Schweden setzt Moderna-Schuss nach tödlichem Herzleiden auf unbestimmte Zeit aus

BRORSSON (CC BY-SA 3.0) ÜBER WIKIMEDIA COMMONS
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Schweden ist das vierte Land, das Moderna verbietet. Stein für Stein wird die globalistische Angstmacherkampagne demontiert und als das anerkannt, was sie ist. Propaganda und experimentelle Injektionen auf Kosten von Menschenleben sind inakzeptabel, und die Technokraten, die die Erzählung kontrollieren, sollten aus jeder öffentlichen Ordnung entfernt werden. ⁃ TN-Editor

Neue Bedenken werden hinsichtlich der Nebenwirkungen des Moderna-Impfstoffs gegen das Coronavirus geäußert.

Schwedische Gesundheitsbehörden haben nun beschlossen, dass ein Moratorium für die Verabreichung des Moderna-Impfstoffs an Personen unter 31 auf unbestimmte Zeit verlängert wird, Großbritannien Tägliche Post berichtet. Die Pause bei den Moderna-Aufnahmen sollte am 1. Dezember enden.

Finnland, Island und Dänemark haben ähnliche Schritte unternommen. Norwegen ermutigt Männer unter 30, die Moderna-Spritze nicht zu bekommen, schreibt sie aber nicht vor.

Seit Monaten ist die Moderna-Impfstoff wurde aufgrund von Daten untersucht, die zeigen, dass junge Männer, die es erhalten, ein erhöhtes Risiko für Myokarditis, eine Entzündung des Herzmuskels und Perikarditis, eine Entzündung des Herzbeutels.

Die Daily Mail berichtete, dass eine US-Studie, die noch nicht von Experten begutachtet wurde, zu dem Schluss kam, dass „junge Männer unter [Alter] 20 bis zu sechsmal häufiger eine Myokarditis entwickeln, nachdem sie sich mit COVID-19 infiziert haben als diejenigen, die geimpft wurden“.

Die Entscheidung kommt, als die US-amerikanische Food and Drug Administration Modernas Pläne für eine Spritze für die Bevölkerung im Alter von 12 bis 17 Jahren aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Risiken der Krankheiten auf Eis legt Das Wall Street Journal.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
7 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sieger

Verstörende Anmerkung der Redaktion aus dem Western Journal (Propaganda habe ich erkannt!) – im Vergleich zur Anmerkung der Redaktion hier, danke Patrick! Wir wissen, dass die FDA die Wahrheit aufgegeben hat und ein starker Arm der Neuen Weltordnung ist, ein globalistischer Technokrat der UN-Agenda 21 (Ereignis 201?). Man kann das Risiko nicht als „klein“ qualifizieren, weil es eine tatsächliche Zahl gibt, die überhaupt nicht vorhanden sein sollte. Wahrscheinlich müssen Sie es nicht wiederholen, aber wir wissen, dass es überhaupt KEINE LANGFRISTIGEN Sicherheitsdaten gibt – weil es NOCH NICHT LANGE ZEIT war. Was passiert mit denen, die keine Auswirkungen zeigen?... Lesen Sie mehr »

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Victor
elle

FDA IST AUF DEM NEHMEN. FDA SCHÜTZT DIE ÖFFENTLICHKEIT NICHT MEHR VOR BETRÜGERISCHEN „IMPFSTOFFEN“, wie es in ihrer Propaganda heißt – im Besitz der Globalisten.

Stattdessen versuchte die FDA, die Globalisten zu befähigen, indem sie die Definition des Wortes „Impfstoff“ änderte, um einen Mörder (Foochi), seine globalistischen Freunde und ihre persönliche Vision für ihren zukünftigen Reichtum, ihre Macht und ihre Kontrolle über den Planeten aufzunehmen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von elle

[…] „Schweden ist die vierte Nation, die Moderna verbietet“, Technocracy News […]

[…] Schweden setzt Moderna-Schuss nach tödlichem Herzleiden auf unbestimmte Zeit aus […]