Bevölkerungskontrolle

„Bevölkerungsbombe“ Paul Ehrlich schwatzt über das „Ende der Zivilisation“

Es wird behauptet, dass Massensterben über Hunderte von Millionen Jahren durch Naturereignisse verursacht wurden. Natürlich gibt es dafür keinen Beweis). Technokraten behaupten, dass das heutige Massensterben stattdessen vom Menschen verursacht wird. Keine von Ehrlichs Vorhersagen aus dem Jahr 1968 hat sich bewahrheitet, aber er hat seine Rhetorik nie geändert, obwohl wir direkt auf einen demografischen Winter zusteuern.

Weiterlesen