Sen. Ed Markey, Seelenverwandter des Green New Deal von AOC, fordert ein Bohrverbot und die Ausrufung des Klimanotstands

Foto von Matt Stone/MediaNews Group/Boston Herald
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Senator Ed Markey (DMA) hat ursprünglich im Februar 2019 mit der Abgeordneten Alexandra Ocasio-Cortez den „Green New Deal“ eingeführt, der „Millionen von guten, hochbezahlten Arbeitsplätzen in den Vereinigten Staaten schaffen und ein beispielloses Maß an Wohlstand bieten würde und wirtschaftliche Sicherheit für die Amerikaner und wirkt systemischen Ungerechtigkeiten entgegen – und das alles bei gleichzeitiger Bewältigung der existenziellen Herausforderung des Klimawandels.“ Während wir in den wirtschaftlichen Abgrund sinken, fordert Markey einen totalen Stopp der Bohrungen in den USA

Markey beschimpft die amerikanische Öffentlichkeit ständig mit Behauptungen, alternative Energien seien die Antwort auf all unsere Probleme. Er sagt, Subventionen seien die einzige Möglichkeit, den Wettbewerbsmarkt zu nivellieren, sodass alternative Energien kohlenstoffbasierte Kraftstoffe auf dem freien Markt schlagen können. Dies ist ein Oxymoron. Subventionen und marktwirtschaftlicher Wettbewerb schließen sich gegenseitig aus. ⁃ TN-Editor

In der Sendung „MTP Now“ von NBC am Montag sagte Senator Ed Markey (DMA), dass die Demokraten die Biden-Regierung wollen, „und sie sagen, dass sie das tun werden, um mit Exekutivmaßnahmen gegen das Klima vorzugehen Krise, um möglicherweise das Verteidigungsproduktionsgesetz anzuwenden und weitere Bohrungen auf öffentlichem Land in unserem Land zu stoppen.“ Markey erklärte auch, dass er möchte, dass die Regierung „einen Klimanotstand ausruft“, während er gleichzeitig weiterhin auf ein Versöhnungsgesetz zum Klima drängt, das den Kongress nur mit demokratischen Stimmen passieren kann.

Markey erklärte: „Wir müssen verschreibungspflichtige Medikamente abgeben. Wir müssen die Gesundheitssubventionen weitergeben. Das müssen wir hinbekommen. Aber wir sollten uns nicht vom Klima entfernen. Wir wollen, dass das Weiße Haus, und sie sagen, dass sie das tun werden, Exekutivmaßnahmen ergreifen, um mit der Klimakrise fertig zu werden, möglicherweise den Defense Production Act anwenden und alle zusätzlichen Bohrungen auf öffentlichem Land in unserem Land stoppen . Ich würde tatsächlich den Klimanotstand ausrufen. Aber auch den Kongressprozess nicht aufzugeben, weil dieses andere Versöhnungsgesetz immer noch als Vehikel da ist, das wir mit einer rein demokratischen Lösung auf den Schreibtisch des Präsidenten legen könnten.“

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast

3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
pjmm

Klimawandel ist der Codename für „Geoingeeniering“, das auch ein Deckwort für das Besprühen des Himmels mit Aluminium, Bariun und Strontium ist. Diese Praxis wird seit Jahrzehnten rund um den Globus praktiziert, und die Ergebnisse sind das, was die globalen Eliten erwartet haben: globale Erwärmung und der Rückgang natürlicher Ressourcen, um den Menschen jede Chance zu nehmen, von der Natur zu überleben. Diese Terroranschläge müssen aufhören und alle demenziellen „Experimente“ in der Atmosphäre, der Stratosphäre und der Erdoberfläche müssen verboten und die Verantwortlichen für die „Geoingeeniering“- und Jet-Sprying-Aktion streng bestraft werden.

Chuck Raspa

AOC muss vom Hals aufwärts untersucht werden.

[…] AOCs Green New Deal Seelenverwandter, Sen. Ed Markey, fordert Bohrverbot und Klimaerklärung… […]