Biden nutzt Executive Order, um Eugenik und Transhumanismus zu institutionalisieren

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Das Nationale Initiative für Biotechnologie und Bioherstellung wurde am 12. September 2022 durch die Exekutivverordnung von Präsident Biden geschaffen. Sie garantiert praktisch, dass Transhumanismus und genetische Manipulation von Bürgern das Hauptthema des Wahlzyklus 2024 sein werden.

Die EO ist insofern tektonisch, als sie alle Behörden ausrichtet und beauftragt, „einen gesamtstaatlichen Ansatz zu koordinieren, um die Biotechnologie und die Bioherstellung voranzutreiben … um uns dabei zu helfen, unsere gesellschaftlichen Ziele zu erreichen.“

Welche „gesellschaftlichen Ziele“? Dieser Ausdruck wird in diesem Dokument nicht weniger als SECHS Mal verwendet. Abschnitt 8 besagt, dass die „gesellschaftlichen Ziele“ in Abschnitt 3 identifiziert werden, aber bei der Untersuchung werden dort nur rekursive Ziele gefunden, die Behörden anweisen, Berichte zu erstellen, die höheren Ebenen vorgelegt werden. Abschnitt 3(v) besagt beispielsweise, dass der Zweck lautet „um die in diesem Abschnitt identifizierten gesellschaftlichen Ziele anzugehen.“ 

Aber die einzigen Ziele hier sind Berichte zu erstellen. Abschnitt 3(i) ist offenbar eines dieser Ziele:

Der Minister für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS), in Absprache mit den Leitern der entsprechenden Behörden, wie vom Sekretär bestimmt, soll einen Bericht erstatten Bewertung, wie Biotechnologie und Bioherstellung eingesetzt werden können, um medizinische Durchbrüche zu erzielen, die Krankheitslast insgesamt zu verringern und die Gesundheitsergebnisse zu verbessern.

Sind es also gesellschaftliche Ziele, Berichte einzureichen? Nun, das ist, was es sagt, außer dass die Berichte darauf gerichtet sind „Gesundheit, Klimawandel und Energie, Lebensmittel- und Agrarinnovationen, belastbare Lieferketten und bereichsübergreifende wissenschaftliche Fortschritte.“

Das eigentliche Ziel liegt in der Einführung in das EO, und es sollte Ihre Haare in Brand setzen:

Wir müssen gentechnische Technologien und Techniken entwickeln, um in der Lage zu sein, Schaltkreise für Zellen zu schreiben und die Biologie vorhersagbar zu programmieren, so wie wir Software schreiben und Computer programmieren; erschließen Sie die Leistungsfähigkeit biologischer Daten, einschließlich durch Computerwerkzeuge und künstliche Intelligenz; und die Wissenschaft der Scale-up-Produktion voranbringen und gleichzeitig die Hindernisse für die Kommerzialisierung abbauen, damit innovative Technologien und Produkte die Märkte schneller erreichen können.

Darüber hinaus werden Ihre Steuergelder für Ihre Transmogrifikation aufkommen, da Bundesinvestitionen in „Schlüsselforschungs- und Entwicklungsbereiche der Biotechnologie und Bioherstellung“ fließen sollen.

Kennen sie diese „wichtigen F&E-Bereiche“? Nein. Abschnitt 3(v) verbindet die unbekannten Ziele mit gesellschaftlichen Zielen und befiehlt dem Direktor der National Science Foundation, dies zu tun

"einen Bericht vorlegen, in dem grundlegende und anwendungsorientierte Grundlagenforschungsziele mit hoher Priorität identifiziert werden, um die Biotechnologie und die Bioherstellung voranzutreiben und um die in diesem Abschnitt identifizierten gesellschaftlichen Ziele anzugehen.“

Oh, und um diese rekursiven gesellschaftlichen Ziele anzusprechen, wenn Sie schon dabei sind.

Nun, all diese genetische Veränderung hat volle staatliche Unterstützung, Lastwagenladungen von Steuergeldern, aber Sie können sich vorstellen, dass es nicht genug hochqualifizierte Arbeiter gibt, die in der Lage sind, Jobs im Biotechnologiesektor zu besetzen. Kein Problem. Betreten Sie Abschnitt 7, Arbeitskräfte für Biotechnologie und Bioherstellung. Abschnitt 7(a) besagt,

Die Regierung der Vereinigten Staaten wird die Schulungs- und Bildungsmöglichkeiten für alle Amerikaner in Biotechnologie und Bioherstellung erweitern.

Wenn man bedenkt, dass diese EO eine „gesamtstaatliche“ Initiative ist, ist es keine Überraschung, dass

Um dieses Ziel zu unterstützen, innerhalb von 200 Tagen nach dem Datum dieser Bestellung, die Handelsminister, der Arbeitsminister, Bildungsminister, der APDP, der Direktor des OSTPUnd der Direktor der NSF soll einen Plan erstellen und öffentlich zugänglich machen, um relevante Bildungs- und Ausbildungsprogramme des Bundes zu koordinieren und zu nutzen, und gleichzeitig neue Bemühungen zur Förderung multidisziplinärer Bildungsprogramme empfehlen.

Hier ist für jeden etwas dabei, auch für internationale Unternehmen. Abschnitt 12 befiehlt dem Außenministerium, „internationale Partner“ aller Art zu engagieren, um „Verbesserung der Zusammenarbeit, einschließlich gemeinsamer Forschungsprojekte und Expertenaustausch, in der biotechnologischen Forschung und Entwicklung, insbesondere in der Genomik und zu “daran arbeiten, den offenen Austausch wissenschaftlicher Daten, einschließlich genetischer Sequenzdaten, zu fördern.“

Vermutlich bedeutet dies nicht, dass das Wuhan Institute of Virology jetzt unser Rechtspartner ist, oder?

Nun, für diejenigen, die ein wenig skeptisch gegenüber dem sind, was ich hier vorschlage, lassen Sie uns in dieser abschließenden Bemerkung einfach den Schleier abreißen:

TDer Begriff „Schlüssel-F&E-Bereiche“ umfasst grundlegende F&E von neuen Biotechnologien, einschließlich Ingenieurbiologie; vorausschauendes Engineering komplexer biologischer Systeme, einschließlich Entwurf, Bau, Prüfung und Modellierung ganzer lebender Zellen, Zellkomponenten oder Zellsysteme; quantitative und theoriegeleitete multidisziplinäre Forschung zur Maximierung der Konvergenz mit anderen Basistechnologien; und regulatorische Wissenschaft, einschließlich der Entwicklung neuer Informationen, Kriterien, Werkzeuge, Modelle und Ansätze zur Information und Unterstützung der regulatorischen Entscheidungsfindung. Diese F&E-Prioritäten sollten sein verbunden mit Fortschritten in der Vorhersagemodellierung, Datenanalyse, künstlichen Intelligenz, Bioinformatik, Hochleistungs- und anderen fortschrittlichen Computersystemen, Metrologie und datengesteuerte Standards und andere Grundlagentechnologien außerhalb der Biowissenschaften. Abschnitt 13(i)

Der Begriff „Lebenswissenschaften“ bedeutet alle Wissenschaften, die lebende Organismen, Viren, oder deren Produkte, einschließlich aller Disziplinen der Biologie und aller Anwendungen der biologischen Wissenschaften (einschließlich Biotechnologie, Genomik, Proteomik, Bioinformatik sowie pharmazeutische und biomedizinische Forschung und Techniken), aber ausgenommen wissenschaftliche Studien im Zusammenhang mit radioaktiven Materialien oder toxischen Chemikalien, die keine sind biologischen Ursprungs oder synthetische Analoga von Toxinen. Abschnitt 13(p)

In Summe Bidens Nationale Initiative für Biotechnologie und Bioherstellung ist eine vollständige Kapitulation unserer Regierung vor Big Pharma, der Biotechnologieindustrie und der gesamten transhumanen Kabale, die die Menschheit 2.0 schaffen will, indem sie unsere genetische Struktur verändert. Leider ist dies nichts weiter als eine Fortsetzung und Erweiterung der Eugenik-Bewegung aus den 1930er Jahren und sollte als solche anerkannt werden, bevor sie wieder in die Flammen des Hades geworfen wird, wo sie hingehört.

Lesen Sie hier die gesamte Executive Order.

Anhang

Ich habe in der Vergangenheit ausführlich darüber geschrieben und gesprochen,

Globaler Bauplan aufgedeckt: Die Übernahme des gesamten genetischen Materials auf der Erde

Über den Herausgeber

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

37 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Karen Gevaert

Danke Patrick, dass du die wahre globale Eugenik-Bewegung hier in Amerika aufgedeckt hast. Es gibt ein Video mit einer Nazi-Überlebenden, Vera Sharav, die eine Rede über den Nürnberger Kodex hielt. Sie vergleicht das, was in Deutschland passiert ist, mit dem, was jetzt in Amerika passiert.
https://www.bitchute.com/video/h3hgHk2tFX6s/

Gloria Amann

Hallo Karen,
Ich habe auf den Link geklickt, um Veras Video zu sehen, aber es war weg. Kann ich mir ihr Video noch irgendwo anschauen? Vielen Dank.

Karen Gevaert

Tut mir leid, dass das Video entfernt wurde. Probieren Sie Rumble oder eine der Seiten aus. Vielleicht kann Patrick einige Vorschläge machen. Gehen Sie auch ins Internet und geben Sie ihren Namen ein, vielleicht fällt Ihnen etwas ein.

Libby

Probieren Sie Childrens Health Defense aus und suchen Sie dort nach ihrem Namen. Ich bin sicher, Sie werden sie finden

Michael

Es ist möglich, dass ich in dieser Hinsicht „off-base“ bin, aber hat jemand Jacque Fresco zu dieser Diskussion hinzugefügt und diese Arbeit über die ressourcenbasierte Wirtschaft überprüft?

https://www.thevenusproject.com/resource-based-economy/

Es scheint, dass er in den Bereichen Architektur, Soziales und Technologie bedeutende Arbeit an der Vision geleistet hat … obwohl ich fürchte, dass seine Vision nicht so schändlich war und eher von dem motiviert zu sein schien, was er als unvermeidlichen Zusammenbruch ansah. Vielleicht sprach er für eine viel wohlwollendere Bewegung?

Michael

Vielen Dank. Sehr hilfreich, seine Geschichte zu kennen. Ich sah die Gemeinsamkeiten seiner Arbeit und Philosophie, kannte aber nicht die Geschichte, wie er dorthin gelangte. Er schien einen gütigeren Weg einzuschlagen. Danke.

Michael

Versetzen Sie sich in Davos in einen imaginären Raum.

Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihre besten Freunde und diejenigen, die Sie am meisten für ihre Ideen über die Zukunft respektieren.

Stellen Sie sich vor, Sie sprechen und sind sich einig, dass die Welt nicht so weitergehen kann, wie sie ist. Stellen Sie sich vor, Sie und die Gruppe einigen sich auf die größten Bedrohungen für das Leben auf dem Planeten und das Überleben der menschlichen Spezies.

Also haben Sie versucht, die Ideen zu identifizieren, die am nützlichsten wären, um dieser potenziellen Zukunft zuvorzukommen.

Wie würden Ihre Listen aussehen?

Würden Sie feststellen, dass eine Hauptbedrohung die Weltbevölkerung war?

Michael

Nein, bin ich nicht. Aber ich schlage vor, dass Sie sehen können, wie sie dort ankamen, wo sie angekommen sind. Je mehr Sie über Ihre „Opposition“ verstehen, desto besser können Sie Pläne für ihre Niederlage entwickeln. Ich glaube nicht an einen „Krieg“ mit dem WEF … eher glaube ich, dass wir verstehen müssen, woher sie kommen und wohin sie gehen, und die Kraft ihrer Aktionen nutzen müssen, um sie weiter in diese Richtung zu bewegen, als sie gehen wollen ( Jiu-Jitsu). ….grundlegende Prämisse … Krieg gegen irgendetwas hat es nur stärker gemacht … dh. Krieg gegen Drogen, Krieg gegen Verbrechen usw. So glaubt das WEF der Weltbevölkerung... Lesen Sie mehr »

Kate Schott

Der wahre Grund, warum das WEF über die Weltbevölkerung spricht, ist, dass sie nur 500,000,000 als ihre Sklaven haben wollen

Greg

Es kann nicht so weitergehen wie bisher, aber die praktikablen Lösungen in Bezug auf Umweltverschmutzung (echte Umweltverschmutzung, kein für das Pflanzenwachstum benötigtes CO2), verschwenderische Nutzung der Ressourcen des Planeten, Armut und schlechte Gesundheit (aufgrund schlechter Lebensbedingungen, Mangel an Nahrung und guter Ernährung) könnte gelöst werden, wenn die Geldsummen, die derzeit in eine Fantasieerzählung vom „Klimawandel“ gesteckt werden, auf diese realen Probleme gelenkt würden. Aber sie werden das nicht tun, weil ihnen das nicht das Geld und die Macht bringen würde, die sie sich wünschen – was der Hauptantrieb für diesen Drang nach „Transformation“ ist. Wie für... Lesen Sie mehr »

Michael

„Conspiracy to Commit“ ist ein Satz, den viele schon gehört haben. Es spricht für eine nicht verwirklichte Verschwörung. Vielleicht möchten Sie Ihre Annahme überprüfen?

Michael

Sie zensieren also Ideen wie Jacque Fresco?

https://www.thevenusproject.com/resource-based-economy/

[…] Quelle: Biden nutzt Executive Order, um Eugenik, Transhumanismus zu institutionalisieren […]

[…] Biden nutzt Executive Order, um Eugenik, Transhumanismus zu institutionalisieren […]

es wird nicht besser

Sie haben das Leben auf diesem Planeten bereits in Scheiße verwandelt. Ist jemand glücklich? Wacht irgendjemand begeistert auf, am Leben zu sein? Oder wachen Sie mit einem Gefühl der Angst auf und fragen sich, ob heute der Tag ist, an dem die Sperren und Mandate zurückkehren? Wachen Sie mit einem Knoten im Magen auf und fragen sich, ob es eine Zukunft für Sie gibt? Wie viele von Ihnen haben Angst, ins Krankenhaus zu gehen? Angst vor Ihrem Arzt? Haben Sie Angst, eine Arztpraxis zu betreten? So wird der Rest deines Lebens sein, wenn es nach ihnen geht.

Pat McK

Tolle Diskussionen hier!

laura madia

Danke Patrick. Ich verfolge Ihre Arbeit von Argentinien aus, wo die Menschen so blind wie möglich sind. Die Argentinier wären wahrscheinlich begeistert, wenn diese Exekutivverordnung hier Wirklichkeit würde. So schlimm steht es hier! Meine Familie und Freunde sind alle mehrfach begeistert und happy! Ich muss sagen, dass ich die Vax-Verletzungen hier nicht gesehen habe, die in den USA zu sehen sind, was verwirrend ist. Vielleicht werden sie auf der Straße entstehen. Seltsam. Nochmals vielen Dank für die Arbeit, die Sie leisten!

Rob Rubin

Es wäre angemessen gewesen, die Forschung des Carnicom Institute zu zitieren.

Mehr als 2 Jahrzehnte an stark zensierter, den Nobelpreis verdienender Forschung, die die ISOLIERUNG von DNA-verändernden endokrinen Disruptoren präsentiert, die in allen Lebensbereichen auftreten > nicht-konsensuelle unfreiwillige Exposition, auch bekannt als Biowarfare

Carnicom Institute Disclosure Project > eine dreiteilige Serie, die im November 3 veröffentlicht wurde und Drs. Mikovits, Madej, Young sowie den Präsidenten und Anwalt von Architects & Engineers For 2020 Truth, David Mieswinkle, im Gespräch mit Clifford zeigt.

Kein bedeutender Fortschritt wird sich manifestieren, bis unbewusste unfreiwillige Exposition öffentlich und transparent angesprochen wird.

Greg

Die „Experten“ können nicht einmal sicherstellen, dass die von ihnen hergestellten „Impfstoffe“ wirksam und nicht schädlich sind, und sie wissen noch weniger über die Schaffung von Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine als über Impfstoffe (was nicht viel ist). Für arrogante, verantwortungslose Wissenschaftler mit Gotteskomplexen ist es jetzt an der Zeit, die Weltbevölkerung als ihre Laborratten zu benutzen. Huxleys „Brave New World“ steht vor der Tür.

[…] Biden nutzt Executive Order, um Eugenik, Transhumanismus zu institutionalisieren […]

[…] Weg in den Transhumanismus geebnet, einen Weg, den US-Präsident Joe Biden per Executive Order bekräftigte. So soll die Biotechnologie vorangetrieben werden, welche die Genetik und die Zellen und damit […]

[…] der Weg in den Transhumanismus geebnet, einen Weg, den US-Präsident Joe Biden per Executive Order bekräftigte. So soll die Biotechnologie vorangetrieben werden, welche die Genetik und die Zellen und damit […]

[…] Die Exekutivverordnung vom 12. September mit dem Titel The National Biotechnology and Biomanufacturing Initiative schrieb ich zwei Tage später, dass dies „eine vollständige Kapitulation unserer Regierung vor Big Pharma, der […]

[…] Die Exekutivverordnung vom 12. September mit dem Titel The National Biotechnology and Biomanufacturing Initiative schrieb ich zwei Tage später, dass dies „eine vollständige Kapitulation unserer Regierung vor Big Pharma, der […]

[…] Eksekutif 12. September Biden berjudul Inisiatif Bioteknologi dan Biomanufaktur NasionalSAYA menulis dua hari kemudian itu „adalah penyerahan total pemerintah kita kepada Big Pharma, industri […]

[…] 12. Executive Order mit dem Titel The National Biotechnology and Biomanufacturing Initiative, schrieb ich zwei Tage später, dass es „eine vollständige Kapitulation unserer Regierung vor Big Pharma, der […]

[…] Die Exekutivverordnung vom 12. September mit dem Titel The National Biotechnology and Biomanufacturing Initiative schrieb ich zwei Tage später, dass dies „eine vollständige Kapitulation unserer Regierung vor Big Pharma, der […]