Kirchen erhalten Bundeszuschüsse zur Förderung von Covid-Injektionen

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Viele Kirchen werden in das Ziel der Technokraten/Transhumanen einbezogen, das menschliche Genom zu hacken, was sich schnell in die größte Völkermord-Episode in der Geschichte der Welt verwandelt. Einige Kirchen fördern kostenlose Injektionen, während andere dies tun, um Bundesmittel zu erhalten. Die meisten Christen vertrauen darauf, dass ihre Kirche sie vor den Stürmen des Lebens schützt, sowohl von innen als auch von außen. ⁃ TN-Editor

Laut einem Bericht der Epoch Times, zahlt der Bundesstaat Pennsylvania Kirchen, um ihre Mitglieder davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen.

Die Regierung des Gouverneurs von Pennsylvania, Tom Wolf, möchte, dass Pastoren, Rabbiner und andere Glaubensführer ihre Gotteshäuser in Zentren für „Impfveranstaltungen“ verwandeln und Bundeszuschüsse als Anreiz verwenden, um Kirchen in eine Partnerschaft mit der Regierung zu locken.

Aber das passiert nicht nur in Pennsylvania, wie die Epoch Times berichtet. Es geht quer durch die Vereinigten Staaten.

Der Artikel der Epoch Times berichtet, dass die führenden Vertreter des öffentlichen Gesundheitswesens in Pennsylvania „die Macht des Vertrauens der Gemeinschaft in landesweite religiöse Organisationen nutzen“ wollen, um die Menschen davon zu überzeugen, eine COVID-19-Gentherapie-Injektion zu erhalten. Das ist ein Zitat aus dem Leitbild einer Organisation namens Faith-based Organization Coalition. Diese Organisation, so berichtet die Epoch Times, wird unter dem staatlichen Gesundheitsministerium gegründet und soll am 11. April starten.

Der Staat zielt darauf ab, die Impfzögerlichkeit durch das Projekt „Local Innovations in Vaccine Equity in Pennsylvania“ (LIVE PA) zu verringern, ein Zuschussprogramm, das Kirchen und gemeinnützige Organisationen dafür bezahlt, mit ihren Leuten zu sprechen und sie davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen, so die Epoch Mal.

Und wie viel werden diese korrupten Kirchen von der Regierung bezahlt?

Berichten zufolge erhalten sie 10 US-Dollar für jeden persönlichen Kontakt, einschließlich direkter Telefonanrufe und Textnachrichten, direkter Nachrichten in sozialen Medien, Türklopfkampagnen „und alles, was einen persönlichen Dialog zur Förderung des COVID-19-Schusses beinhaltet“.

Die Kirche oder eine andere gemeinnützige Organisation erhält weitere 10 US-Dollar für jede Person, die tatsächlich hingeht und den Ärmel für die Aufnahme hochkrempelt.

Amanda McNaughton, Member Services Manager und Resilient PA Staff Liaison für United Way of Pennsylvania, sagte gegenüber The Epoch Times:

„LIVE PA ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Office of Advocacy and Reform der Wolf Administration und den Departments of Health and Human Services, die eng mit United Way of Pennsylvania zusammenarbeiten, um hyperlokale, gemeinnützige und glaubensbasierte Basisorganisationen zu finanzieren, um mit zertifizierten Impfstoffanbietern zusammenzuarbeiten um den Bevölkerungsgruppen, denen sie dienen, zu helfen, Impfhindernisse zu überwinden.“

Die Finanzierung stammt vom Center for Disease Control der Bundesregierung, das 4 Millionen US-Dollar für gemeinnützige Organisationen und 630,000 US-Dollar für religiöse Organisationen bereitgestellt hat, sagte McNaughton der Times. Zuschussanträge waren im Juli 2021 offen und werden bis Ende 2023 fortgesetzt. Bisher wurden 104 Anträge genehmigt, berichtet die Times, die religiöse und gemeinnützige Organisationen kombinieren, und 93 Kliniken wurden aufgenommen.

Ist Ihre Kirche oder Ihr Lieblingsdienst eine dieser Organisationen, die Steuergelder aufsaugen, um ihre Gemeindemitglieder und Anhänger zu vergiften und zu sterilisieren? Es sind nicht nur lokale Kirchen, sondern große Dienste, die an diesem Übel beteiligt sind.

Ich habe zuvor berichtet, dass die Der Vatikan ermutigte die katholischen Kirchen, weltweit mit Regierungen zusammenzuarbeiten, um den Impfstoff zu fördern, und einige der großen Namen evangelikale Dienste wie Samaritan's Purse machen das gleiche.

Ich habe wochenlang hasserfüllte E-Mails erhalten, weil die Leute nicht glauben wollten, dass ein so vertrauenswürdiger Name in evangelikalen Kreisen wie Samaritan's Purse in diesen Plan verwickelt sein könnte, jeden Mann, jede Frau und jedes Kind mit einem unbewiesenen, ungetesteten und jetzt erwiesenen tödlichen Serum zu impfen . Wenn Sie es immer noch nicht glauben, vertrauen Sie mir nicht: Lesen Sie hierhier und  hier.

Viele andere Kirchen und Dienste sind an dieser tödlichen Propagandakampagne beteiligt. Mein Rat wäre, sich bei Ihrem Pastor und/oder der Finanzbuchhaltung Ihrer bevorzugten Dienste zu erkundigen und zu fragen, ob sie diese Gelder haben oder jemals annehmen werden.

Ich habe eine schnelle Online-Suche durchgeführt und mehrere Beispiele von Kirchen gefunden, die daran teilnehmen.

  • Eine Anzeige aus Montgomery County, Pennsylvania, erklärt: „Bethel AME Church of Ardmore, Love Your Neighbor, Alpha Kappa Alpha Inc. Phi Beta Omega Chapter, VNA, Walmart Pharmacy und ACME Pharmacy werden mit der Montgomery County Immunization Coalition zusammenarbeiten, um eine kommunale Impfklinik zu veranstalten.“

Sie können Hunderte solcher Beispiele für Absprachen zwischen korrupten Kirchen und dem korrupten Medizin-/Pharmakomplex online finden, die sich alle aus Steuergeldern speisen.

Ich bin mir sicher, dass nicht jede dieser Kirchen dafür bezahlt wird, diesen Todesschuss zu fördern. Einige tun es zweifellos umsonst und denken, dass sie das Werk des Herrn tun. Es gibt keine Ausreden mehr für diese Art von Dummheit. Das ist genauso beschämend.

Wenn diese Geschichte endlich ans Licht kommt und die Täter des größten Verbrechens der Menschheitsgeschichte aufgedeckt werden, wird jeder dieser Kirchenführer für seine Rolle in dem, was sich schnell zu einem Völkermord entwickelt, zur Rechenschaft gezogen.

McNaughton von United Way in Pennsylvania sagte der Epoch Times, dass die Zusammenarbeit mit religiösen Organisationen sehr hilfreich gewesen sei. Ich wette, das hat es. Hier ist, was sie sagte:

„Wir freuen uns, mit lokalen religiösen Organisationen zusammenzuarbeiten, weil sie oft vertrauenswürdige Vertreter mit einer langen, etablierten Geschichte in ihren Gemeinden sind. Die verbleibende Bevölkerungsgruppe von Menschen, die nicht vollständig geimpft sind, leidet unter Hindernissen wie mangelndem Vertrauen oder mangelndem Zugang. Glaubensbasierte Organisationen sind in der einzigartigen Position, eine lange Geschichte mit den Bevölkerungsgruppen zu haben, denen sie dienen, und haben sich gegenseitiges Vertrauen mit ihnen erworben. Ihre Bemühungen, den Impfstoff in ihren Gemeinden und den Gemeinden, denen sie durch ihre Wohltätigkeitsarbeit dienen, bekannt zu machen, waren erfolgreich darin, impfunruhige Bevölkerungsgruppen zu erreichen.“

Erstens haben diese Kirchen kein Vertrauen erlangt, indem sie mit korrupten Regierungen zusammengearbeitet haben, die ihren Bürgern experimentelle medizinische Behandlungen aufzwingen.

Zweitens, wie kann diese Werbearbeit als „Wohltätigkeit“ angesehen werden, wenn die Kirchen dafür bezahlt werden?

Vertrauen verdient man damit nicht. Dies missbraucht Vertrauen, und genau das haben die globalistischen Eliten angekündigt, als sie sich im Oktober 201 auf der Konferenz Event 2019 zusammensetzten, um eine Simulation der kommenden globalen Coronavirus-Pandemie durchzuführen. Wenn Sie sich diese Seminare anhören, haben sie sehr deutlich gemacht, dass sie „vertrauenswürdige Quellen“ in der Community nutzen würden, um ihre Erzählung zu fördern und konkurrierende Erzählung über die Pandemie und den besten Weg zu ihrer Bekämpfung zu zerstören.

Pastoren zu rekrutieren, um ihre Herden dazu zu verleiten, eine medizinische Behandlung anzunehmen, von der sie nichts wissen, ist Betrug und Missbrauch gegen das Volk Gottes. Nur ein extrem naiver und dummer Pastor oder jemand, der ein böser Globalist ist, würde zustimmen, mit der Regierung an einem so hinterhältigen Plan zu arbeiten.

Da jeden Tag mehr Daten nicht nur über die gescheiterte Wirksamkeit dieser Injektionen, sondern auch über die Gefahren für Gesundheit und Sicherheit herauskommen, gibt es für Pastoren einfach keine Entschuldigung mehr, naiv zu sein.

Gott sei jedem Pastor oder Dienstleiter gnädig, der an diesem Programm teilnimmt.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

8 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Originalartikel lesen […]

Freeland_Dave

Herr, bitte vergib mir, dass ich das sage, aber es scheint, dass eine große Mehrheit der Menschen, die behaupten, Christen zu sein, in Wirklichkeit nicht Ihren Wegen und Lehren folgen. Bitte komm bald und bitte erinnere dich an mich, wenn du es tust. Ich weiß, dass ich nichts von dir verdiene, aber ich akzeptiere dich als meinen Retter und versuche, dir so gut ich kann zu folgen, und ich nehme dich beim Wort, dass mein Glaube und mein Glaube an dich in dir das ist, was notwendig ist, um das zu erreichen Unterschied zwischen ewigem Leben mit dir oder ewiger Zerstörung. Ich verdiene nichts... Lesen Sie mehr »

Jerilyn Massa

Antworte an Freelsnd Dave.
Amen. Jesus hört uns.

Jakob Wurm

LOL! Kirchen waren die erste Strategielinie der Söhne des Widersachers, um das Verständnis jeder Wahrheit zu korrumpieren, die nach ihrer brutalen Zerstörung des Römischen Reiches noch vorhanden sein könnte. Sie spielen immer wieder die gleichen Karten, weil frühere Generationen fast aus der Existenz gejagt werden und die Wahrheit verloren geht. Aber wenn du nicht weißt, wer du bist oder wer dein Feind ist, wirst du jeden Kampf verlieren.

[…] Weiterlesen : Kirchen erhalten Bundeszuschüsse […]

Elle

„Wir freuen uns, mit lokalen religiösen Organisationen zusammenzuarbeiten, da sie oft vertrauenswürdige Vertreter mit einer langen, etablierten Geschichte in ihren Gemeinden sind. Die verbleibende Bevölkerungsgruppe von Menschen, die nicht vollständig geimpft sind, leidet unter Hindernissen wie mangelndem Vertrauen oder mangelndem Zugang.“ Barrieren wie fehlendes Vertrauen? OMG! Man sollte meinen, eine Million Tote/Verletzte würden ihnen nicht so viel Vertrauen entgegenbringen, oder? Ich liebe einfach die Verwendung des Prediger-Marketing-Ausdrucks Impfzögerlichkeit (es ist so höflich). Während ihr Ziel darin besteht, mit diesem Versuch, mehr Menschen zu ermorden, korrumpierbare religiöse Führer anzuziehen... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Elle
arry

Ist es nur auf Kirchen beschränkt oder breitet es sich auch in Moscheen, Synagogen und Tempeln aus?