Smack Down: Der Oberste Gerichtshof von Michigan entscheidet gegen die Notstandsbefugnisse des Gouverneurs

Wikimedia Commons, Foto der Air National Guard von 1st Lt. Andrew Layton
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Gouverneurin Gretchen Whitmer schreit und tritt, weil der Oberste Gerichtshof von Michigan entschieden hat, dass ihre Tyrannei unter verfassungswidrig ist. Unbeeindruckt wird sie jedoch weiterhin verlangen, dass die Bürger ihren Edikten gehorchen. Über 500,000 Unterschriften wurden gesammelt, damit der Gesetzgeber das Gesetz von 1945 aufheben kann, nach dem Whitmer ihre Handlungen rechtfertigt. ⁃ TN Editor

Der Oberste Gerichtshof von Michigan entschied am Freitag, dass Gouverneurin Gretchen Whitmer nicht befugt ist, den Ausnahmezustand im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zu verlängern oder zu erklären.

Der demokratische Gouverneur erließ im März eine Exekutivverordnung, in der der Ausnahmezustand erklärt und erweitert wurde es über eine andere Executive Order im April. Der von den Republikanern kontrollierte Gesetzgeber hat beschlossen, den Ausnahmezustand zu verlängern, jedoch nur bis zum 30. April. Seitdem hat Whitmer viele weitere Anordnungen im Zusammenhang mit der Pandemie erlassen.

Whitmer zitierte zwei staatliche Gesetze - das Emergency Management Act von 1976 und das Emergency Powers of the Governor Act von 1945 -, um ihr die Befugnis zu erteilen, die Notfallbefehle nach dem 30. April fortzusetzen.

In eine 4-3 MehrheitsmeinungDas Oberste Gericht des Staates sagte, sie habe diese Autorität nicht.

„Wir kommen zu dem Schluss, dass dem Gouverneur die Befugnis fehlte, nach dem 30. April 2020 auf der Grundlage der COVID-19-Pandemie einen‚ Ausnahmezustand 'oder einen ‚Katastrophenzustand' im Rahmen der EMA zu erklären. Darüber hinaus kommen wir zu dem Schluss, dass die EPGA gegen die Verfassung unseres Staates verstößt, weil sie vorgibt, die Gesetzgebungsbefugnisse der Landesregierung - einschließlich ihrer Polizeibefugnisse im Plenum - an die Exekutive zu delegieren und die Ausübung dieser Befugnisse auf unbestimmte Zeit zuzulassen “, schrieb er Richter Stephen J. Markman im Namen der Mehrheit.

Whitmer antwortete auf die Entscheidung Ich nenne es "zutiefst enttäuschend, und ich bin vehement anderer Meinung als die Auslegung der Verfassung von Michigan durch das Gericht."

"Im Moment haben jeder Staat und die Bundesregierung irgendeine Form von erklärtem Notfall", sagte Whitmer in einer Erklärung.

Das Urteil kam auch am selben Tag, an dem Whitmer die Wiedereröffnungsphase des Staates rückgängig machte Region der oberen Halbinselunter Berufung auf einen Aufschwung in Fällen dort.

"Mit dieser Entscheidung wird Michigan der einzige Ausreißer in einer Zeit, in der auf der oberen Halbinsel seit April keine COVID-Infektionsraten mehr in unserem Bundesstaat zu verzeichnen sind", fuhr Whitmer fort.

Whitmers Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus waren ein Streitpunkt zwischen ihr und dem republikanischen Gesetzgeber. Im Mai, als die Fälle im Staat wuchsen, Gesetzgeber verklagte den demokratischen Gouverneur Sie argumentierte, sie habe ihre rechtliche Autorität in ihren Erklärungen überschritten.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Kelly Pappas

Fälle bedeuten nichts !!!!! Wir müssen diesen Betrug auf Schritt und Tritt ausrufen. Kary Mullis, der den PCR-Test erfunden hat, soll niemals zur Diagnose verwendet werden !!! Tolles Filmmaterial von ihm, der genau das jetzt online sagt !!!!

Rodney

IMMER FÄLLE, niemals Massen-TOD, denn ES GIBT KEINE…. und diese böse, machtverrückte Kreatur braucht einen guten Tritt in die Arche. Und aus dem Amt.

Pft

Alternative Autoritätsquellen? Wie eine globale Regierung? Warum setzt der Präsident die Verfassung und die Gerichtsentscheidungen nicht so durch, wie es getan wurde, um die Segregation in staatlichen Schulen zu stoppen?