Chrysler zeigt Portal Concept Vehicle mit Gesichtserkennung

Portal von Chrysler
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Wer nähert sich Ihrem Auto? Chrysler's Portal informiert Sie über Echtzeitüberwachung und Gesichtserkennung. Diese von Technokraten erfundene Technologie wird sich sicherlich auf andere Fahrzeuge ausbreiten und aufgrund ihrer Echtzeitverbindung zum Internet Millionen von Überwachungspunkten bieten.  TN Editor

Während viele der auf der diesjährigen CES vorgestellten Fahrzeuge auffällige Sportwagen sein werden, unterscheidet sich das Angebot von Chrysler geringfügig.

Das Automobilunternehmen wird sein Konzeptfahrzeug Portal vorstellen - einen elektrischen Minivan, der auf die Jahrtausende ausgerichtet ist.
Das futuristische Fahrzeug ist semi-autonom und verfügt über Gesichtserkennung und Stimmbiometrie sowie eine Selfie-Kamera.

Während viele der auf der diesjährigen CES vorgestellten Fahrzeuge auffällige Sportwagen sein werden, unterscheidet sich das Angebot von Chrysler geringfügig. Das Automobilunternehmen wird sein Konzeptfahrzeug Portal vorstellen - einen elektrischen Minivan, der auf die Jahrtausende ausgerichtet ist

Hauptmerkmale

- Drei Sitzreihen für sechs Personen

- Eine Selfie-Kamera

- Anzeige für Passagiere im Fond

- Gegensprechanlage

- Beleuchtete Türen, die beleben können

- Gesichts- und Spracherkennung

- Reichweite von über 250 Meilen

- Schnellladung

- Halbautonom

Fiat / Chrysler (FCA) wird heute auf der CES in Las Vegas das Elektro-Concept-Car vorstellen, bei dem es weniger um Geschwindigkeit als um Komfort geht.

Die Firma sagt, dass das Fahrzeug "von Jahrtausenden für Jahrtausende geschaffen" wird und "ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens sein wird".

Der Minivan verfügt über drei Sitzreihen für sechs Personen, die durch Schiebetüren voneinander getrennt sind.

Das Auto verfügt über eine Selfie-Kamera sowie ein Display für die im Fond sitzenden Passagiere, auf dem sie über ihre Reise in den sozialen Medien berichten können.

Und damit sich alle im Auto hören können, verfügt das Auto über eine eigene Gegensprechanlage.

Benutzer können Einstellungen wie Beleuchtung, Musik und Ziel anpassen, die das Auto mithilfe der Sprach- und Gesichtserkennung vorhersagen kann.

Chryslers Concept Minivan hat drei Sitzreihen für insgesamt sechs Personen, die durch große Schiebetüren voneinander getrennt sind

Das Auto verfügt über eine Selfie-Kamera sowie ein Display für die im Fond sitzenden Passagiere, auf dem sie über ihre Reise in den sozialen Medien berichten können

Die Schiebetüren haben beleuchtete Ränder, um Ihnen zu zeigen, wo Sie ein- und aussteigen können, und die vorderen Lichter, die Seitenwände und die Rückseite verfügen über LED-Lichter, die die Farbe ändern können.

Diese können auch animiert und angepasst werden, um je nach Benutzerwunsch unterschiedliche Signale anzuzeigen.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen