Ein weiteres COVID-19-Computermodell, das Sie zu Tode erschreckt

Bild: Oak Ridge National Laboratory
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Wie der neue Coronavirus-Berater des Weißen Hauses vorschlägt, auf eine „Herdenimmunität“ hinzuarbeiten, gerät Big Pharma in Panik, um das Konzept zu zerstören, indem 210,000 zusätzliche Todesfälle vorhergesagt werden, wenn diese Strategie angenommen wird. Technokraten wollen die Masken tragen und gleichzeitig eine strikte soziale Distanzierung aufrechterhalten. ⁃ TN Editor

Ein wichtiges Vorhersagemodell, das von der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses verwendet wird, prognostiziert nun, dass die Zahl der Todesopfer in den USA bis zum 410,000. Januar 1 voraussichtlich 2021 betragen wird - und bis zu 620,000, wenn die USA eine Strategie der „Herdenimmunität“ verfolgen.

Das Institut für Gesundheitsmetriken und -bewertung der Universität Washington hat seine Projektionen Freitag, um vorherzusagen, dass unter den derzeit erwarteten Bedingungen die US-Todesfälle durch Coronavirus bis zum Jahresende 410,000 erreichen und bis Dezember auf 3,000 Todesfälle pro Tag steigen werden.

Das Modell sagt auch voraus, dass bei einer „Lockerung“ der Coronavirus-Mandate eine = viel höhere Zahl von 610,000 Todesopfern wahrscheinlich ist. Wenn die USA jedoch eine Maskenkonformität von 95 Prozent übernehmen, wäre die Zahl der Todesopfer am 288,000. Januar 1 - 122,000 weniger als in der aktuellen Prognose.

Die neue Prognose geht davon aus, dass sich die Zahl der US-Todesopfer 190,000 nähert und nur wenige Stunden nach dem Präsidenten Donald Trump angegriffen beide ehemaliger Vizepräsident Joe Biden und Utah Senator Meine Romney bei einer Kampagne sammeln zum Tragen von Masken in der Öffentlichkeit, um die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Philip Johnson

Mehr Müll. "Erschrecken Sie zu Tode"? Nein, mach mich wütender. Diese Lügner müssen für das, was sie sind, entlarvt werden. Was für Covid-19? Beweise es.

CATRYNA WEISS

Ich habe vor vielen Jahrzehnten die Entscheidung getroffen, nichts zu glauben, was von der WHO, der FDA, der CDC, der AMA oder der UNO herauskommt. Sie alle gehören der Elite, die kein anderes Interesse an der Menschheit hat als die Versklavung. Satans eigenes ist das, was sie sind.