Milliardäre wetten, dass Fleisch aus dem Labor die Zukunft des Essens ist

Bitte teilen Sie diese Geschichte!

Die Technokraten Bill Gates und Richard Branson haben den Bezug zur Realität verloren. Nachdem sie die falschen Annahmen über Bevölkerungsexplosion und Nahrungsmittelknappheit verworfen haben, kommen sie zu dem Schluss, dass die Zukunft der Ernährung künstliches Fleisch ist. Natürlich sind beide in Unternehmen investiert, die im Labor Fleisch züchten. Wenn Gates zu dem Schluss kommt, dass „es keine Möglichkeit gibt, genug Fleisch für 9 Milliarden Menschen zu produzieren“, muss man sich fragen, ob er irgendetwas von der Viehwirtschaft versteht.

Die Premium-Dienste von Technocracy News & Trends sind nur für Premium Access-Mitglieder verfügbar. Hör zu!

Login Mitglied werden