Behauptung: Durch Geoengineering verursachte Dürre in Kalifornien

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

REDDING (CBS13) - Es gibt eine wachsende, unterirdische Bewegung von Menschen, die glauben, dass die Dürre in Kalifornien Teil einer Regierungsverschwörung ist, anstatt eines natürlichen Ereignisses, das in den letzten vier Jahren aufgrund von Regenmangel aufgetreten ist.

Der Führer der Bewegung, Dane Wigington, sagt, dass er sein Leben aufs Spiel setzt, um eine Wahrheit zu enthüllen, die die Gesellschaft bis ins Mark erschüttert.

Von außen ist es klar, dass die Hunderte auf einer anderen Trommel zu hören sind. Das Betreten eines überfüllten Redding-Auditoriums ist wie ein Spaziergang in eine andere Welt. Ungewöhnliche Ideen wie Wetterkrieg und Klimatechnik - mit anderen Worten Wetterkontrolle - werden als grundlegende Tatsache akzeptiert.

"Climate Engineering ist der größte Angriff auf die Umwelt, den die Menschheit jemals unternommen hat", sagte er.

Wigington, der leitende Forscher für GeoEngineering Watch, schlägt Alarm.

"Es ist eine Verantwortung - es ist keine Option, es ist eine Verpflichtung", sagte er.

Er behauptet, körniges, wackeliges Video sei Teil eines Bergs von Beweisen dafür, dass schattige Regierungstruppen Flugzeuge einsetzen, um feine Schwermetallpartikel wie Aluminium heimlich in den Himmel zu sprühen. Sie glauben, dass der Zweck darin besteht, einige der direkten Sonnenstrahlen daran zu hindern, die Erde zu erreichen, um die globale Erwärmung zu verlangsamen.

"Die Liste der bestätigenden Materialien, die wir haben, ist immens, einschließlich Labortests, die die gleichen Elemente nachweisen, die in den Patenten für Geotechnik genannt werden - Aluminium, Barium und andere Schwermetalle prasseln in gewaltigen Mengen auf uns herab", sagte er.

Wenn Sie skeptisch sind, hilft das nichts - er behauptet, dass das Sprühen vor der kalifornischen Küste mit einer unglaublich ernsten Nebenwirkung verbunden ist. Die Schwermetallpartikel blockieren Regenfälle und lenken Kaliforniens effektiv an einen anderen Ort.

Mit anderen Worten, Climate Engineering, so heißt es, ist schuld an der härtesten Dürre in der kalifornischen Geschichte.

„Niemand hat das Recht dazu. Niemand hat das Recht, Gott mit dem Wetter zu spielen “, sagte er.

REPORTER: Sie sprechen von Wetterkontrolle.

WIGINGTON: Ja wir sind.

REPORTER: Du weißt, das klingt verrückt. Für einen Außenstehenden klingt dies unmöglich. es klingt wie Science Fiction.

WIGINGTON: Sie können das Klimasystem nicht stören, indem Sie Aerosole und feine Partikel in die Atmosphäre abgeben, ohne den Regen zu beeinträchtigen.

REPORTER: Was Sie sagen ist, dass diese Dürre direkt verursacht wird?

WIGINGTON: Keine Frage. Die Verbindung ist unbestreitbar.

Kyaw Tha Paw U ist Professor für Atmosphärenwissenschaften und Biometeorologie an der University of California in Davis und verfügt über Abschlüsse von MIT und Yale.

"Ich würde es wahrscheinlicher finden - ich sage nicht, dass es tatsächlich passiert -, aber es ist wahrscheinlicher, dass es außerirdische Besuche auf der Erde gibt (lacht), als dass so etwas passiert", sagte er. "Ich kenne niemanden auf meinem Gebiet, der das glaubt."

Die Idee der Klimatechnik ist da draußen, aber tatsächlich ist es eine andere Sache, sagt er. Zivilflugzeuge und die meisten Militärflugzeuge können nicht hoch genug fliegen, um es überhaupt realisierbar zu machen. Er sagt, die Kondensstreifen, die Menschen hinter Flugzeugen sehen, sind im Wesentlichen Eiswolken und sind völlig normal.

„Es ist nur ein natürliches Vorkommen von Verbrennung; Wasser ist eines der Nebenprodukte der Verbrennung “, sagte er.

Das Video von Wigington scheint einen Strahl zwischen den Kondensstreifen zu zeigen. Der Professor sagt, es scheint ein seltenes Problem zu sein, bei dem Druckschwankungen auftreten und sich hinter dem Flügel ein Versuch bildet, nicht nur die Abgase der Motoren.

Aber Wigington ist an Skeptiker gewöhnt. Er war einmal einer.

„Für diejenigen, die nicht ermittelt haben, ist das Sprechen billig. Ich wollte das auch nicht glauben “, sagte er.

Sein Hintergrund liegt in der Solarenergie, aber er begann vor etwa einem Jahrzehnt, nachdem er misstrauisch geworden war, auf eigene Faust zu ermitteln. dass etwas die Energie der Sonne teilweise daran hinderte, sein Solarhaus zu erreichen.

Er beschloss, an die Börse zu gehen.

„Ich kann das nicht nicht tun. Es ist das Letzte, was ich jemals tun wollte. Ich bin keine politische Person, ich bin kein Aktivist, ich bin einfach ein Vater, der möchte, dass seine Kinder eine Zukunft haben “, sagte er.

Seine Gruppe gewinnt mehr Aufmerksamkeit. Mehr als 1,000-Leute aus dem ganzen Land sind in Redding aufgetaucht. Das Gremium umfasste einen ehemaligen kalifornischen Fisch- und Wildbiologen, einen ehemaligen US Forest Service-Biologen und einen Veteranen der US Navy.

„Ich habe von Angesicht zu Angesicht mit NOAA-Wissenschaftlern gesprochen, die mir in aller Munde gesagt haben, dass dies aktuell ist, aber sie haben Angst, sich zu äußern, weil sie keinen First-Amendment-Schutz haben. Ich war auf dem Gebiet der USDA-Bodenwissenschaftler. Das haben mir auch Kongressabgeordnete erzählt “, sagte er.

Die Untergrundbewegung hat mehr als ihren Anteil an Kritikern, darunter Wissenschaftler, die die Behauptungen der Wetterkontrolle als pseudowissenschaftlich und verschwörungstheoretisch abtun, ohne verlässliche Beweise.

"Die negativen Dinge, für die wir gerne Gründe finden, und Verschwörungstheorien sind eine Möglichkeit, einen Grund dafür zu finden, wenn wir nicht genau verstehen, was los ist", sagte Kyaw Tha Paw U.

Wigington ist 100-prozentig sicher, dass Klimatechnik stattfindet und Kaliforniens Dürre verursacht.

Die Wahrheit werde eine globale Schockwelle auslösen.

„Die Daten stützen dies; Ich habe bereits mein Leben auf diese Tatsache gewettet und wieder werden diejenigen, die daran zweifeln, dass dies geschieht, diejenigen, die es ablehnen wollen, die ihre Gehaltsschecks und Renten schützen, indem sie es ablehnen, nicht mehr lange dazu in der Lage sein. Der Schaden ist zu katastrophal. Dieses Problem wird sich nicht mehr lange verstecken lassen “, sagte er.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Terje Wulfsberg

Ja, Dane Wigington ist richtig. Es gibt auch andere Fakten, die dies untermauern. Aktuelle Wissenschaft. Aluminiumvergiftung der Menschheit und der Erdbiotope durch heimliche Geoengineering-Aktivitäten: Auswirkungen auf Indien. J. Marvin Herndon Als Antwort auf einen dringenden Aufruf in einem Artikel in Current Science zur Unterstützung des Verständnisses der geologischen Assoziation von hoher Aluminiummobilität mit der menschlichen Gesundheit in der Ganga-Schwemmebene beschreibe ich Hinweise auf geheime Geoengineering-Aktivitäten, die für mindestens 15 stattgefunden haben Jahre, und das hat in den letzten zwei Jahren stark eskaliert. Durch die Geoengineering-Aktivität mit einem Tankflugzeug wird ein nicht natürlicher, giftiger Stoff freigesetzt... Lesen Sie mehr »

Alison Ryan

Eine interessante Parallele dazu findet sich im Artikel: In Kalifornien beginnen erzwungene Wasserabschaltungen, da die von Dürre betroffenen Staatsoberhäupter über ein Entvölkerungsprogramm nachdenken. Freitag, 17. Juli 2015 von: JD Heyes In Kalifornien wird Wasser von verschiedenen Regierungsebenen abgeschnitten, weil es immer weniger davon gibt. Infolgedessen erhielt der Bewässerungsbezirk Byron Bethany, einer von 114 hochrangigen Wasserrechtsinhabern, eine Kürzungsmitteilung des Staates. Jetzt müssen die Führer der Gemeinde jemanden finden, der ihnen Wasser verkauft. In der Zwischenzeit sehen andere die sich verschlechternde Dürre in Kalifornien eher als Überbevölkerungsproblem an. Sehen:... Lesen Sie mehr »