Nachhaltig: Demokraten starten 10-Jahr 'Green New Deal'

Senator Ed Markey über Twitter
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Früher oder später werden die Demokraten die Kontrolle über den Kongress wiedererlangen und der Green New Deal wird voll umgesetzt. Dies wird der Putsch sein, auf den die Vereinten Nationen seit über vier Jahrzehnten gewartet haben, und ein Ansturm auf eine ausgewachsene Technokratie. ⁃ TN Editor

Der aufstrebende demokratische Star-Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez und der demokratische Senator Ed Markey legten am Donnerstag die Ziele eines Green New Deal zur Erreichung der Netto-Null-Treibhausgasemissionen in den 10-Jahren fest und legten damit eine Messlatte für Demokraten, die den Klimawandel vorantreiben wollen, fest zentrales Thema im 2020-Präsidentenrennen.

Die Resolution ist der erste formelle Versuch des Gesetzgebers, den Umfang der Gesetzgebung zu definieren, um von der Regierung geführte Großinvestitionen in saubere Energie und Infrastruktur zur Transformation der US-Wirtschaft zu schaffen.

"Mit dem Green New Deal wird der existenziellen Bedrohung durch den Klimawandel vollständig begegnet, indem ein umfassender 10-Jahresplan vorgelegt wird, der so umfangreich ist wie das Problem, das gelöst werden soll, und gleichzeitig eine neue Ära des gemeinsamen Wohlstands einleitet", so eine Zusammenfassung der Entschließung vom Gesetzgeber am Donnerstag veröffentlicht.

Ocasio-Cortez sagte, sie werde sofort mit der Ausarbeitung von Gesetzen beginnen, die "die Projekte des Green New Deal vollständig ausarbeiten" würden.

Die Republikaner haben die Initiative bereits kritisiert und jede Art von Vorschlag als hartnäckig abgewiesen. Die Trump-Regierung ist nicht der Ansicht, dass Maßnahmen gegen den Klimawandel erforderlich sind, und konzentriert sich auf die Steigerung der Produktion von Öl, Gas und Kohle auf Bundes- und Privatland.

Doug Lamborn, ein Republikaner aus Colorado, sagte bei einer Anhörung zum Klimawandel im Ausschuss für natürliche Ressourcen des Hauses am Mittwoch, dass die Politik einem "sowjetischen Fünfjahresplan" ähnlich sei.

Die unverbindliche Resolution umreißt mehrere Ziele, die die Vereinigten Staaten in 10-Jahren erreichen sollen, einschließlich der Deckung von 100-Prozent des Strombedarfs aus emissionsfreien Energiequellen.

Außerdem werden neue Projekte zur Modernisierung der US-amerikanischen Verkehrsinfrastruktur, zur Entkarbonisierung des verarbeitenden Gewerbes und der Landwirtschaft, zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden und Wohnungen und zur Verbesserung der Bodenschonung gefordert.

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
2 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Bud Bromley

„Die Analyse der Temperaturdaten der unteren Troposphäre des Satelliten im Vergleich zu den CO2-Konzentrationsdaten des Observatoriums widerspricht der Behauptung des IPCC, dass CO2 eine Erwärmung der Atmosphäre verursacht. Stattdessen zeigt die Analyse, dass eine statistisch signifikante Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Temperatur die Änderungsrate der CO2-Konzentration steuert. “~ Bevan Dockery, Geophysiker. https://dockery208841154.files.wordpress.com/2018/05/co2_vs_temp_2018_paper_2.pdf?fbclid=IwAR3zL_cQYz54L75W_eodUXQ4gFejnySn3BXL1H_9ViuS0yscwdRskBciuyQ

Bevan Dockerts Website https://www.climateauditor.com

JMA

Sagen Sie, was daran „nachhaltig“ ist. Wenn die USA morgen klimaneutral werden würden, würde dies praktisch nichts tun, um die „globale Erwärmung“ zu stoppen.