Länder Kuss, Kuss, Kuss bis zur UNO für Sitz im Sicherheitsrat

Sitzung des Sicherheitsrates Aufrechterhaltung des internationalen Friedens und Sicherheit Abstimmung
Bitte teilen Sie diese Geschichte!
image_pdfimage_print
Jede Nation will einen Sitz im mächtigen Sicherheitsrat der Vereinten Nationen und wird alles daran setzen, ihn zu bekommen. Kampagnen sind aufwendig, extravagant, teuer und manchmal lächerlicher als eine Reality-Show zur Hauptsendezeit. ⁃ TN Editor

Glad-Handing, Partys und Konzerte von U2 und Celine Dion - wie Länder für einen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen kämpfen.

Es wird wahrscheinlich nicht auf die Geschenktüten oder die Partys ankommen, aber das bedeutet nicht, dass Kanada, Norwegen und Irland es dem Zufall überlassen.

Aus Norwegen erhalten die Delegationen der Generalversammlung ein mit Stoff überzogenes Abzeichen aus dem Wandteppich, mit dem die Wände der Ratskammer geschmückt sind.

Kanada bietet Grußkarten, Pralinen und Gesichtsmasken der Marke Kanada an.

Die kleinen Token für Delegationen vor der Abstimmung am 17. Juni kommen nach langwierigen Kampagnen der drei Nationen um einen von zwei begehrten nicht ständigen Sitzen im Sicherheitsrat, der mit der Gewährleistung des globalen Friedens und der globalen Sicherheit beauftragt ist.

Die Sitze, für die sie sich einsetzen, sind für die regionale Gruppierung „Westeuropa und andere“ (WEOG) im Rat vorgesehen.

Die Gewinner werden eine zweijährige Amtszeit im 15-köpfigen Gremium haben.

Die Wahlkampfsaison für die umkämpften Sitze bedeutet "viele Partys, viele Veranstaltungen" im UN-Hauptquartier in New York, sagt Stephanie Fillion, eine Journalistin, die über das globale Gremium für die Nachrichtenseite PassBlue berichtet.

Kampagnen können mit raffinierten Werbematerialien und viel Essen und Trinken aufwändig sein, und die Länder geben bekannt, dass sie Jahre im Voraus laufen werden.

2018 lud Irland Diplomaten zu einem New Yorker Konzert der irischen Rocker U2 ein, und Kanada machte dieses Jahr etwas Ähnliches für ein Konzert der kanadischen Sängerin Celine Dion.

Kanada gibt an, dass rund 1.74 Mio. USD (1.37 Mio. GBP) ausgegeben wurden und 13 Vollzeitmitarbeiter an der Kampagne arbeiten. Ende letzten Jahres gab Irland 800,000 US-Dollar und Norwegen 2.8 Millionen US-Dollar aus.

Warum wollen Länder einen Sitz im Rat?

Die Mitgliedstaaten erhalten drei Dinge als Gegenleistung für einen Sitz, sagt Adam Chapnick, Professor für Verteidigungsstudien am Royal Military College of Canada.

Das sind Zugang, Relevanz und Einfluss.

"Zwei Jahre lang wird ein Land, das keine Großmacht ist, Tag für Tag direkten Zugang zu den fünf ständigen Mitgliedern haben, zusätzlich zu denen, die zu diesem Zeitpunkt möglicherweise noch im Rat sind", sagt er.

Er fügt hinzu: "Mit diesem Zugang kommt Relevanz."

"Auf einmal bist du auf der ganzen Welt sehr beliebt, denn wenn jemand anderes die Chinesen, die Amerikaner oder die Franzosen nicht erreichen kann, weiß er, dass du es kannst."

Lesen Sie die ganze Geschichte hier…

Treten Sie unserer Mailingliste bei!


Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
4 Kommentare
Älteste
Neueste Am meisten gewählt
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Vonu

Einen Sitz im UN-Sicherheitsrat zu bekommen, klingt wie einen Sitz in einem Kongressausschuss zu bekommen. Liz Cheney war in drei Komitees, bevor sie in ihren Sitz im Repräsentantenhaus vereidigt wurde, nachdem wir den Meineid vergessen hatten, den sie begangen hatte, als sie behauptete, am selben Tag, an dem sie aus Virginia in den Staat geflogen war, in Wyoming zu wohnen.

Irene

Ihre Links führen nicht zum Rest des Artikels, sondern leiten nur zu Ihrer Homepage weiter.

Diane DiFlorio

Gott sei Dank hat unser dörflicher Idiot Justin Trudeau diese UN-Abstimmung verloren.
Er gab Milliarden von Steuerzahlerdollar aus, um die UN zu „bestechen“ und Stimmen zu kaufen, ohne unser Wissen oder unsere Zustimmung. Das kanadische Volk würde die Auflösung der Vereinten Nationen viel lieber sehen. Sie sind nichts weiter als eine Gruppe nicht gewählter, selbsternannter Technokraten, die ihre Agenda vorantreiben, was nicht im besten Interesse der Menschheit liegt.

Daniel

Länder Kuss, Kuss, Kuss bis zur UNO für Sitz im Sicherheitsrat… ..
Wenn sie dies tun, warten Sie einfach ... bis der Anti-Christ und der falsche Prophet erscheinen.
Sie werden ga, ga gehen, und wenn jemand nicht mitmacht, wird die Verfolgung von ihnen und Christen über das hinausgehen, was in der Vergangenheit geschehen ist.