Smart Meter Rebellion: Hunderte von verärgerten Bürgern entfernen Zähler in der Dominikanischen Republik

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Letzte Woche haben Hunderte von Edenorte-Kunden in der Dominikanischen Republik sogenannte "intelligente" Zähler aus ihren Häusern und Geschäften entfernt.

Beobachten Sie die Aktion hier auf Facebook(mit über 1.3 Millionen Views!) oder auf Youtube unten:

https://www.youtube.com/watch?t=3&v=aKdSvWl-GQQ

Der Titel des Videos lautet: "Nehmen Sie Ihre Zähler ab und bringen Sie sie zu EDENORTE in Piedra Blanca."

Während „intelligente“ Messgeräte eine rechtswidrige Überwachung ermöglichen, Brände verursachen und stark gepulste Mikrowellenstrahlung abgeben, scheinen diese organisierten Kunden über die nicht zu rechtfertigenden Erhöhungen ihrer Stromrechnungen am meisten verärgert zu sein.

Wir loben die Dominikaner für diese einheitliche, inspirierende Aktion und wir loben ihr Militär und ihre Polizei dafür, dass sie das Richtige tun und die Menschen unterstützen.

UPDATE: Videoübersetzung:

"Hunderte von Metern wurden entfernt und vor den Büros der Elektrizitätsgesellschaft im Norden (in der Stadt Peidro Blanca, Provinz Monseñor Nouel) aufgestellt."

„Der Grund waren hohe Raten in Verbindung mit häufigen Stromausfällen in der Region. Die Ausfälle haben sich verlängert und die Stromrechnungen haben sich gegenüber dem Vormonat fast verdoppelt. “

Ein Typ (im rosa T-Shirt) hält einen Meter hoch und fragt, wie es in X Tagen möglich ist, 1041 Kilowatt zu registrieren. Und er sagt: "Deshalb sagen wir, dass sie diese Zähler manipuliert haben, um ihnen zu helfen."

"Die Bewohner sagen, je niedriger ihr Verbrauch, desto höher die Rechnungen."

"Seit gestern waren Bewohner zahlreicher Stadtteile auf die Straße gegangen, um dagegen zu protestieren."

Wir haben auch diese Hintergrundinformationen erhalten:

Das Elektrizitätsunternehmen (Edenorte) hat alle Zähler auf „intelligente“ digitale Zähler umgestellt. Sie haben diesen Prozess vor einem Jahr begonnen, und so haben wir in der ganzen Stadt alle diese Zähler, von denen das Elektrizitätsunternehmen sagt, dass sie eine „genauere“ Ablesung der Nutzung jedes Hauses sind.

Und auch, weil das Elektrizitätsunternehmen jetzt eine „freie Einheit“ ist, was bedeutet, dass es nicht mehr unter staatlicher Regulierung steht, können sie im Wesentlichen tun, was sie wollen, und daher verlangen, was sie wollen.

Ein Kommentator unten bemerkt: Der Strom wurde aus dem Nichts abgeschaltet und sie hatten jeden Tag für ein paar Stunden keinen Strom, manchmal mehr.

Sie sagen auch, dass die Stromrechnungen doppelt so viel verbraucht werden wie im letzten Jahr, und das stimmt.

Die Rechnungen kamen diesen Monat und das Video ist ein Beispiel für öffentliche Empörung.

Sie drehen die Lastwagen der Elektrofirma um, zerschneiden die Reifen und bremsen die Fenster - aber ansonsten ist es hier nur ein normaler ruhiger, schöner Tag.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kristin

Ich habe unser Smart Meter vor ein paar Jahren aus unserem Miethaus entfernen lassen. Ich sagte ihnen, dass die Übertragung ihres Messgeräts meine „lizenzierten Geräte“ beeinträchtige. Da Smart Meter nicht lizenzierte Bänder verwenden, müssen sie gesetzlich die Übertragung einstellen, wenn sie lizenzierte Bänder stören (wie bei allen anderen Teil 15-Sendern verwenden die Smart Meter Teil 15 und Teil 19, beide nicht lizenziert). Unser Service erfolgte über „Salt River Projekt ”alias SRP in Arizona. Ein Mann kam am nächsten Tag heraus? oder übermorgen, um es zu entfernen. Es gab keine Probleme und sie entschuldigten sich für die Probleme.... Lesen Sie mehr »