Soziale Technik

Die Psychologie des Totalitarismus: Die „Wissenschaft des Social Engineering“ der Technokratie

1938 definierte das Magazin The Technocrat Technocracy als die „Science of Social Engineering“ und definierte dann das Ergebnis als ein ressourcenbasiertes Wirtschaftssystem, bei dem alle Entscheidungen von Technocrats getroffen wurden. Da ihre „Wissenschaft geregelt“ war, brauchte es keine politischen Systeme, die den Bürgern ein Mitspracherecht über ihr Leben einräumen. Die heutige Umwelt wird von Technokraten kontrolliert.

Mehr erfahren