von biologischem Material wie Zellen, Geweben und Organen genutzt.

Bei diesem Projekt geht es im Wesentlichen darum, Menschen in die Zukunft zu führen, erklärte Valentine New Scientist.
Kryokonservierung ist die Praxis, Tiere und Menschen bei extrem niedrigen Temperaturen zu lagern, mit der Hoffnung, dass sie in Zukunft wiederbelebt werden können.

Cryonics wird oft als ein irrtümliches Unterfangen kritisiert, das den Reichen vorbehalten ist, und das darauf abzielt, diejenigen zu heilen, die mit den gegenwärtigen Fähigkeiten nicht gerettet werden können.

Anstelle des definitiven Todes soll das Verfahren eine Möglichkeit bieten, in einem gefrorenen Zustand zu existieren, bis Technologie entsteht, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Das Gebäude wird als „Zentrum für Unsterblichkeit“ für diese Forschung, als „wegweisende Forschung zur Verlängerung des Lebens und zur Kryokonservierung“ sowie als weltweit sicherste und technologisch fortschrittlichste Einrichtung zur Lagerung von kryokonserviertem biologischem Material dienen, einschließlich Transplantationsorganen, DNA, und Menschen, die in eine Zukunft reisen, in der sie wiederbelebt werden können, um ein gesundes Leben ohne Altern zu führen. '

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen