Schwarzer Spiegel: Chinas dystopisches "Social Credit System" ist eingeschaltet

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Gamification of Trust zielt darauf ab, „den Vertrauenswürdigen zu erlauben, sich frei im Himmel zu bewegen und es den Diskreditierten zu erschweren, einen einzigen Schritt zu tun“. Das System wird von 2020 in nur zwei Jahren vollständig in jedem Quadratzentimeter Chinas implementiert. Schlimmer noch, China exportiert seine dystopische Technokratie in den Rest der Welt, einschließlich der USA. ⁃ TN Editor

Es ist seit Jahren in der Pipeline: ein ausgedehntes technologisches Massenüberwachungsnetzwerk, wie es die Welt noch nie gesehen hat. Und es ist schon eingeschaltet.

Chinas "Social Credit System" - das von 2020 voraussichtlich voll einsatzfähig sein wird - überwacht nicht nur die fast 1.4-Milliarden-Bürger des Landes. Es wurde auch entwickelt, um sie zu kontrollieren und zu zwingen, in einem gigantischen Social-Engineering-Experiment, das manche als das bezeichnet haben "Gamifizierung des Vertrauens".

Das liegt daran, dass das riesige Projekt, für das es langsam zusammengekommen ist mehr als ein JahrzehntEs geht darum, jedem Bürger und auch Unternehmen einen individuellen Vertrauensfaktor zuzuweisen.

Nach Angaben der Kommunistischen Partei Chinas Das System wird "Erlaube den Vertrauenswürdigen, sich frei im Himmel zu bewegen, während es den Diskreditierten schwer fällt, einen einzigen Schritt zu tun".

Um dies durchzusetzen, wird das beispiellose System die enorme Reichweite der chinesischen technologischen Infrastruktur nutzen: einige 200 Millionen CCTV-Kameras, so a berichten von Australiens Auslandskorrespondent.

Die Idee ist, dass diese wachsamen Augen an Gesichtserkennungssysteme angeschlossen und mit Finanz-, Kranken- und Rechtsakten abgeglichen werden - wobei der gesamte Apparat durch fortschrittliche, datenintensive KI-Netzwerke reguliert und interpretiert wird.

Die weitreichende Dystopie erinnert unheimlich an die Fernsehsendung Black Mirror - insbesondere die unheimlich vorausschauende Episode “Sturzflug”- obwohl mehrere Verkaufsstellen auf die Ähnlichkeiten hingewiesen haben, geht Chinas Endziel noch weiter.

"Dies ist möglicherweise eine völlig neue Möglichkeit für die Regierung, Wirtschaft und Gesellschaft zu verwalten", sagte der Ökonom Martin Chorzempa vom Peterson Institute for International Economics Die New York Times im Juli.

arität und ordnungsgemäße Sortierung Ihres Recyclings - Bürger erhalten eine höhere Punktzahl, wodurch sie Zugang zu Vergünstigungen wie besseren Krediten, günstigeren öffentlichen Verkehrsmitteln und noch kürzeren Wartezeiten für Krankenhausleistungen erhalten.

Aber wenn Sie die Regeln brechen, passen Sie auf. Personen, die mit Zahlungen in Verzug sind oder beim Jaywalken oder Rauchen in Nichtraucherbereichen ertappt werden, werden bestraft.

In was ist beschrieben wird Als „digitale Diktatur“ wird ihre Punktzahl bei jedem Verstoß mit einem Treffer belegt, was bedeutet, dass sie finanzielle Strafen und sogar Reisebeschränkungen erleiden.

Das ist Was ist passiert dem investigativen Journalisten Liu Hu, der sagt, das soziale Kreditsystem habe seine Karriere zerstört, nachdem er wegen Korruptionsvorwürfen der Regierung auf die schwarze Liste gesetzt worden war.

Als "unehrlich" eingestuft, hatte er Zugang zu Bahnreisen ausgesetzt, und seine Social-Media-Konten, die etwa 2-Millionen-Follower umfassten, wurden Berichten zufolge geschlossen, was seine Arbeit effektiv unmöglich machte.

Als Hu sagte AuslandskorrespondentEr glaubt nicht, dass sich die meisten Chinesen bewusst sind, wie diese Art von Bestrafung sie beeinflussen könnte.

"Sie können aus dem Geisteszustand des chinesischen Volkes sehen," er sagt.

„Ihre Augen sind geblendet und ihre Ohren sind blockiert. Sie wissen wenig über die Welt und leben in einer Illusion. “

Das soziale Kreditsystem reicht aber noch weiter.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen