COP26 & The Great Reset: Die nicht so glorreiche Aussicht, nichts zu besitzen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Schlange frisst ihren Schwanz. Die Einschränkung von Energie in jeglicher Form schränkt die Wirtschaftstätigkeit um den gleichen Betrag ein, da jede Wirtschaftstätigkeit Energie erfordert. Viele Länder werden dank der künstlichen Energieknappheit auf der ganzen Welt einen kalten, dunklen Winter haben. Die Transformation zur Technokratie beruht auf der Zerstörung des bestehenden Wirtschaftssystems. ⁃ TN-Editor

Entweder stimmst du dem grünen Programm zu (das Atomkraft als grün ignoriert) oder du bekommst keinen Kredit. Dies ist eine Politik, die die Energiepreise ziemlich vorhersehbar in die Höhe treiben wird.

Es herrscht ein bisschen Panik über die Zahl der Staatsoberhäupter, die es tun werden nicht teilnehmen, persönlich, die COP26-Konferenz, die ab Allerheiligen stattfindet und bis zum 12. November andauertth.

Der Grund für die Panik ist, dass wir uns, falls Sie in einem unterirdischen Bunker gelebt haben, inmitten einer sehr ernsten Energiekrise zusammen mit Hyperinflation befinden und es immer mehr Gerüchte gibt, dass genau die Politik, die die COP26 voll ausschöpfen möchte, voll ausgeschöpft werden soll Gas geben auf dieser Konferenz, sind die eigentliche Quelle für die Ursache dieser Energiekrise.

Es ist kein Geheimnis, dass es die geben wird sehr kräftig versuchen, die Staatsoberhäupter, die am Ende an dieser Konferenz teilnehmen, stark zu bewaffnen, damit sie diese vollständig maximierte COP26-Politik unterzeichnen, die das Problem wahrscheinlich nur verschärfen wird, mit die Projektion dass von den Bürgern in ganz Europa erwartet wird, dass sie dieses Jahr einen sehr kalten und dunklen Winter verbringen….während uns gesagt wird, dass es sich um eine anhaltende Pandemie handelt….und dies anscheinend eine akzeptable Sache ist.

Goldman Sachs hat kürzlich veröffentlichte einen Bericht bestätigt diese Befürchtungen und warnt vor einem Blackout-Risiko für die europäische Industrie in diesem Winter. Das ist ganz sicher sehr wahrscheinlichDer Grund, warum dies jedoch wahrscheinlich ist, liegt darin, dass die Wahrheit der Angelegenheit sehr trübe wird. Die Sache ist die, solche offenen Lügen sind ziemlich leicht zu überprüfen, wenn man sich die Zeit nimmt, hinter der Lieblings-Echokammer der MSM-Nachahmungsmundstücke vorbeizuschauen.

Gegenwärtig ist die populäre Linie wieder einmal Russland schuld. Ja, ich weiß, sie sollten wirklich die Autoren für die epische Dramaserie dieser Staffel feuern, Staffel 2 sieht schrecklich aus wie Staffel 1. Bei dem Geld, das sie bekommen, würde man etwas mehr Elan erwarten. Stattdessen bekommen wir das repetitive und langweilige Tontaubheit von CNBC-Moderatorin Hadley Gamble der als Moderator der Plenarsitzung des Internationalen Forums der russischen Energiewoche fungierte, das erst vor einer Woche stattfand.

Das Beste, was Hadley Gamble anscheinend einfallen konnte, war, einfach so zu tun, als würde sie die Antworten, die sie von Präsident Putin hörte, nicht hören wertvolle Zeit, in der ein größeres Spektrum sehr wichtiger Themen hätte besprochen werden können. Ich kann den Leuten nur empfehlen, die zu lesen gesamte Abschrift der Q&A-Periode für sich selbst, anstatt der Klatschkolumnenversion, die CNBC und andere zweifellos berichten werden, zwischen den unterschwelligen Coca-Cola-Werbespots eingefügt.

Während der Fragen und Antworten musste Präsident Putin unter anderem mehrfach wiederholen, da es auf taube Ohren stieß, dass es entgegen der Anschuldigung, Russland habe seine Gaslieferungen nach Europa verringert, tatsächlich erhöhte seine Gasversorgung nach EuropaPräsident Putin erklärt:

"Gazprom hat die Lieferungen um 10 Prozent erhöht, und Russland hat die Lieferungen nach Europa um 15 Prozent erhöht. Pipeline-Gas ist um 10 Prozent und LNG um bis zu 13 Prozent gestiegen. Wir erhöhen, nicht reduzieren Lieferungen. Aber andere Lieferanten haben die Lieferungen um 14 Milliarden Kubikmeter gekürzt. Die Hälfte der Kürzungen entfallen auf US-Lieferanten...Wir haben keine einzige Anfrage abgelehnt, keine einzige, und wir erhöhen die Lieferungen in die Türkei über Blue Stream und TurkStream; wir erhöhen die Lieferungen auf den Balkan – sie wurden jetzt über TurkStream umgeleitet, aber wir erhöhen auch die Lieferungen über die bestehenden Routen. Wir haben die Lieferungen über das ukrainische Gastransportsystem sogar erhöht.“ Obwohl die GTS-Ausrüstung zu 80% veraltet ist und platzt, wenn der Druck den aktuellen Durchfluss überschreitet.

Ja, Sie haben richtig gehört, Russland war es tatsächlich zunehmend seine Gaslieferungen seit Anfang dieses Jahres. Es ist nicht Russland, das seine Lieferungen nach Europa reduziert hat. Dies sind leicht nachprüfbare Informationen, die für jeden, der dies überprüfen möchte, öffentlich zugänglich sind. Das hat auch die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Frans Timmermans, bestätigt.

Woher kommt also der Mangel? Nun, für den Anfang gab es ein unzureichend Energiemenge, die im Sommer durch Wind- und Sonnenenergie gespeichert wird. Typischerweise wird im Sommer Energie für den Winter gespeichert (da Wind und Sonne in der kalten Jahreszeit keine effektiven Energieerzeuger sind). Da die im Sommer durch Wind und Sonne gewonnene Energiemenge nicht ausreichen wird, um den Energiebedarf im Winter zu decken, besteht ein erhöhter Bedarf an Gaslieferungen, um diesen Verlust zu decken.

Viele Länder in Europa, aber ich würde sagen, vor allem Deutschland, haben ihre Möglichkeiten, Energie aus anderen Quellen als aus Wind und Sonne zu erzeugen, eingeschränkt.

Im Falle Deutschlands ist die Kernenergieerzeugung von 29.5 % im Jahr 2000 auf 11.4 % im Jahr 2020 zurückgegangen, mit dem Plan, bis 2022 alle Kernkraftwerke abzuschalten.

Deutschland riskiert derzeit den kältesten und dunkelsten Winter in diesem Jahr.

Die Absurdität der Situation ist, dass Länder, die ihre alternativen Energiequellen abgeschaltet haben, nicht mehr autark sind, sondern auf die Versorgung anderer Länder mit Energie angewiesen sind, die genau die Energieformen verwenden, die sie in ihren eigenen Ländern verboten haben.

Deshalb geht es bei Nord Stream 1 und Nord Stream 2 buchstäblich um Leben und Tod für das deutsche Volk. Es überrascht nicht, dass derzeit inmitten dieser Energiekrise viele Selbstwidersprüche im Gange sind. Erst vor wenigen Monaten gaben die USA grünes Licht für Nord Stream 2. Dann beschlossen die USA, auf Sanktionen im vergangenen Mai verzichten, jedoch nach nur drei Monaten beschlossen zu sanktionieren ein russisches Schiff und zwei Unternehmen, die an der Gaspipeline Nord Stream 2 beteiligt sind, um das Projekt zu stoppen. Dies war übrigens gegen den Willen von Bundeskanzlerin Merkel, die USA griffen in die Fähigkeit Deutschlands ein, seinen Energiebedarf zu decken und selbst zu entscheiden.

Jetzt steuert Deutschland auf einen sehr kalten und dunklen Winter zu und was kreischen die MSM-Papageien? Das ist es Russlands Schuld dass Deutschland und andere europäische Nationen ihren Energiebedarf nicht decken!

Hadley Gamble schien seit in an multipler Persönlichkeit zu leiden ein Atemzug Sie ließ einen kritischen Ton über Putins und Merkels Einigung zu Nord Stream 2 los, und dann im nächster Atemzug Sie erkundigte sich, ob Nord Stream 2 bald online gehen würde, um „die Gaskrise zu lindern“.

Präsident Putin antwortete, dass dies nicht an Russland liege, dass Nord Stream 2 schon vor langer Zeit online gewesen sein könnte, aber derzeit gibt es immer noch administrative Hindernisse, die dies aufhalten, und erklärte:

"Die deutsche Regulierungsbehörde muss die entsprechende Entscheidung treffen, hat dies aber noch nicht getan. Wenn wir die Lieferungen auf diesem Weg erhöhen könnten, würde dies natürlich die Spannungen auf dem europäischen Energiemarkt erheblich verringern. Da bin ich mir zu 100 Prozent sicher. Dies würde sich natürlich auf die Preise auf dem europäischen Gasmarkt auswirken. Das ist offensichtlich. Dies können wir jedoch bisher aufgrund der administrativen Hürden nicht tun"

Unglaublicherweise musste Präsident Putin auch darauf hinweisen, dass die Länder Russland mitteilen müssen, ob sie eine Erhöhung der Gasversorgung wünschen, dass Russland die gegenwärtigen vertraglichen Anforderungen erfüllt und dass Russland dies tun kann, wenn eine Nachfrage nach einer Erhöhung des Angebots besteht , aber es muss ein Vertrag sein. Russland wird seine Lieferungen an europäische Nationen nicht einfach ohne deren offizielle Aufforderung erhöhen.

Bisher haben wir also festgestellt, dass Russland seine Gaslieferungen nach Europa seit Jahresbeginn erhöht hat, dass die USA die Hälfte der Lieferkürzungen für Europa ausmachen, dass die Energieknappheit in Europa durch eine übermäßige Abhängigkeit von Wind- und Solarenergie und dass Nord Stream 2 (das von den USA und Befürwortern von Green Energy stark abgelehnt wurde) in der Lage ist, die Gaspreise wieder zu stabilisieren und die Liefernachfrage zu decken, dass Russland dazu bereit ist, aber dass es sind anhaltende europäische Beschränkungen, die dies verhindern.

Mit anderen Worten, was passiert ist (und ich könnte sehr vorhersehbar hinzufügen), ist ein künstlicher Mangel aufgrund politischer Entscheidungen und nicht aufgrund fehlender Ressourcen. Es ist ein Mangel, der vorhersehbar durch die Entscheidung entstanden ist, eine Politik der anderen vorzuziehen. Die COP26 will dies verschärfen, indem sie alle Länder auffordert, dem deutschen Vorbild zu folgen und sich von allen Formen der Energieerzeugung außer Wind und Sonne zu befreien.

Ich werde gleich weiter auf die Inflation des Gaspreises eingehen, aber vorher möchte ich auf diesen Drang zur Reduzierung der Atomkraft eingehen. Hier wird die Absicht der COP26 für die Heuchelei entlarvt, die sie ist.

Kernenergie is a saubere Energiequelle. Es macht keinen Sinn, dass Ländern gesagt wird, dass sie ihre Atomkraftwerke zurückbauen müssen, um als „grün“ zu gelten.

Wie berichtet, Nuklearer Newswire:

"Laut Kirsty Gogan, Mitbegründerin von TerraPraxis und leitender Klima- und Energieberater der britischen Regierung, „wurden alle drei Anträge auf Grüne Zone von Atomkonzernen abgelehnt“… dieses Beispiel ist nur eine weitere Inkonsistenz im Kampf gegen den Klimawandel von Regierungen und Nichtregierungsorganisationen rund um den Globus, wenn man bedenkt, dass a Jüngster UN-Bericht zeigt, dass die internationalen Klimaziele ohne Atomkraft nicht erreicht werden können. Angesichts der Tatsache, dass Kernkraft derzeit 20 Prozent der Energie (und 43 Prozent der CO26-freien Energie) im geografischen Geltungsbereich der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) erzeugt, ist klar, dass sie einen großen Teil der Weltwirtschaft ausmachen sollte auf Netto Null fahren. Doch die Befürworter von Atomwaffen werden bei der bevorstehenden COPXNUMX-Megakonferenz frustrierend am Rande der grünen Zone bleiben"

Die COP26 hat die klare Absicht gezeigt, die Atomkraft als akzeptablen Ökostromproduzenten weiter zu verdrängen.

Wenn wir also einen der Hauptgründe wissen wollen, warum China, Russland, Indien, Japan, Brasilien, Südafrika, Iran und Mexiko alle ihre Staatsoberhäupter gegen die persönliche Teilnahme an der COP26 entschieden haben, ist dies ein wahrscheinlicher Grund, da zu warum. Südkorea hat noch nicht bestätigt, ob sein Staatsoberhaupt teilnehmen wird.

Alle diese Länder sind pro-nuklear. Der Iran wird die Abschaltung seiner Atomenergie auf keinen Fall mitmachen nach ihrem langen Kampf um genau das Ding den Lebensstandard ihrer Leute zu erhöhen.

Brasilien und Südkorea sind nicht anders, auch sie mussten um ihren Erwerb von Atomenergie kämpfen.

Während der Carter-Administration wurde der amerikanische Vizepräsident Walter Mondale nach Frankreich und Westdeutschland geschickt, um sie zu „informieren“, dass die USA fortan gegen den Verkauf von Kernenergietechnik an die Dritte Welt…und das sollten sie auch tun. Dies war zusätzlich zu den Sabotageversuchen der USA Atomabkommen der Bundesrepublik mit Brasilien . Frankreichs Versprechen, Atomtechnologie an Südkorea zu verkaufen .

Im Kampf um die Kernenergie ging es schon immer um die Kampf um das Recht auf Entwicklung die eigene Nation.

Wie Präsident Putin bei der jüngsten „Internationales Forum der Russland-Energiewoche"

"Um es noch einmal zu wiederholen, der Anstieg der Erdgaspreise in Europa ist auf Stromknappheit zurückzuführen und nicht umgekehrt… Im Laufe des letzten Jahrzehnts wurden im europäischen Energiesektor schrittweise Systemfehler eingeführt, die zu einer großen Marktkrise in Europa führten.

Zur Erinnerung: Als die Kernenergie und die Erdgaserzeugung die führenden Energiequellen waren, gab es keine derartigen Krisen und es gab auch keinen Anlass dafür... Das wissen nur wenige, aber die COXNUMX-Bilanz der Kernenergie ist geringer als die der Sonnenenergie. Ich glaube, sogar die Spezialisten hier hören das vielleicht zum ersten Mal"

Warum also die Opposition gegen Atomkraft? Warum in der Tat...

Kommen wir nun zur Situation der gestiegenen Gaspreise.

Wie Präsident Putin im obigen Zitat betonte, liegt der Grund für den Anstieg der Gaspreise teilweise in der Versorgungsknappheit, die, wie bereits erwähnt, eine künstlich geschaffene Knappheit ist. Als weiteren Grund nannte er die Manipulation von Spekulanten am Spotmarkt, die die Preise in die Höhe treiben.

Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum die Preise gestiegen sind.

Mark Carney, ehemaliger Direktor der Bank of England, hat eine „Netto-Null-Banking-Allianz“ gefordert, in der sich die Banken bereit erklärt haben, keine Kredite an Produzenten zu vergeben, sondern nur Gelder in die grüne Blase, die Kohlenstoffblase usw. zu stecken. Als Ergebnis, wird die zukünftige Energieproduktion trotz ausreichender Ressourcen sinken, was zu weiterer künstlicher Verknappung führt.

In einem Interview mit der Washington Post, erklärte Mark Carney, dass Privatbanken im Finanzsektor eine Änderung in der Verrohrung des Finanzsystems herbeiführen müssen, um Liquidität in die Spekulationsblase zu drängen und gleichzeitig Investitionen in die produktive Wirtschaft zu reduzieren. Carney sagte, der Klimawandel müsse zum „grundlegender Treiber jeder Anlageentscheidung oder Kreditentscheidung"

Mit anderen Worten, entweder du stimmst dem grünen Programm zu (das Atomkraft als grün ignoriert) oder du bekommst keinen Kredit. Dies ist eine Politik, die die Energiepreise ziemlich vorhersehbar in die Höhe treiben wird.

Hier kommt die Great Reset-Agenda ins Spiel, die eine weitere Zentralisierung der Vorgehensweise bewirken wird Finanzierung ist bereits koordiniert, in die Hände von immer weniger Kontrolleuren, wodurch der Bankensektor zunehmend Liquidität erhält, aber kein Geld für den Produktionssektor.

Diese Politik von Mark Carney hat bereits den Bankrott mehrerer Energieunternehmen in ganz Europa verursacht, und trotz der Energiekrise in Europa gab es keine Korrektur dieser Politik.

Gemäß einer Zerohedge-Artikel „Rettungsaktion? Oder kein Rettungspaket? Britische Regierungsbeamte bieten widersprüchliche Ansichten zur Energiekrise“ von 55 Unternehmen, die in Großbritannien Strom liefern, wird die Mehrheit wahrscheinlich in naher Zukunft gezwungen sein, Insolvenz anzumelden.Seit Anfang August sind bereits fünf Lieferanten pleite gegangen, da die Unternehmen aufgrund der steigenden Großhandelspreise nicht ausreichend abgesichert sind. Von den 55 Lieferanten konnten nach der Rauchverweigerung nur noch sechs bis zehn übrig bleiben. Millionen Briten bereiten sich in diesem Winter auf eine Inflation von Erdgas und Strom, steigende Lebensmittelpreise und möglicherweise Stromknappheit vor"

In Ergänzung, Wall Street auf Parade hat berichtet, dass sie Grund zu der Annahme haben, dass die Hyperinflation, die wir derzeit beobachten, bereits im September 2019 begann, als es zu einem Derivatausfall kam und zu dem die Federal Reserve über die Repo-Märkte eingriff, um Banken wie der Deutschen Bank, BNP . massive Liquidität bereitzustellen , JP Morgan, Citibank, Bank of America usw.

Dieses hyperinflationäre Geldpumpen diente nicht nur der angeblich ausschließlichen Deckung kurzfristiger Unternehmenskredite. Die Hypothese von Wall Street on Parade ist, dass der Großteil dieses Geldes wirklich dazu verwendet wurde, den Derivat-Blowout zu vertuschen, von dem sie glauben, dass er im September 2019 begann.

Dies ist es, was die Hyperinflation wirklich verursacht und wird vertuscht, indem sie als Lieferkettenproblem von Rohstoffknappheit usw treiben die Gas- und Kohlepreise künstlich in die Höhe.

All dies können Sie im Hinterkopf behalten und entsprechend beurteilen. Oder vielleicht ist es am besten, wir hören auf die Weisheit von Greta Thunberg, der von manchen als Genie gefeiert wird und dessen jüngstes Zitat, das die Runde macht, aus „Blah, bla, bla“ besteht.

Ich denke, es ist ein ziemlich passendes Zitat, um die Gedanken und Richtungen von Fräulein Greta Thunberg derzeit zu repräsentieren.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Pflichten

Das Traurige daran ist, dass ich in den letzten Monaten Zitaten von Wladimir Putin vertraue als unseren eigenen Führern.

Ren

Wir haben keine Führer. Nur Diebe und Mörder an der Spitze, die tun, was sie wollen.

Sieger

Nun, die globalistischen Banker "Wenn ich wiedergeboren werde, wird es ein tödlicher Virus sein!" und „Wir haben ein außerordentlich begrenztes Zeitfenster zum Handeln“ wird bald feststellen, dass Verhungern und Erfrieren SEHR unpopuläre Positionen sind… wenn die Mobs kommen, hoffen sie, dass sie genug Roboterhunde, Scharfschützen und Kerosin haben, um nach Sansibar zu fliegen… Veränderungen sind unvermeidlich, und das führt zu einer BESSERE Welt, die von Wucher-Geldverleihern einer bestimmten Religion befreit wird, die sich auf aCHOO reimt und in Panachamas Horror Bergoglio-Show satantisch verankert ist…

elle

Mögen Sie im wahrsten Sinne des Wortes 'REVOLT' Recht haben.