Australiens Premier-Berater: Klimawandel ist "UN-geführte List zur Errichtung einer neuen Weltordnung"

neue WeltordnungWikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Obwohl er zu 100 Prozent korrekt ist, wird Newman für seine Äußerungen gehämmert: "Anti-Wissenschaft, Randansichten", "Whacko", "bizarr", "verrückter Verschwörungstheoretiker". Seine Ausführungen richteten sich an Christiana Figueres, die zuvor erklärte, das Ziel der Vereinten Nationen sei es, den Kapitalismus und das freie Unternehmertum zu zerstören und durch nachhaltige Entwicklung, auch bekannt als Technokratie, zu ersetzen. ⁃ TN Editor

Der Klimawandel ist ein Scherz, der im Rahmen einer geheimen Verschwörung der EU entwickelt wurde Vereinte Nationen Demokratien zu untergraben und die Welt zu übernehmen, ein Top - Berater Tony Abbott, Australiens Premierminister, hat davor gewarnt.

Maurice Newman, der Chefberater des Premierministers, sagte, die Wissenschaft, die Zusammenhänge zwischen menschlicher Aktivität und dem sich erwärmenden Klima aufzeigt, sei falsch, werde aber von den Vereinten Nationen als "Haken" zur Ausweitung ihrer globalen Kontrolle benutzt.

„Hier geht es nicht um Fakten oder Logik. Es geht um eine neue Weltordnung unter der Kontrolle der UNO “, sagte er schrieb in der australischen.

"Sie ist gegen Kapitalismus und Freiheit und hat Umweltkatastrophen zu einem Haushaltsthema gemacht, um ihr Ziel zu erreichen." Der im englischen Ilford geborene und in Australien ausgebildete Newman, ein überzeugter Konservativer und ehemaliger Vorsitzender der australisch Börse hat war lange ein ausgesprochener Kritiker der Klimawandelwissenschaft.

Er wurde von Herrn Abbott zum Vorsitzenden des Unternehmensbeirats der Regierung ernannt, der selbst ein gewisser Skeptiker des Klimawandels ist und den Klimawandel einst als „absolutes Cr **“ bezeichnete - eine Bemerkung, die er später widerrief.

In seinem Kommentar, der von Kritikern als "whacko" bezeichnet wurde, sagte Newman, die Welt sei "seit fast 50-Jahren der Extravaganz von Klimakatastrophen ausgesetzt".

"Es ist ein gut gehütetes Geheimnis, aber 95 Prozent der Klimamodelle, die uns mitgeteilt werden, belegen, dass der Zusammenhang zwischen den CO2-Emissionen des Menschen und der katastrophalen globalen Erwärmung nach fast zwei Jahrzehnten Temperaturstase ein Irrtum ist", schrieb er .

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Frantxi

Respekt. Es braucht Mut, es so zu sagen, wie es ist. In meinem kleinen Maßstab präsentiere ich Daten, die zeigen, dass wir getäuscht wurden. Ich bin so kompetent in diesem Bereich, dass ich fast alle diesbezüglichen wissenschaftlichen Fragen mit Daten beantworten kann. Wenn es schließlich um die Frage geht: "Aber warum sollten sie so etwas tun?" Und ich antworte und spreche über den Club of Rome, die UNO und die NWO, die Technokratie, Maurice Strong ... Boom, die Debatte endet, der durchschnittliche Verstand schaltet ab. Ich denke, nachdem ich wie ein Wissenschaftler erschienen bin, was ich bin, bin ich es jetzt... Lesen Sie mehr »

Mayadunne

In der Tat ausgezeichnet! Könnten Sie mir bitte Ihren Link geben, damit weitere Informationen ins Internet gestellt werden können? Ich möchte Ihre gute harte Arbeit unterstützen. Prost!