Politische Korrektheit dient dem Arsenal nachhaltiger Entwicklung

Bitte teilen Sie diese Geschichte!
Der Einfluss der historischen Technokratie auf die amerikanische Bildung ist tiefgreifend. Grundsätzlich argumentierten sie, dass Bildung nichts anderes ist als menschliche Konditionierung, um junge Köpfe an die Bedürfnisse des Kollektivs anzupassen. ⁃ TN Editor

„Im schlimmsten Fall unterscheidet sich die politische Korrektheit nicht von der Orwells Newspeak - ein Versuch, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen denken, indem sie die Art und Weise, wie sie sprechen, gewaltsam ändern. “ - Urban Dictionary

„Jedes Kind in Amerika, das im Alter von fünf Jahren in die Schule kommt, ist psychisch krank, weil es mit gewissen Loyalitäten gegenüber unseren Gründervätern, gegenüber unseren gewählten Beamten, gegenüber seinen Eltern, gegenüber dem Glauben an ein übernatürliches Wesen und gegenüber der Souveränität von zur Schule kommt diese Nation als eigenständige Einheit. Es liegt an Ihnen als Lehrern, all diese kranken Kinder gesund zu machen, indem Sie das internationale Kind der Zukunft schaffen. “  - Chester M. Pierce, Harvard-Psychiater, spricht als Experte für öffentliche Bildung auf dem Internationalen Bildungsseminar 1973.

Der Brief „Dear Hillary“, geschrieben am 11. November 1992 von Marc Tucker, Präsident des Nationalen Zentrums für Bildung und Wirtschaft (NCEE), enthält einen Plan "Das gesamte amerikanische System neu zu formen" in "ein nahtloses Netz, das sich buchstäblich von der Wiege bis zur Bahre erstreckt und für alle das gleiche System ist", koordiniert von "einem System von Arbeitsmarktgremien auf lokaler, staatlicher und föderaler Ebene", wo Lehrplan und "Job Matching" wird von Beratern durchgeführt, die "auf das integrierte computergestützte Programm zugreifen".

Tuckers Plan würde die Mission der Schulen verändern von Vermittlung von akademischen Grundlagen und Kenntnissen für Kinder zu Schulung, um der Weltwirtschaft in den von Workforce Boards ausgewählten Berufen zu dienen. Nichts in diesem umfassenden Plan hat etwas damit zu tun, Schulkindern das Lesen, Schreiben oder Rechnen beizubringen.

Vor siebenundzwanzig oder acht Jahren wurde ich von einem Reporter der Sacramento Bee zu meinen Artikeln befragt, in denen das Denken über Tierrechte in Frage gestellt wurde. Der Reporter sagte zu mir: „Aber sie sind politisch korrekt und Sie nicht.“ Ich stimmte zu und sagte, dass es an der Zeit wäre, mir die Kehle aufzuschneiden, wenn mich jemand politisch korrekt nennt.

Warum rufe ich das jetzt auf? Damals wusste ich noch nicht, wohin der PC geht. jetzt ist es die Gewaltherrschaft. Übertreibe ich Nur wenigen Menschen, die sich nicht auf sozialistische Gedanken stützen, ist es gestattet, auf unseren Hochschulen von „höherem Lernen“ zu sprechen. Viele Sport-Autoaufkleber pro Trump oder Christentum oder pro Leben lassen ihre Autos schlüsseln oder lackieren. Man hört nichts davon, wenn man einen koexistierenden Autoaufkleber hat.

Politische Korrektheit ist zu einem Werkzeug geworden, eines von vielen im Arsenal der globalen Tyrannei. Es ist ein Werkzeug, das vor 40 oder 50 Jahren nicht verwendet werden konnte. Die meisten Menschen hatten immer noch ein rationales, denkendes Gehirn. Seit meinem Interview mit der Sacramento Bee ist der Weg zur Hölle - oder zur globalen Regierung - oder zum Tod der westlichen Kultur so steil geworden, dass wir ihn möglicherweise nicht mehr stoppen oder sogar verlangsamen können.

Übertreibe ich Du sagst es mir. Abgesehen von dem Verlust der Redefreiheit auf dem College-Campus gibt uns die soziale Gerechtigkeit vor, was getan werden kann, kann und muss. Viele Universitäten verlangen von Ihnen, dass Sie die willkürliche Wahl des Geschlechts einer Person verstehen, damit Sie sie richtig ansprechen können (es würde einen perfekten Hellseher erfordern, um dies zu erreichen). Kommen wir zu den wichtigen Dingen - dem akademischen Lernen oder dem Mangel daran.

College-Studenten machten in ihrer Grundausbildung einen Abschluss in Geisteswissenschaften, um ihnen eine abgerundete Basis zu geben. Dieses und die meisten anderen akademischen Erkenntnisse wurden für Studien zu sozialer Gerechtigkeit, nachhaltige Studien und Gaming-Studien aufgegeben - alles, was gegen die westliche Kultur gerichtet ist, alles, was einen arbeitslos macht, alles, was die nächsten Generationen stumm macht.

Lehrbücher sind voller Fehlinformationen, Propaganda und Lügen. In der klassischen Literatur ist die Verwendung veralteter Wörter verboten. Bücher werden ignoriert oder gemieden, um Moral, Alphabetisierung, Vernunft, gesunden Menschenverstand und Höflichkeit zu fördern. Und während unsere Hochschulen „Autorität hinterfragen“, lehren sie eigentlich nichts anderes als die westliche Kultur und ihre Werte zu hinterfragen. Sie bringen den Schülern sicherlich nicht bei, die Autorität der Professoren in Frage zu stellen. Die Schüler debattieren nicht länger über schwierige Themen. niemand will auf die seite der unpolitisch korrekten treten.

Wie sind wir von der Unabhängigkeitserklärung zum Stand der politischen Korrektheit gekommen? Ein wichtiger Beitrag war das Buch, Die ideale kommunistische Stadt (ein Design für No Child Left Behind, Common Core und alle anderen Aliase der Verhaltensänderung von Kindern), sagte hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt in öffentliche Bildung„Die beste Gelegenheit für den Kontakt zwischen Kindern im Vorschulalter bietet der Kindergarten, in dem sich die Nachahmungskräfte und die individuellen Aktivitäten des Kindes am besten entfalten können. Er drückt seine Neigungen hier am freiesten aus, und seine Egozentrik wird am wenigsten schädlich unterdrückt. Der positive Wert der Gruppenaktivität wird natürlich nur dann voll erkannt, wenn sie von Pädagogen organisiert und geleitet wird, die von sozialer Fortbildung profitiert haben. “

Oder schauen Sie sich an fehlen uns die Worte. Im Rahmen des BSTEP-Programms beauftragte unsere Regierung (Ministerium für Gesundheit, Bildung und Soziales) die Michigan State University mit dem Design. „Eine kleine Elite wird die Lasten der Gesellschaft tragen. Die daraus resultierende unpersönliche Manipulation des Lebensstils der meisten Menschen wird durch Bestimmungen für Vergnügungssuchende und garantierte körperliche Notwendigkeiten gemildert. Die partizipative Demokratie im amerikanischen Idealfall wird größtenteils verschwinden. Der Wert und die Würde des Einzelnen sind in jeder Hinsicht gefährdet. Nur außergewöhnliche Menschen können Wertschätzung und Würde bewahren. “

Lassen Sie uns nicht die UNESCO übersehen, hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt„Solange ein Kind die vergiftete Luft des Nationalismus atmet, kann eine Erziehung zur Weltoffenheit (Ein-Welt-Ordnung) nur prekäre Folgen haben. Wie wir bereits ausgeführt haben, ist es häufig die Familie, die das Kind mit extremem Nationalismus infiziert. Die Schule sollte daher die zuvor beschriebenen Mittel einsetzen, um familiäre Einstellungen zu bekämpfen, die den Jingoismus (Nationalismus) begünstigen. Wir werden jetzt im Nationalismus das Haupthindernis für die Entwicklung von Weltoffenheit erkennen. “UNESCO-Veröffentlichung #356,„ Im Klassenzimmer: Auf dem Weg zum Weltverständnis “

Es hat nur etwa die Hälfte der Lebenszeit unseres Landes gedauert, um uns hierher zu bringen.

In 1918 schrieb Mary Parker Follett, in Der neue Staat, Gruppenorganisation - die Lösung der Volksregierung, „Das Training für die neue Demokratie muss von der Wiege an erfolgen - über Kindergarten, Schule und Spiel bis hin zu allen Aktivitäten unseres Lebens. Staatsbürgerschaft kann nicht in guten Regierungskursen oder Kursen zu aktuellen Ereignissen oder in staatsbürgerlichen Lektionen erlernt werden. Es soll durch jene Lebens- und Handlungsweisen erlangt werden, die uns lehren sollen, wie wir das soziale Bewusstsein fördern können. Dies sollte Gegenstand der Ganztagsschulausbildung, der gesamten Nachtschulausbildung, unserer gesamten betreuten Freizeitgestaltung, unseres gesamten Familienlebens, unseres Vereinslebens und unseres staatsbürgerlichen Lebens sein.

„Wenn wir die Vorstellungen über das Verhältnis des Einzelnen zur Gesellschaft ändern, ändert sich unser gesamtes Bildungssystem. Was wir lehren wollen, ist gegenseitige Abhängigkeit, dass Effizienz auf Disziplin wartet, dass Disziplin Gehorsam gegenüber dem Ganzen ist, von dem ich ein Teil bin. . wenn wir unterrichten können Social Disziplin, dann werden wir wissen, wie man "Schule unterrichtet". Ziel der Bildung ist es, Kinder in das Leben der Gemeinschaft einzubinden. “P.363

Laut Follett muss sich unser Leben ganz darauf konzentrieren, unsere individuellen Rechte zu verlieren und alle Freiheiten, die wir in Betracht ziehen, der kosmischen Einheit, der Gruppe, unterzuordnen. Der Gedanke daran (wenn es noch denkende Köpfe gibt) würde die meisten von uns zum Selbstmord treiben.

John Dewey, der Reformer des Bildungssystems, sagte: „Ich glaube, dass die Schule in erster Linie eine soziale Einrichtung ist. Da Bildung ein sozialer Prozess ist, ist die Schule einfach die Form des Gemeinschaftslebens, in der sich all jene Agenturen konzentrieren, die das Kind am effektivsten dazu bringen, an den ererbten Ressourcen der Rasse teilzuhaben und seine eigenen Kräfte für soziale Zwecke einzusetzen . Ich glaube daher, dass Bildung ein Lebensprozess ist und keine Vorbereitung auf das zukünftige Leben. “

Der Koautor des „Humanistischen Manifests“ (1933), Dewey, fordert eine Synthese aller Religionen und eine „sozialisierte und kooperative Wirtschaftsordnung“. (Deanna Spingola, Die Neue Weltordnung, Programmierung der Massen)

Darunter kann Amerika nicht bestehen. Unser Land basiert auf westlicher Kultur, jüdischen / christlichen Werten, Rechtsstaatlichkeit und anderen rationalen, vernünftigen sozialen Institutionen. Wenn wir Moral, gesunden Menschenverstand, Werte, Einstellungen und Überzeugungen ausmerzen, werden wir nicht anders als die Tiere. Schau dir Venezuela an. Wollen wir das in der Größenordnung des n-ten Grades? Wenn nicht, ist jetzt die Zeit, aufzuwachen, aufzustehen und zu sprechen. Wir haben nicht mehr viel Zeit. Schauen Sie sich die Straßen von San Francisco, Chicago, Nashville, New York, Los Angeles an. Wollen wir das unsere Zivilisation nennen?

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen