Neuralink: Elon Musk ist bereit, das menschliche Gehirn mit dem Computer zu verbinden

NeuralinkBild: Neuralink
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Insbesondere möchte Technocrat Musk das menschliche Bewusstsein mit der künstlichen Intelligenz verbinden, um uns Hyperintelligenz zu geben und die Menschheit vor einem zukünftigen Maschinenaufstand zu retten.

Denken Sie daran, dass Musks Großvater, Dr. Joshua Haldeman, in den 1930er und 40er Jahren der kanadische Führer der Technocracy-Bewegung war. So war die Umgebung, in der er aufgewachsen ist und der er sein ganzes Leben lang treu geblieben ist. ⁃ TN Editor

Elon Musk hat getwittert, dass seine Gehirn-Computer-Chip-Firma Neuralink an einer „fantastischen“ Version des Geräts arbeitet.

Der verrückte Milliardär glaubt, dass seine Gehirnschnittstellentechnologie den Menschen zu einem genialen Superrennen machen wird.

Neuralink

Musk hat die Technologie namens Neuralink entwickelt, weil er glaubt, dass Menschen eins mit Maschinen werden müssen, um zu überleben, dass sie durch künstliche Intelligenz ersetzt werden.

Sein Plan, „die Menschheit zu retten“, beinhaltet die Verkabelung von Computerchips in unseren Köpfen, um uns mit künstlicher Intelligenz zu verbinden.

Im Juli letzten Jahres enthüllte Neuralink Pläne, mit Lasern Löcher in Schädel zu schießen und Elektrodenfäden in das menschliche Gehirn einzuspeisen.

Es wurde erklärt, dass dies ein möglicher Weg sei, das menschliche Gehirn mit Maschinen zu verbinden.

Moschus hat zuvor behauptet dass die aktualisierte Version von Neuralink "schon in diesem Jahr in einem Menschen" sein könnte.

Ein Konzeptdesign von Musks aktualisierter Vision wurde noch nicht enthüllt, und wir wissen auch nicht, ob es überhaupt funktionieren wird.

Musk ist jedoch optimistisch und denkt Das Gerät könnte sogar verwendet werden, um „Gehirn- und Motorikfunktionen wiederherzustellen“.

Auf seiner Website rühmt sich das Unternehmen, „Gehirn-Maschine-Schnittstellen mit ultrahoher Bandbreite zur Verbindung von Mensch und Computer“ zu entwickeln.

Die Technologie ist jedoch nicht nur dazu gedacht, ein super menschliches Cyborg-Rennen zu schaffen.

Laut Musk wird sich Neuralink zunächst auf medizinische Anwendungen konzentrieren, beispielsweise auf die Bekämpfung von Gehirnkrankheiten wie Epilepsie.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Über den Autor

Patrick Wood
Patrick Wood ist ein führender und kritischer Experte für nachhaltige Entwicklung, grüne Wirtschaft, Agenda 21, Agenda 2030 und historische Technokratie. Er ist Autor von Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation (2015) und Co-Autor von Trilaterals Over Washington, Band I und II (1978-1980) mit dem verstorbenen Antony C. Sutton.
Benutzerbild
3 Kommentar-Threads
0 Thread antwortet
0 Verfolger
Am meisten reagierte Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
JCLincoln Neueste Kommentarautoren
Abonnieren
neueste älteste am meisten gestimmt
Benachrichtigung von
JCLincoln
Gast

Hyperintelligent… oder hyperbös. Treffen Sie Ihre Wahl. Jedes Werkzeug ist wie ein Hammer. Mit einem Hammer kann man ein Haus bauen ... oder damit töten.

Trackbacks

[…] Technocracy.news, […]