Was jeder lokale Staatsbürger in Amerika über den globalen Staatsstreich der Technokratie wissen muss

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Ich habe seit Jahren gesagt, dass die Technokratie die klare und gegenwärtige Gefahr ist, der Amerika ausgesetzt ist. Heute ist diese klare und gegenwärtige Gefahr keine Zukunftsform mehr, sondern sie ist jetzt hier und in voller Kraft.

Es gibt nur noch eine mögliche Verteidigungslinie für Sie: lokale Aktion.

Ihre Städte und Gemeinden haben die Macht, jeden Teil der Technokratie auf der Strecke zu halten, wenn sie nur verstehen würden, was vor sich geht, und Maßnahmen ergreifen würden.

Beispielsweise haben viele Stadträte bereits die Gesichtserkennung (für die Überwachung erforderlich) und die KI-Software vor der Kriminalität (für die Kontrolle erforderlich) abgelehnt. Jeder Stadtrat kann die Mitgliedschaft in verfassungswidrigen regionalen Governance-Systemen ablehnen, um Gemeinden in die Kommando- und Kontrollpolitik von Big Tech einzubeziehen.

Nur Sie, der Bürger von einige Community, kann Ihre lokalen Führungskräfte warnen, Maßnahmen zu ergreifen, solange noch Zeit dafür ist. Wenn Sie dies nicht tun, liegt der Ärger auf Ihrem eigenen Kopf.

In diesem Zusammenhang sollten die beiden folgenden Videos für jedes Stadtratsmitglied, den Bürgermeister, den Sheriff Ihres Landkreises und das gewählte Aufsichtsgremium angezeigt werden müssen. 

Wenn Sie wirklich Widerstand in Ihrer Gemeinde aufbauen möchten, bringen Sie die Menschen zusammen, um diese gemeinsam zu beobachten. Rede darüber. Sprechen Sie über Lösungen und Maßnahmen, die ergriffen werden können, um einen Schraubenschlüssel in das Uhrwerk der Technokraten zu werfen.

Der Rest der Welt wehrt sich. Werden sich die Amerikaner der Sache für Freiheit und Freiheit von Tyrannei und wissenschaftlicher Diktatur anschließen?

 

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
6 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

[…] Quelle: Technocracy News & Trends […]

[…] Quelle: Technocracy News & Trends […]

[…] Patrick Wood - der Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und […]

Trackbacks

[…] Was jeder lokale Staatsbürger in Amerika über den globalen Staatsstreich der Technokratie wissen muss… […]

SA Cunliffe

Vielen Dank an Patrick Wood und die Mitarbeiter von TN. Die beste Website, die es gibt, um die Menschen über die Tiefe der Korruption und die Bedeutung unserer Stimmen zu informieren. Ich hatte meinen vierten Youtube-Account diesen Monat gelöscht, aber nicht bevor ich jemanden mit Joan Veon entdeckt und hinzugefügt habe Link einiger ihrer Vorträge http://safetyandviolence.is/veon/ .. es war gut, ihre Stimme wieder mit neuen Informationen und Informationen zu hören .. sie war wirklich erstaunlich! Für Ihre Leser, die Joan Veon und ihre inspirierenden Botschaften und ihre treue Art nicht kennen, würde ich empfehlen, ihr zuzuhören und sie zu lesen... Lesen Sie mehr »

Rick Potvin

Patrick, ich mag all deine Arbeit und es ist wirklich ein Zeug auf Hochschulniveau, das an Universitäten sein sollte. Ich gehe weiter zurück und lese alles, was ich darüber vermisst habe. Hier bin ich anders. Sie haben geschrieben: „Nur Sie, der Bürger einer Gemeinde, können Ihre lokalen Führer warnen, Maßnahmen zu ergreifen, solange noch Zeit dafür ist. Wenn Sie dies nicht tun, liegt der Ärger auf Ihrem eigenen Kopf. “ Meine Antwort: Es ist sehr deprimierend, darüber nachzudenken, weil die lokale Ebene gegen jede Logik und Vernunft genauso resistent ist wie anderswo.... Lesen Sie mehr »