Bargeldlos: Jetzt testet Indien die digitale Währung der Einzelhandelszentralbank

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Die Zentralbanken entwickeln sich zur zentralen Macht- und Kontrollsäule, da sie alle digitale Währungen hochfahren, um Bargeld zu ersetzen. Dies wird von der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich orchestriert, die an der Spitze der globalen Bankenpyramide sitzt. Dies wird die meisten kleineren Geschäftsbanken aus dem Geschäft drängen. ⁃ TN-Editor

Wir haben kürzlich berichtet, dass die Federal Reserve plant, in Partnerschaft mit mehreren großen Geschäftsbanken ein 12-wöchiges Pilotprogramm zu starten, um die Machbarkeit einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) zu testen. Die USA sind nicht die einzigen, die mit digitaler Währung experimentieren. Indien arbeitet an der Entwicklung einer digitalen Rupie und hat kürzlich die zweite Testphase angekündigt.

Nach der erfolgreichen Durchführung eines Pilotprogramms zum Testen ihrer digitalen Währung auf Großhandelsebene hat die Reserve Bank of India (RBI) angekündigt, die digitale Rupie im Einzelhandel zu testen.

Laut RBI, die digitale Zentralbankwährung „ist ein gesetzliches Zahlungsmittel, das von einer Zentralbank in digitaler Form ausgegeben wird. Es ist dasselbe wie eine Fiat-Währung und eins zu eins mit der Fiat-Währung austauschbar. Nur seine Form ist anders.“

Digitale Währungen ähneln Bitcoin und anderen Kryptowährungen. Sie existieren als virtuelle Banknoten oder Münzen, die in einer digitalen Brieftasche auf Ihrem Computer oder Smartphone aufbewahrt werden. Der Unterschied zwischen einer staatlichen digitalen Währung und Bitcoin besteht darin, dass der Wert der digitalen Währung vom Staat gedeckt und kontrolliert wird, genau wie bei der traditionellen Fiat-Währung.

Wie die RBI es ausdrückte: „Im Gegensatz zu Kryptowährungen ist ein CBDC keine Ware oder Ansprüche auf Waren oder digitale Vermögenswerte. Kryptowährungen haben keinen Emittenten. Sie sind kein Geld (schon gar keine Währung), wie das Wort historisch verstanden wird.“

Laut der ein Bericht im Wirtschaftszeiten von Indienwird die National Payments Corporation of India die Plattform für das digitale Rupie-Zahlungssystem während der Testphase hosten. Die Reserve Bank of India möchte, dass jede Geschäftsbank im Pilotprojekt die Verwendung der digitalen Rupie im Einzelhandel mit 10,000 bis 50,000 Benutzern testet.

Die State Bank of India, die Bank of Baroda, die Union Bank of India, die ICICI Bank, die HDFC Bank, die Kotak Mahindra Bank, die Yes Bank und die IDFC First Bank werden an dem Pilotprogramm teilnehmen. Wenn das Pilotprojekt erfolgreich ist, wird die RBI das Programm auf das gesamte indische Bankensystem ausweiten.

„Die E-Rupie wird in einer Brieftasche aufbewahrt, die Stückelung wird auf Kundenwunsch verfügbar sein, genau wie Sie Bargeld an einem Geldautomaten anfordern. Banken führen dies nur in ausgewählten Städten ein“, sagte eine an dem Programm beteiligte Person Schadenkalkulation.

In einer Konzeptnotiz warb die RBI für die Vorteile der digitalen Währung.

Es wird angenommen, dass CBDC für den Einzelhandel Zugang zu sicherem Geld für Zahlungen und Abrechnungen bieten kann, da es eine direkte Verbindlichkeit der Zentralbank darstellt. Wholesale CBDC hat das Potenzial, Abwicklungssysteme für Finanztransaktionen zu transformieren und sie effizienter und sicherer zu machen. Geht man nach dem Potenzial, das jeder von ihnen bietet, kann es sinnvoll sein, sowohl CBDC-W als auch CBDC-R einzuführen.“

Staatlich ausgegebene digitale Währungen werden mit dem Versprechen verkauft, eine sichere, bequeme und sicherere Alternative zu physischem Bargeld zu bieten. Uns wurde auch gesagt, dass es dazu beitragen wird, gefährliche Kriminelle zu stoppen, die die Widerspenstigkeit von Bargeld mögen. Aber es gibt eine dunklere Seite – das Versprechen der Kontrolle.

Die Wurzel der Bewegung hin zu staatlicher digitaler Währung ist „der Krieg gegen Bargeld“. Die Abschaffung des Bargelds schafft das Potenzial für die Regierung, die Verbraucherausgaben zu verfolgen und sogar zu kontrollieren, und es würde es den Zentralbanken noch leichter machen, sich an manipulativen Geldpolitiken zu beteiligen, wie z negative Zinssätze.

Stellen Sie sich vor, es gäbe kein Bargeld. Es wäre unmöglich, selbst die kleinste Transaktion vor den Augen der Regierung zu verbergen. Etwas so Einfaches wie Ihr morgendlicher Ausflug zu Starbucks wäre vor Regierungsbeamten kein Geheimnis. Wie Bloomberg Leg es In einem Artikel, der veröffentlicht wurde, als China sein digitales Yuan-Pilotprogramm startete, bietet digitale Währung „Chinas Behörden ein Maß an Kontrolle, das mit physischem Geld nie möglich wäre“.

Die Regierung könnte sogar die Möglichkeit einer Person „ausschalten“, Käufe zu tätigen. Bloomberg beschrieb, wie viel Kontrolle eine digitale Währung chinesischen Beamten geben könnte.

Die PBOC hat auch darauf hingewiesen, dass sie die Größe einiger Transaktionen begrenzen oder sogar einen Termin für große Transaktionen verlangen könnte. Einige Beobachter fragen sich, ob Zahlungen mit dem entstehenden Sozialkreditsystem verknüpft werden könnten, in dem Bürger mit vorbildlichem Verhalten für Privilegien auf die „weiße Liste“ gesetzt werden, während diejenigen mit kriminellen und anderen Verstößen ausgeschlossen werden. „Chinas Ziel ist es nicht, Zahlungen bequemer zu machen, sondern Bargeld zu ersetzen, damit es die Menschen genauer im Auge behalten kann, als es ohnehin schon der Fall ist“, argumentiert Aaron Brown, ein Krypto-Investor, der für Bloomberg Opinion schreibt.“

China hat im vergangenen Jahr sein digitales Yuan-Pilotprogramm gestartet. Die von der chinesischen Regierung unterstützte digitale Währung bekam Auftrieb als der größte Online-Händler des Landes die erste virtuelle Plattform ankündigte, die die chinesische digitale Währung akzeptierte.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

6 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Bersumber dari Berita & Tren Teknokrasi […]

Trackbacks

[…] Bargeldlos: Jetzt testet Indien die digitale Währung der Einzelhandelszentralbank […]

[…] Weiterlesen: Bargeldlos: Jetzt testet Indien die digitale Währung der Einzelhandelszentralbank […]

[…] Weiterlesen: Bargeldlos: Jetzt testet Indien die digitale Währung der Einzelhandelszentralbank […]

[…] Bargeldlos: Jetzt testet Indien die digitale Währung der Einzelhandelszentralbank […]

[…] Bargeldlos: Jetzt testet Indien die digitale Währung der Einzelhandelszentralbank […]