AI und diese mobile Klinik werden die Bereitstellung medizinischer Dienstleistungen verändern

Mit freundlicher Genehmigung von Artefact
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Bevor Sie sich über ein anscheinend utopisches medizinisches System freuen, denken Sie daran, dass die KI-Technologie die gleiche Veranlagung hat wie jetzt. Wenn alle Ihre relevanten Daten berücksichtigt und Ihre soziale Punktzahl berechnet wurde, können Sie möglicherweise das erhoffte Ergebnis erzielen oder nicht.  TN Editor

Selbst diejenigen von uns, die das Glück haben, eine gute Krankenversicherung zu haben, werden es oft abschrecken, einen Arzt aufzusuchen, wenn wir es wahrscheinlich sollten. Häufig Es ist einfach eine Frage der Logistik. Wir haben das Gefühl, dass wir uns keine Zeit für die Arbeit nehmen, keinen Transport arrangieren oder Kinderbetreuung für die Reise in Anspruch nehmen können.

Aber was ist, wenn der Arzt nur zu Ihnen kommt? In einem selbstfahrenden Auto.

Das ist die Idee dahinter Ziel, ein neues Konzept der in Seattle ansässigen Designfirma Artefact. Ziel ist ein neues Konzept für die Gesundheitsversorgung, das von Grund auf neu entwickelt wurde - eines, in dem Sie es nicht tun würden müssen sich sorgen, ob oder nicht Ihre Versicherung deckt eine MRT oder Sie können sofort feststellen, ob dieses teure Medikament aus eigener Tasche Ihre chronischen Rückenschmerzen wirklich lindert. „Ziel ist es, eine Umgebung oder ein System zu schaffen, in dem positivere Gesundheitsergebnisse erzielt werden können“, sagt Matthew Jordan, Executive Creative Director bei Artefact. "Mehr Engagement für Patienten, Technologie mit Klinikern und Transparenz unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten."

Aim stellt sich eine nahe Zukunft vor, in der die Gesundheitsversorgung kein Ziel ist - ein Besuch im Krankenhaus -, sondern ein Kontinuum der Versorgung. Es beginnt in Ihrem Badezimmer mit einem intelligenten Spiegel, einer Zahnbürste und einer Toilette, mit der Sie Ihre Vitalwerte verfolgen können, wie bei einem fortschrittlicheren Fitbit. Wenn es ein Problem gibt, ist der nächste Schritt ein autonomes Arztauto, das zu Ihnen nach Hause oder an Ihren Arbeitsplatz geschickt wird und Sie selbst anweist, weitere Tests durchzuführen. Und nur wenn es medizinisch notwendig ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Ein Arzt, der im Übrigen einen KI-Assistenten hat, der möglicherweise Jahre Ihrer diagnostischen Trendlinien im Vergleich zu denen Ihrer Kollegen gescannt hat, um Diagnosen und Behandlungen vorab vorzuschlagen.

[the_ad id = "11018"]

Jedem, der dem sich entwickelnden Gesundheitssektor folgt, werden viele dieser Ideen bekannt vorkommen. Es ist lange postuliert worden dass Wearables, die unsere Daten sammeln, Ärzten dabei helfen könnten, Trends zu erkennen, die ansonsten an dem einzelnen Datenpunkt verloren gegangen wären, den sie während eines Besuchs in einem bestimmten Jahr über Sie sehen könnten - wenn nur unsere Ärzte waren nicht bereits in schlecht organisierten Daten ertrinken.

Das radikalste Element des Konzepts ist jedoch das selbstfahrende Auto. Was als Spielerei erscheint, ist ein sorgfältig gestalteter Raum. "Das Fahrzeug bietet einen Zwischenraum", sagt Jordan. Es ist wie bei einer mobilen CVS-Minutenklinik, bei der der Patient selbst über die Software entscheidet, was als Nächstes zu tun ist. So werden die Personalkosten für Routinemessungen, die häufig von Krankenschwestern durchgeführt werden, gesenkt. "Man kann das Modell eines Patienten nehmen, der zu Walgreens geht und die automatisierte Druckmanschette macht", sagt Jordan.

Der Boden wiegt Sie beim Betreten automatisch. Seine Druckempfindlichkeit kann den BMI und auch die Körperhaltung messen. Der Stuhl verfügt über integrierte akustische Sensoren, die Ihre Atmung wie ein Stethoskop hören. Ein Rundum-Bildschirm bietet Augmented-Reality-Interaktionen, um den Patienten durch die Erfahrung zu führen. Sie können sogar gebeten werden, buchstäblich darauf hinzuweisen, wo es weh tut.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen