Selbst nach den Enthüllungen von Snowden sind die US-Überwachungsziele gestiegen

NSA Five Eyes BasesNSA Global Spy Stations: "Alles schnüffeln, alles sammeln, alles wissen, alles verarbeiten, alles ausnutzen"
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print

Der Film The Circle enthüllte die Einstellung der Technokraten: „Wissen ist gut. Alles zu wissen ist besser. “Die NSA, die direkt an den Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes berichtet, ist nicht zu bremsen. Tatsächlich hat die DNI die vollständige autonome Kontrolle über alle Geheimdienste in den USA TN Editor

In den vier Jahren, in denen der Auftragnehmer der National Security Agency, Edward Snowden, die US-Überwachung in Übersee zum Erliegen brachte, ist die Anzahl der Ziele, die die USA weltweit überwachen, stetig gestiegen.

Im vergangenen Jahr haben US-Geheimdienste die Kommunikation über 106,469-Ziele abgefangen einen Jahresbericht veröffentlicht am Dienstag vom Büro des Direktors des Nationalen Nachrichtendienstes.

Das geht von den 89,138-Zielen in 2013 aus, dem Jahr, in dem Snowden von seinem Geheimdienstposten in Hawaii geflohen ist und Geheimnisse über das Ausmaß der Überwachungsaktivitäten preisgegeben hat. Snowden jetzt lebt im Exil in Moskau, wo Russland ihn davor schützt, US-Anklage nach dem Spionage Act zu erheben.

Die Daten sind in einem jährlichen statistischen Transparenzbericht enthalten, der Einzelheiten darüber enthält, wie die Regierung bestimmte nationale Sicherheitsbefugnisse ausübt, die ihr vom Kongress übertragen wurden.

Unter „Zielen“ versteht der Bericht Personen, Gruppen oder sogar Ausländer, die eine bestimmte Telefonnummer oder E-Mail-Adresse verwenden.

Ein Beobachter der US-Geheimdienste sagte, der Anstieg der Ziele - die 92,707 in 2014 und 94,368 in 2015 trafen - spiegele möglicherweise eine zunehmende Vielfalt von Gegnern wider, nicht eine Intensivierung der Überwachung.

"Es könnte sein, dass Sie Tausende von russischen Hackern hinzufügen mussten, von denen Sie ansonsten dachten, dass sie keinen nachrichtendienstlichen Wert hätten, aber jetzt tun sie dies", sagte er Mieke Eoyang, Vizepräsident für das nationale Sicherheitsprogramm bei Dritter Weg, die sich in Washington als zentristische Denkfabrik bezeichnet.

Das Interesse an dem Bericht dürfte in diesem Jahr hoch sein, da einige Behörden nach dem Foreign Intelligence Surveillance Act bis zum Dezember 31 und verfällt, wenn der Kongress nicht erneut autorisiert Sie. Einige Gesetzgeber wollen Überarbeitungen des Gesetzes vornehmen die Transparenz erhöhen und das Vertrauen der Öffentlichkeit sicherstellen, während das Weiße Haus die Erneuerung des Spionagegesetzes ohne Änderungen anstrebt.

Bestimmungen in dem als Section 702 bekannten Gesetz befähigen die NSA, den Globus nach Informationen abzusuchen. Der ehemalige republikanische Senator Dan Coats aus Indiana nannte Section 702 in seiner Anhörung zum Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes die „Kronjuwelen“ des Nachrichtendienstes.

Der Bericht vom Dienstag enthielt nur lückenhafte Informationen darüber, wie US-Bürger oder ständige Einwohner in das Überwachungsnetz gelangen können.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Benutzerbild
0 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
0 Kommentarautoren
Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von