World Urban Forum in Kuala Lumpur debattiert über Nachhaltigkeit

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Unter dem Titel „Cities 2030, Cities for All: Umsetzung der New Urban Agenda“ gerät bei den Vereinten Nationen etwas aus dem Ruder. Die Vereinten Nationen werden zunehmend von islamischem Denken und Personal dominiert. Dieses Schlüsselforum findet in einer überwiegend islamischen Nation und Region statt. Maimunah Mohd Sharif, ein muslimischer Bürokrat, leitet die Konferenz. Sollen globale Städte der Zukunft von der islamischen Welt subsumiert werden? ⁃ TN Editor

Das 9th World Urban Forum (WUF9) in Kuala Lumpur von Februar 7 bis 13 wird in der Resolution 70 / 210 der Generalversammlung der Vereinten Nationen als die „erste Sitzung“ beschrieben, die sich auf die Umsetzung der New Urban Agenda (NUA) konzentriert. Dies wurde von der UN-Konferenz für Wohnen und nachhaltige Stadtentwicklung (Habitat III) in Quito, Ecuador, angenommen.

Über 25,000-Teilnehmer werden zu der Veranstaltung im Kuala Lumpur Convention Center erwartet.

Norliza Hashim, Geschäftsführerin von Urbanice Malaysia, einer städtischen Denkfabrik, sagte, das Forum werde mehr als nur 500-Veranstaltungen abhalten, darunter Versammlungen, Plenarsitzungen, politische Dialoge, hochrangige Diskussionsrunden, Schulungen und Networking-Veranstaltungen.

Das WUF9-Portal gibt an, dass sich die NUA in einem kritischen Moment der Geschichte befindet, da mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten lebt. Das Thema lautet „Städte 2030, Städte für alle: Umsetzung der neuen Städteagenda“.

Ziel ist es, „städtische Akteure“ in nationalen Regierungen, lokalen Regierungen, der Zivilgesellschaft, dem Privatsektor und der Wissenschaft zu mobilisieren, um ihr Wissen zu teilen und innovative und dauerhafte Lösungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung anzubieten und gleichzeitig die Interessengruppen dazu zu ermutigen Fortsetzung der Überwachung der Umsetzung der NUA und Aufbau starker „Partnerschaften mit mehreren Interessengruppen“.

Die Themen während der Sondersitzungen, die für meine Kollegen (Anwälte und Stadtplaner in diesem Land) von Interesse sind, umfassen Folgendes:

  • SICHERHEIT von Besitz, Landmarkt und Segregation;
  • Vielfalt und Kultur nutzen, Städte für alle gestalten;
  • URBAN-RURAL-Verknüpfungen;
  • WOHNUNG in der Mitte;
  • INFORMELLE Siedlungen und Sanierung von Slums;
  • GÜNSTIGE Unterkunft für alle;
  • CO2-arme und energieeffiziente Städte;
  • URBAN-Sicherheit und Erreichbarkeit;
  • KREATIVER Investitions- und Finanzierungsmechanismus für Kommunalverwaltungen; und,
  • Bürgerliches Engagement und Teilnahme.

Die Themen und Themen, die in den Dialogen und am Runden Tisch zur Beratung ausgewählt werden, erfordern, dass Fachleute in der Stadtplanung den nationalen strukturellen Rahmen (Richtlinien, Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Standardpraktiken) überdenken, um zu bestimmen, ob sie nach dem gegenwärtigen Stand erleichtern und voranschreiten können die Ziele der NUA, oder sie müssen überarbeitet, reformiert, gestärkt oder vereinfacht werden.

Für unsere Stadtplaner, kommunalen Entscheidungsträger und Verwalter müssen sie feststellen, ob unsere rechtlichen Rahmenbedingungen (wie Act 171, Act 172, Act 133 und viele andere) in gutem Zustand sind oder ob sie überarbeitet werden müssen, wenn NUA reibungslos umgesetzt werden soll .

Alle drei Statuten sind älter als vier Jahrzehnte.

Juristische und akademische Mitarbeiter erinnerten mich daran, dass unser Gesellschaftsrecht zwar durch das neue Gesellschaftsgesetz 2016 (Gesetz 777) geändert wurde, das Schichtengesetz jedoch durch das Gesetz A1450 und das Gesetz 757 (Gesetz 2013 über das Schichtenmanagement) und das Gesetz 1415 aktualisiert wurde Das Eigentumsrecht wurde gemäß dem Gesetz A2016 (National Land Code (Amendment) Act XNUMX) überarbeitet. Die drei oben genannten Statuten wurden nicht reformiert.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Wie
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Linda Goodman

http://www.billionbibles.org/sharia/hitler-muslim-brotherhood.html Hitler & Islam https://www.huffingtonpost.com/steve-mariotti/what-we-got-wrong-about-n_b_10864118.html What We Got Wrong About Nazis And Terrorists https://www.alaraby.co.uk/english/blog/2015/10/13/egypt-hitler-trained-the-muslim-brotherhood-says-ex-grand-mufti Hitler trained the Muslim Brotherhood says ex-grand mufti https://iakal.wordpress.com/2016/08/18/the-alliance-between-hitler-and-the-muslim-brotherhood/ The Alliance Between Hitler and the Muslim Brotherhood http://www.tabletmag.com/jewish-arts-and-culture/books/187128/nazi-romance-with-islam THE NAZI ROMANCE WITH ISLAM HAS SOME LESSONS FOR THE UNITED STATES http://www.nationalreview.com/article/436783/obama-muslim-brotherhood-terrorism-radical-islam-violent-extremism Obama: Muslim Brotherhood Ally & Anti-Anti-Terrorist http://foreignpolicy.com/2015/06/19/barack-obama-muslim-world-outreach-consequences-israel-ambassador-michael-oren/ How Obama Opened His Heart to the ‘Muslim World’ https://www.amazon.com/Muslim-Brotherhood-Obama-Administration/dp/1886442924 The Muslim Brotherhood in the Obama Administration https://www.frontpagemag.com/fpm/267873/did-susan-rice-spy-trump-officials-muslim-daniel-greenfield DID SUSAN RICE SPY ON TRUMP OFFICIALS FOR MUSLIM BROTHERHOOD? https://www.centerforsecuritypolicy.org/2016/03/29/hillary-clintons-muslim-brotherhood-problem/ Hillary Clinton’s Muslim Brotherhood Problem https://www.frontpagemag.com/fpm/262508/inside-bernie-sanders-pro-hamas-campaign-daniel-greenfield INSIDE THE BERNIE SANDERS PRO-HAMAS CAMPAIGNAttacking Jews and pandering to Muslims is the... Weiterlesen "