Mercola: Chinesischer Überläufer enthüllt COVID-Ursprung

DR. Li-Meng Yan
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Letztendlich ist es wichtig, genau zu wissen, wo SARS-CoV-2 wurde entwickelt und welches Motiv hinter seiner Veröffentlichung stand. Technokraten in China haben kein Problem damit, mit Technokraten in den USA oder auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Die seit Januar 2020 ununterbrochene Propagandamaschine versucht definitiv, die Wahrheit zu verschleiern. ⁃ TN-Editor
 

GESCHICHTE AUF EINEN BLICK

> Li-Meng Yan, MD, Ph.D., floh aus China in die Vereinigten Staaten, um Chinas Vertuschung des Ursprungs der COVID-19-Pandemie aufzudecken

> Laut Yan wurde SARS-CoV-2 in einem chinesischen Militärlabor hergestellt. Die Dritte Militärmedizinische Universität und das Forschungsinstitut für Medizin des Nanjing-Kommandos entdeckten ein Fledermaus-Coronavirus namens ZC45. Sie ist überzeugt, dass ZC45 als Vorlage und/oder Rückgrat verwendet wurde, um SARS-CoV-2 zu erschaffen

> Während das chinesische Militär möglicherweise für die physische Entstehung des Virus verantwortlich ist, gibt es zahlreiche Beweise dafür, dass die USA zumindest einen Teil der Forschung finanziert haben, die zu dieser Pandemie geführt hat

> Die COVID-Impfungen und die Impfpässe passen in die KPCh-Agenda, indem sie die ganze Welt dazu bringen, das soziale Kontrollsystem der KPCh zu akzeptieren und zu übernehmen

> Yan fordert die Amerikaner auf, die Zerstörungskraft des Kommunismus zu erkennen und ihm auf jede erdenkliche Weise zu widerstehen. Dazu gehört auch die Ablehnung von Impfstoffmandaten und Impfpässen

Heute setzen wir unsere Diskussion über die COVID-19-Pandemie und ihren Ursprung mit einem faszinierenden Gast fort, der an der Spitze der Korruption und des Betrugs in Bezug auf den Ursprung des Virus war. Li-Meng Yan ist sowohl MD als auch Ph.D. mit einer speziellen Ausbildung in Coronaviren. Sie entkam Chinas Einfluss während ihres Aufenthalts in Hongkong in die Vereinigten Staaten, um uns vor einer ihrer Meinung nach massiven Vertuschung zu warnen.

Yan besuchte die medizinische Fakultät, gefolgt von einem Ph.D. Programm in der Augenheilkunde. Die Schule, an der sie ihren Ph.D. war ursprünglich eine militärmedizinische Universität, was einen Teil ihres persönlichen Netzwerks erklärt. Sie hat Kontakte zu zivilen und militärischen Forschungslabors und Krankenhäusern in Festlandchina.

Nach Abschluss ihres Studiums entschied sie sich für die Forschung. Zwei Jahre lang arbeitete sie in einem Augenheilkundelabor der University of Hong Kong, wo sie an Stammzellen, Medikamenten und der Entwicklung von künstlichem Gewebe forschte. Anschließend wurde sie in das Labor von Professor Malik Peiris eingeladen.

Yans Mann hatte mit ihm zusammengearbeitet und Peiris war beeindruckt von Yans Fähigkeiten. Sie nutzte die Chance, mehr über neu auftretende Infektionskrankheiten zu erfahren. Sie arbeitete fünf Jahre mit Peiris zusammen, bis sie im April 2020 in die USA floh.

„Ich habe am Influenzavirus und der Entwicklung eines universellen Influenza-Impfstoffs gearbeitet und mich dann nach dem Ausbruch auf SARS-CoV-2 konzentriert.“ Sie sagt.

SARS-CoV-2 wurde in einem chinesischen Militärlabor hergestellt

Ende Dezember 2019 beauftragte Yans Vorgesetzter Dr. Leo Poon, der auch Experte für aufstrebende Infektionskrankheiten bei der Weltgesundheitsorganisation ist, sie, eine vertrauliche Untersuchung einer mysteriösen neuen Lungenentzündungs-ähnlichen Infektion durchzuführen.

Kollegen und Freunde an Universitäten und Krankenhäusern in ganz China gaben ihr Informationen, die sie an Peiris und Poon weiterleitete. Sie haben es jedoch nicht weiterverfolgt, was ihrer Meinung nach „zeigt, dass sie China helfen wollen, es zu vertuschen“.

Im Januar 2020 bat Poon sie, zu prüfen, ob der Marderhund, ein zibetkatzenähnliches Tier, das ein Wirt für das ursprüngliche SARS-Virus war, auch ein Zwischenwirt für SARS-CoV-2 sein könnte. Yans Forschung zeigte jedoch, dass das Virus nicht aus der Natur stammt. Poon warnte sie, zu schweigen oder „du wirst verschwunden sein“.

Laut Yan wurde SARS-CoV-2 in einem chinesischen Militärlabor hergestellt. Die Dritte Militärmedizinische Universität in Chongqing, China, und das Forschungsinstitut für Medizin des Nanjing-Kommandos in Nanjing hatten ein Fledermaus-Coronavirus namens ZC45 entdeckt. Die Entdeckung von ZC45 wurde Anfang 2018 veröffentlicht.

„Wenn Sie dieses Virusgenom mit dem Genom des SARS-CoV-2-Virus vergleichen, werden Sie feststellen, dass [dies die] rauchende Waffe ist“, sagt Yan. Sie ist überzeugt, dass ZC45 als Vorlage und/oder Rückgrat verwendet wurde, um SARS-CoV-2 zu erschaffen.

Mitte Mai 2020, kurz nachdem sie Hongkong verlassen hatte, veröffentlichte die Zeitschrift Nature einen Artikel1 Yan hatte mitgeschrieben und die Pathogenese und Übertragung von SARS-CoV-2 bei Goldhamstern detailliert beschrieben. Dieses Experiment zeigte, dass sich SARS-CoV-2 hauptsächlich über Aerosole ausbreitet.

Mitte September 2020 hat Yan ein Open-Access-Papier veröffentlicht2 auf Zenodo, in dem sie und ihre beiden Co-Autoren die Beweise und ihre Theorie dafür darlegten, dass SARS-CoV-2 von Menschenhand geschaffen wurde.

Fast sofort verurteilten vier „Rezensenten“ ihrer Arbeit sie als „Meinungsartikel“, der „fehlerhaft“ sei und wissenschaftlich nicht im Einklang mit den derzeit akzeptierten Erkenntnissen über die Herkunft des Virus stehe. Ein Rezensent3 sagte: „Das Manuskript versucht, unser derzeitiges Verständnis der Ursprünge von SARS-CoV-2 zu widerlegen. Kurz gesagt, der Konsens ist, dass SARS-CoV-2 eine Zoonose ist und von Fledermäusen mit möglicherweise einem Zwischenwirt stammt, bevor es auf den Menschen übergreift.“

Ein Jahr später, 2021, zahlreiche Indikatoren4,5 zeigen, dass die Ablehnung der Laborleckhypothese verfrüht war und es keinen „Konsens“ über den Ursprung der Zoonose gibt.

Dokumente, die durch eine Anfrage nach dem Freedom of Information Act (FOIA) von The Intercept erhalten wurden6 weisen auch direkt auf einen Laborursprung hin, so sehr, dass der Generaldirektor der WHO, Tedros Ghebreyesus, in der Zeitschrift Science vom 13. Oktober 2021 eine neue Untersuchung dazu forderte.7 „Ein Laborunfall kann erst dann ausgeschlossen werden, wenn ausreichende Beweise dafür vorliegen und diese Ergebnisse offen geteilt werden.“

Die Flucht aus China

Anfangs hatte Yan Informationen über einen amerikanischen YouTube-Blogger veröffentlicht, der in China sehr beliebt war. Ende April 2020 warnte eine Kollegin Yan, sie sei in Gefahr, „verschwunden“ zu werden. Da entschloss sie sich, in die USA zu fliehen. Zum Glück hatte sie bereits ein gültiges Visum. Ihr Mann war zutiefst dagegen, dass sie weggeht, wie Sie sich vorstellen können. Sie erklärt:

„Ich wusste nicht, dass es so passieren würde. Von Januar bis April [2020] habe ich ihm nicht erzählt, was ich getan hatte. Ich habe versucht, ihn zu beschützen, denn zu dieser Zeit kämpften in Hongkong viele Menschen gegen die Regierung für Demokratie und Freiheit. Sie können leicht verschwinden.

Aber wenn ihre Familie nicht weiß, was sie getan haben, ist es für die Familie ungefährlich. Deshalb habe ich versucht, ihn zu beschützen. Aber als ich hörte, dass ich Urlaub brauche, habe ich versucht, ihn mitzunehmen. Er ist kein Chinese. Er kommt aus Sri Lanka. Als ich es ihm sagte, war er empört, was ihm wirklich nicht ähnlich war. Er warnte mich und sagte: ‚Wir können nirgendwo hingehen. Sie sind überall. Wir können nichts tun.'“

Ihr Mann drohte sogar, sie töten zu lassen, falls sie gehen sollte. Die nächsten zwei Wochen waren eine gefährliche Zeit für Yan. Ihr Mann überwachte sie und sie bekam plötzlich ein Herzproblem. Am Tag vor ihrer Abreise ging sie zur Untersuchung. Sie hatte einen Ruhepuls von 130, was ein Zeichen für eine Sinustachykardie ist.

Yan vermutet ein Foulspiel und sagt, die chinesische Regierung ziehe es vor, Menschen zu „verschwinden“, indem sie es wie einen natürlichen Tod aussehen lässt. „Wie dieses Virus“, sagt sie. Laut Yan sind Infektionen und Herzinfarkte gängige Strategien, um Andersdenkende loszuwerden. Yan vermutet auch, dass ihr Mann ihnen geholfen haben könnte.

Glücklicherweise wurden die Angriffe seit ihrer Einreise in die USA dazu degradiert, sie zu diskreditieren und ihren Ruf zu ruinieren. „Zum Beispiel haben sie Tausende von gefälschten Konten in sozialen Medien erstellt, die mindestens sieben Sprachen verwenden, um [Lügen über mich] und Angriffe zu verbreiten, um mich zu diskreditieren“, sagt sie.

Laut Yan wurde dies von FireEye bestätigt, einem Cybersicherheitsunternehmen, das auch für amerikanische Geheimdienste arbeitet. Ihre Familie, die sich auf dem chinesischen Festland aufhält, Freunde und sogar Alumni würden ebenfalls von der chinesischen Regierung streng überwacht, sagt sie.

Rechtfertigung

Während die ganze Welt über ein Jahr lang die Möglichkeit bestritt, dass SARS-CoV-2 von Menschenhand geschaffen wurde, ist die Wahrheit in den letzten Monaten endlich in den Mainstream gelangt. Eine Reihe von Reportern hat mit Ausreden gerungen, versucht, ihre lang gehegten Dementi zu rechtfertigen oder wegzuerklären.

„Letztes Jahr im Juli, als ich zum ersten Mal bei Fox News war, sagte ich ihnen, dass die WHO und die KPCh korrumpiert sind und gemeinsam vertuscht werden.“ Yan sagt. „Damals war es eine Bombe. Nun, die meisten Leute erkennen, dass [das Virus] nicht aus der Natur stammt. Das ist eine sehr gute Wendung, und ich helfe anderen Leuten immer wieder, die Beweise zu erkennen.

Ich erkläre ihnen den Stil der KPC und die Beweise. Jetzt sehe ich, dass sogar einige Mainstream-Medien beginnen, über die Möglichkeit zu sprechen, dass es sich um eine Biowaffe handelt. Ich finde es sehr ermutigend. Weil die Menschen erkennen müssen, dass China dieses Virus zusammen mit seiner Fehlinformationskampagne und Propaganda nutzt, um auf der ganzen Welt anzugreifen.“

Wer leitet die Show?

Während das chinesische Militär möglicherweise für die physische Entstehung des Virus verantwortlich ist, gibt es zahlreiche Beweise dafür, dass die USA zumindest einen Teil der Forschung finanziert haben, die zu dieser Pandemie geführt hat.

Der Geldfluss von Dr. Anthony Faucis National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), der von Peter Daszak geleiteten EcoHealth Alliance und dem Wuhan Institute of Virology (WIV) ist gut dokumentiert. Ralph Baric, Ph.D., von der University of North Carolina hat auch Forschungen durchgeführt, die anscheinend auf SARS-CoV-2 angewendet wurden.

Die Abfolge der Ereignisse ist jedoch verwirrend, und es ist unklar, wer der wahre Drahtzieher bei all dem ist. Auf die Frage, was sie davon hält und von wem sie glaubt, dass sie die Show leiten könnte, antwortet Yan, dass China auch ohne amerikanische Finanzierung es sicherlich noch geschafft hätte, dieses Virus zu erzeugen.

„Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) … sie sind ein riesiger Tintenfisch und sie haben Tentakel. Das Gehirn ist die KPC. Diese Wissenschaftler, insbesondere die Militärwissenschaftler und Coronavirus-Experten [wie] mein früherer Vorgesetzter, Dr. Malik Pieris, waren diejenigen, die die wirklich bösen Ideen hatten.

Sie genießen es, und sie wollen dieses Wissen beherrschen … Selbst China kann seine Tentakel nicht benutzen … wenn sie keine Infiltration verwenden können, um an Ihr Geld zu kommen, werden sie es trotzdem schaffen, Ihre Technologie zu bekommen und es in China zu tun. Das ist der entscheidende Punkt. Das Geld von amerikanischen Steuerzahlern sieht nach viel aus. Ja, es sind Millionen [von Dollar]. Im Vergleich zu dem Geld, das die chinesische Regierung gespendet hat, ist es jedoch nur ein sehr kleiner Teil …

Sie haben dieses Virus und andere Dinge in ihrem uneingeschränkten Biowaffenprogramm entwickelt. Sie wollen die wirtschaftliche und soziale Ordnung der Amerikaner zerstören, Ihre Zivilisation zerstören. [Obwohl das Virus weltweit angegriffen hat], listen sie Amerika immer als Hauptfeind und größtes Problem auf.

Wenn sie Ihnen diese Art von Propaganda zeigen, sagen Ihnen TikTok und andere soziale Medien [in denen chinesische Bürger] Ihnen: 'Oh, in China kontrollieren wir das Ergebnis und es ist gut, und wir lieben unsere Regierung.' Die Amerikaner werden denken: "Ja, vielleicht sollten wir unsere Demokratie aufgeben und uns dem Kommunismus zuwenden." Das ist alles, was sie tun wollen.“

Chinesische Datenerhebung

Seit Beginn der Pandemie ist es nahezu unmöglich festzustellen, wie viele Chinesen tatsächlich betroffen sind. Laut Yan wird die KPC nur Daten veröffentlichen, von denen sie selbst profitiert.

„Chinesen wissen alle, dass sie Daten unserer Regierung nicht trauen dürfen.“ Sie sagt. „Sie machen keine Statistiken. Sie sitzen einfach da. Welche Daten sie auch immer wollen, sie schreiben sie auf. So [produzieren] sie Daten.“

Laut Yan verfolgt die KPCh die umgekehrte Strategie, die in den USA und anderswo verwendet wird. Anstatt die Fallzahlen aufzublähen, haben sie sie unterdrückt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Diagnose zu verzögern, sodass Todesfälle nicht als COVID-19-Todesfälle aufgeführt werden.

„Das Gegenteil ist der Fall“ Sie sagt. „Zum Beispiel wird in Amerika, sobald eine Person mit COVID diagnostiziert wurde, selbst wenn sie später an einem anderen Problem gestorben ist, sie immer noch als COVID-Fall gezählt.

Aber in China können sie ein Beatmungsgerät verwenden, um den Patienten zu überleben, bis der Test negativ ausfällt. Sie haben Tausende von Möglichkeiten, damit umzugehen. Wichtig ist, dass sie auch frühzeitig behandelt wurden, einschließlich Hydroxychloroquin und anderen Medikamenten.“

Laut Yan haben Militärwissenschaftler in China auch ein Patent zur Verwendung von Hydroxychloroquin zur Behandlung von COVID-19 angemeldet. „Damit haben sie letztes Jahr die höchste Anti-COVID-Auszeichnung des Vorsitzenden Xi erhalten“, sagt sie. Hydroxychloroquin wird in China auch rezeptfrei verkauft und ist daher leicht zu bekommen. Sie glaubt, dass ein Grund für die hohe Zahl der Todesopfer in den USA darin besteht, dass Hydroxychloroquin unterdrückt und zensiert wurde.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den COVID-Shots und der KPCh?

Die COVID-19-Pandemie wurde eindeutig von gierigen Pharmaunternehmen ausgenutzt, und die Unterdrückung von Medikamenten zur Frühbehandlung scheint eine absichtliche Strategie gewesen zu sein, um die COVID-2-Pandemie – die sich als außerordentlich gefährlich für Ihre Gesundheit herausstellt – zur einzigen Alternative zu machen . Wie hängt der COVID-„Impfstoff“ mit der Theorie zusammen, dass SARS-CoV-XNUMX eine CCP-Biowaffe ist? Yan sagt:

„Auf jeden Fall gibt es einen klaren Zusammenhang zwischen dem Impfstoff und den Strategien der KPCh … Einige Leute … versuchen zu erklären, dass der Impfstoff Menschen töten wird und daher eine weitere Biowaffe ist. Aber das ist kein richtiger Grund. Zuerst setzte China das Virus frei, das sie in den Militärlabors entwickelt hatten. Dieses Virus hat keine hohe Sterblichkeitsrate … Deshalb habe ich es eine uneingeschränkte Biowaffe genannt. Es sieht so aus, als ob es natürlich vorkommt.

Sobald Sie feststellen, dass etwas nicht stimmt, verwenden sie Fehlinformationen und Leugnung, um Sie zu verwirren. Also, wenn China sie veröffentlicht hat – und China die wissenschaftliche Gemeinschaft kontrolliert, um Fehlinformationen zu verbreiten, und [Informationen] zensiert, um den Menschen glauben zu lassen, dass sie aus der Natur stammen – was werden die Menschen tun?

Sie werden über Drogen nachdenken, die Drogen, die sie bereits haben. Der andere Weg ist ein Impfstoff, weil die Menschen dazu erzogen werden, einen Impfstoff zu akzeptieren, der eine Pandemie beenden kann.

In diesem Fall sind nützliche Medikamente wie Hydroxychloroquin und Ivermectin so billig. Wie könnten sie dies nutzen, um riesige Gewinne zu erzielen? Die CCP hatte auch viele Aktien von Pfizer, Moderna und anderen großen Pharmaunternehmen. Überprüfen Sie das Geld, das sie investiert haben … Und dann sagen alle großen Pharmaunternehmen: 'Okay, jetzt können wir diese Chance nutzen, um Geld zu verdienen.'“

Offensichtlich wissen viele, die die COVID-Impfung unterstützen und vorantreiben, genau, dass sie gesundheitliche Probleme verursachen werden. Yan selbst wurde gebeten, an einem COVID-Impfstoff zu arbeiten, lehnte jedoch ab, nachdem sie sich mit der verfügbaren Wissenschaft befasst hatte. Obwohl Wissenschaftler seit zwei Jahrzehnten daran arbeiten, wurde noch nie ein Coronavirus-Impfstoff veröffentlicht.

Der Grund? Die Impfstoffe verursachen zu viele Verletzungen. Sie sind tödlich. Yan glaubte nicht, dass diese Probleme für SARS-CoV-2 überwunden werden könnten. Peiris selbst entdeckte die Antikörper-abhängige Verstärkung während der Bemühungen, einen Impfstoff gegen das ursprüngliche SARS-Virus zu entwickeln. Wenn Wissenschaftlern jedoch Geld zugeworfen wird, werden sie es normalerweise nicht ablehnen.

Impfpässe werden ein soziales Kreditsystem einführen

Natürlich passen die COVID-Impfungen und die Impfpässe auch in die KPCh-Agenda, indem sie die ganze Welt dazu bringen, das soziale Kontrollsystem der KPCh zu akzeptieren und zu übernehmen. Die Impfpässe sind eindeutig darauf ausgelegt, ein Sozialkreditsystem wie in China einzuführen. Und damit erhalten Sie rund um die Uhr digitale Überwachung und unglaublich viel Kontrolle über jede einzelne Person.

Wie Yan erklärt, ist das digitale Überwachungssystem in China so fortschrittlich, dass Sie automatisch in die Isolation beordert werden, wenn das GPS Ihres Telefons anzeigt, dass Sie sich in der Nähe einer infizierten Person befinden.

Wenn Eltern oder Großeltern die COVID-Impfung nicht erhalten, werden die Kinder der Familie von der Schule ausgeschlossen, selbst wenn sie die Impfung erhalten haben. Jeder Aspekt des Lebens ist durch dieses System miteinander verbunden, daher hat eine schlechte soziale Kreditwürdigkeit auch finanzielle Auswirkungen und bestimmt, ob, wohin und wie Sie reisen dürfen.

Yan weist darauf hin, dass die Amerikaner, die das chinesische Überwachungssystem nicht kennen, nicht verstehen, dass sie mit der Zustimmung zu Impfstoffmandaten und Pässen Ja zu einem totalen Überwachungssystem sagen, das ihr ganzes Leben diktiert. Sie sagen auch ja, Versuchskaninchen für einen endlosen Strom fragwürdiger Impfstoffe zu sein.

„Sobald Sie das Mandat für zwei Dosen unterstützen, müssen Sie den Booster unterstützen und dann 60 Booster, 199 Booster unterstützen. Es [wird] endlos sein“, Sie sagt. „Und Sie werden in dieses [soziale] Kreditsystem eingebunden, das Sie aufgebaut haben.“

China will bis 2035 die Weltherrschaft

Chinas Ziel ist laut Yan, bis 2035 die Weltherrschaft zu erreichen. Mit diesem Ziel vor Augen haben sie Jahrzehnte damit verbracht, uneingeschränkte Biowaffen zu entwickeln. Mit COVID-19 sind sie auf einem guten Weg.

„Sie wollen all dies nutzen, um die Welt zu besiegen, und Amerika ist ihr Hauptfeind.“ Yan sagt. „Wir müssen uns also für die Zukunft einsetzen, für unsere nächsten Generationen. Wir können nicht schweigen. Dies wird die letzte Chance sein, gegen solche kommunistischen bösen Pläne zu kämpfen und uns alle zu retten. Und vor allem müssen wir alle zusammenarbeiten, um die nächste Pandemie oder den nächsten Angriff aus China zu stoppen …

[Schauen Sie sich an] was gerade in Hongkong passiert. In zwei Jahren, von 2019 bis heute, hat China die Rechts-, Demokratie- und Freiheitssysteme in Hongkong zerstört. Sie erließen auch nationale Sicherheitsgesetze. Im Grunde besitzen sie Ihre Privatsphäre. Sie besitzen Ihre Freiheit, und Sie sind gezwungen, auf sie zu hören.

Es gibt keinen Grund, warum sie dir nicht tun können, was sie wollen. Im Grunde sind Sie ein Sklave, der in einer modernen Gesellschaft lebt. Wenn China Amerika besiegt, wird es hier zweifellos genauso sein, und vielleicht noch schlimmer, weil sie zu dieser Zeit andere Technologien haben werden.“

Auf die Frage, welche Maßnahmen Yan unserer Meinung nach ergreifen muss, um diesem Plan zu widerstehen und ihn zunichte zu machen, sagt sie:

„Ich möchte, dass die Amerikaner wissen, dass zuerst Erwachsene die Bösartigkeit des Kommunismus, Maoismus, Marxismus erkennen sollten, egal in welchen Namen er sich ändert … die Kinder einer Gehirnwäsche zu unterziehen.

Sie müssen dies auch Ihren politischen Entscheidungsträgern und Gesetzgebern mitteilen. Ich bin Ausländer, aber Sie sind amerikanischer Staatsbürger. Sie können abstimmen, also müssen Sie sie die Bedeutung verstehen lassen und sie dazu bringen, etwas zu tun. Glauben Sie der chinesischen Regierung nicht und erteilen Sie der KPC keine Gnade.

Außerdem müssen Sie Ihr eigenes System aktualisieren. Studieren Sie die Schwäche in Ihrem gesamten System, [die Schwäche, die es ihnen ermöglicht], Amerika zu spalten. Sobald Sie all diese Dinge getan haben, halten Sie sie zur Verantwortung und lassen Sie sie nicht mehr tun. Das ist das Ende der Pandemie."

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
12 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
WILLIAM FORTUNE

DIE DEMOKRATEN SIND FÜR ALLES VERANTWORTLICH ! Trump hatte eine Fabrik, um Nordkorea und China zu zerstören und fast alles in den USA herstellen zu lassen. Die Demokraten haben alles getan, um Trump loszuwerden, weil er die Bürokraten/Regulierungsbehörden, Anwälte, Gewerkschaften und andere Parasiten bedroht. Alle sind wie die Kommunistische Partei Chinas (KPCh); KONTROLLE/MACHT, DIE MASSEN FÜR IHRE ARBEITSPLÄTZE zu vergewaltigen. Das US-Militär/die Nationalgarde muss sofort zurücktreten/aufhören und diejenigen in Washington nicht mehr schützen. Wir können nicht länger zulassen, dass die Demokraten die Menschen anlügen und ihnen sagen, dass wir etwas erhöhen müssen... Lesen Sie mehr »

Ian Allan (Muttersprache Englisch)

Welche Bedeutung hat hier die Tatsache, dass sich D- von d- unterscheidet?

Kay Stewart

Das ist absurd WILLIAM. Höre auf dich selbst. Hat Trump „Operation Warp Speed“ nicht beaufsichtigt und unterzeichnet? Es ist Operation Warp Speed, die uns dazu gebracht hat. Trump hat Big Pharma wiederbelebt, der links und rechts verklagt wurde und Geld verlor. Hat Trump nicht gesagt "Sie müssen sich Ihre Impfstoffe besorgen", den Masern-Impfstoff, nachdem er während einer Debatte mit Hillary im Jahr 2016 angedeutet hatte, dass Impfstoffe übertrieben seien. Warum ging Trump nicht auf seine Mobbingkanzel und sagte der Welt, dass dies so ist? alles ein Betrug und mit dem sie uns umbringen wollen... Lesen Sie mehr »

elle

Hier geht es nicht um Demokraten. Hier geht es nicht um eine Seite des Ganges. Covid, das Werkzeug der Globalisten, ist genau das und es kennt keine Grenzen. Diejenigen, die unter dem Dem-Ticket liefen, sind KEINE Demokraten. Sie sind alles andere als, das versichere ich Ihnen.

Michael Dale Rogers

ICH SEHE SEHR WENIG hier in den USA und anderen Ländern der Ersten Welt, die sich für KOMMUNISMUS interessieren, SOZIALISMUS IST NICHT DAS GLEICHE ODER UNBEDINGT EIN SCHRITT. Die gegenwärtigen sozialistischen Länder haben und zeigen keine Neigung, kommunistisch zu werden. Wir haben sozialistische Aspekte: Schulbildung bis zum Universitätsniveau, Straßen und dergleichen, viel medizinische Versorgung usw. aber NICHTS ZEIGT AUF KOMMUNISMUS! Während China eine Affinität zum Kommunismus beansprucht, die das universelle Eigentum an allem vorschreibt, ist mir diese Praxis dort nicht bewusst – es scheint eine Diktatur mit dem Vorsitzenden und den Beratern zu sein.

DawnieR

Entschuldigung......aber ich vertraue KEINEM 'chinesischen Überläufer'! Wir KENNEN bereits die "Covid-Ursprünge". Dr. David E. Martin besitzt alle „ihre“ Papiere/Dokumente/Patente. Wir KENNEN das „Wer“, „Was“, „Wo“ und „Wann“.

bahmi

Sofort, Dawnie. Ich stimme voll und ganz zu. Sie ist zu poliert, ihre Erklärungen sind zu glatt und offen. 300,000 chinesische Studenten hier und von dem, was ich gelesen habe, schicken die meisten von ihnen so viel Insidermaterial wie möglich nach Hause. Sie sind Spione und unsere Colleges sind so glücklich, diese Kinder hier zu haben, damit sie weiterhin exorbitante Studiengebühren verlangen können. Schmelztiegel? Bei weitem nicht. Chinesisches Geld ist gut angelegt, unsere Colleges werden diese Kinder/Spione sicherlich nicht rauswerfen. Ich fühle mich so verletzt.

GesundheitViaFood.org

Haben sie den Erreger schon einmal physisch mit Filtern und einer Zentrifuge isoliert? Wo wird diese Isolationsmethode veröffentlicht? Wenn nicht, wovon reden wir dann?
Vielleicht ist sie aufrichtig und glaubt wirklich, was sie sagt, aber noch mehr übersehen wird die Forschung von Dr. Milton Rosenau im Jahr 1919 – https://www.bitchute.com/video/dGVEk6r-vLw/ (Sechs-Minuten-Übersicht).

scott

Warum sind über 20 Länder zu dem Schluss gekommen, dass es kein Virus aus der Mikroskopie gibt? Das verwirrt mich, dieses Gespräch darüber zu hören, dass es existiert. Ich denke, wir sollten aufhören, über Länder zu sprechen, da es keine Länder in einer Weltordnung gibt, sondern nur die Elite in jeder geografischen Landmasse, die als Team arbeitet. Wir müssen uns zusammentun und anfangen, die Konzerne zu boykottieren, bevor sie all die Ungeimpften und den hohen Prozentsatz der Leute boykottieren, die es nicht wollten, aber es nahmen, da sie mit der zehnten Booster aufhören werden. Sie werden mit Boykott an Bord springen und dann... Lesen Sie mehr »