Karlsbad, zum des Kfz-Kennzeichens jedes Autos zu fotografieren, das Stadt betritt

Carlsbad, CA
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Im Namen der Verbrechensbekämpfung werden alle Bürger bestraft. Faule und schlampige Polizeiarbeit und die Unfähigkeit, kriminelle Elemente ordnungsgemäß einzudämmen, erleichtern die Implementierung drakonischer Überwachungsplattformen. Das ist absolut falsch, aber es fegt die Nation. Beachten Sie, dass auf Veranlassung der Stadträte städtische Polizeidienststellen bestehen, die den Bürgermeistern Bericht erstatten.  TN Editor

Carlsbad erweitert den Einsatz automatisierter Kennzeichenlesegeräte zu einem System, das die Registrierungsinformationen jedes Fahrzeugs erfassen soll, das in die Stadt einfährt.

Das Projekt der 1-Millionen-Polizeiabteilung, bei dem stationäre Kameras an den 14-Kreuzungen in Karlsbad hinzugefügt und ein virtuelles Tor an den Stadtgrenzen geschaffen werden sollen, wurde in der vergangenen Woche vom Stadtrat genehmigt und löste Empörung über die Datenschutzrechte und die behördliche Kontrolle von mehreren Anwohnern aus Ratsmitglied.

Vier Ratsmitglieder sind jedoch zuversichtlich, dass die Informationen sicher aufbewahrt werden können und dass das System die Sicherheit für Anwohner und Polizeibeamte erhöht. Sie sagten auch, es könnte Kriminelle davon abhalten, das Gesetz in der Stadt zu brechen.

"Für mich ist 1 Million Dollar ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn Sie versuchen, 100,000 oder mehr Menschen und jeden, der jeden Tag in unsere Stadt kommt, zu schützen", sagte der pensionierte Polizist Keith Blackburn. "Ich glaube nicht, dass dies ... die Privatsphäre verletzen wird."

Mehrere Strafverfolgungsbehörden in San Diego County - darunter die Polizeidienststellen Oceanside und Escondido sowie die Sheriff's Department - verwenden Kennzeichenleser in viel geringerem Umfang. Die Geräte sind in der Regel an bestimmten Streifenwagen angebracht und scannen die Schilder anderer Fahrzeuge, die ihre Wege kreuzen. Sie haben sich als besonders nützlich erwiesen, um gestohlene Autos ausfindig zu machen, sagten Beamte.

Andere Städte im ganzen Land, vom Laguna Beach im benachbarten Orange County bis zu den Palm Beach Shores in Südflorida, haben sich auf wichtige Zugangspunkte in der Stadt konzentriert - den umfassenden Effekt, den Karlsbad mit seiner Expansion anstrebt.

Befürworter von Datenschutzrechten sagen jedoch, dass eine weitverbreitete Nutzung der Geräte eine schlüpfrige Angelegenheit sein kann und dass strenge Gesetze erforderlich sind, um festzulegen, wie und wann die Informationen verwendet werden können.

"Man kann am Ende eine Aufzeichnung unschuldiger Fahrer haben, die endlos aufbewahrt werden", sagte Kellen Russoniello, ein Anwalt der ACLU in San Diego. "Für ruchlose Regierungsakteure ist es ziemlich einfach herauszufinden, wohin (Menschen) zu den Ärzten gehen, wo sie ihre Religion ausüben ... man kann im Grunde verfolgen, wohin eine Person geht."

Karlsbad stattete zunächst vier Streifenwagen mit den Lesern in 2011 aus, und zwei davon sind noch in Gebrauch, teilte Polizeikapitän Mickey Williams in einer Präsentation am Dienstag vor dem Stadtrat mit.

Im Rahmen des neuen Programms wird die Stadt die Kameras auf sechs mobilen Streifenwagen und an stationären Ampeln an mehr als einem Dutzend anderen Orten installieren - vor allem an Einstiegspunkten, an denen Fahrzeuge aus benachbarten Städten kommen. Die Kameras erkennen Kfz-Kennzeichen automatisch und prüfen die Informationen anhand einer riesigen Datenbank der Strafverfolgungsbehörden, um nach Treffern über gestohlene Fahrzeuge, vermisste Personen und andere Polizeifälle zu suchen.

Die erhobenen Daten werden nach etwa einem Jahr gelöscht, sofern sie nicht für strafrechtliche Ermittlungen benötigt werden.

Die Entscheidung zur Ausweitung des Programms beruhte zum Teil auf FBI-Statistiken, die belegen, dass die Eigentumsverbrechen um 23 Prozent zugenommen haben und die Kriminalität in Karlsbad insgesamt um 19 Prozent gestiegen ist, seit es in 2014 Rekordtiefstände gab. Die Ursache des Anstiegs ist unklar, aber einige haben ihn dem jüngsten Wachstum des Gebiets und dem staatlichen Gefängnisprogramm für vorzeitige Freilassung zugeschrieben.

Statistiken zeigen, dass die meisten Eigentumsverbrechen von Personen begangen werden, die von außerhalb von Carlsbad kommen, sagte Williams, und die Kameras können dazu beitragen, dies zu verhindern. Die Scanner können ein Fahrzeug, das als gestohlen oder auf einer Fahndungsliste gemeldet wurde, sofort identifizieren und diese Informationen an Disponenten und Offiziere senden, um einen Verbrecher zu identifizieren, bevor ein anderes Verbrechen begangen wird.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen