Milliarden stehen an, um die Impfstoff-Zögern zu unterdrücken

Adobe Stock
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die Technokraten von Big Pharma haben ihre riesigen Rüssel in die Staatskasse gesteckt und saugen sie trocken, um ihre eigene Vorherrschaft über die öffentliche Gesundheit zu finanzieren und zu fördern. Ziel ist es, alle dazu zu bringen, ihre nicht getesteten Impfstoffe einzunehmen, unabhängig von den negativen Auswirkungen auf die Gesundheit von Millionen. ⁃ TN Editor

Das Weiße Haus investiert Steuergelder in kostenlose Werbung für eine boomende und haftungsfreie Impfstoffindustrie.1 das scheint nicht ganz richtig. Seit Beginn der menschlichen Existenz spielt Gier eine zentrale Rolle bei der Korruption des Menschen.

Der Satz „folge dem Geld“ wurde im Film „All the President's Men“ populär gemacht, einem Dokudrama über den Einbruch im Bürogebäude von Watergate und den anschließenden politischen Skandal, der letztendlich die Präsidentschaft von Richard Nixon stürzte.2

Der Film, der auf dem Sachbuch von Carl Bernstein und Bob Woodward basiert, schlägt vor, dass durch die Verfolgung des Geldes politische Korruption aufgedeckt wird. In den letzten 18 Monaten wurde im Zusammenhang mit der COVID-Pandemie so viel Geld versprochen, zugewiesen, bereitgestellt und ausgegeben, dass es schwierig ist, die Ursprünge herauszufinden.

Die Geldbeträge, die in den Nachrichten gemeldet oder von Regierungsbehörden angekündigt werden, sind so groß, dass man leicht glauben kann, dass der Geldtopf endlos ist. Dieser Topf Geld wird jedoch durch Ihre Steuergelder finanziert, und diese Steuergelder sind in den letzten 18 Monaten gesunken, als immer mehr Unternehmen geschlossen wurden und immer mehr Menschen von einem Gehaltsscheck ausgeschlossen wurden.

Im Vergleich dazu lag die durchschnittliche Arbeitslosenquote 2008, einer der schlimmsten Rezessionen in der jüngeren Geschichte, bei 5.8%.3 Im Jahr 2020 stieg die Arbeitslosenquote jedoch auf ein Rekordhoch von 14.7%4 und ein Jahr später liegt er immer noch über der Rezessionsrate von 2008 und lag im April 6.1 bei durchschnittlich 2021%.5 Zum Vergleich: Die durchschnittliche Arbeitslosenquote vor der Pandemie lag 2018 bei 3.9%.6

Obwohl dies wie kleine prozentuale Unterschiede erscheint, repräsentieren sie eine große Anzahl von Menschen und Geldsummen, die nicht in Steuern bezahlt wurden. Zum Beispiel 5.8% der Bevölkerung im Jahr 2008 (304.09 Millionen Menschen7) waren 17.6 Millionen Menschen, die nicht arbeiteten und zum Steuerpool beitrugen; 6.1% der Bevölkerung im Jahr 2020 waren 20.17 Millionen Menschen. Im Jahr 2018 betrug die durchschnittliche Steuerbelastung in den USA 15,322 USD.8 Das heißt, wenn Sie rechnen, hatten die USA im Jahr 309 knapp 2020 Milliarden US-Dollar an Steuergeldern.

Kostenlose Werbung im Wert von 3 Milliarden US-Dollar geht an Big Pharma

Im Januar 2021 wurde das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste9 kündigte 22 Milliarden US-Dollar an, um erweiterte Tests und die Verteilung von Impfstoffen zu unterstützen. Im März 2021 kündigte das Weiße Haus an10 Sie würden weitere 10 Milliarden US-Dollar ausgeben, um den Zugang zu Impfstoffen zu erweitern und in bestimmten Bereichen „Vertrauen“ in sie aufzubauen.

Zwölf Tage später, am 6. April 2021, gab die CDC bekannt11 Sie würden durch das Washingtoner Gesetz über Coronavirus Response and Relief Supplemental Appropriations erneut in Steuergelder einfließen, um 3 Milliarden US-Dollar für die Unterstützung einer „Werbekampagne zur Bekämpfung des Impfstoffzögerns“ auszugeben.12

In der CDC-Ankündigung hieß es, das Geld würde "innovative Partnerschaften mit Organisationen auf Gemeindeebene finanzieren, um die Impfstoffaufnahme zu erhöhen".13 Dies wirft die Frage auf, ob in den Nachrichten und im Fernsehen nicht genügend freie Werbung über die Pandemie und die „Notwendigkeit“ einer Impfung vorhanden ist, um wieder „normal“ zu werden.14,15

Die Werbung wurde im April 2021 im Netzwerkfernsehen und im Kabel auf Englisch und Spanisch abgespielt, in der Hoffnung, dass sie sich verringern würde Zögern des Impfstoffs als "Skepsis gegenüber den Impfstoffen bleibt auch hoch."16 Doch als die Das Nationale Impfstoffinformationszentrum weist darauf hinSie müssen nur die Abendnachrichten in einem großen Fernsehsender in den USA einschalten, um einen langen Werbespot für COVID-Impfstoffe zu sehen.

Jeffrey Zients, COVID-19-Reaktionskoordinator des Weißen Hauses, kommentierte in einer Pressekonferenz die 3 Milliarden US-Dollar, die zur Stärkung der Informationen über den COVID-Impfstoff in Gemeinden verwendet werden: „Der Aufbau des Impfvertrauens und die Verbesserung des Zugangs zu Impfungen sind für unsere Bemühungen von zentraler Bedeutung.“17

Zu Beginn der Pandemie wurden große Pharmaunternehmen mit Steuergeldern finanziert, um sich zu entwickeln Covid Impfungen in Höhe von über 9 Milliarden US-Dollar.18 Sie wurden dann a übergeben Haftungsschild,19 Dadurch wurde sichergestellt, dass das Unternehmen vor jeglichen Rechtsstreitigkeiten geschützt war, wenn das Produkt nicht funktionierte oder eine Person durch die Verwendung verletzt wurde.

Mit anderen Worten, der Impfstoffindustrie wurde Milliarden von Dollar gegeben, um einen Impfstoff zu entwickeln, und dann von jeglicher Haftung abgeschirmt, wenn ihre Impfstoffe nicht funktionierten oder wenn sie Menschen verletzten. Als nächstes investierte die Regierung Milliarden mehr Steuergelder in die Werbung für diese Impfstoffe und in die Verbreitung von Informationen, die den Menschen helfen könnten, sich für die Impfstoffe zu entscheiden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Regierung Ihnen den Impfstoff unabhängig von Ihrem Krankenversicherungsstatus kostenlos zur Verfügung stellt.20 FiercePharma21 berichteten im Februar 2021, dass die Kosten für die Regierung pro Dosis für COVID-19-Impfstoffe:

  • $ 19.50 Pfizer
  • $ 16.00 Novavax
  • $ 15.00 Moderna
  • $ 10 Johnson & Johnson
  • $ 4 AstraZeneca

Zusätzlich zu den Milliarden, die den Impfstoffunternehmen bereits für die Entwicklung des Impfstoffs zur Verfügung gestellt wurden, flossen kostenlose Werbung für ihr Produkt über die Nachrichtenmedien und Milliarden in den verbesserten Zugang zu ihrem Produkt - plus zusätzliche bezahlte Werbekampagnen -, die alle von der Regierung für den Impfstoff bezahlt wurden Unternehmen berechnen der Regierung jetzt für jede einzelne Dosis, die sie abgeben. Dies könnte den COVID-19-Impfstoff zum besten Return on Investment für die Entwicklung und den Verkauf von Arzneimitteln in der Geschichte machen.

Abteilung startet Basis-Kampagne

Aber die Menge an Geld, Zeit und Mühe, die investiert wird, um so viele Menschen wie möglich in kürzester Zeit zu impfen, hört hier nicht auf. Anfang April 2021 wurde das Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste22 startete eine Basis-Werbekampagne für die COVID-Impfstoffindustrie namens COVID-19 Community Corps.

Dies ist eine Gruppe von Führungskräften innerhalb von Gemeinschaften, die „Menschen kennen und denen sie vertrauen“.23 deren Ziel es ist, die Amerikaner zu ermutigen, sich impfen zu lassen. Die Gruppe wurde eingeladen zu:24

„… Erhalten Sie zeitnahe und genaue Informationen, die Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Nachbarn teilen können. Indem Sie sie ermutigen, sich impfen zu lassen, helfen Sie, sie zu schützen - und ermöglichen es uns allen, uns wieder sicher zu versammeln. “

Die New York Times25 berichteten, dass sich bis Mitte Mai 275 19 Organisationen für das COVID-2021 Community Corps angemeldet hatten, darunter die Catholic Health Association, das North American Meat Institute und NASCAR.

Es wird erwartet, dass viele der katholischen und evangelischen Gruppen auf Gemeindeebene zusammenarbeiten werden, um die Bedenken im Zusammenhang mit der Verwendung von auszuräumen von Abtreibung abgeleitete fetale Zelllinien im Johnson & Johnson Impfstoff.

Während einige versucht haben, dieses Problem mit allgemeinen Begriffen zu entlarven, liegt die Antwort in den technischen Details der Verwendung der Zelllinien, wie in “Mehrere COVID-19-Impfstoffe werden mit abgebrochenen fetalen Zellen hergestellt. ” Die allgemeinen Begriffe, die selbsterklärte Faktenprüfer gerne verwenden, wenn sie etwas Falsches oder Irreführendes bewerten, sind in der Tat falsch und irreführend.

Es gab Zelllinien, die üblicherweise bei der Impfstoffentwicklung verwendet wurden und von abgebrochenen Feten stammten.26 Mehrere Impfstoffhersteller verwendeten mindestens eine dieser Zelllinien bei der Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen, einschließlich modern, AstraZeneca und Johnson & Johnson.

Ein Argument für die Verwendung fetaler Zelllinien während der Herstellung von Impfstoffen ist die Behauptung, dass die Zellen Klone des Originals sind. Dies ist so, als würde man sagen, dass Ihr 20-jähriger oder 40-jähriger Körper nicht mehr Ihr Körper ist, da alle Zellen Kopien von denen sind, als Sie ein Baby waren.

Sie sind im Wesentlichen ein Klon des Originals. Es gibt jedoch praktisch keinen Unterschied zwischen Zellen, die in einer Petrischale wachsen und sich vermehren, und solchen, die während Ihres Lebens in Ihrem Körper wachsen und sich vermehren. Wenn die Zellen in Ihrem Körper immer noch Sie sind, dann sind die Zellen in der Petrischale immer noch die des ursprünglich abgebrochenen Fötus.

Agenturen Soft Pedal Gründe für "Impfstoff Zögern"

Die Gründe der Regierungsbehörde für die Verlangsamung der Impfungen, die eine Situation zu schaffen drohen, in der das Angebot die Nachfrage nach dem Impfstoff übersteigt, sind oberflächlich. Die New York Times zitiert Shirley Bloomfield, Geschäftsführerin von NTCA - The Rural Broadband Association, mit den Worten:27

„Ich habe einige Taschen, in denen religiöse Gründe für den Johnson & Johnson-Impfstoff angeführt werden. Es gibt viele Taschen, in denen die Leute bereits Covid hatten und das Gefühl: "Nun, wir haben es alle schon bekommen, also sind wir nicht wirklich unter Druck."

Anfang Mai 2021 gab das Weiße Haus bekannt, dass 100 Millionen Menschen in den USA vollständig geimpft wurden.28 Laut einem Reporter von The Hill müssen „die Behörden die berechtigten Bedenken zerstreuen, die die Menschen zögern lassen, und gleichzeitig Wellen von Fehlinformationen stoppen.“29 Wie können Sie berechtigte Bedenken zerstreuen, ohne Ihre eigenen Fehlinformationen zu verwenden?

Die Nachrichtenmedien scheinen diejenigen, die impfstoffzögern, aufgrund ihrer politischen Zugehörigkeit zu klassifizieren, und zitieren weiterhin Trump-Anhänger als diejenigen, die möglicherweise ein Chaos um Impfungen schaffen wollen. Laut einer kürzlich in The Hill veröffentlichten Umfrage30 Nur 30% der Republikaner sagten, sie würden den Impfstoff nicht bekommen, und nur 35% der USA sind vollständig geimpft.31

Da die Zahl derer, die bereit sind, sich von einem genetischen Experiment stoßen zu lassen, allmählich abnimmt, ist es schwierig zu rechtfertigen, wie das Zögern des Impfstoffs in politischer Hinsicht sinken kann. Anders ausgedrückt, 40% der US-Bevölkerung identifizieren sich jetzt als Republikaner.32 und 30% von denen sagten, sie würden den Impfstoff nicht bekommen. Wenn die Politik ein wesentlicher Faktor für das Zögern des Impfstoffs wäre, wären nur 12% der US-Bevölkerung nicht bereit, sich impfen zu lassen.

Einige der Gründe, die für die mangelnde Bereitschaft zur Einnahme eines experimentellen Impfstoffs angeführt werden, sind einige der Gründe Nebenwirkungen ohne über die Nebenwirkungen zu sprechen, potenzielle Sicherheit, ohne zu beschreiben, warum es Sicherheitsprobleme geben kann, und die Überzeugung, dass COVID-19 kein Problem ist. In jedem Fall werden die Gründe für das Zögern heruntergespielt und kontert.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
5 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CS

Lassen Sie uns nicht übersehen, dass dies auch eine große Auszahlung für Mainstream-Medien ist. Am Ende bekommen sie einen großen Teil davon. Unsere lokale kostenlose Zeitung aus einer nahe gelegenen Stadt ist voll von Propaganda auf der Titelseite, die der Staat im letzten Jahr bezahlt hat. Jetzt ist es Zeit für die großen Medien, bezahlt zu werden.

Tom

Interessanter Patrick, wie sie sich hinter einem Haftungsschutz für Impfstoffe verstecken, wenn es sich bei der Injektion nicht um einen Impfstoff handelt, sondern um ein genetisch verändertes biowaffenmedizinisches Gerät.

[…] Lesen Sie mehr: Milliarden stehen an, um die Zögern des Impfstoffs zu beenden […]

[…] Lesen Sie mehr: Milliarden stehen an, um die Zögern des Impfstoffs zu beenden […]