Anonyme Benutzer können auf Twitter mit 97.6% Genauigkeit identifiziert werden

Wikimedia Commons
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Das Argument der Metadaten, dass Identitäten verborgen sind, ist ein Mythos von epischen Ausmaßen und war es schon immer. Der Versuch, anonym zu bleiben, ist vergeblich. Im Fall von Twitter wird mithilfe von Metadatenanalyse nachgewiesen, welche Konten gefälscht und welche echt sind. gefälschte konten werden massenweise gelöscht. ⁃ TN Editor

Selbst wenn Sie glauben, dass Sie „anonym“ auf Twitter surfen, können Sie nach einer neuen Studie mithilfe von Algorithmen für maschinelles Lernen in einer Menge von 10,000-Nutzern auf Metadaten stoßen, die mit Ihren Posts verknüpft sind.

"Metadaten" beziehen sich auf Daten über andere Daten. Im Kontext eines Twitter-Posts gehören dazu das Datum und die Uhrzeit des Posts, die Anzahl der darin enthaltenen Zeichen, das Gerät, von dem aus es gepostet wurde, sein grammatikalischer Stil, die Position, von der aus es gepostet wurde, und eine Vielzahl anderer Marker. Der durchschnittliche Tweet enthält ungefähr 144-Metadaten.

Mithilfe des maschinellen Lernens haben Forscher am University College London und am Turing Institute eine Methode entwickelt, mit der einzelne Benutzer mit 96.7-Genauigkeit nur anhand von Metadaten identifiziert werden können. Selbst wenn Ihr Handle "LibPwner2016" ist, können die Metadaten immer noch anzeigen, wer Sie sind. Die meisten dieser Metadaten sind über die API von Twitter zugänglich.

Das Experiment wurde auf Twitter durchgeführt, aber die Forscher sagen, dass die gleichen Methoden zum Testen der Privatsphäre auf anderen Plattformen verwendet werden können.

„Die in dieser Arbeit beschriebenen Methoden können auf eine Vielzahl von Plattformen und Systemen angewendet werden, die Metadaten mit ähnlichen Merkmalen generieren“, schließen die Forscher.

Dies ist eine schlechte Nachricht für Facebook, das sich in diesem Jahr nach wiederholten Skandalen mit dem Verlust sensibler Benutzerdaten an Dritte einen Großteil der Zeit mit der nationalen Kontrolle befasst hat.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen