Telekommunikation steht weltweit vor erheblichem Widerstand bei der Einführung von 5G

5G
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Sie werden niemals Erfolgsgeschichten von 5G-Protesten oder der Blockierung von Gesetzen sehen oder hören, doch es gibt Dutzende von Nationen, die Straßensperren wegen der potenziellen Gesundheitsrisiken elektromagnetischer Strahlung und des Datenschutzes aufstellen. 5G ist keine vollendete Tatsache. ⁃ TN Editor

Die Telekommunikationsunternehmen und die Mainstream-Medien glauben, dass der Wettlauf um die Einführung von 5G nicht mehr aufzuhalten ist. Dass Sie nichts und niemand sind angesichts einer tödlichen Multi-Billionen-Dollar-Agenda, die von einigen der mächtigsten Wesen auf dem Planeten auferlegt wird.

Sie dachten, wenn sie ihre neue, angeblich vom Militär adaptierte „Kommunikationstechnologie“ nennen würden Active Denial-Technologie, Bei „5G“ oder der fünften Generation würde die Öffentlichkeit lediglich davon ausgehen, dass es sich eher um 4G, 3G oder 2G handelt. Und wenn sie den Rollout als ein Rennen charakterisieren könnten, hätte die Öffentlichkeit nicht genug Zeit, um herauszufinden, was eine Killertechnologie 5G ist. Wie falsch sie waren! Das hat nicht nur die Öffentlichkeit herausgefunden, sondern sie wissen jetzt auch, wie tödlich frühere Generationen von Funktechnologie sind, die gleichzeitig mit 5G eingesetzt werden können.

Nachfolgend finden Sie die Beweise aus einer Reihe von verschiedenen Ländern, dass der Pushback enorm ist und zunimmt. Die Telekommunikationsunternehmen haben den Propagandakrieg verloren, trotz ihrer Kontrolle über die Mainstream-Medien, von denen kein Flüstern über die Gefahren von 5G zu hören ist, sowie über Social Media und Youtube, die Millionen von Accounts gelöscht haben, um die Neinsager zum Schweigen zu bringen.

Als dieser Artikel in Druck ging, kam die Unterstützung aus einer unerwarteten Quelle. In einer leidenschaftlichen Rede vor dem Generalversammlung der Vereinten Nationen am 24. September 2019, britischer Premierminister Boris Johnson stellten fest, dass der digitale Autoritarismus keine dystopische Fantasie ist, sondern eine aufkommende Realität. Er beschrieb das Internet der Dinge, „intelligente“ Städte und KI als eine gigantische, dunkle Gewitterwolke, die immer bedrückender über die Menschheit herabsinkt, eine versammelnde Kraft, die die Zukunft der Menschheit umgestaltet, über die die Menschheit keine Kontrolle hat und vor der es in Zukunft möglicherweise kein Versteck mehr gibt.

Er fragte, ob Algorithmen für unser Leben und unsere Hoffnungen vertrauenswürdig sind und ob es Maschinen gestattet sein sollte, uns in einer Orwellschen Welt, die auf Zensur, Unterdrückung und Kontrolle ausgelegt ist, in eine kalte und herzlose Zukunft zu führen. Er erinnerte sich an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und befürwortete seine Ideale der Wahrung der Meinungs- und Meinungsfreiheit, der Privatsphäre und der Korrespondenz sowie des Rechts, Informationen und Ideen zu suchen und weiterzugeben

Er ermahnte die akademischen Komitees, Unternehmensräte und Industriestandards, die die Regeln der Zukunft verfassen, ethische Urteile fällen und entscheiden, was möglich oder nicht möglich sein wird, um das richtige Gleichgewicht zwischen Freiheit und Kontrolle, zwischen Innovation und Regulierung zu finden. zwischen Privatunternehmen und staatlicher Aufsicht. Er bestand darauf, dass die ethischen Urteile, die mit der Gestaltung neuer Technologien verbunden sind, für alle transparent gemacht werden müssen und dass gemeinsame Anstrengungen unternommen werden müssen, um eine Reihe gemeinsamer globaler Prinzipien zu vereinbaren, um die Normen und Standards zu formen, die die Entwicklung neuer Technologien leiten werden.

Was folgt, ist eine Liste von Bürgerjournalisten mit den Maßnahmen zur Einstellung von 5G sowie Berichten und Beschwerden, die diesen machiavellistischen Versuch, der Welt 2019 eine katastrophale Technologie aufzuzwingen, in Abrede gestellt haben. Diese Liste ist nicht erschöpfend und ich möchte mich bei allen entschuldigen, deren Bemühungen, die ich hier übersehen habe, und viel Dank an alle, die dazu beigetragen haben, diesen Pushback so erfolgreich zu machen.

Wir können es uns jedoch nicht leisten, selbstgefällig zu sein, und insbesondere müssen wir daran arbeiten, die Nutzung der Erdumlaufbahnen und der Stratosphäre zu stoppen, um 5G auf die Erde zu strahlen, da dies die Ionosphäre und den gesamten Planeten gefährdet. Wir müssen auch darauf hinwirken, dass die Verwendung von Straßenlaternen mit blauem Licht für diese Anti-Leben-Agenda rasch rückgängig gemacht wird.

Die Bemühungen, 5G zu stoppen, nehmen immer mehr Fahrt auf und wir müssen weiterhin unermüdlich zusammenarbeiten, um alles Leben auf der Erde und auf dem Planeten selbst zu schützen, bis dieser wahnsinnige Plan als das mephistophelischste Schema in der Geschichte der Menschheit in die Geschichtsbücher aufgenommen wird.

1Internationale2018Internationale Fernmeldeunion drängt auf Harmonisierung der Expositionsgrenzwerte. Die internationalen Richtlinien zur HF-EMF-Exposition beziehen sich auf die Richtlinien der Internationalen Kommission für nichtionisierenden Strahlenschutz (ICNIRP) [b-ICNIRP 1998] oder des Instituts für Elektrotechnik- und Elektronikingenieure (IEEE) [b-IEEE C95.1]. . Diese Limits werden derzeit überprüft [b-ICNIRP]. Eine kleine Gruppe von Ländern, Regionen oder sogar Städten innerhalb desselben Landes, insbesondere in Europa (z. B. Polen, Russland, Italien, die Schweiz, Paris und Regionen in Belgien), verwenden Grenzwerte, die zehn- bis hundertmal niedriger sind. China [25-mal niedriger als die EMB-Empfehlungen des Europarates (1999/519)] und Indien haben unter anderem auch Grenzwerte unterhalb der ICNIRP-Richtlinien festgelegt. Internationale Expositionsgrenzwerte für Hochfrequenzfelder.
2USA2018Die Einwirkung von Mobilfunk- und WLAN-Strahlung kann die Impulskontrolle verringern und Gewalt verursachen. Eine Pilotstudie an sechs kalifornischen Feuerwehrleuten, die in Stationen mit Türmen arbeiten und schlafen, ergab Symptome wie verlangsamte Reaktionszeit, mangelnde Konzentration, fehlende Impulskontrolle, starke Kopfschmerzen, anästhesieartigen Schlaf, Schlafentzug, Depressionen und Zittern. Die Exposition kann auch Gewaltakte und Totschlag verstärken.
3USA2018Der Wissenschaftler geht davon aus, dass jedes zweite 1 geborene Kind autistisch sein wird - etwas ist eindeutig die Ursache für diese Gesundheitskrise von historischem Ausmaß. „Wenn Sie die Daten, die die CDC seit 1975 zur Verfügung stellt, aufzeichnen, sehen Sie, dass es sich um eine exponentielle Wachstumskurve handelt. Sie können die Linie verlängern. … Ich habe das Gefühl, dass die Dinge schlimmer sind als die Linie. Ich denke also, dass 1: 2 im Jahr 2025 keine unzumutbare Vorhersage ist. “
4USA24 Juni 18Autor Naomi Wolf berichtet EMF-Reaktionen, Wolkenanomalien und ihre Korrelation mit gereiztem und gestresstem Verhalten in New York.
5Taiwan28 Dec 18Taiwans fünf Mobilfunkanbieter geben an, dass sie sich nicht beeilen werden, 5G-Dienste einzuführen in Ermangelung eines rentablen Geschäftsmodells zum Verkauf der revolutionären Technologie, trotz aller Anwendungsfälle, die vorgeschlagen wurden.
6Schweiz2018Die Regierung ernennt eine Expertengruppe, um die mit der Einführung von 5G verbundenen Risiken zu untersuchenDie Schweizerische Ärztekammer mahnt ebenfalls zur Vorsicht: "Solange es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, dass die Erhöhung der Strahlengrenzwerte keinen Einfluss auf die Gesundheit hat, darf man sie nicht erhöhen."
7Österreich4 Januar 19Nach 5G wird offiziell in Wien im November 2018 eingeschaltet, ehemaliger UN-Mitarbeiter, meldet erste EMB-Verletzungen in Wien.
8ÖsterreichJanuar 11Der Rechnungshof verurteilt den Auftrag zur Vergabe eines „intelligenten“ Zählers wegen Betrugs an Strom- und Gaskunden. Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und der Unterbrechung der Stromversorgung wurden ignoriert, Energieeinsparungen wurden übertrieben und den Kunden wurde versichert, dass sie keine zusätzlichen Kosten hätten, aber eine Milliarde Euro für die Installation abholen.
9EuropaJanuar 13Journalistengruppe Europa erforschenveröffentlicht „Das ICNIRP-Kartell: Who is Who in der EMF-Forschungswelt, eine interaktive Grafik“ Interessenkonflikte unter ICNIRP-Mitgliedern.
10USAJanuar 14Die Kongressabgeordneten Eshoo und Speier stellen Bill vorHR530 Blockierung der FCC-Vorbeugung von Zelltürmen und Wahrung der lokalen Regierungskontrolle sowie Ungültigkeit der Entscheidung der Federal Communications Commission (FCC) vom 26. September 2018 zur Beschleunigung des Einsatzes von 5G-Kleinzellen in den gesamten USA.
11USAJanuar 14Russland heute (RT) Amerikasendet den ersten von 7 Berichten über die Gefahren von 5G: 5G Wireless: Ein gefährliches "Experiment für die Menschheit". "Gibt es einen Haken?", Fragt der Moderator. "Nur eine kleine", kommt die Antwort, "es könnte dich töten". Das Segment wird 1.8 Millionen Mal angesehen.
12Europäische KommissionJanuar 14Die Wissenschaftlicher Ausschuss für Gesundheit, Umwelt und neu auftretende Risiken (SCHEER) bewertet die möglichen Auswirkungen eines Anstiegs der elektromagnetischen Strahlung von 5G auf wild lebende Tiere mit maximal 3 in Bezug auf Ausmaß, Dringlichkeit und Wechselwirkungen mit anderen Ökosystemen und Arten die Möglichkeit unbeabsichtigter biologischer Folgen “.
13ItalienJanuar 16Das Regionalverwaltungsgericht Latium verfügt, dass die Ministerien für Umwelt, Gesundheit und Bildung sechs Monate Zeit haben Informationskampagnen über die mit der Nutzung von Mobiltelefonen verbundenen Risiken starten.
14USAJanuar 25Der Oberste Gerichtshof von Illinois entscheidet, dass eine Frau das kann verklagen Six Flags Great America wegen Fingerabdrucks ihres Kindesohne ihr zu sagen, wie die Daten unter Verstoß gegen das biometrische Gesetz des Staates verwendet würden. "Dies ist keine bloße" Technik "", schreibt Chief Justice Lloyd Karmeier in der Stellungnahme. "Die Verletzung ist real und bedeutend."
15ItalienJanuar 30An Italienisches Gericht in der Stadt Monza Der Akustikusneurinom-Hirntumor eines Flughafenangestellten wird als Berufskrankheit eingestuft, die durch die Strahlung eines Mobiltelefons verursacht wird, das er über 10 Jahre lang für seine Arbeit verwendet hat.
16USA6 FebruarUS-Senator Blumenthal stellt endgültig fest, dass keine Sicherheitsstudien zu 5G durchgeführt wurden.
17USAFebruarMindestens 21 US-amerikanische Städte / Regionen haben Verordnungen erlassen, die die Installation von „kleinen Zellen“ einschränkenund viele erheben Gebühren für die erneute Zertifizierung, um die Rentabilität für die Mobilfunkbranche zu erhöhen.
18USA9 FebruarDas Sierra Club California Conservation Committee beschließt, den National Sierra Club aufzufordern, eine ablehnende Haltung gegenüber dem Einsatz von 5G einzunehmen und Kleinzellentechnologie ohne lokale Eingabe und Umweltprüfung. Der Sierra Club wurde 1892 gegründet und ist die älteste und größte Basis-Umweltorganisation in den USA.
19Schweiz18 FebruarStudie: Strahlung von Smartphones kann das Gedächtnis von Jugendlichen beeinträchtigen. Ein Forscherteam des Schweizerischen Tropeninstituts für Gesundheit sagt, dass hochfrequente elektromagnetische Felder (RF-EMF) das Gehirn eines Jugendlichen durch die Exposition von Mobiltelefonen negativ beeinflussen und potenziell schädliche Auswirkungen auf seine Gedächtnisleistung haben können. Die Autoren sagen, dass ein Gerät in der Nähe des Kopfes die größte Strahlenbelastung verursacht.
20UN22 FebruarDie Planetarische Vereinigung für saubere Energie (PACE) legt der UNO eine Erklärung vor, aus der hervorgeht, dassDie Strahlungsgrenzwerte müssen um 30 bis 40% angehoben werden, um den 5G-Einsatz technisch umsetzbar zu machen und nennt 5G "ein Experiment zur Menschlichkeit, das eine grausame, unmenschliche und erniedrigende Behandlung darstellt", was gegen mehr als 15 internationale Verträge und Vereinbarungen verstößt.
21ICNIRPMärz 3Eric Van Rongen, Vorsitzender der ICNIRP [selbsternannte internationale Kommission für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung, aber eigentlich nur eine deutsche NRO], deren undurchsichtige Aussagen zu den internationalen Grenzwerten, an denen Telefone Hochfrequenz aussenden können, von UN-Gremien seltsamerweise übernommen werden, fordert 5G “ein öffentliches Gesundheitsexperiment„Es ist erforderlich, weitere Informationen über die Exposition und etwaige gesundheitliche Probleme zu erhalten, die sich aus den Auswirkungen dieser Exposition ergeben könnten.“
22UKMärz 3The Daily Telegraph fragt: Verursachen Smartphones Krebs? Weltgesundheitsorganisation zur Beurteilung der Verbindung von Hirntumoren.
23USAMärz 7Gegen die FCC wird eine Sammelklage eingereicht von 62 Unternehmen und Gemeinden in den USA. Ziel war es, die FCC zunächst zu verlangsamen und dann aufzuheben, um die Bereitstellung von drahtlosen Einrichtungen zu rationalisieren, indem die lokalen Regierungsbehörden vorgebeugt werden.
24NiederlandeMärz 9Der Stadtrat von Utrecht beschließt einstimmig, die Beschlussfassung über 4G und 5G zu verschiebenInfrastruktur auf neuen Laternenpfählen, bis die Risiken für Gesundheit und Privatsphäre besser verstanden sind.
25FrankreichMärz 10Populärer französischer Astrophysiker und Philosoph Aurélien Barrau löst in Frankreich einen Sturm aus, als er auf Twitter „5G tötet … Wir haben bereits 70% der Lebenden getötet (fast ohne globale Erwärmung). Wollen wir das Leben oder die Geschwindigkeit des Telefonnetzes wählen? "
26GuernseyMärz 11Appell, die 5G-Technologie in Guernsey aus gesundheitlichen Gründen einzustellen, ITV Nachrichten.
27UKMärz 17Versicherer kündigen vorzeitigen Todesfall an. Der britische Versicherer Legal & General CEO sagt: "Es gab eine lange Diskussion darüber, ob dies ein Ausrutscher oder ein Trend ist, und leider sieht es wie ein Trend aus."
28DeutschlandMärz 20Ohne auf das Vorsorgeprinzip zu verweisen, ist das Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) räumt ein, dass die Auswirkungen der höheren Frequenzen von 5G noch nicht gut erforscht sind und rät zu einer vorsichtigen Entwicklung von 5G. Darin heißt es, dass überlegt werden muss, ob Menschen einer viel höheren Strahlung ausgesetzt sind.
29UKMärz 23Sacha Stone veröffentlicht Dokumentarfilm Apokalypse 5G: Das Löschereignis. (565,354 Aufrufe zum 3. Oktober 2019).
30USAMärz 24Stadtbeamte von Portland, Oregon, geben klare Opposition an zur Installation von 5G-Netzen in der Stadt, die vom Bürgermeister und zwei Kommissaren unterstützt werden.
31ItalienMärz 28Florenz wendet das Vorsorgeprinzip an, die Verweigerung von Genehmigungen für 5G und die Bezugnahme auf "die Zweideutigkeit und die Unsicherheit supranationaler und privater Stellen (wie ICNIRP)", die "sehr unterschiedliche Positionen zueinander haben, trotz der enormen Beweise veröffentlichter Studien".
32ItalienMärz 28Ein römischer Distrikt stimmt gegen 5G-Prozesse, weitere sollen folgen. Weitere Anträge zu Stop 5G werden von den vier Regionalräten, einem Provinzrat und anderen Gemeinderäten Italiens erwartet.
33RusslandMärz 28Die Das russische Verteidigungsministerium weigert sich, Frequenzen für 5G zu übertragenDies verzögert die Einführung von 5G für mehrere Jahre.
34USAMärz 28Andy Kim, Kongressabgeordneter aus New Jersey, schreibt in einem Brief: „Aktuell Vorschriften für die Sicherheit im Hochfrequenzbereich (RF) wurden 1996 erlassenund wurden noch nicht für Technologien der neuen Generation neu bewertet. “
35BelgienMärz 31Der belgische Umweltminister gibt bekannt, dass Brüssel die Einführung von 5G einstelltmit den Worten: „Die Brüsseler sind keine Meerschweinchen, deren Gesundheit ich mit Gewinn verkaufen kann.“ Es stellt sich heraus, dass es derzeit keine Methode gibt, um die Strahlung von MIMO-Antennen, die die Eigenschaft haben, das Feld zeitlich zu verändern, effektiv zu messen. Raum und Intensität, im Gegensatz zu Antennen für 2G, 3G und 4G, die Strahlung mit konstanter Intensität und Raum emittieren. Celine Fremault machte daher geltend, da dieses technische Hindernis nicht beseitigt worden sei, werde sie im Gesetzgebungsverfahren nicht weiter gehen.
36USAAprilDer Krankenversicherungsverband Blue Cross Blue Shield berichtet, dass Millennials - die erste Generation, die mit Mobiltelefonen aufwächst - es sind Sie erleben einen beispiellosen Rückgang ihrer Gesundheit, wenn sie Ende 20 sind.
37EUAprilAn EU-Bericht bekannt dass 5G ein massives Experiment ist und beklagt, dass "es nicht möglich ist, 5G-Emissionen in der realen Welt genau zu simulieren oder zu messen" und dass "komplexe Interferenzeffekte ... insbesondere in dicht besiedelten städtischen Gebieten auftreten können".
38Internationale2 AprilDie 33-jährige Avid-Reisende stirbt auf einem Flug von Los Angeles nach Melbourne, den sie schon oft geflogen hatte - Wie Freunde sagen, sind sie völlig ratlos darüber, was den "glücklichen und gesunden" Tech-Manager getötet hat. Gesundheit und Sicherheit in der Luftfahrt im digitalen Zeitalter - Hochfrequenzbelastung durch mobile Geräte und WLAN im Flug: Ein neuer menschlicher Faktor?
39Deutschland4 April54,600 Deutsche unterschreiben eine Petition, um den Deutschen Bundestag zur Debatte über 5G zu zwingen.
40Niederlande4 AprilAbgeordnete in den Niederlanden bestehen darauf, dass die Strahlenforschung vor einer Genehmigung des 5G-Netzes durchgeführt werden muss.
41USA4 AprilDie Oberster Gerichtshof von Kalifornien veröffentlicht eine MeinungUnterstützung der Stadtverwaltung bei der Festlegung von Vorschriften für sogenannte "kleinzellige" PROW-Türme (Public Right of Way) und der Nutzung der öffentlichen Vorfahrt. Diese Stellungnahme bestätigt die Berufung von 2016 Gerichtsentscheidung.
42USA5 AprilDie Die kalifornischen Richter des Obersten Gerichtshofs halten einstimmig an der San Francisco-Verordnung von 2011 festTelekommunikationsunternehmen müssen Genehmigungen einholen, bevor sie Antennen an der städtischen Infrastruktur anbringen.
43Schweiz9 AprilDie Der Kanton Waadt beschließt ein Moratorium für 5GAntennen bis zur Veröffentlichung eines Berichts über 5G durch das Bundesamt für Umwelt.
44Schweiz10 AprilGenf nimmt einen Antrag auf ein Moratorium für 5G anfordert den Staatsrat auf, die WHO aufzufordern, unabhängige wissenschaftliche Studien zu überwachen, um die schädlichen Wirkungen von 5G zu bestimmen.
45Frankreich11 AprilDer französische Gesetzgeber Jean-Paul Lecoq erhöht die Bandbreite der Risiken, die durch die Bereitstellung von 5G entstehen in der Nationalversammlung.
46USA15 AprilDer Vertreter von Oregon, Peter A. DeFazio, Vorsitzender des House Transportation and Infrastructure Committee, schreibt einen Brief an den FCC-Vorsitzenden Ajit Pai und den amtierenden FDA-Kommissar Sharpless in Bezug auf den Stand der staatlichen Forschung zu den potenziellen gesundheitlichen Auswirkungen von HF-Strahlung und seine Beziehung zu den FCC-Richtlinien für sichere HF-Expositionsniveaus von Menschen.
47USA16 AprilDer New Yorker Kongressabgeordnete Thomas Suozzi schickt einen Brief an die FCC, um Antworten zur Technologie zu erhalten. „In Wohnvierteln in unmittelbarer Nähe von Häusern in meinem Bezirk werden kleine Zellentürme installiert. ,,, Meine Wähler sind besorgt, dass die Gesundheit ihrer Familien und der Wert ihrer Immobilien ernsthaft gefährdet sein könnten, sollte sich diese Technologie in Zukunft als gefährlich herausstellen. ”
48Schweiz17 AprilDas Bundesamt für Umwelt (BAFU) sendet eine 7-seitiges Informationsschreiben an alle kantonalen Regierungen zum Zweck der «Beruhigung der Situation». Die neuen adaptiven (gerichteten) 5G-Antennen würden für die Bevölkerung eine deutlich geringere Exposition bedeuten: „Der Strahlkegel ist jetzt direkt auf den Benutzer ausgerichtet und in allen anderen Strahlungsrichtungen ist die Strahlung geringer.“
49Schweiz17 AprilDie Schweizer Regierung kündigt die Einführung eines Überwachungssystems an, um Bedenken hinsichtlich der möglichen gesundheitlichen Auswirkungen von Mobilfunkfrequenzen der fünften Generation (5G) auszuräumen und glätten Sie den Rollout der Spitzentechnologie. Dies ist darauf zurückzuführen, dass einige Schweizer Kantone nach einer Frequenzauktion im Februar, bei der 5 Millionen Schweizer Franken (380 Millionen US-Dollar) eingeworben wurden, nicht in der Lage sind, neue Antennen für 377G-Dienste zuzulassen.
50US22 AprilLaut Energiesektor könnte das 5G-Netz den Energieverbrauch exponentiell steigern. Zwei neuere Studien (von UTC und der Forschungsinstitut für elektrische Energie) Aufdecken möglicher Probleme mit 5G-Technologien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Cyberthreats für das Stromnetz, mangelnde Infrastruktur für das Netzwerk kleiner Zellen und Sensoren, die für die Erweiterung des 5G-Zugangs erforderlich sind, Mangel an privaten Netzwerken und potenzielle Gesundheitsbedenken seit 5G-Mikrowellen Bänder sind das 10-fache der Frequenz früherer Mobilgeräte. 5G weist auf mehr Geräte hin, was den Strombedarf erhöht und den Bedarf an mehr Frequenz bei den Versorgungsunternehmen erhöht.
51InternationaleApril 2019Die Internationale Agentur für Krebsforschung der Weltgesundheitsorganisation (IARC) gibt dies bekannt Der Neubewertung der Einstufung nichtionisierender Strahlung (Hochfrequenz) in der Liste der für die Menschheit krebserzeugenden Stoffe ist hohe Priorität einzuräumen.
52USA26 AprilDie US-amerikanische National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) und die NASA geraten in Konflikt mit der Federal Communications Commission (FCC), die US-amerikanische Funknetze überwacht Mobilfunktechnologie der nächsten Generation könnte entscheidende satellitengestützte Erdbeobachtungen stören.
53Frankreich26 AprilFranzösische Bauern verklagen den Staat wegen mysteriöser Todesfälle durch Kuh, die sie auf elektromagnetische Felder zurückführen. Eine Gruppe französischer Viehhalter verklagt den Staat wegen des mysteriösen Todes von Hunderten von Kühen, von denen sie glauben, dass sie Opfer schädlicher elektromagnetischer Felder sind. Mehrere Studien haben gezeigt, dass Nutztiere, insbesondere Rinder, selbst von schwachen elektromagnetischen Feldern betroffen sind
54Swiss ReMaiBericht der Versicherungsgesellschaft Swiss Re vom Neue Erkenntnisse zu neuen Risikenstellt fest, dass „die bestehenden Bedenken hinsichtlich potenzieller negativer gesundheitlicher Auswirkungen elektromagnetischer Felder (EMF) wahrscheinlich nur zunehmen werden. Ein Anstieg der Haftpflichtansprüche könnte eine mögliche langfristige Folge sein. … Unterbrechung und Subversion der 5G-Plattform können katastrophalen, kumulativen Schaden verursachen. “
55DänemarkMai 4Ein Rechtsgutachten einer dänischen Anwaltskanzlei stellt fest, dass die Einführung von 5G nach EU- und internationalem Recht illegal ist: Aus dieser Rechtsauffassung geht hervor, dass die Einrichtung und Aktivierung eines 5G-Netzes, wie es derzeit beschrieben wird, im Widerspruch zu den geltenden Menschen- und Umweltgesetzen der Europäischen Menschenrechtskonvention, der UN-Menschenrechtskonvention, stehen würde Kinder, EU-Vorschriften und die Berner und Bonner Konventionen. Dies gilt auch, wenn die Strahlung innerhalb der von ICNIRP empfohlenen Grenzen bleibt und derzeit in Dänemark sowie allgemein in der EU verwendet wird.
56DänemarkMai 4Die dänische Gruppe Landsindsamlingen mod5G gibt bekannt, dass sie den dänischen Staat verklagt die Implementierung des neuen 5G-Mobilfunknetzes in ganz Dänemark bis zum Jahr 2020 geplant zu haben, ohne dass ein Gesundheitstest in Bezug auf die langfristige Exposition von Menschen oder die Berücksichtigung der schädlichen Auswirkungen auf das Ungeborene, Kinder und die Natur durchgeführt wurde.
57InternationaleMai 4Meteorologen warnen davor, dass die Einführung von 5G-Mobilfunknetzen die Fähigkeit der Wettervorhersage, größere Stürme vorherzusagen, ernsthaft beeinträchtigen könnte indem sie die empfindlichen Satelliteninstrumente stören, mit denen sie Änderungen in der Atmosphäre überwachen. Das Ergebnis sind Prognosen, schlechtere Warnungen vor größeren Stürmen und Todesfälle.
58DeutschlandMai 9Umweltminister glaubt, dass die fortgesetzte Digitalisierung künftige Umweltprobleme befeuern wird. „Die Auswirkungen der Informationstechnologie auf Umwelt und Natur wurden unterschätzt. Es wird den Energie- und Rohstoffverbrauch weiter steigern und zu mehr Verbrauch und mehr Verkehr führen. “
59FrankreichMai 15Die französische Gesundheitsbehörde ANSES warnt in einem 400-seitigen Bericht davor LED-Leuchten in Ihrem Haus können die Augen irreversibel schädigen und führen zu einer Vision-rauben Bedingung.
60USAMai 22Die US National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) und die US National Aeronautics and Space Administration (NASA) kritisieren FCC-Pläne zur Öffnung eines 24-GHz-Spektrums 5G-Telekommunikationsanbietern mit der Begründung, dass die Wettervorhersagemöglichkeiten in den USA um Jahrzehnte zurückgenommen würden. Die Sache ist auf dem Agenda für internationales VertragVerhandlungen bei der International Telecommunication Union Weltfunkkonferenz (WRC) im Herbst 2019, aber in Bezug auf 24 GHz hat das Außenministerium bereits eingereicht die bandexternen Emissionsgrenzwerte der FCC als die US-Position während der Vorverhandlungen.
61USAMai 25Apple verkauft Ihre iTunes-Hördaten trotz seiner angeblichen Datenschutzbestimmungen. Apple Inc. wurde von Kunden angeklagt, die behaupten, dass das Unternehmen rechtswidrig Informationen über iTunes-Einkäufe von Personen sowie deren persönliche Daten preisgibt und verkauft, entgegen dem Versprechen des Unternehmens in der Werbung, dass "Was auf Ihrem iPhone passiert, bleibt auf Ihrem iPhone."
62USAMai 29Der US-Bundesstaat Louisiana stimmt einstimmig dafür, 5G zu stoppenfordert eine Untersuchung der Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt vor dem Start von 5G (Auflösung 145).
63FrankreichMai 31An LED-Laternenpfahl wird in Frankreich zerstört.
64Internationale31 Mai 2019Global Disinformation Index zeigt den Erfolg von Stop 5G Pushback: Die Gesamtzahl der Follower von 123 Facebook-Seiten und 74 Gruppen stieg bis zur dritten Maiwoche 7,005 von 59,094 auf 2019.
65USAJuni 2019Laufende Klagen gegen die US Federal Communications Commission (FCC) über die Verfassungsüberschreitungim rollout von 5g:

  • Nationale Liga der Städte (19,000 Städte)
  • US-Bürgermeisterkonferenz (1,192 Städte)
  • National Association of Counties (3,069 Grafschaften)
  • Nationaler Verband der Regionalräte (500 Räte und Planungsorganisationen für Metropolen und Regionen)
  • Nationalverband der Städte und Gemeinden (10,000 Städte)
  • Nationaler Verband der Telekommunikationsbeauftragten und -berater (lokale Regierungsbeamte)
  • Colorado Communications Utility Alliance
  • Liga der Arizona Städte und Gemeinden
  • Liga der kalifornischen Städte
  • Liga der Oregon-Städte
  • Michigan Coalition zum Schutz der öffentlichen Wegerechte
  • Michigan Municipal League
  • Michigan Townships Association
  • Texas Coalition of Cities für Versorgungsfragen
  • 7 Grafschaften
  • 45 Städte
66EuropaJuniEMFOff veröffentlicht ein Korruptions-Exposé bei der Weltgesundheitsorganisation: Die Vertuschung der WHO, die uns die Erde kostetVideo und über PDF-Dokument.
67KanadaJuniIn Toronto reicht die Canadian Civil Liberties Association ein Gerichtsantrag zur Einstellung des "Smart City" -Projekts von Sidewalk Labs als "verfassungswidrig" weil es "historisch beispiellose, nicht einvernehmliche, unangemessene Überwachung der Massenerfassung und Vermarktung personenbezogener Daten" ermöglichen würde.
68AustralienJuniSchritt-für-Schritt-Aktionsplan: Wir sagen Nein zu 5G in Australien: Entworfen von Rechtsanwalt Raymond Broomhall, der 25K-Antennenprojekte in ganz Australien eingestellt hat.
69Schweiz4 JuniDer Kanton Freiburg stellt vor eine Lizenzanforderung für 5G-Antennen um den Betroffenen die Möglichkeit zu geben, Einspruch einzulegen.
70Russland6 JuniEin Mann, der in der Region Tver lebt sägt einen Zellturm nieder weil er glaubt, die Strahlung würde die Gemüse-, Beeren- und Obstkulturen zerstören, die auf seinem nahe gelegenen Land wachsen.
71Schweiz10 JuniTelefonantenne wird durch eine Explosion zerstörtin Waadt, Schweiz.
72UK11 JuniGemeinderat von Glastonburyspricht sich gegen die Einführung der 5G-Technologie in Glastonbury aus, bis weitere Informationen zu den gesundheitlichen Auswirkungen auf die Bewohner vorliegen, und nimmt den folgenden Antrag an:Dieser Rat hat die soziale Verantwortung, die Öffentlichkeit und die Umwelt vor schädlichen Einflüssen zu schützen, wenn auch nach dem derzeitigen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse nicht vorhersehbar, und lehnt daher die Einführung von 5G in der Gemeinde Glastonbury - basierend auf dem Vorsorgeprinzip - bis auf weiteres ab Informationen werden von einem neu einberufenen 5G-Beirat (Arbeitsgruppe) bekannt gegeben. “
73UK11 JuniDavid Drew, Schattenminister (Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten), fragt den Staatssekretär für Digital, Kultur, Medien und Sport, welche Gespräche er mit der EU geführt habe Anbieter von 5G, ob sie aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen eine persönliche Haftung vorgesehen haben und ob überhaupt Es wurden Vorkehrungen für weiße Zonen getroffen. Er bittet auch den Staatssekretär für Gesundheit und Soziales, Welche Untersuchungen hat die Regierung zu den Auswirkungen des 5G-Rollouts auf Gesundheit und Sicherheit in Auftrag gegeben?.
74USA12 Juni5G Installer erläutert die Konsequenzen von 5G. Gegenwärtige Hochfrequenzen von Zelltürmen verbrauchen eine relativ geringe Leistung (1.5-2.8 MHz), die auf kurze Distanz die Wassermoleküle in Gehirn, Augen und Hoden überhitzt. Es löst sich über die Distanz auf, da es einen langen Wellentrog hat. 5G wird überall in der Nähe sein, in Büros, außerhalb von Häusern, auch auf der Rückseite von selbstfahrenden Autos. Es sendet in GHz, nicht in MHz - 30 GHz ist 15,000-mal leistungsstärker als die aktuellen Vorgängerversionen.
75Irland18 JuniEine Bewegung, die anruft Clare County Council die Einführung von 5G aus gesundheitlichen Gründen abzulehnen, wird von den gewählten Vertretern unterstützt.
76USA18 JuniGesetzgeber von Pennsylvania eine Abstimmung über die vorgeschlagene Gesetzgebung abzubrechen Erleichterung der Infrastruktur 5G-Mobilfunkdienste der nächsten Generation. Es ist die dritte Niederlage für die von Verizon und AT & T unterstützte Gesetzgebung.
77US20 JuniDie Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten berichten, dass Die Selbstmordraten in den USA sind auf dem höchsten Stand seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Lebenserwartung, vielleicht das breiteste Maß für die Gesundheit eines Landes, ist seit drei Jahren in Folge gesunken, der erste Rückgang um drei Jahre seit 1915 bis 1918.
78UK25 JuniBritischer parlamentarischer Ausschuss diskutiert Bedenken hinsichtlich der gesundheitlichen Auswirkungen von elektromagnetischen Feldern und 5G, insbesondere im Hinblick auf die Elektrohypersensitivität. Tonia Antoniazzi, Abgeordnete, fragt, warum der ungenaue und diskreditierte Jahresbericht 2012 von AGNIR immer noch auf der Website von Public Health England zu finden ist. AbschriftVideo (ab 16. 35).
79Frankreich25 Juni"Bienen produzieren nichts!" Französische Imker kündigen ein katastrophales Jahr für französischen Honig an.
80USA27 JuniDer Bundesstaat New Hampshire fragt eine Reihe von Fragen ungefähr 5G in Rechnung HB 522.
81USA27 JuniUS Senatorin Dianne Feinstein führt ein SB 2012"Wiederherstellung der lokalen Kontrolle über die öffentliche Infrastruktur" von 2019 zur Aufhebung der FCC-Regeln, die die staatliche und lokale Kontrolle über die Telekommunikationsinfrastruktur einschränken. Der Gesetzesentwurf wird von der US-Bürgermeisterkonferenz, der National Association of Telecommunications Officers and Advisors, der American Public Power Association, der Communications Workers of America, der National Association of Counties, der League of California Cities und der American Public Works Association unterstützt.
82Frankreich27 JuniNach Siegen für "electrohypersenstive" (EHS) in Toulouse (März) und Bordeaux (Mai), die Tribunal de Grande Instanz von FOIXerlässt eine Entscheidung zum Schutz von EHS-Personen, die schmutzigen Strom, der durch „intelligente“ Zähler verbreitet wird, nicht tolerieren können.
83Glastonbury, Großbritannien29 JuniGlastonbury Festivalbesucher werden als Meerschweinchen eingesetzt in einem 5G Versuch und dokumentieren Sie mehrere Verletzungen online.
84Europa29 JuniDie Europäische Stop 5G-Allianz Das aus Vertretern aus 19 europäischen Ländern bestehende Unternehmen wird offiziell auf einer internationalen Konferenz in Mendrisio, Schweiz, gegründet.
85FrankreichJuliDas französische Babybekleidungsunternehmen Petit Bateau beschließt, nicht auf die „endgültigen“ Daten zu warten führt Modelinie ein, um Babys vor elektromagnetischer Strahlung zu schützen.
86USAJuli 1XNUMX. Berufungsgericht bekräftigt das Recht der Stadt Berkeley Die im Mai 2015 verabschiedeten Richtlinien für die Sicherheit von Mobiltelefonherstellern in der Stadt sollen potenzielle Kunden informieren, um die Verbrauchersicherheit zu gewährleisten.
87RusslandJuli 1Im Ural verhaftet die Polizei eine Frau, die es versucht hat Brennen Sie einen Fernsehturm wegen gesundheitlicher Bedenken nieder. Die Frau glaubte, dass ihr Unwohlsein und ihre Schlaflosigkeit damit zusammenhängen, dass sich dieser Turm direkt in der Nähe ihres Hauses befand.
88USAJuli 3Prof. Em. Martin L. Pall gibt das an 5G-Effekte dauern Monate, nicht Jahreund er erwartet einen Zusammenbruch der mentalen Funktion, der Sterilität, der geschädigten Herzfunktion und des gesellschaftlichen Zusammenbruchs.
89ItalienJuli 460 Regionen, autonome Provinzen und Gemeinden Frage 5G, In Italien wird ein Moratorium eingeführt, und 14 Gemeinden genehmigen die Beschlüsse oder Anträge des Stadtrats von Stop 5G. Der Bürgermeister von Marsaglia erlässt Italiens erste Stop 5G-Verordnung: In vier Studien (Rea 1991, Havas 2006, 2010, McCarty et al. 2011) wurde gezeigt, dass es möglich ist, Menschen mit elektromagnetischer Überempfindlichkeit zu identifizieren und nachzuweisen, dass sie mit objektiven, messbaren Antworten getestet werden können, was belegt, dass diese Personen betroffen sind sind wirklich überempfindlich im Vergleich zu normalen Kontrollen; Andere Studien zeigen, dass es bei Probanden mit Elektrosensibilität echte und richtige physiologische Veränderungen gibt, und dass zwei Studien (De Luca, Raskovic, Pacifico, Thai, Korkina 2011 und Irigaray, Caccamo, Belpomme 2018) gezeigt haben, dass elektrosensible Personen einen hohen Grad an oxidativem Stress aufweisen und eine Prävalenz bestimmter genetischer Polymorphismen, die auf eine genetische Veranlagung hindeuten können; dass das Europäische Parlament in seiner Entschließung von 2009 und der Versammlung des Europarates mit der Entschließung Nr. 1815 von 2011 die Mitgliedstaaten aufgefordert hat, die Elektrosensibilität als Behinderung anzuerkennen, um den Betroffenen gleiche Chancen einzuräumen. “ Der Bürgermeister von San Gregorio Matese verbietet die Installation von 5G-Antennen auf dem Gemeindegebiet.
90SchweizJuli 2Berühmt Schweizer Anwaltskanzlei gibt Rechtsgutachten abbesagt, dass die Änderung der Verordnung durch die Bundesregierung Richtantennen zu privilegieren ist rechtlich nicht zulässig, da dies den Gesundheitsschutz untergraben würde.
91SchweizJuliAufgrund der vorstehenden Rechtsauffassung hat die Schweizer Kanton Zug suspendiertlaufende Genehmigungsverfahren.
92USAJuli 8California Assembly Bill 272 fordert alle Schulbezirke, Bildungsämter und Charterschulen auf, Richtlinien für Smartphones auszuarbeiten, um die Nutzung durch Schüler in der Schule einzuschränken oder zu untersagen.
93Australien8 Juli 2019

 

Die australischen Telekommunikationsunternehmen machen sich auf eine mögliche Reaktion der Öffentlichkeit auf die Einführung von 5G gefasstMobilfunknetze. Einige Kommunen haben bereits vor der Einführung des Netzwerks in ihren Gebieten Bedenken über 5G erhalten.
94RusslandJuli 9Präsident Putin betont die Umweltrisiken neuer TechnologienDie Hoffnung, dass die neuen Technologien den Planeten vor dem wachsenden anthropogenen Einfluss bewahren, entpuppte sich als Illusion. Natur und Klimawandel gehen weiter. “
95EUJuli 14Galileo, das globale Navigationssatellitensystem der EU, ist ab 11. Juli für mindestens vier Tage außer Betrieb nach einem mysteriösen Ausfall. Das Galileo-Satellitensystem wurde 2016 gestartet und von der EU als Alternative zum Global Positioning System (GPS) der US Air Force und dem russischen globalen Navigationssatellitensystem GLONASS finanziert.
96InternationaleJuli 16Die Telekommunikationsunternehmen stellen verspätet fest, dass die Öffentlichkeit von den Gefahren von 5G erfahren hat, und lancieren einen Propagandakrieg mit gefälschten Nachrichten, beginnend mit Die New York Times. Es gibt den Russen die Schuld an den schlechten Nachrichten von 5G, und dieses Mem wird von den großen Medien aufgegriffen und gehorsam wiederholt auf der ganzen Welteinschließlich die BBCLe Monde (gehört Xavier Niel, der Telco "Free" besitztThe GuardianDie Infografik-ShowYahoo Australien und über Online verdrahtet.
97FrankreichJuli 18Französische NGO Alert Phonegate leitet Sammelklage gegen das Telekommunikationsunternehmen Nokia ein für den Verkauf von „Smartphones“, von denen die französische nationale Frequenzagentur (ANFR) nachweist, dass sie den europäischen Grenzwert für die spezifische Absorptionsrate (SAR) überschreiten. Diese Täuschung wird durch das Inkrafttreten der neuen europäischen Richtlinie (2014/53 / EU) erleichtert, mit der die Kontrollen gelockert wurden, indem die Hersteller ihre Produkte selbst zertifizieren konnten.
98IrlandJuli 22Roscommon County Council lehnt die Prüfung von 5G ab und die Einführung von 5G in der Grafschaft Roscommon.
99SchweizJuli 26Die Grünen in Lausanne (Waadt) bestehen auf dem VorsorgeprinzipDies sagt, dass 5G-Antennen installiert werden, während die Konsequenzen dieser neuen Technologien nicht bekannt sind. Grüne Vertreter fordern ein Moratorium in Waadt und verpflichten sich, alle neuen Antennen abzulehnen, bis sie klare und zufriedenstellende Antworten zu den Auswirkungen von 5G erhalten.
100USAJuli 28Bienen, die vom Himmel nahe zwei Türmen der Zelle 5G, Kalifornien herausfallen.
101Europa6 August5G: Auswirkungen auf das Schlachtfeld. Finabel (informeller internationaler De-facto-Verband, der die Verteidigungsministerien Frankreichs, Italiens, der Niederlande, Belgiens, Luxemburgs und Deutschlands umfasst) berichtet, dass das 5G-Echtzeitpotential die militärische Kommunikation verbessern wird; Bereitstellung „intelligenter“ Militärbasen und Kommandoposten; wird benötigt, um in Echtzeit auf Hyper- und Überschallwaffen zu reagieren (ab 2022); Schlachtfeldinformationen; Augmented-Reality-Geräte; unbemannte Luftfahrzeuge, allgemein bekannt als Drohnen; 4K-Videos, Objekterkennung, schnellere Datenverarbeitung und künstliche Intelligenz; und mMTC (massiv, Machine Type Communication), die den Anschluss von bis zu einer Million Geräten pro km2 ermöglichen. Smartwatches und Wearables ermöglichen die Echtzeitüberwachung der lebenswichtigen Parameter von Soldaten wie Herzfrequenz, Blutdruck und Müdigkeit sowie der geografischen Position.
102Österreich8 AugustDas österreichische Parlament beauftragt a Studie über die gesundheitlichen Auswirkungen von 5G-Netzen als Reaktion auf die Besorgnis der Öffentlichkeit, ohne auf das Vorsorgeprinzip zu verweisen, das im EU-Recht verankert ist.
103Schweiz5 AugustSchweizer Mainstream-Magazin L'Illustré berichtet über die Verletzungen der ersten 5G-Opfer in Genf"Mit 5G fühlen wir uns wie Meerschweinchen".
104USA9 AugustDas US Berufungsgericht für den DC Circuit stellt fest, dass die Die FCC hat die potenziellen Nachteile der Deregulierung nicht angemessen berücksichtigt oder die Vorteile von Umwelt- und Denkmalschutzprüfungen.
105USA9 AugustDie gesetzgebende Versammlung des Bundesstaates Oregon erklärt im Senatsgesetz 283 einen Gesundheitsnotstand und weist die staatliche Gesundheitsbehörde an, Studien über die gesundheitlichen Auswirkungen der Exposition gegenüber Hochfrequenzstrahlung in Schulen zu überprüfen und zu empfehlen, wie die Exposition von Kindern in Schulen verringert werden kann, und bis spätestens 2. Januar 2021 darüber Bericht zu erstatten.
106USA9 AugustDer Verteidigungsrat für natürliche Ressourcen, dem verschiedene indianische Stämme sowie die National Association of Tribal Historic Preservation Officers und der National Trust for Historic Preservation beitreten, erringen einen Sieg, als der Das Bundesberufungsgericht in DC entschied, dass die FCC die Denkmalpflege und die Umweltprüfung rechtswidrig beseitigt hat- und wichtige Möglichkeiten für die Beteiligung der Öffentlichkeit - für 5G-Mobilfunkinfrastrukturprojekte. Das Gericht betonte die Wichtigkeit einer solchen Überprüfung und stellte fest, dass die von der FCC versuchten Erklärungen für die Beseitigung „nicht dem Standard einer mit Gründen versehenen Entscheidungsfindung entsprachen“.
107Vereinte Nationen19 AugustDie Der UN-Menschenrechtsrat bittet um Beiträge zu den möglichen Auswirkungen, Chancen und Herausforderungen neuer und aufkommender digitaler Technologien im Hinblick auf die Förderung und den Schutz der Menschenrechte im Hinblick auf die Ausarbeitung eines Berichts und die Abhaltung einer Podiumsdiskussion auf ihrer 44. Tagung.
108USA21 AugustDie Chicago Tribune findet das gängige handys, die auf hochfrequente strahlung getestet wurden, messen über der gesetzlichen sicherheitsgrenzeIn einigen Fällen mehr als doppelt so viel, wie Apple den US-amerikanischen Aufsichtsbehörden nach eigenen Tests gemeldet hat. Die FCC ermittelt.
109USA23 AugustKardiologie-MagazinBerichte über Smartphones und Adipositas. Ein auf der Lateinamerika-Konferenz 2019 vorgestelltes Poster Abstract stellte dies fest Studenten, die ihr Smartphone fünf oder mehr Stunden am Tag benutzten, hatten ein um 43 Prozent erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit.
110Russland26 AugustOleg Gregoriev, Vorsitzender des russischen Nationalen Komitees für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung, erklärt: „5G kann wie ein langsamer Hiroshima sein".
111Spanien26 AugustDer Bürgerbeauftragte erklärt, dass der nationale 5G-Plan keiner Umweltprüfung unterzogen wurde. Der Staatssekretär für digitale Weiterentwicklung hat eine Reihe von Artikeln des Gesetzes 21/2013 über Umweltverträglichkeitsprüfungen ignoriert. Laufende Pilotprojekte für 5G verwenden ein Frequenzband, für das die Grenzwerte für die sichere Exposition nicht festgelegt wurden, was dem Vorsorgeprinzip widerspricht .
112USA26. August - 1. SeptemberDie 5G-Gipfel für Krisenbewusstsein und Rechenschaftspflichtzieht mehr als 200,000 Zuschauer aus der ganzen Welt an, die über 200,000 Haftungsschreiben an ihre Regierungsvertreter senden.
113USA28 AugustArzt Dietrich Klinghardt warnt: „Teenager und Kinder können mit dem Handy telefonieren Begrenzung der Gehirnentwicklung: Bestimmte Aspekte der Menschheit, wie Mitgefühl und Berücksichtigung anderer, sind die ersten Teile des Gehirns, die behindert werden"
114USA30 AugustTesla-Sonnenkollektoren brennen. Amazon und Walmart wurden beide verbrannt. Walmart klagt. Die Installationen in allen 29 Walmart-Filialen wiesen grobe Fahrlässigkeit auf und viele waren unsicher.
115AustralienSeptemberDer australische Rechtsanwalt Ray Broomhall gibt bekannt, dass Kinder Magnetfeldern von Mobiltelefonen ausgesetzt sind, die die von der WHO empfohlene Sicherheitsgrenze von 0.3 μT um den Faktor 20,000 überschreiten. (Diashow.)
116Russland1 SeptemberDas russische Verteidigungsministerium weigert sich, 3.4–3.8 GHz für 5G zu übergebenweil diese Frequenzen für die Satellitenkommunikation verwendet werden, was stattdessen die Verwendung von 4.4–4,99 GHz nahelegt, die nur in China und Japan beliebt sind.
117Kuwait1 SeptemberDie Kuwait Times veröffentlicht einen Artikel über die Gesundheitsbedrohungen durch die 5G-Technologieund empfiehlt, Zelltürme von Häusern, Kindertagesstätten, Schulen und Orten zu entfernen, an denen schwangere Frauen, Männer, die gesunde Kinder zeugen möchten, und junge Menschen leben. “
118Irland2 SeptemberDie Stadträte von Leitrim stimmen gegen die Einführung von 5G in der gesamten Grafschaft.
119USA3 SeptemberT-Mobile bricht bundesweit die 5G-Installation ab. Anonymer Mitarbeiter beschuldigt 15 Staaten Prozesse gegen den Sprint-Zusammenschluss.
120Kanada3 SeptemberAls wir erfuhren, dass Montreal als „lebendes Labor“ zum Testen der 5G-Technologie dienen würde (50-60K-Antennen für Montreal geplant), Guy Boulianne nennt es eine kriminelle Handlung und fordert eine Volksbewegung auf, sich dem Einsatz von 5G zu widersetzen in Montreal und anderswo. François Croteau, Direktor des Stadtprojekts „Smart“, sagte dies Dieses „städtische Labor“ würde es „den verschiedenen Bereichen des öffentlichen Gesundheitswesens auf Bundes- und Länderebene ermöglichen, Analysen durchzuführen, um die potenziellen Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit zu ermitteln„Widersprüchlich“ waren die bisher durchgeführten Studien.
121Kanada3 SeptemberDann geh Aktion Judiciaire contre la 5G (Legal Action Against 5G) beabsichtigt, alle ihm zur Verfügung stehenden rechtlichen Mittel einzusetzen, um von allen betroffenen Behörden einen dringenden Stopp des Ausbaus des 5G-Funknetzes zu fordern, auch von Satelliten im Weltraum: der Nürnberger Kodex,  Römisches Statut des Internationalen Strafgerichtshofs,  Gesetz über Verbrechen gegen die Menschlichkeit und KriegsverbrechenMenschenrechte Allgemeine Erklärung der Menschenrechte,  Kanadische Charta der Rechte und Freiheiten und der Charte des droits et libertés de la personne (Charta der Rechte und Freiheiten der Person).
122Irland7 SeptemberSligo County Council stimmt zu, um die Tests und die Einführung von 5G zu verzögern in der Grafschaft.
123USA11 SeptemberHandybenutzer verklagen Apple und Samsung wegen Strahlenexposition. Andrus Anderson in San Francisco vertritt 16 Kläger gegen Apple und Samsung in einer Kontroverse, die einige in der medizinischen und wissenschaftlichen Gemeinschaft angeblich "Phone Gate" nennen.
124Internationale12 SeptemberBasierend auf Daten von a 2017 Umfrage einer Wohnung im 6. Stock in Stockholm mit einer GSM / 3G / 4G-LTE-Basisstation in nur 12 Metern Entfernungwird extrapoliert 666,000 solcher Basisstationen wären erforderlich, bevor die lächerlich hohen sogenannten Sicherheitsrichtlinien der ICNIRP verletzt würden.
125Internationale13 SeptemberEdward Snowdon beschreibt seine Rolle bei der Schaffung des totalitären ÜberwachungsstaatesDies ermöglicht den politischen und wirtschaftlichen Schichten, die erkennen, dass sie mithilfe von Technologie die Welt massiv beeinflussen und die Systeme der Gesellschaften angreifen können, eine neue Welle des Autoritarismus.
126Schweiz13 September5G-Gegner blockieren Anwendungen auf 320 von 326 Antennen. 5G-Gegner haben gegen fast alle Anträge auf Baugenehmigung für Antennen Einwände erhoben.
127UK16 SeptemberSmart Meter Rollout um vier Jahre verschoben. Die Frist der Regierung, bis Ende 30 2020 Millionen Haushalte mit intelligenten Zählern auszustatten, wurde auf 2024 verschoben.
128Australien17 SeptemberTPG (Total Peripherals Group) gibt das Mobilfunknetz aus gesundheitlichen Gründen auf. Craig Levy, Chief Operating Executive von TPG, sagte, TPG sei nervös geworden, was die Bedenken der Community in Bezug auf die Einführung eines 4G-Netzwerks mit kleinen Zellen angeht. Diese Bedenken hält er für „rational“.
129Internationale18 September

 

Hits auf einem einzigen populären Musikvideo verbrauchen so viel Energie wie 40,000 US-Haushalte pro JahrDespacito stellte im April 2018 einen Internetrekord auf, als es das erste Video wurde, zu dem traf fünf Milliarden Aufrufe auf YouTube. Die 5G Infrastructure Public Private Partnership (5G PPP), eine gemeinsame Initiative der Europäischen Kommission und der europäischen IKT-Industrie, verspricht dies Einsparung von bis zu 90% Energie pro erbrachter Dienstleistung. Wäre das genug, da sie „die Bereitstellung sehr dichter drahtloser Kommunikationsverbindungen ermöglichen, über die eine Verbindung hergestellt werden kann? 7 BillionenKabellose Geräte"?
130Vereinte Nationen24 SeptemberDer britische Premierminister Boris Johnson beschreibt das Internet der Dinge, „intelligente“ Städte und KI als eine riesige, dunkle Gewitterwolke, die die Menschheit bedrückt und eine kalte und herzlose Zukunft in einer Orwellschen Welt bedroht, die auf Zensur, Unterdrückung und Kontrolle ausgelegt ist. Er ruft zu gemeinsamen Anstrengungen auf, um eine Reihe gemeinsamer globaler Prinzipien zu vereinbaren, um Normen und Standards zu formen, die die Entwicklung aufstrebender Technologien leiten sollen.
131Internationale24 SeptemberDer Energiebedarf könnte sich mit 5G verdreifachen. 5G wird Milliarden von Dingen verbinden, und die Aufnahme dieser neuen Verbindungen kann bedeuten, dass Masten bis zu 128 Antennen haben, während es bei einem typischen 4G-Mast nur vier oder acht sind.
132Zypern26 SeptemberDie parlamentarischen Ausschüsse für Gesundheit und Umwelt in Zypern erörtern die negativen Aspekte von 5G. Es werden Vorschläge unterbreitet, um den Einsatz von 5G einzufrieren und Zypern als für den Tourismus attraktive Entgiftungszone strahlungsfrei zu halten.
133USA26 SeptemberOrnithologen und Vogelbeobachter entdecken einen erstaunlichen Rückgang der Vogelpopulation. Ein internationales Team von 12 Wissenschaftlern analysierte jahrzehntelange Daten zur Vogelpopulation und stellte fest, dass in den letzten 50 Jahren einer von vier Vögeln in Nordamerika verschwunden ist.
134USSept-OktJournal Anwalt der Stadtveröffentlicht Artikel mit dem Titel Den Karren vor das Pferd stellen - Die FCC-Richtlinie „5G First, Safety Second“, der zufolge die FCC die Überprüfung ihrer HF-Standards hätte abschließen müssen, bevor die Schleusen für den Einsatz von Hunderttausenden von Kleinzellensendern für 5G geöffnet wurden. Die 1996 von der FCC verabschiedeten Regeln sollten nur vor den thermischen Auswirkungen der HF-Exposition schützen.
135InternationaleSeptemberDie Autoren 5G-Funkkommunikation und Auswirkungen auf die Gesundheit - Ein pragmatischer Rückblick auf der Grundlage verfügbarer Studien zu 6 bis 100 GHzDie von der Deutschen Telekom finanzierte Studie stellt fest, dass „die verfügbaren Studien keine ausreichenden und ausreichenden Informationen für eine aussagekräftige Sicherheitsbewertung oder für die Frage nach nichtthermischen Wirkungen liefern und folgern, dass Die meisten Studien mit MMW-Expositionen zeigen biologische Reaktionen".
136USA25 SeptemberKlage eingereicht über Handy-Strahlung. Eine neue Klage behauptet, dass Mobilfunkunternehmen versuchen könnten, die von ihren Geräten ausgestrahlte Strahlung zu verbergen. West Des Moines Iowa Rechtsanwalt Bart Goplerud Dateien Klage mit der Begründung, dass Apple und Samsung Sicherheitsrisiken falsch darstellen.
137Tschechien26 SeptemberIn dem Tschechisches parlament, ing. Pavel Jelínk spricht vor dem Gesundheitsministerin Bezug auf die Gefahren von 5G-Technologien für die Gesundheit der Bürger.
138DeutschlandOktoberGeschäftsführer Das Magazin berichtet, dass Proteste von Hunderten von Protestgruppen, die 5G stoppen wollen, den milliardenschweren 5G-Rollout behindern. Mast-Hass: Wie Proteste das Multimilliardenprojekt bremsen.
139Europäisches Parlament1 OktoberDie Europaabgeordneten Philippe Lamberts, Michèle Rivasi und Klaus Buchner laden Dr. Marc Arazi von Phonegate, Prof. Em. Martin Pall und Maurizio Martucci, Promoter der European Stop 5G Alliance, zu einem Pressekonferenz zur Diskussion der Gesundheitsrisiken von 5G und des Vorsorgeprinzips.
140Südafrika1 OktoberDie Das Oberste Berufungsgericht bestätigt das verfassungsmäßige Mandat Kapstadts, die Landnutzung innerhalb seiner Gemeindegrenzen zu regeln und zu kontrollieren. Das Urteil stellt einen wichtigen Präzedenzfall dar, dass alle Telekommunikationsdienstleister, einschließlich der staatlichen Telkom, die Genehmigung der Stadt einholen müssen, bevor in Kapstadt Mobilfunkmasten installiert werden.
141Internationale1 OktoberDer Erste IoT-DatenschutzstudieUntersucht die Datenaustauschaktivitäten von 81 verschiedenen „intelligenten“ Geräten, die häufig in Privathaushalten verwendet werden. Dabei wurde festgestellt, dass 72 der 81 IoT-Geräte Daten an Dritte weitergaben, die in keinerlei Beziehung zum ursprünglichen Hersteller standen (und nicht nur in den USA oder in Großbritannien).
142Frankreich2 OktoberGruppe französischer NGOs fordert ein Moratorium für die Einführung von 5Gund sagte, es könnteDrängen Sie den Planeten und unsere Gesellschaft in eine Welt mit außer Kontrolle geratenen Konsequenzen".
143China2 OktoberAb dem 1. Dezember 2019 Chinesische Staatsbürger müssen einen Gesichtserkennungstest bestehen, um das Internet nutzen zu können als Teil des sozialen Kreditsystems von Peking. China soll bis 626 mit 2020 Millionen CCTV-Kameras ausgestattet werden.
144UK2 OktoberStoppen Sie den 5G-Aktivisten John Kitson auf der UKIP-Parteitagung.
145USA3 OktoberDie Firma Erin Brockovich schließt sich der 5G-Klage der Bürger an gebracht von Volksinitiative Stiftung gegen die FCC und das Telekommunikationsgesetz von 1996.
146Frankreich3 OktoberFrankreich wird das erste europäische Land sein, das Gesichtserkennungstechnologien einsetzt Den Bürgern bei einem Umzug eine sichere digitale Identität zu geben, ist angesichts der Privatsphäre verfrüht.
147UK6 OktoberStadt Totnes, Devon verbietet die Installation von 5G. Der Bürgermeister von Totnes, Jacqi Hodgson, ein Stadtrat der Grünen, sagte: "Wir sind besorgt, dass es um uns herum eine viel höhere Strahlungsdecke geben wird."
148Russland7 OktoberNeue russische Liste der EMF-Gefahren- und Verbotszeichen für Funknutzer und die breite Öffentlichkeit. Das Russische Nationale Komitee für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung fordert die Veröffentlichung neuer EMF-Warnschilder für Funknutzer von Mobiltelefonen und anderen EMF-Quellen. (Beispiele für Aufkleber für drahtlose Geräte, auch für schwangere Frauen.)
149USA10 OktoberHaftungsansprüche aufgrund von Bränden zwingen Pacific Gas & Electric, 700 Kunden vom Stromnetz zu trennen. Fünf von 10 zerstörerischsten Waldbrände in Kalifornien war die Geschichte zumindest teilweise die Schuld der Ausrüstunggehört zu PG & E, dem Versorgungsunternehmen, das 16 Millionen Menschen in der oberen Hälfte des Bundesstaates mit Strom versorgt. Zum Teil aufgrund von Haftungsansprüchen von Opfern vergangener Brände im Wert von 8.4 Milliarden US-Dollar ist PG & E. mitten im Konkurs.
150UK10 OktoberDer britische Haushaltswarenhersteller Dyson sagt, er könne kein kommerziell rentables Elektrofahrzeug produzieren. Selbst die etabliertesten Autohersteller hatten Probleme, mit Elektrofahrzeugen Geld zu verdienen. Untersuchungen legen nahe, dass die Autohersteller massiv in die Elektrifizierung investieren könnte zu einem Rückgang von 60 Milliarden US-Dollar führen im Gewinn vor Steuern bis 2023.
151USA10 OktoberInternet Service Provider in den USA haben seit 1.2 mehr als 1998 Milliarden US-Dollar für Lobbyarbeit ausgegebenund über 2018 war das bisher größte Jahr, mit einem Gesamtvolumen von mehr als 80 Millionen US-Dollar.
152UK11 OktoberKingsbridge Town Council beschließt 5G als Antwort auf die Bitte, mit den Räten von Totnes, Glastonbury und Frome zusammenzuarbeiten und ein Moratorium für die 5G-Infrastruktur zu verabschieden.
153Frankreich11 OktoberDie französische Agentur für nationale Frequenzen (ANFR) gibt den Rückzug vom Markt bekanntund der Rückruf des ECHO Horizon Lite-TelefonsFolgende Maßnahmen zur Kontrolle der spezifischen Absorptionsrate (SAR) ergaben, dass der zulässige Grenzwert überschritten wurde. Dies ist das 18. Smartphone-Modell, das von ANFR in Frankreich für die Überschreitung des SAR-Werts "trunk" oder "head" identifiziert wurde.
154UK11 OktoberEM Radiation Research Trust macht die britische Regierung auf 5G aufmerksamInmitten tiefgreifender weltweiter Gesundheitsprobleme forderte die britische Regierung als Reaktion auf die Forderung nach Reformen der zulässigen Entwicklungsrechte für den Einsatz von 5G zur Ausweitung der Mobilfunkabdeckung ein völliges Verbot riskanter ungeprüfter 5G-Technologie. Klicken Sie hier, um das Kündigungsschreiben herunterzuladen.
155USA11 OktoberTelekommunikation möchte detaillierte 5G-Installationskarten vor der Öffentlichkeit und den Feds verbergen. AT & T hat die Verbraucher über die Verfügbarkeit von 5G durch irregeführt Umbenennung eines großen Teils seines 4G-Netzwerks in "5G E". Die Berichterstattung über detaillierte 5G-Karten zeigt, wie dünn die Netzwerke sind, selbst in Städten, in denen sie eingeführt wurden. Außerhalb dicht besiedelter Gebiete Verizon sagt dass 5G eher wie "gute 4G" sein wird.
156Kanada12 OktoberWillst du den Klimawandel bremsen? Dann steigen Sie aus dem Internet aus! Jeden Tag schauen sich Menschen auf YouTube mehr als eine Milliarde Stunden Video an. Forscher der Universität Bristol errechneten, dass Menschen, die sich auf YouTube Videos ansehen, 2016 etwa 11.13 Millionen Tonnen Kohlendioxidäquivalent ergaben, eine Standardmaßeinheit, die den COXNUMX-Fußabdruck angibt. Das entspricht in etwa der Menge der Treibhausgase, die eine Stadt von der Größe Frankfurts oder Glasgows in einem Jahr emittiert.
157USA13 OktoberMassachusetts Utility Regulators untersuchen, warum eines ihrer Versorgungsunternehmen seine Versprechen nicht einhält zu Solarenergie, Elektrofahrzeugen und Cybersicherheit trotz erheblicher Kundensteigerungen.
158UK13 OktoberRatsvorsitzende sprechen sich gegen die Vorschläge der Regierung zur 5G-Mastplanung aus. Blackburn und Vertreter des Darwen Council äußerten sich besorgt darüber, dass die örtlichen Planungsbehörden ihre Befugnisse einschränken.
159Hawaii14 Oktober5G-Drohnenprojekt über Hawaii gestoppt. Die Research Corporation der University of Hawaii (RCUH) zieht ihren Antrag auf Bestimmung des Verwendungszwecks von der Lana'i Planning Commission zurück.
160UK15 OktoberEM Radiation Research Trust sendet einen zweiten Brief an die britische Regierung: 5G sein oder nicht sein? - das ist hier die Frage.
161Schweiz15 OktoberDas Juraparlament beschließt, das Vorsorgeprinzip anzuwenden und sein Moratorium für 5G wieder einzuführen.
162Schweiz15 OktoberDas Bundeskanzleramt genehmigt die Start einer Volksinitiative, dessen Text verlangt, dass die in der Verordnung zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung festgelegten Grenzwerte nicht erhöht werden. Unterstützer haben bis zum 15. April 2021 Zeit, um 100,000 Unterschriften zu sammeln.
163USA16 OktoberMicrosoft sagt, 30% der IoT-Projekte scheitern in der Phase des Proof-of-Concept. Sicherheitsexperten warnen vor der Sicherheitslücke von IoT und 74% Ausfallrate können katastrophale Ereignisse verursachen.
164Niederlande17 OktoberHaftungsklage in Höhe von mehreren Milliarden US-Dollar gegen 5G-Telekommunikationsunternehmendem „Vermischten Geschmack“. Seine  Nationale Bond tegen Overheidszaken (NBO; National Union Against State Affairs) hat bisher eine Haftpflichtklage mit 4,000 Klägern eingeleitet. Pro Tag, an dem 1,000G aktiv ist, ist eine Gebühr in Höhe von 5 € zu entrichten, zusammen mit einer Gebühr von 2,000 €, wenn sich eine 5G-Antenne in einem Umkreis von 250 Metern um das Haus eines Anspruchstellers befindet. Jeder Antragsteller hat einen Rechtsanspruch auf eine Jahresgebühr von bis zu 730,000 €, wenn das 5G-Netz aktiviert ist. Die Klage stützt sich auf frühere Rechtsstreitigkeiten der NBO gegen die Krankenkassen. Die Haftpflichtklage gilt vom 27. September bis 31. Oktober 2019.
165Frankreich24 September

 

Die französische Agentur für Ernährung, Umwelt und Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (ANSES) wurde beauftragt, „die möglichen gesundheitlichen Auswirkungen neuer technologischer Entwicklungen ab der Testphase“ von 5G zu untersuchen. Die Ergebnisse sollten vor Ende 2019 veröffentlicht werden.
166UK14 OktoberBrighton und der Stadtrat von Hove schließen sich der wachsenden Liste lokaler Behörden an, die 5G-Masten verbieten. Der Stadtrat von Brighton und Hove ist die jüngste britische Kommunalbehörde, die die Installation neuer 5G-Masten aufgrund eines wahrgenommenen Risikos für die öffentliche und ökologische Gesundheit untersagt.
167Frankreich21 OktoberDie Empfehlungen der französischen Agentur für Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (ANSES) fordern die Behörden und die Industrie auf, sich ihrer Gesundheitsverantwortung zu stellen. „Angesichts dessen Der SAR-Grenzwert (2 W / kg) wurde für eine große Anzahl von Telefonen überschritten, die gemäß der vorherigen europäischen Richtlinie in Verkehr gebracht wurden (R & TTE) Bei Kontakt mit dem Rumpf hat die Entwicklung der Praktiken zu einer zunehmenden Verwendung in der Nähe des Körpers (sehr geringer oder kein Abstand zwischen dem Gerät und dem Körper) und zu Unsicherheiten hinsichtlich verschiedener langfristiger gesundheitlicher Auswirkungen geführt. “
168UK21 OktoberShepton Mallet wird in absehbarer Zeit keine Einführung von 5G sehen, nachdem der Rat die Idee wegen offensichtlicher gesundheitlicher Bedenken blockiert hat. Bei einem Stadtentwicklungs- und Planungstreffen am 8. Oktober berief sich der Stadtrat von Shepton Mallet auf das Vorsorgeprinzip und beschloss, die Entscheidung über die Ankunft von 5G in der Region zu verschieben.
169UK28 OktoberHat der „intelligente“ 5G-Krankenwagen von Coventry Vögel vom Himmel geworfen? (Video)
170DeutschlandNovemberDer Oberbürgermeister von Bad Wiessee in Bayern beruft sich auf das Vorsorgeprinzip und lehnt die Einführung von 5G ab. (Deutsche)
171AustralienNovember 5Smartphones und Tablets wirken sich nachteilig auf die Sprach-, Denk- und Lesefähigkeit von Kleinkindern aus.
172USANovember 7Sechs Klagen gegen die 5G-Idiotie der FCC - das sind zwei Milliarden Dollar für Telekommunikationsunternehmen - sind in einem Appellationsgerichtssueball zusammengefasst. Staatliche und lokale Regierungen fordern die kürzlich von der FCC erhobene Pauschalgebühr von 270 USD pro Standort und Jahr für die Installation neuer 5G-Zellknoten sowie standardisierte nationale Prozesse und Verträge für die Genehmigung neuer Standorte heraus, wodurch Mobilfunkanbietern ein Rabatt von 2 Mrd. USD gewährt wird . Die FCC wird auch von drei Telekommunikationsbetreibern - AT & T, Verizon und Sprint - verklagt, weil sie das automatische Recht zur Installation ihrer Geräte nach Ablauf der festgelegten Antragsfristen wollten.
173IrlandNovember 12Sinn Féin unterstützt Forderungen nach einer Überprüfung der gesundheitlichen Auswirkungen der Einführung von 5G durch die Regierung.
174FrankreichNovember 184-mal mehr neue Fälle von Glioblastom im Jahr 2018nach Angaben von Public Health France. Dr. Marc Arazi, Präsident von Alert Phonegate, sagt: „In den letzten zwei Jahrzehnten waren in Frankreich fast 50,000 Menschen von diesem extrem aggressiven Gehirntumor betroffen, der eine sehr hohe Sterblichkeitsrate aufweist. In dieser Zeit explodierte auch die Mobiltelefonie und die Industriellen setzten uns wissentlich den Wellen unserer Mobiltelefone aus. … Behörden können die Beweise nicht länger leugnen und müssen dringend die Gesundheit von zig Millionen Nutzern schützen.
175AustralienNovember 19Telco Telstra hat die Regierung aufgefordert, bei der Bekämpfung einer Fehlinformationskampagne zu den Gesundheitsrisiken von 5G mitzuwirken, die "in einem bisher unbekannten Ausmaß" durchgeführt wurde und von den sozialen Medien vorangetrieben wird. Mike Wood, Telstra-Chef für Strategie, Governance und Risiko im Bereich elektromagnetischer Energie, sagte: „[Menschen] trauen Telstra oft nicht.“.
176SpanienNovember 19

 

Spanien beginnt mit der Verfolgung von Handys, bestreitet jedoch die Spionage. Millionen spanischer Handynutzer werden diese Woche im Rahmen der Volkszählung der Regierung verfolgt. Kritiker befürchten, die Bevölkerung auszuspionieren. Das statistische Amt INE besteht darauf, dass das achttägige Projekt anonym ist und darauf abzielt, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wohin die Spanier Tag und Nacht gehen. Die drei größten Mobilfunkunternehmen beteiligen sich an dem Programm. Sie sagen, dass sie mit der Übergabe der Daten keine Gesetze brechen.
177RusslandNovember 20

 

Der Föderationsrat kündigt die Ausarbeitung eines Gesetzes über elektromagnetische Strahlung an. „Wir beginnen jetzt mit der Ausarbeitung eines Gesetzes zur Regulierung der elektromagnetischen Strahlung, sagte Senator Vladimir Krugly. Zuvor haben russische Wissenschaftler eine 14-jährige Studie über die Auswirkungen der Strahlung von abgeschlossen Smartphones und Handys bei Kindern und kamen zu dem Schluss, dass sie die Gesundheit der jüngeren Generation negativ beeinflussen.
178USNovember 20Sacopee Valley (Maine) Die 8. Klasse der Naturwissenschaftsklasse untersucht WiFi. Nachweis der Lebensgefahr von WiFi.
179InternationaleNovember 21Amnesty International: „Überwachungsgiganten“ Facebook und Google „bedrohen die Menschenrechte“ mit Datenerfassung. Die Technologietitanen Google und Facebook setzen "überwachungsbasierte Geschäftsmodelle" ein, die die Menschenrechte gefährden und die Privatsphäre weltweit untergraben, so Amnesty International in einem neuen Bericht, der ein Ende der Datenbeschaffung fordert.
180RusslandNovember 24Die Besatzung ruft um Hilfe, als der Copilot während des Fluges in Russland krank wird und kurz nach der Notlandung stirbtGesundheit und Sicherheit in der Luftfahrt im digitalen Zeitalter - Hochfrequenzbelastung durch mobile Geräte und WLAN im Flug: Ein neuer menschlicher Faktor?
181FrankreichNovember 24Frankreich erlässt ein Dekret und eine Verordnung über die Exposition gegenüber Wellen, die von radioelektrischen Geräten ausgehen. „Tablets, angeschlossene Uhren, ferngesteuertes Spielzeug… Ab dem 1. Juli 2020 wird die spezifische Absorptionsrate (SAR) auf allen radioelektrischen Geräten angezeigt, die voraussichtlich in der Nähe des menschlichen Körpers verwendet werden (bis zu 20 Zentimeter). Bisher gilt diese Anzeigeanforderung nur für Mobiltelefongeräte. “ Die zulässigen SAR-Grenzwerte sind: · 2 W / kg (Watt pro Kilogramm) für Kopf und Rumpf

· 4 W / kg für Gliedmaßen

Zur Erinnerung: In einer Stellungnahme vom 21. Oktober 2019 stellt die Nationale Agentur für Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (ANSES) fest, dass einige Expertenberichte biologische Auswirkungen auf die Gehirnaktivität hervorheben, wenn sie einem SAR-Wert über 2 W / kg ausgesetzt sind.

182USNovember 24Der Präsident der Cell Tower Company teilt dem Kind mit, dass es keinen Krebs bekommt, wenn an seiner Schule ein Turm installiert wird, obwohl sein Sohn an Leukämie leidet und seine Schule einen Turm hat (Video). [Beachten Sie, dass er nicht sagt, dass es gibt nicht Beweise - er sagt, dass es keine gibt “glaubwürdig"  Beweise, dass sein Sohn Krebs von diesem Zellturm bekommen hat.] Krebscluster in der Nähe von Zelltürmen wurden bei gemeldet Standorte auf der ganzen Welt.  Es ist nicht unvernünftig, dass Menschen überall - einschließlich gewählter Beamter - versuchen zu verhindern, dass sie in der Nähe von Schulen installiert werden.
183AustralienNovember 24Einreichung von City of Sydney bei der staatlichen 5G-Untersuchung: „Wir werden nicht bereit sein, Bäume zugunsten der Netzwerkleistung zu opfern. Ebenso müssen wir die ästhetischen und physischen Auswirkungen eines potenziell großen Volumens physischer Infrastruktur berücksichtigen, die nur auf der Netzwerkleistung basiert. “
184USNovember 25Veteran investigative Journalist zeigt, wie "Kunstrasen" oder gefälschte Graswurzelbewegungen, finanziert durch politische, Unternehmens- oder andere spezielle Interessen, manipulieren und verzerren Medienbotschaften sehr effektiv.
185IrlandNovember 27Laois County setzt den Einsatz von 5G aus gesundheitlichen Gründen aus und versichert sich nicht.
186SchweizNovember 27Glaziologin und Klimatologin Célia Sapart: Wenn Sie zwei Stunden am Tag „Smartphones“ mit dem Internet verbinden, entstehen doppelt so viele Treibhausgase wie bei einem Rückflug nach Europa / New York.
187Griechenland2 DezemberDie Stadt Kalamata in Griechenland hat beschlossen, den Vertrag für ein 5G-Pilotprogramm bei dessen Ablauf Ende 2019 nicht zu verlängern.
188USA4 DezemberFederal Communications Commission (FCC) lehnt es ab, bestehende Grenzwerte für Hochfrequenz (RF) zu ändern.
189USA9 DezemberDie Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit beschreibt eine Taxonomie von Bedrohungen. Legal (LEG): Diese Bedrohungskategorie ist definiert als „rechtliche Schritte Dritter…, um Handlungen zu untersagen oder Verluste auf der Grundlage des geltenden Rechts zu kompensieren“. [Deckt dies Stop-5G-Aktivisten ab?]
190Italien10 Dezember100 italienische Gemeinden stoppen offiziell die Verdichtung von 4G / 5G durch die Annahme des Vorsorgeprinzips gemäß Artikel 32 der italienischen Verfassung und Moratorien.
191USA11 DezemberBei der Einführung von 5G treten neue Sicherheitslücken auf. Die Forscher haben in 11G elf neue Sicherheitslücken identifiziert, für deren Behebung die Zeit abläuft.
192UK11 DezemberHunderte von toten Vögeln in Nordwales gefunden, Wobei 5G ist jetzt verfügbar. Ungefähr 225 Stare wurden in einer Gasse in Anglesey, Nordwales, mit Blut an ihren Körpern entdeckt. Ein Zeuge sagte, es sei, als wären sie tot vom Himmel gefallen.
193Frankreich12 DezemberFranzösische Gesetzgeber verabschieden Änderung, um Breitbandnutzer über den COXNUMX-Fußabdruck der Datennutzung zu informierenEs wird geschätzt, dass der Energie- und COXNUMX-Fußabdruck des Internets den des Flugverkehrs übersteigt.
194UK12 Dezember"5G-Völkermord" dringt schließlich in die Propagandamauer der BBC ein. John Kitson, unabhängiger Kandidat bei der Wahl in Großbritannien, enthüllt den 5G-Völkermord im BBC-Fernsehen.
195USA12 DezemberSan Diego setzt das Gesichtserkennungsprogramm aus, beschränkt den Zugriff auf Daten der Strafjustiz auf die Bereiche Einwanderung und Zollkontrolle. Ein neues Gesetz in Kalifornien, AB1215 schafft ein dreijähriges Moratorium für die Strafverfolgung der Gesichtserkennung im Zusammenhang mit Kameras von Polizeibeamten.
196USA14 DezemberLawsuit Irregulators vs. FCC bezichtigt Diebstahl und Weiterleitung von geschätzten 1 Billion US-Dollar an Mitteln durch die US-Telekommunikationsindustrie und die FCC, um die Einführung von 5G zu ermöglichen. Amerikas Haushalte und Unternehmen wurden mindestens neunmal für Breitband- / Glasfaserdienste belastet, einschließlich der Verkabelung von Schulen, Bibliotheken und Krankenhäusern - etwa 4000 bis 7000 US-Dollar pro Haushalt, und die Gesamtsumme liegt bis 2016 bei weit über einer halben Billion US-Dollar. (Buchen )
197Russland14 DezemberDas russische Bildungsministerium berichtet, dass 25% der russischen Schulen den Gebrauch von Mobiltelefonen während des Unterrichts verboten haben. 61% der Schüler, 89% der Eltern und 90% der Lehrer sprachen sich für eine Einschränkung der Nutzung von Mobiltelefonen im Klassenzimmer aus.
198UK16 DezemberTaiwan hat 1,700 Türme aufgrund von Fehlgeburten, Krebs, neurologischen Schäden, Depressionen und Selbstmord aus einem dicht besiedelten Gebiet entfernt. (Konferenz mit Barrie Trower: Die Wahrheit über 5G und WiFi)

Themenindex: 2019 5G-bezogene Nachrichten

Zum einfachen Nachschlagen können Sie die PDF-Version dieses Artikels herunterladen hier.

5G als "Experiment für die öffentliche Gesundheit" bezeichnet21ICNIRP-Vorsitz: 5G ein Experiment im Bereich der öffentlichen Gesundheit
120Kanada: François Croteau, Direktor des „Smart“ -Stadtprojekts in Montreal, nennt das 5G-Rollout „Stadtlabor“, das Experimentieren am Menschen ermöglicht
5G nicht wirtschaftlich5Taiwans fünf Mobilfunkanbieter wollen kein 5G einführen - kein profitables Geschäftsmodell
149USA: Haftungsansprüche aufgrund von Bränden zwingen Pacific Gas & Electric, 700 Kunden vom Stromnetz zu trennen
150Großbritannien: Der britische Haushaltswarenhersteller Dyson kann keine kommerziell rentablen Elektrofahrzeuge herstellen
163USA: Laut Microsoft scheitern 30% der IoT-Projekte in der Proof-of-Concept-Phase. Sicherheitsexperten warnen vor der Sicherheitslücke von IoT und 74% Ausfallrate können katastrophale Ereignisse verursachen
Luftfahrt38Der 33-jährige stirbt unerklärlicherweise auf einem Langstreckenflug
180Russland: Kopilot erkrankt mitten im Flug und stirbt kurz nach der Notlandung
Schlechte Nachrichten für 5G11Russia Today America sendet 7 Berichte über 5G-Gefahren
20PACE to UN: 30-40% Erhöhung der Strahlungsgrenzwerte für 5G
29Veröffentlichung des Dokumentarfilms Apokalypse 5G: Das Löschereignis
33Das russische Verteidigungsministerium weigert sich, 5G-Frequenzen zu übertragen
52USA: NOAA & NASA kritisieren FCC über 5G: US-Wettervorhersagemöglichkeiten würden Jahrzehnte zurückgesetzt
74US: 5G Installer: 5G 15,000-mal leistungsstärker
85Frankreich: Baby-Bekleidungsfirma lanciert Bekleidungslinie, um Babys vor EMFs zu schützen
92California Assembly Bill 272 fordert die Schulen auf, die Nutzung von Smartphones durch Schüler einzuschränken oder zu untersagen
116Das russische Verteidigungsministerium weigert sich, Frequenzen für 5G zu übergeben
124International: Artikel schätzt, dass 666,000 Basisstationen erforderlich wären, um gegen die lächerlich hohen ICNIRP-Richtlinien zu verstoßen
148Neue russische Liste der EMF-Gefahren- und Verbotszeichen für Funknutzer und die breite Öffentlichkeit
167Die französische Agentur fordert die Behörden und die Industrie auf, sich ihrer gesundheitlichen Verantwortung zu stellen
177Russland bereitet neues Gesetz über elektromagnetische Strahlung vor
181Frankreich erlässt ein Dekret und eine Verordnung über die Exposition gegenüber Wellen, die von radioelektrischen Geräten ausgehen.
194"5G-Völkermord" dringt schließlich in die Propagandamauer der BBC ein
197Das russische Bildungsministerium berichtet, dass 25% der russischen Schulen den Gebrauch von Mobiltelefonen während des Unterrichts verboten haben.
191Bei der Einführung von 5G treten neue Sicherheitslücken auf
Korruption9Investigate Europe berichtet über ICNIRP-Korruption
66Europa: EMFOff-Exposé zur Korruption bei der WHO
151USA: Internetdienstanbieter gaben seit 1.2 über 1998 Milliarden US-Dollar für Lobbyarbeit aus
Übermäßiger Energieverbrauch / Auswirkungen auf den Klimawandel50USA: Zwei Studien: 5G-Netz könnte den Energieverbrauch exponentiell erhöhen
58Deutschland: Umweltminister: Digitalisierung wird Umweltprobleme schüren
1295 Milliarden Youtube-Hits auf einem Musikvideo verbrauchen in einem Jahr so ​​viel Energie wie 1 US-Haushalte
131Der Energiebedarf könnte sich mit 5G verdreifachen
156Im Jahr 2016 haben Menschen, die Videos auf YouTube anschauen, in einem Jahr die gleiche Menge an Treibhausgasen verbraucht wie die Stadt Frankfurt
186Die Nutzung von Smartphones ist doppelt so klimaschädlich wie der Rückflug Europa / New York
193Französische Gesetzgeber verabschieden Änderung, um Breitbandnutzer über den COXNUMX-Fußabdruck der Datennutzung zu informieren
Gefälschte Nachrichten auf 5G96Telcos lancieren einen internationalen Propagandakrieg mit gefälschten Nachrichten, beginnend mit der New York Times, in dem sie die Russen beschuldigen
184USA: Ein langjähriger investigativer Journalist zeigt, wie politische, geschäftliche oder andere spezielle Interessen Nachrichten manipulieren
Gesundheitliche Folgen von Funktechnologie und 5G3Autismus
2Die Einwirkung von Mobilfunk- und WLAN-Strahlung kann die Impulskontrolle verringern und Gewalt verursachen
4Reizbares Verhalten
7Wien EMF Verletzungen
15Italienisches Gericht: Gehirntumor durch Handy verursacht
16US-Senator Blumenthal: Keine Sicherheitsstudien zu 5G
19Schweizer Studie: „Smartphones“ können das Gedächtnis von Teenagern beeinträchtigen
27Versicherer kündigen vorzeitigen Todesfall an
77US-Selbstmordraten auf höchstem Niveau seit dem Zweiten Weltkrieg; Lebenserwartung - erster Rückgang um drei Jahre seit 1915-1918
83Großbritannien: Glastonbury-Festivalbesucher-Meerschweinchen im 5G-Versuch
103Schweizer Mainstream-Magazin L'Illustrémeldet erste 5G-Verletzungen
109USA: Kardiologie-Magazin: „Smartphones“ fördern Fettleibigkeit
115Die Exposition von Kindern gegenüber Magnetfeldern durch Mobiltelefone verletzt die WHO-Sicherheitsgrenze um den Faktor 20,000
113Der Arzt warnt davor, dass die Verwendung von Mobiltelefonen bei Teenagern und Kindern Mitgefühl und Empathie beeinträchtigt
117Kuwait Timeshebt 5G Gesundheitsbedrohungen hervor
171Smartphones und Tablets, die die Sprach-, Denk- und Lesefähigkeit von Kleinkindern beeinträchtigen
174Frankreich: 4-mal mehr Fälle von Glioblastomen im Jahr 2018
182USA: Präsident der Cell Tower Company teilt dem Kind mit, dass es keinen Krebs bekommt, wenn der Tower an seiner Schule installiert wird
198Taiwan hat 1,700 Türme aufgrund von Fehlgeburten, Krebs, neurologischen Schäden, Depressionen und Selbstmord aus einem dicht besiedelten Gebiet entfernt
Gesetzgeber befragen 5G10USA: Kongressabgeordnete stellen Bill vor, um die FCC-Vorentscheidung für Zelltürme zu blockieren
34USA: Der Kongressabgeordnete Kim sendet einen Brief, in dem er auf die Hochfrequenzbestimmungen hinweist
45Frankreich: Der Gesetzgeber Lecoq erhöht die Risiken des 5G
46USA: Vertreter DeFazio schreibt an die FCC und die FDA bezüglich der gesundheitlichen Auswirkungen von HF-Strahlung
47USA: Der Kongressabgeordnete Suozzi schreibt an die FCC bezüglich der 5G-Gefahren
73Großbritannien: Schattenminister Drew fragt nach den Auswirkungen von 5G auf Haftung, Gesundheit und Sicherheit
76USA: Gesetzgeber in Pennsylvania stimmen nicht über Gesetzesvorschläge zur Erleichterung der 5G-Infrastruktur ab
78Großbritannien: Parlamentarischer Ausschuss diskutiert gesundheitliche Auswirkungen von 5G
80USA: Bundesstaat New Hampshire stellt Fragen 5G
81USA: Senator Feinstein führt Gesetzesvorlage zur Aufhebung der FCC-Vorschriften ein, die die staatliche und lokale Kontrolle über die Telekommunikationsinfrastruktur einschränken
107Vereinte Nationen: Menschenrechtsrat bittet um Beiträge zu den Auswirkungen digitaler Technologien auf die Menschenrechte
137Tschechische Republik: Der Gesetzgeber spricht vor dem Gesundheitsminister über die Gefahren von 5G
139Europäisches Parlament: MdEP halten Pressekonferenz zu Gesundheitsrisiken von 5G ab
161Das Jura-Parlament stellt das Moratorium für 5G wieder her
162Bundeskanzleramt genehmigt Volksinitiative gegen Erhöhung der Expositionsgrenzwerte
Rechtsfälle gegen 5G / Haftung13Italien: Die Ministerien haben sechs Monate Zeit, um Informationskampagnen über Handyrisiken zu starten
17USA: 21 US-amerikanische Städte / Regionen beschränken die Installation von „kleinen Zellen“
23Sammelklage gegen die FCC durch 62 Unternehmen und Gemeinden in den USA
41USA: Oberster Gerichtshof von Kalifornien unterstützt kommunale Behörden bei der Festlegung von Vorschriften
42Die Richter des Obersten Gerichtshofs von Kalifornien in den USA bestätigen einstimmig eine Verordnung von San Francisco aus dem Jahr 2011, wonach Telekommunikationsunternehmen Genehmigungen einholen müssen, bevor sie Antennen an der städtischen Infrastruktur anbringen
53Französische Bauern verklagen den Staat wegen Kuhsterbens im Zusammenhang mit EMFs
55Eine Rechtsauffassung einer dänischen Anwaltskanzlei besagt, dass die Einführung von 5G nach EU-Recht und internationalem Recht illegal ist
56Dänemark: Dänische Gruppe verklagt dänischen Staat über 5G
65USA: Tausende Klagen gegen die FCC wegen der Verfassungsüberschreitung bei der Einführung von 5G
82Frankreich: Das Gericht erlässt eine Entscheidung zum Schutz der EHS-Mitarbeiter vor „intelligenten“ Zählern
86USA: Neuntes Berufungsgericht bestätigt das Recht von City of Berkeley, von Mobiltelefonhändlern zu verlangen, Kunden über die Sicherheitsrichtlinien für Mobiltelefone zu warnen
97Frankreich: NGO Alert Phonegate leitet Sammelklage gegen das Telekommunikationsunternehmen Nokia wegen Überschreitung der SAR ein
104USA: US-Berufungsgericht für DC Circuit bläst FCC
105USA: Gesetzgebende Versammlung des US-Bundesstaates Oregon erklärt Gesundheitsnotstand wegen Hochfrequenzstrahlung in Schulen und fordert Bericht
106USA: Der Verteidigungsrat für natürliche Ressourcen und andere gewinnen den Sieg gegen die FCC, weil sie die historische Erhaltung und die Umweltprüfung für die Einführung von 5G illegal beseitigt haben
111Spanien: Bürgerbeauftragter: Der nationale 5G-Plan musste einer Umweltprüfung unterzogen werden
112USA: Zuschauer des 5G Crisis Awareness and Accountability Summit senden mehr als 200,000 Haftungsschreiben an den Gesetzgeber
119USA: T-Mobile bricht die landesweite Installation von 5G ab und gibt den Klagen die Schuld
121Kanada: NRO Aktion Judiciaire contre la 5Gbereitet rechtliche Schritte für die Einführung von 5G vor
123USA: Handy-Nutzer verklagen Apple und Samsung wegen Strahlenexposition
136USA: Klage wegen Mobilfunkstrahlung eingereicht
140Südafrika: Oberster Berufungsgerichtshof: Der Telekommunikationsdienst muss vor der Installation von Mobilfunkmasten die Genehmigung Kapstadts einholen
145USA: Erin Brockovich schließt sich der 5G-Klage gegen FCC und 1996 Telecom Act an
153Die französische Agentur für nationale Frequenzen (ANFR) gibt den Rückruf von ECHO Horizon Lite bekannt
164Niederlande: Haftungsklage in Höhe von mehreren Milliarden US-Dollar gegen 5G-Telekommunikationsunternehmen eingeleitet
154Großbritannien: EM Radiation Research Trust macht die britische Regierung auf 5G aufmerksam
160Großbritannien: EM Radiation Research Trust sendet zweiten Brief an die britische Regierung
172Sechs Klagen gegen FCCs 2 Mrd. USD teuren Glücksfall für Telekommunikationsunternehmen, die in einem Appellationsgerichtssueball gebündelt sind
196Lawsuit Irregulators vs. FCC bezichtigt Diebstahl und Weiterleitung von geschätzten 1 Billion US-Dollar an Mitteln durch die US-Telekommunikationsindustrie und die FCC, um die Einführung von 5G zu ermöglichen
Gemeinderäte gegen 5G24Niederlande: Stadtrat von Utrecht
26Guernsey: Ruf an, die 5G-Technologie zu stoppen
30USA: Portland, Oregon
31Italien: Florenz wendet das Vorsorgeprinzip an
32Italien: römischer Bezirk
35Belgien: Brüssel
43Schweiz: Kanton Waadt beschließt Moratorium für 5G
44Schweiz: Genf nimmt Antrag auf Moratorium für 5G an
75Irland: Clare County Council
183Australien: Sydney will keine Bäume für 5G opfern
185Irland: Grafschaft Laois
187Griechenland: Kalamata
62USA: Bundesstaat Louisiana
69Schweiz: Der Kanton Freiburg führt eine Zulassungspflicht für 5G-Antennen ein
72Großbritannien: Glastonbury Town Council
89Italien: 60 Regionen, autonome Provinzen und Gemeinden fragen 5G ab, 14 Gemeinden genehmigen Stop 5G-Resolutionen oder Anträge
91Schweiz: Kanton Zug setzt 5G-Lizenzierung aus
98Irland: Gemeinderat von Roscommon
99Schweiz: Grüne in Lausanne bestehen auf Vorsorgeprinzip
118Irland: Leitrim County Council
122Irland: Sligo County Council stimmt für die Verzögerung der Einführung von 5G
126Schweiz: 5G-Gegner blockieren Anwendungen auf 320 von 326 Antennen
127Großbritannien: Einführung von „Smart“ -Messgeräten um vier Jahre verzögert
132Zypern: Vorschläge zum Einfrieren des 5G-Einsatzes
142Irland: Stadtrat fordert mehr Debatte über 5G
144Großbritannien: Stoppt den 5G-Aktivisten John Kitson auf der UKIP-Parteitagung
147Großbritannien: Totnes, Devon
152Großbritannien: Kingsbridge Town Council
158Großbritannien: Blackburn und Vertreter des Darwen Council äußern sich besorgt über eingeschränkte lokale Planungsbefugnisse
159Hawaii: 5G-Drohnenprojekt eingestellt
166Großbritannien: Stadtrat von Brighton und Hove
168Großbritannien: Der Stadtrat von Shepton Mallet beruft sich auf das Vorsorgeprinzip und verschiebt jede Entscheidung zu 5G
170Deutschland: Bad Wiessee
173Irland: Die Partei Sinn Féin unterstützt die Forderung nach einer Überprüfung der gesundheitlichen Auswirkungen der Einführung von 5G durch die Regierung
190100 italienische Gemeinden verabschieden 5G-Moratorien
Misstrauen1Die International Telecommunication Union (ITU) drängt auf eine Harmonisierung der Expositionsgrenzwerte
64Global Disinformation Index zeigt den Erfolg von Stop 5G Pushback
93Die australischen Telekommunikationsunternehmen sind bereit für ein öffentliches Spiel gegen 5G
1055G: Auswirkungen auf das Schlachtfeld: Finabel berichtet, warum 5G für das Militär lebenswichtig ist
108USA: Chicago Tribune: Beliebte Mobiltelefone überschreiten die gesetzliche Sicherheitsgrenze für hochfrequente Strahlung
114USA: Tesla-Sonnenkollektoren brennen
155USA: Telekommunikationsunternehmen möchten detaillierte 5G-Installationskarten vor der Öffentlichkeit und den Feds verbergen
175Australien: Telco Telstra bittet die Regierung um Hilfe beim Verkauf von 5G an die Öffentlichkeit, weil die Leute ihnen nicht vertrauen
189Die Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit beschreibt rechtliche Schritte Dritter als Bedrohung. [Gilt dies für Stop 5G-Aktivisten?]
1015G: Auswirkungen auf das Schlachtfeld
188Die FCC lehnt es ab, bestehende Funkfrequenzgrenzwerte zu ändern.
189Die Agentur der Europäischen Union für Cybersicherheit definiert eine Bedrohungskategorie als „rechtliche Schritte Dritter“. [Deckt dies Stop-5G-Aktivisten ab?]
Offizielle Gesundheitsberichte in Auftrag gegeben - Nichteinhaltung des Vorsorgeprinzips6Bundesregierung gibt Gesundheitsbericht zur Veröffentlichung bis Ende 2019 in Auftrag
22WHO zur Beurteilung des Hirntumor-Zusammenhangs
28Bundesamt für Strahlenschutz: 5G setzt Menschen einer viel höheren Strahlenbelastung aus
36USA: Beispielloser Gesundheitszustand der 3-in-Millennials Ende der 20er Jahre
40Niederlande: Strahlenforschung vor Zulassung von 5G erforderlich
102Österreichische Bundesregierung gibt Gesundheitsstudie zu 5G in Auftrag
Offizielle Berichte kritisieren 5G8Österreich: Rechnungshof kritisiert korrupte Auftragsvergabe für „intelligente“ Zähler
18USA: Sierra Club California Conservation Committee lehnt 5G ab
37EU-Bericht: 5G: Komplexe Störeffekte… in Ballungsräumen
48Das Bundesamt für Umwelt sendet ein Schreiben an alle Kantonsregierungen
49Schweizer Regierung kündigt Überwachungssystem für 5G-Auswirkungen an
59Frankreich: Gesundheitsbehörde: LED-Leuchten verursachen Blindheit
51WHO: Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) kündigt Neubewertung der Radiofrequenz in der Liste der krebserzeugenden Stoffe an
54Der Versicherer von Swiss Re erwartet von 5G einen Anstieg der Haftpflichtansprüche und einen möglichen katastrophalen Schaden
90Schweizer Rechtsgutachten: Gesetzesänderung der Regierung für 5G illegal
55Dänische Rechtsauffassung: 5G illegal unter EU und int. Gesetz
134Journal Anwalt der Stadt: Die FCC sollte die Überprüfung ihrer HF-Standards abgeschlossen haben, bevor sie 5G zulässt
135Von der Deutschen Telekom finanzierte Studie: Die meisten Studien mit MMW-Exposition zeigen biologische Reaktionen
157USA: Massachusetts Utility Regulators untersuchen Versprechen von Energieversorgern trotz steigender Kundenzahlen
165Die französische Agentur für Gesundheit, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (ANSES) berichtet bis Ende 5 über die gesundheitlichen Auswirkungen von 2019G
Pushback gegen 5G39Deutschland: 54,600 Deutsche unterzeichnen Stop-5G-Petition
68Australien: Der 5G-Aktionsplan wird vorgestellt
84European Stop 5G Alliance mit 19 Ländern gegründet
128Australien: TPG verlässt das Mobilfunknetz aus gesundheitlichen Gründen
138Deutschland: GeschäftsführerMagazin: 5G-Proteste verhindern den milliardenschweren 5G-Rollout
Space95EU: Galileo, das globale Satellitennavigationssystem der EU, ist seit mindestens vier Tagen außer Betrieb
Auswirkungen auf die Überwachung / Privatsphäre14US-Gericht: Mutter kann wegen Fingerabdrucks ihres Kindes Klage erheben
61Rechtsstreit über Apple beim Verkauf von iTunes-Hördaten
67Canadian Civil Liberties Association reicht Klage ein, um die Überwachung der Massenerfassung und die Vermarktung personenbezogener Daten durch Smart City zu beenden
125Edward Snowdon beschreibt die Schaffung eines totalitären Überwachungsstaates
141IoT-Datenschutzstudie: 72 der 81 IoT-Geräte haben Daten mit Dritten geteilt
143China: Chinesische Bürger müssen einen Gesichtserkennungstest bestehen, um das Internet nutzen zu können
146Frankreich ist das erste europäische Land, das Gesichtserkennungstechnologien einsetzt
176Spanien beginnt mit der Verfolgung von Mobiltelefonen, bestreitet jedoch das Ausspionieren
179Amnesty International: Die Überwachungsgiganten Facebook und Google bedrohen die Menschenrechte mit Datenerfassung
195San Diego setzt das Gesichtserkennungsprogramm aus, beschränkt den Zugriff auf Daten der Strafjustiz auf die Bereiche Einwanderung und Zollkontrolle. Ein neues Gesetz in Kalifornien, AB1215 schafft ein dreijähriges Moratorium für die Strafverfolgung der Gesichtserkennung im Zusammenhang mit Kameras von Polizeibeamten.
Wachsamkeit63Frankreich: LED-Laternenpfahl zerstört
70Russland: Mann sägt Zellturm ab
71Schweiz: Telefonantenne zerstört
87Russland: Frau im Ural versucht, Funkturm niederzubrennen
Warnungen25Astrophysiker Aurélien Barrau: 5G Kills
57Meteorologen warnen, dass 5G die Wettervorhersage beeinflussen könnte
88Prof. Em. Martin L. Pall 5G warnt: Zusammenbruch der Gesellschaft innerhalb weniger Monate nach Einführung von 5G
94Russland: Präsident Putin betont die Umweltrisiken neuer Technologien
110Der Vorsitzende des Russischen Nationalen Komitees für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung warnt: 5G a slow Hiroshima
130Vereinte Nationen: Der britische Premierminister warnt vor dem Internet der Dinge, „intelligenten“ Städten und der KI
142Frankreich: Nichtregierungsorganisationen fordern 5G-Moratorium und warnen vor "Folgen außer Kontrolle"
Tierwelt / Flora und Fauna12Der EU-SCHEER-Bericht bewertet die möglichen Auswirkungen eines Anstiegs der elektromagnetischen Strahlung von 5 G auf wild lebende Tiere in Bezug auf Größe, Dringlichkeit und Wechselwirkungen mit anderen Ökosystemen und Arten mit maximal 3
79Frankreich: Katastrophales Jahr für französischen Honig
100USA: Video: Bienen, die in der Nähe von Zelltürmen aus dem Himmel fallen
133USA: In den letzten 50 Jahren ist jeder vierte Vogel in Nordamerika verschwunden
178USA: Wissenschaftsklasse der 8. Klasse beweist Lebensgefahr für Wi-Fi
169Großbritannien: Vögel fallen vom Himmel, nachdem das Krankenhaus den „intelligenten“ Rettungsdienst aufgenommen hat
192Hunderte von toten Vögeln in Nordwales gefunden, Wobei 5G ist jetzt verfügbar.

Claire Edwards, BA Hons, MA, arbeitete von 1999 bis 2017 als Redakteurin und Trainerin für interkulturelles Schreiben bei den Vereinten Nationen. Claire warnte den Generalsekretär über die Gefahren von 5G während eines Treffens mit UN-Mitarbeitern im Mai 2018, bei dem die Einführung von 30G an UN-Dienststationen gestoppt wurde. Sie hat die 5 Sprachversionen mitverfasst, entworfen, verwaltet und den gesamten internationalen Appell an Stop XNUMXG auf der Erde und im Weltraum bearbeitet (www.5gspaceappeal.orgIm Januar 2019 trennte sie die Verbindung zum Berufungsverfahren, als sich dessen Administrator Arthur Firstenberg mit einer Gruppe von Dritten, stop2020ginternational, zusammenschloss, die sich bei ihrer Gründung in Verruf gebracht hatte, indem sie sich der Club of Rome / Club of Budapest Eugenikerbewegung. Sie schreibt häufig Beiträge für Global Research.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
3 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Pau

Ein kürzlich auf der Gesundheitsseite veröffentlichter Artikel mit dem Titel „GreenMedInfo“ trägt den Titel: „Ob es Ihnen gefällt oder nicht, ALEC ist entschlossen, 5G zu haben.“ Der Artikel, geschrieben von Gary Null, PHD und Richard Gale, verbindet ALEC (The American Legislative Exchange Council) mit Menschen in sehr hohen Positionen. Tatsächlich heißt es in dem Artikel, dass schätzungsweise die Hälfte der von Trump ernannten Kabinettsmitglieder mit ALEC verbunden ist.

Benjie Wyne

Ihr Zitat hat mich gezwungen, die UN-Rede von Borris Joihnson zu lesen, und der Punkt, den er angesprochen hat, war ... “Und ich lehne diesen anti-wissenschaftlichen Pessimismus völlig ab. Ich bin zutiefst optimistisch über die Fähigkeit neuer Technologien, als Befreier zu dienen und die Welt auf wundersame und gütige Weise neu zu gestalten… “Ich bin kein 5-g-Experte, aber warum sollten Sie LIES verwenden, um Ihre Punkte zu machen? Ich weiß, dass Idioten und diejenigen in der Echokammer der Post-Wahrheit sich nicht die Mühe machen, nach Fakten zu suchen. Wie die Ludditen von gestern brennen sie Zelltürme nieder und bedrohen wegen dir das Leben der Menschen.