California Mulls Verbot von gasbetriebenen Autos

Foto von Daniel R. Blume, mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Der kalifornische Gesetzgeber, der von der Realität bereits weitgehend unberührt ist, hat keine Angst davor, irgendwelche wilden Gesetze zu erlassen, etwa das vollständige Verbot von gasbetriebenen Autos. Dies würde auf der Rückseite des Green New Deal fahren. ⁃ TN Editor

Kalifornien ohne benzinbetriebene Autos? Die Idee beginnt zu schweben.

Ein Top-Regulierer kam am Donnerstag zu uns, weigerte sich aber letztendlich, die Idee, den Kofferraum mit auspuffenden Autos zu füllen, die seit mehr als einem Jahrhundert im autobahnfreundlichen Golden State eine Grundnahrungsmittel sind, direkt zur Sprache zu bringen.

Mary Nichols, Vorsitzende des California Air Resources Board, sollte bei einem Luftqualitätsworkshop in San Diego auf der Grundlage ihrer vorbereiteten Äußerungen auf die Idee kommen, gasbetriebene Autos abzutöten. Sie forderten sie auf, Möglichkeiten aufzuzählen, wie der Staat die Umweltverschmutzung verschärfen kann.

„Dies könnte zum Beispiel strengere Anforderungen an kohlenstoffarme Kraftstoffe, strengere Gesundheitsschutzbestimmungen für kalifornische Raffinerien, eine Verdoppelung unserer Durchsetzungsbemühungen bei mobilen und stationären Quellen und ein völliges Verbot der internen Verbrennung zur Folge haben Motoren “, so die Ausführungen von Bloomberg News.

Bei der tatsächlichen Übermittlung der Bemerkungen wurde jedoch auf den direkten Hinweis auf ein Verbot von Gasmotoren verzichtet. Zum Abschluss der Konferenz sagte Nichols, wenn die Luft nicht schnell genug gereinigt werden kann, könnten strengere Maßnahmen wie „Gebühren, Steuern und Verbote für bestimmte Fahrzeugtypen“ erforderlich sein. Sie fügte hinzu: "Dies sind Dinge, die die meisten von uns nicht für den richtigen Weg halten."

Nichols schlug nicht aus einer Laune heraus ein Verbot von Gasfahrzeugen vor, sagte Simon Mui, leitender Wissenschaftler beim Verteidigungsrat für natürliche Ressourcen. Vielmehr reagierte sie auf Schritte, die Kalifornien möglicherweise unternehmen muss, um die strengen Bundesvorschriften für saubere Luft einzuhalten. Wenn der Staat, der für seine smoggy Luft berühmt ist, kurz fallen sollte, würde er Sanktionen gegenüberstellen.

"Die Bundesregierung hat die Staaten eindeutig in Verlegenheit gebracht", sagte Mui nach der Teilnahme an der Konferenz.

In Kalifornien wird ein Verkaufsverbot für Autos mit innerer Verbrennung als eine fantasievolle Idee angesehen. Tatsächlich wurde im vergangenen Jahr in der kalifornischen Gesetzgebung ein Gesetzesentwurf zum Verbot des Verkaufs von Autos mit innerer Verbrennung durch 2040 eingeführt, der jedoch nicht weiterkam.

"Es ist an der Zeit, den Weg für einen emissionsfreien Transport freizumachen und wichtige Schritte zu unternehmen, um unsere ehrgeizigen Emissionsminderungsziele zu erreichen", sagte der Demokraten Phil Ting aus San Francisco in einer Erklärung.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Jeep

Gehen Sie als Erster nach Kalifornien, um konventionelle Autos, Lastwagen und Züge zu verbieten. So können Sie Ihre ohnehin fragile Wirtschaft zum Absturz bringen.

Gordon

Nun, sie könnten aufziehbare Autos haben. Ich hatte sie als Kind. Alles was Sie brauchen ist ein Schlüssel! Sicher besser als Batterien.