Chinas neuer Chef der Zentralbank ist ein in den USA ausgebildeter Technokrat

Zentralbank von China
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Der neue Chef der chinesischen Zentralbank erhielt seinen Doktortitel von der University of Illinois und war Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Indiana University in Indianapolis. Mit anderen Worten: Er ist ebenso ein Produkt Amerikas wie Chinas. Bloomberg nennt ihn einen Technokraten. Das Bild von Xi Jinping als allmächtigem Diktator hat möglicherweise einige Marionettenfäden in Bewegung gesetzt.

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden