Bionik macht Menschen zu superstarken Arbeitern und Soldaten

Mit dem Namen EksoVest hebt und stützt die tragbare Technologie die Arme eines Arbeiters bei der Ausführung von Overhead-Aufgaben. Bild: FORD.
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Es geht darum, verschiedene Arten von Exoskeletten zu entwickeln, um aus normalen menschlichen Arbeitern Supermenschen oder Superfrauen zu machen. Diese Technologie wurde ursprünglich vom Militär auf der Suche nach Supersoldaten auf dem Schlachtfeld entwickelt.  TN Editor

Ironman Anzüge vielleicht noch nicht alltäglich, aber Firmen aus ford (F) Um Lowe (LOW) testen neue mechanische Exoskelette, um die menschliche Kraft zu verbessern und zu erweitern.

Anfang des Monats hatte Ford vier Modelle von Exoskelettarmen getestet, um die Ermüdung der Arbeiter am Fließband zu verringern.

Hyundai gab im letzten Jahr bekannt, dass es an einer tragbarer Roboteranzug. Und Deutschlands Audi (VLKAY) begann zu testen Roboter-Assist-Technologie für Produktionsanlagen in 2015. Universitäten aus dem Massachusetts Institute of Technologyzu UC Berkeley entwickeln auch Technologie, vor allem inspiriert von potenzielle medizinische Verwendung.

"Mein Job besteht darin, über meinem Kopf zu arbeiten. Wenn ich nach Hause komme, tun mir normalerweise Rücken, Nacken und Schultern weh", sagte Paul Collins, Fließbandarbeiter im Ford-Montagewerk in Michigan, in einer von Ford veröffentlichten Erklärung. "Seit ich die Weste benutze, bin ich nicht mehr so ​​wund und ich habe mehr Energie, um mit meinen Enkeln zu spielen, wenn ich nach Hause komme."

[the_ad id = "11018"]

Das Potenzial für eine Expansion in andere Branchen wie das Bauen oder Be- und Entladen von Gütern wird realistischer Wissenschaftler überdenken ältere Designs, Wissenschaftlicher Amerikaner Anfang dieses Jahres berichtet.

Der weltweite Markt für bionische Geräte könnte von 12.1 auf 2026 Milliarden US-Dollar steigen, nach 3.2 Milliarden US-Dollar im Vorjahr, als die USA laut einem Bericht von beinahe 40 Prozent des Weltmarktes hatten BCC-Forschung Anfang dieses Jahres.

Ekso Bionics (EKSO) gab letzte Woche bekannt, dass es Ford, einem Gerät namens EksoVest, Technologie zur Verfügung stellt und sein Bestand seitdem gestiegen ist. Dies gilt auch dann, wenn weniger Einheiten verkauft wurden, als einige Analysten erwartet hatten, als die Ergebnisse des dritten Quartals Anfang dieses Monats veröffentlicht wurden.

Das junge Unternehmen, das im vergangenen Jahr an der Nasdaq-Börse notiert war, verfügt über Barmittel in Höhe von 33.44 Millionen US-Dollar, die ausreichen, um den Geschäftsbetrieb mehr als ein Jahr lang zu finanzieren.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen