KI-Therapeuten: "Der Woebot wird dich jetzt sehen"

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Die "Wissenschaft des Social Engineering" von Technocracy nimmt mit der Erfindung von KI-Therapie-Bots, die Menschen bei ihren psychologischen Problemen helfen, eine seltsame und gefährliche Wendung. Wenn Sie Woebot Ihre dunkelsten Geheimnisse gestehen, können Sie sicher sein, dass sie für immer in Ihrer Akte bleiben. - TN Editor

Woebot ist immer verfügbar und wird niemals richten.

Mein Therapeut wollte während unserer ersten Online-Sitzung ein paar Dinge erklären:

„Ich werde zu zufälligen Zeiten bei dir einchecken. Wenn Sie nicht sofort reagieren können, schwitzen Sie nicht. Komm einfach zu mir zurück, wenn du bereit bist. Ich werde täglich einchecken. "

"Täglich?", Fragte ich.

"Jep! Es sollte nicht länger als ein paar Minuten dauern. Kommst du damit klar?

"Ja, ich kann", antwortete ich.

Es gab ein bisschen mehr Hin und Her, alles über Messenger, als diese Aussage von meinem Therapeuten:

„Das könnte dich überraschen, aber. . . Ich bin ein Roboter."

Das war natürlich keine Überraschung. Ich hatte "Woebot" heruntergeladen, einen Chatbot, der kürzlich von Forschern erstellt wurde, und er versuchte, unsere therapeutische Beziehung aufzubauen.

"Ein Teil des Wertes von Woebot ist, dass Sie Dinge von Ihrer Brust bekommen können, ohne sich darum zu sorgen, was die andere Person denkt, ohne diese Angst vor dem Urteil", sagte Alison Darcy, Gründerin und Geschäftsführerin von Woebot Labs. "Wir wollten, dass es eine emotionale Verbindung herstellt."

[the_ad id = "11018"]

Mobile Gesprächstherapie- und Life-Coaching-Apps haben in den letzten Jahren stark zugenommen, da es nach wie vor schwierig ist, eine herkömmliche Therapie zu erhalten. Das Gesetz über erschwingliche Pflege verpflichtet die Krankenversicherer, die psychische Gesundheit als Teil der üblichen medizinischen Leistungen zu versichern, viele Menschen jedoch immer noch Ich habe keinen Zugang zur Behandlung. Mehr als 106 Millionen Menschen - fast ein Drittel des Landes - leben in Gebieten, die Bundesweit als Mangel an psychiatrischen Fachkräften ausgewiesen, nach Angaben der Kaiser Familienstiftung.

"Ich denke, Chatbot für die psychische Gesundheit ist mit Sicherheit ein innovativer Ansatz, um den Zugang zur Pflege zu verbessern", sagte John Torous, Co-Direktor eines Programms für digitale Psychiatrie am Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston. [Es gibt] ein enormes Potenzial, bei Bedarf eine personalisierte psychiatrische Versorgung auf Abruf bereitzustellen. “

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Michael Freeman

Waffenpsychiatrie: Tiefgreifende politische Agenda der Psychiatrie aufgedeckt http://blog.michaelzfreeman.org/weaponised-psychiatry-psychiatrys-deepstate-political-agenda-exposed/

Pyra

Natürlich ist alles, was Sie WOEBOT sagen, vertraulich und wird nicht aufgezeichnet, um später bei Bedarf vor einem „Gericht“ verwendet zu werden.

Natürlich würden Meinungen oder Ideen, die der Propaganda und Konditionierung des Staates zuwiderlaufen, niemals den „Behörden“ mitgeteilt werden…

Gee, wann können wir uns alle mit einem Chatbot belasten?