Schock: Tennessee Technokraten planen "Wohlfühlkontrollen" für alle Kinder

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Die sorgfältig inszenierte Große Panik von 2020, auch bekannt als Pandemie, hat schreckliche Programme durch Technotyrannen ausgelöst, die die Gelegenheit genutzt haben, die Gesellschaft zu verändern. Beamte aus Tennessee wollen in jedes Haus des Bundesstaates eindringen, um Kinder zum „Wohlbefinden“ zu befragen, auch wenn ihre Eltern nicht anwesend sind. "Wohlbefinden" wird vom Staat definiert, nicht von den Eltern.

Dies ist Teil der Technocracy-Initiative zur vollständigen Überwachung, um jede einzelne Aktivität in der Gesellschaft zu überwachen. Darüber hinaus soll es Kinder von ihren Eltern trennen und Richtlinien für die Erziehung vorschreiben. ⁃ TN Editor

Anscheinend sind alle Eltern Verdächtige in Tennessee. Und anscheinend muss die Regierung in den Augen der Beamten die Elternschaft der Eltern überwachen, um sicherzustellen, dass die Eltern für ihre Kinder sorgen - und die Familien müssen ihre Unschuld beweisen. Vor diesem Hintergrund haben die Behörden einen totalitären, von der Bundesregierung finanzierten Plan auf den Weg gebracht, der den Staat und ganz Amerika schockierte.

Angesichts eines massiven öffentlichen Aufschreis von beispiellosem Ausmaß drückte Big Brother die Pause-Taste des radikalen Programms und sandte Regierungsbürokraten, um jedes Kind in Tennessee unter dem Deckmantel einer „Wohlfühlkontrolle“ zu verhören. Staatsbeamte geben jedoch noch nicht auf. Es bleibt eine große Gefahr.

Der Skandal begann letzte Woche, als das Bildungsministerium von Tennessee freigegeben ein „Toolkit zur Überprüfung des Wohlbefindens von Kindern“. Die Ankündigung enthüllte einen totalitären Plan, monatlich in jedes Familienhaus des Staates einzudringen. Homeschooler, Privatschulkinder und Regierungsschulkinder waren alle im Fadenkreuz.

„Da wir wissen, dass viele Kinder aufgrund der Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind, können alle Interessengruppen in der Gemeinde dazu beitragen, dass die Bedürfnisse unserer Kinder erfüllt werden“, sagte Czarina Penny Schwinn, „Bildung“, als ob „Interessengruppen“ "Und nicht die Eltern" waren für die Betreuung "unserer" Kinder verantwortlich.

Zu den Zielen der Taskforce gehörte es, monatlich „das Wohlbefinden zu überprüfen und die Bedürfnisse aller Kinder in Tennessee zu ermitteln“, mit „monatlichen Aufrufen zum Wohlbefinden von Kindern“. Auf der Tagesordnung stand auch, dass „Gemeinschaften“ (sprich: Regierungsbürokraten) „zusammenkommen, um nach unseren Kindern zu sehen und die ganzheitlichen Bedürfnisse der Kinder in Tennessee zu unterstützen“.

Es war nicht klar, woher Kommissar Schwinn die totalitäre Idee hatte, dass Kinder in ihrer Gerichtsbarkeit der Regierung angehören - eine schädliche Idee, die von Tyrannen verbreitet wurde, die vom nationalsozialistischen (Nazi) Führer Adolf Hitler bis zu international sozialistischen Führern wie Mao und Stalin reichten. Auch das Konzept der „ganzheitlichen Bedürfnisse“ wurde nicht definiert.

Laut Schwinn, der von Bill Lee, dem Gouverneur von RINO (Republican In Name Only), ernannt wurde, leisten Bürokraten - und nicht Eltern - bereits hervorragende Arbeit, um die „ganzheitlichen Bedürfnisse“ „ihrer“ Kinder zu befriedigen. "Ich bin ermutigt von der harten Arbeit und dem Engagement der Task Force und unserer Distrikte, Kinder und ihre ganzheitlichen Bedürfnisse zu unterstützen", sagte sie.

Nach Angaben von The Newman Report umfassen diese „Wohlfühlprüfungen“ Interviews mit Kindern zu Hause, vorzugsweise ohne Eltern. Die „Kontrolleure“ werden angewiesen, „direkt und so privat wie möglich“ mit dem Kind zu sprechen. Eltern, die sich weigern, dies zuzulassen, werden für nicht spezifizierte Zwecke in eine Datenbank eingegeben. Ziel ist es, dass die Regierung jedes Kind im Staat von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr überprüft.

Sie sollen auch das „allgemeine Stressniveau messen“ und versuchen, die staatlichen „Dienste“ für Familien voranzutreiben, einschließlich der Bereitstellung von „Geräten“. Alles, von Lebensmitteln, Transport und Unterkunft bis hin zu Zahnmedizin, „Hygieneverfahren“, „psychischer Gesundheit“ und Impfstoffen, ist in Dokumenten darüber enthalten, in was sich die Regierung einmischen will.

Nach einem enormen Aufschrei von Gesetzgebern, Anwälten der bürgerlichen Freiheiten, Familien, Steuerzahlern und Nicht-Totalitären zog das staatliche „Bildungsministerium“ das „Toolkit“ zurück und versprach, es zu „überarbeiten“. "Wir haben die Sprache für ihre eigentliche Absicht aktualisiert, aber es gibt keinen großen Bruder." behauptet Kommissar Schwinn nach dem Feuersturm.

Aber es ist noch nicht vorbei. "Es ist für mich und andere sehr offensichtlich, dass dies kein kurzfristiges Projekt war", sagte die Bildungsexpertin und ehemalige Kommissarin des Tennessee County, Karen Bracken, gegenüber The Newman Report. „In der Richtlinie wurde festgelegt, dass die Implementierung während und NACH Covid erfolgen soll. Dies riecht verdächtig nach Hausbesuchen und Partnerschaften mit Eltern der ESSA [the Bundesgesetz über den Erfolg jedes Studenten].

Bracken forderte die Behörden auf, das Leben wieder normal zu machen, und sagte auch, dass Tennesseans sich weigern werde, eine Überarbeitung oder ein neues Branding zu akzeptieren. "Egal, welche warmen und verschwommenen Worte Sie um diese Politik wickeln, es ist eine totale Verletzung unserer verfassungsmäßigen Rechte und eine Überreichweite in einem Bereich, in dem sie keine Autorität haben", sagte sie. "Es wird angenommen, dass sie COVID als Ausrede verwenden, um einen Plan umzusetzen, der seit geraumer Zeit in Arbeit ist."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
10 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Trackbacks

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

Sapere Audete

Sie können nicht so krank denken, wie diese Psychos handeln. Agenda 21/2030 Ziel.

sie

Ich habe nur ein Wort für die "Zarin Schwinn" von Tennessee - BITCH. Denken Sie nicht einmal für einen winzigen Moment, dass dieses von der Bundesregierung finanzierte Programm plötzlich auftauchte. Es ist eindeutig ein faschistisches Programm, das seit Beginn der Lüge des Covid-Virus (V) in Arbeit ist. Die räuberische Klasse der Vereinten Nationen hat viele Programme entwickelt und wird versuchen, diese durchzuführen, die sich in den Flügeln versteckt haben, bereit für ihr bewaffnetes, mörderisches V und die anschließende Sperrung. Die Extremisten der Zarin Schwinn sind einfach korrupte Kröten, deren Absicht es war, die Pläne ihrer räuberischen Meister auszuführen, um dies zu erreichen... Weiterlesen "

WILLIAM FORTUNE

Dieses Programm muss jetzt implementiert werden. Es gibt zu viele Kinder, die misshandelt werden. Eltern nehmen Drogen, Alkohol und sind missbräuchlich. Schauen Sie sich an, was die Polizei jeden Tag zu tun hat. Frauen heirateten die Regierung, um den Vater zu ersetzen, damit sie Geld bekommen und tun konnten, was sie wollten, ohne dass jemand sie befragte. Jetzt liegt es in der Verantwortung der Regierung, sich um die Kinder zu kümmern. Nicht nur die Feministinnen, sondern auch die Doktrin der römisch-katholischen Kirche besagten, dass eine Frau das Recht hat, so viele Kinder zu haben, wie sie will und es ist die Gesellschaft (die Steuerzahler).... Weiterlesen "

sie

Ich denke, Sie sollten nach China William Fortune ziehen. Sie wären dort so viel glücklicher.

ich sag bloß

Ich sehe, Sie beschuldigen Frauen für alles. Sie sind ein Mann UND ES IST IHRE VERANTWORTUNG, IHRE KINDER ZU ERZIEHEN! Die Regierung an den Frauen als Ihre Antwort zu erkranken, ist ein Beweis für Ihre eigenen Mängel und die Missachtung von Frauen im Allgemeinen, einer Menschheit ohne Mitgefühl. Männer haben ein Problem, sie sind Enabler. Beschuldigen Sie die römisch-katholische Kirche auch nicht für Ihre eigenen SÜNDEN. „Du musstest dich scheiden lassen“, frage ich, warum? Du hast freien Willen. Lesen Sie die Bibel, denn sie enthält die Anweisungen, die Gott der Menschheit gegeben hat. Sie sind verantwortlich und können nur sich selbst die Schuld geben.... Weiterlesen "

Tomsen

Wer hat die Anreize, die Finanzierung, die Gleichstellungsprogramme und die gesetzlichen Zitate geschaffen? Nicht die Frauen, nicht die Männer.

[…] Aus Technocracy News & Trends […]

Vorbeigehen

Die „Widrigkeiten“, die jeder erlebt, einschließlich der Kinder, werden von den Psychos verursacht. Befragen Sie die Psychokraten und entfernen Sie sie.

Tomsen

Es ist ein wiederholtes Konzept, das Opfer zu beschuldigen. Sie machen unnötige Sperren, asoziale Heim- und Bildschirmschulungen, dann machen sich Kinder Sorgen um etwas, das Bürokraten gemacht haben, Sie beschuldigen die Eltern.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tomsen