Pandemic

Projekt Veritas sticht Pfizer und entdeckt „gerichtete Evolution“ von Viren zur Gewinnmaximierung

Natürlich sagt der Pfizer-Vorstand, dass „gerichtete Evolution“ anders ist als „Funktionsgewinn“, aber das Ergebnis ist das gleiche und ebenfalls vorsätzlich. Das Erstellen von Mutationen eines Virus, um im Voraus Impfstoffe für diese Mutation herzustellen, ist nicht nur grob unethisch, sondern auch offensichtlich illegal. Dies ist die dunkelste Seite der Technokratie bei der Arbeit.

Weiterlesen

Im August wurden 58 % der COVID-Todesfälle mit mRNA-Spritzen „geimpft“.

Eine andere Studie berichtet: „Menschen ab 65 machen 16 % der gesamten US-Bevölkerung aus, aber 75 % aller bisherigen COVID-Todesfälle.“ Welcher Gruppe wurde am dringendsten gesagt, dass sie die mRNA-Spritzen bekommen sollte? Die über 65! Dies ist ein Völkermord an älteren Menschen – jenen „nutzlosen Essern“, die Technokraten für die größte Quelle von Ineffizienz und Verschwendung in ihrer Gesellschaftsmaschine halten.