Amerikanische Idiokratie: In der Dämmerungszone gestrandet

leer
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die postmoderne Gesellschaft verliert zunehmend den Kontakt zur Realität, so dass es fast mühelos ist, Massen mit kluger Propaganda zu täuschen. Weil es Rod Sterlings Twilight Zone nachahmt, sind die Menschen in ihrem endlosen Kreislauf der Täuschung gefangen. ⁃ TN Editor

"Wir entwickeln eine neue Bürgerschaft. Eine, die bei Getreide und Automobilen sehr selektiv ist, aber nicht denken kann. “- Rod Serling

Haben Sie bemerkt, wie sehr sich das Leben zunehmend anfühlt wie eine Episode von The Twilight Zone?

Nur anstelle von Rod Serlings imaginärem „Land des Schattens und der Substanz, der Dinge und Ideen“ sind wir in einem allzu realen Land der Korruption, Brutalität und Lüge gefangen, in dem Freiheit, Gerechtigkeit und Integrität eine Rolle spielen zweite Geige zu politischem Ehrgeiz, Unternehmensgier und bürokratischer Tyrannei.

Es ist nicht nur so, dass das Leben im amerikanischen Polizeistaat brutaler oder ungerechter oder sogar korrupter ist. Es wird von Tag zu Tag idiotischer, perverser und ausgefallener.

Irgendwann in den letzten 240-Jahren hat die Demokratie nachgegeben Idiokratie, und die repräsentative Regierung ist einer. gewichen Kleptokratie (eine von Dieben regierte Regierung) und a kakistokratie (Eine Regierung, die von prinzipienlosen Karrierepolitikern, Unternehmen und Dieben geführt wird, die sich zu den schlimmsten Lastern unserer Art bekennen und die Rechte der amerikanischen Bürger kaum berücksichtigen).

Beispiele gibt es zuhauf.

In Georgien, Die politischen Organisatoren haben vor einer Baptistenkirche ein Schild mit der Aufschrift „Nur schwarze Medien“ angebracht, es sei denn, weiße Reporter nehmen an einer Sitzung über eine bevorstehende Bürgermeisterwahl teil.

In Arizona Ein SWAT-Team überfiel mitten in der Nacht das Haus einer Familie, um das Sagen der Kinderschutzdienste zu bekämpfenNachdem die Eltern festgestellt hatten, dass sich ihr 2-Jähriger, der an 100-Fieber gelitten hatte, besser fühlte und nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, wurde Alarm geschlagen.

In Virginia verlangen die Vermieter von Pächtern, die Hunde besitzen, dass sie die DNA ihrer Haustiere in einer Datenbank einreichen verwendet, um (und feine) Inhaber aufzuspüren, die nicht aufräumen, nachdem ihre Hunde kacken in der Öffentlichkeit.

In Texas, a Polizist, der angeblich einem Obdachlosen ein Sandwich mit Hundekot gab wird nicht für seine Handlungen verantwortlich gemacht.

In Illinois benutzte die Polizei von Chicago einen Rammbock und einen Vorschlaghammer, um mit gezogenen Waffen in das Haus einer Familie zu krachen. Die kleinen Kinder terrorisieren, die sich zu einer Geburtstagsfeier für einen 4-Jährigen versammelt haben, nur um festzustellen, dass sie im falschen Haus waren.

In Kansas Ein 61-Jähriger, der gerade in sein neues Haus einzieht, wurde mit vorgehaltener Waffe festgehalten und von der Polizei mit Handschellen gefesselt, der sich weigerte zu glauben, er sei ein Hausbesitzer und kein Einbrecher.

Wenn Sie anfangen, ein Muster hier zu bemerken, spricht es für die Tatsache, dass fast 50 Jahre nach Serlings kreativer Idee, The Twilight ZoneEnglisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art ... = 157 & lang = en Wir sind immer noch im Dunkeln unterwegs und versuchen, einen Sinn für eine Welt zu finden, die von Rassismus, Grausamkeit, Krieg, Gewalt, Armut, Vorurteilen, Intoleranz, Ignoranz, Ungerechtigkeit und vielen anderen sozialen Problemen geprägt ist spirituelle Übel.

The Twilight Zone war eine Oase im Ödland des Fernsehens: eine Show, die Phantasien erweckte; in Frage gestellte moralische Heuchelei und gesellschaftliche Vorurteile; und schimpfte gegen Unmenschlichkeit, Rassismus, Vorurteile, die Mechanisierung der Menschen durch ihre Technologie, Tyrannen aller Formen und Farben, eine passive Bevölkerung, Krieg, Ungerechtigkeit, den Überwachungsstaat, Unternehmensgier.

Fünfzig Jahre später, nachdem sich so vieles rechtlich, technisch und politisch geändert hat, bleibt so vieles immer noch dasselbe. Angst ist das gleiche. Vorurteile sind dasselbe. Unwissenheit ist dasselbe. Hass und Krieg und Tyrannei sind unverändert. Polizisten schießen immer noch auf unbewaffnete Bürger. Aufgedunsene Regierungsbehörden schikanieren immer noch die Steuerzahler. Regierungstechniker spionieren immer noch unsere Kommunikation aus. Und die amerikanischen Bürger lassen sich immer noch von ihren Ängsten manipulieren und gegeneinander antreten.

Alle diese Themen finden Sie in The Twilight Zone.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Benutzerbild
Abonnieren
Benachrichtigung von