Pandemic

image_pdfimage_print


US-Wissenschaftler ärgern sich über steigende Zahlen, die sagen, dass sie den COVID-19-Impfstoff ablehnen werden

Technokratische Wissenschaftler glauben, dass sie dafür verantwortlich sind, die Menschheit zum Wohle aller zu impfen, und dass sie dafür verantwortlich sind, die Mission auszuführen. Während die Leute zurückschieben und „NEIN!“ Sagen, sind dieselben Wissenschaftler ungläubig, dass jemand ihrer „Wissenschaft“ nicht zustimmen würde.





Virologe: SARS-CoV-2 ist eine uneingeschränkte Biowaffe

Dieser wissenschaftliche Bericht wurde vom Virologen Li-Meng Yan mitverfasst, der kürzlich bekannt gab, dass der SARS-CoV-2 von Menschenhand hergestellt und absichtlich in einem chinesischen Biolabor bewaffnet wurde. Als Vergeltung wurde Yans Mutter in China festgenommen.


Angriff auf die Wissenschaft im Namen der Wissenschaft

Technokraten haben die Welt mit falscher Wissenschaft methodisch beleuchtet, mit der böswilligen Absicht, Bevölkerungsgruppen, Nationen und Volkswirtschaften zu manipulieren und zu kontrollieren. Die Öffentlichkeit ist schlecht gerüstet, um den Unterschied zwischen Realem und Falschem zu erkennen.



Spanischer Virologe: Noch zwei Jahre Masken tragen

Hier ist ein neues Mem, das Technokraten lieben werden: "Wir müssen uns daran gewöhnen, eine Maske zu tragen ... und sie in unser tägliches Leben integrieren." Es ist unvorstellbar, dass diese „Wissenschaftler“ die Gesundheitskrise, die durch die Maskierung einer Gesellschaft verursacht wird, überhaupt nicht kennen