Twitter enthüllt globale Zensurrichtlinien für Amerikaner

Bildnachweis: TechCrunch
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Diese Blockbuster-Enthüllung von Project Veritas zeigt, dass Twitter ein globales Unternehmen mit globalen Zensurrichtlinien ist, die auf Amerikaner angewendet werden. So etabliert sich Twitter als Freund der Globalisierung und Feind des Populismus. ⁃ TN Editor

Die investigative Journalistengruppe Project Veritas veröffentlichte kürzlich Insider-Filmmaterial von Twitter's Legal, Policy und Trust Lead, in dem Pläne für die Ausweitung der Durchsetzung von Moderation durch Twitter auf globaler Ebene erörtert wurden. Der progressive Twitter-Manager Vijaya Gadde beschrieb die Anwendung des „globalen Ansatzes“ des Unternehmens auf die Zensur bei Amerikanern, einschließlich politischer Führer, und bekräftigte die Überzeugung des Unternehmens, dass die Beiträge von Präsident Donald Trump „Gewalt anstacheln und realen Schaden anrichten“.

In einem kürzlich von Project Veritas veröffentlichten Video erörtert Vijaya Gadde, Leiter für Recht, Richtlinien und Vertrauen bei Twitter, die Details der Pläne der Social-Media-Site, die Zensur von „schädlicher Sprache“ auf ihrer Plattform auszuweiten.

Gadde erörtert die Pläne des Unternehmens, Konten, die "Verschwörungstheorien" fördern, dauerhaft auszusetzen, und bekräftigt, dass Twitter der Ansicht ist, dass die Tweets von Präsident Trump "Gewalt anstacheln und Schaden in der realen Welt anrichten".

Das Videomaterial gepostet James O'Keefe, Gründer von Project Veritas, ist auf seiner Website verfügbar und kann unten gesehen werden:

Bei der Erörterung neuer Zensurpläne erklärt Gadde einmal: „An anderen Orten auf der Welt, an denen wir gesehen haben, dass sich Gewalt entweder aufgrund irreführender Informationen oder aufgrund verschlüsselter Rhetorik entwickelt hat. Viele unserer Erkenntnisse hier stammen aus anderen Märkten. In diesem Sinne haben wir das Gefühl, dass dies der Fall ist - dies ist unser globaler Ansatz. “

In einem kürzlich erschienenen Artikel Breitbart News berichtete über die Suspendierung von Präsident Trump durch Twitter und berichtete, dass sich der CEO von Twitter, Jack Dorsey, auf einer privaten Insel in Französisch-Polynesien erholte, als er am 6. Januar einen Anruf von Vijaya Gadde, dem berüchtigten Linken, der zuvor an der Seite erschien, erhielt Dorsey auf der Joe Rogan Erfahrung Podcast.

Gadde teilte Dorsey mit, dass Twitter das Konto von Präsident Trump vorübergehend gesperrt habe, um ihn daran zu hindern, weitere Erklärungen zu den Protesten des US-Kapitols zu veröffentlichen, die zu Gewalt führen könnten. Dorsey war Berichten zufolge besorgt über die Entscheidung, hatte jedoch Moderationsentscheidungen an Gadde delegiert und sie aufgrund von Suspendierungen generell zurückgestellt und dies erneut getan.

Der  New York Times berichtete kürzlich Am vergangenen Mittwoch versammelten sich Twitter-Mitarbeiter in einem virtuellen Meeting, um die Entscheidung zu besprechen, Präsident Trump von der Plattform zu entfernen. Viele waren dankbar, dass Twitter Maßnahmen ergriffen hatte, während andere einfach die „Trump-Ära“ hinter sich lassen wollten, aber viele waren sehr emotional die Situation und weinte.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
R. Thomas

Moment mal, Patrioten ... Amerika geht das größte Kaninchenloch hinunter, das dieses Land je gesehen hat. Wir werden von den korrupten antiamerikanischen Clowns geführt, die gerade gewählt wurden. Am Ende dieses Kaninchenlochs befindet sich „The Great Reset“ (siehe Charta des Weltwirtschaftsforums). Das Mantra des Weltwirtschaftsforums lautet „Besser zurückbauen“. Dies ist der gleiche Slogan, den Sleepy Joe, Leiter der Biden Crime Family, im letzten Teil seiner Kampagne im Keller verwendet hat. Wenn Sie einen Vorgeschmack auf „The Great Reset“ erhalten möchten, informieren Sie sich einfach über Chinas „Social Credit System“. Eine umfassende Überwachung der staatlichen Überwachung... Lesen Sie mehr »

ich sag bloß

Warum toben die Heiden, und die Menschen stellen sich eine vergebliche Sache vor? Die Könige der Erde stellten sich auf, und die Herrscher berieten sich gemeinsam gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten und sprachen: Lasst uns ihre Bänder zerreißen und ihre Schnüre von uns wegwerfen. Wer im Himmel sitzt, wird lachen; der Herr wird sie verspotten. Dann wird er in seinem Zorn zu ihnen sprechen und sie in seinem wunden Missfallen ärgern. Doch habe ich meinen König auf meinen heiligen Hügel von Zion gesetzt. Ich werde das Dekret verkünden: Der Herr hat zu mir gesagt:... Lesen Sie mehr »

[…] Twitter enthüllt globale Zensurrichtlinien für Amerikaner […]