Putin, zum des folgenden Krieges mit Roboterkriegsmaschinen zu kämpfen

Russischer RoboterYoutube
Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Technokraten in Russland bauen Robotertötungsmaschinen, die letztendlich KI- und Schwarmtechnologie einsetzen, um einen Feind zu überwältigen. Das Wettroboter-Wettrüsten zwischen Russland, China und den USA nimmt rasant zu  TN Editor

Wladimir Putin hat sein Militär angewiesen, „intelligente Waffen“ zu modernisieren und herzustellen, warnte der stellvertretende Ministerpräsident des Landes.

Die Ankündigung kommt nur wenige Wochen später Admiral Kusnezow, der Flugzeugträger des Landes, wurde verspottet als es beißenden Rauch ausstieß, als es durch den Ärmelkanal nach Syrien dampfte.

Aber Dmitry Rogozin sagt, Russland sei bereit, innerhalb weniger Jahre ein High-Tech-Militär zu entfesseln.

Er sagte gegenüber der russischen Nachrichtenagentur TASS: „Es wurde viel getan, wir haben große technologische Fortschritte erzielt.

„Aber alles, was gemacht wurde, wurde in der Sowjetzeit entworfen.

„Ich kann es in meinen Knochen spüren, dass wir nicht nur mit Innovationen der Vergangenheit vorankommen können.

„Selbst die syrische Kampagne hat gezeigt, dass die Zukunft der Robotik und unbemannten Flugzeugen gehört.

"Wir bewegen uns in Richtung intelligenter Waffen, weil wir sie brauchen."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
CP

Könnte es das große Problem der Hauptmedien sein, dass Roboter als Kriegsmaschinen des Nationalstaates gemeldet werden, wenn tatsächlich die Technologie zur Überwachung und Kontrolle der einheimischen Bevölkerung entwickelt wird?